UTILIKILT
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
26. Mai 2017 15:04
91982 Beiträge in 5736 Themen von 669 Mitglieder
Neuestes Mitglied: Erwin
   
Mitglieder im Chat online:
Infos: Passwort vergessen? Kein Problem. Lass dir einen Link per Email schicken, mit dem du deine Mitgliedschaft wieder aktivieren kannst.


Bei allen Services (Mister Wong, Yigg, Infopirat etc.)
Seiten: [1] |   Nach unten
Drucken
Autor Thema: UTILIKILT  (Gelesen 4889 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Günter
Sr. Member
****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 479


Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!


WWW
« am: 23. Mai 2009 17:22 »

Hallo,
einen Utilikilt wollte ich schon länger haben. Nur in den USA bestellen ?
Mittlerweile gibt es die auch schon in Holland, doch manchmal hat man auch Glück.
Vor einigen Tagen gabs einen in schwarz, just in meiner Größe, in der elektronischen Bucht. Wink

Jemand hatte wohl seinen Bauchumfang falsch eingeschäzt  Grin

Nun ich verfolgte die Aution und konnte am Ende den Kilt für 60 € incl. Porto mein Eigen nennen.

Erst dachte ich in der angegebenen inch Größe würde er nur mit eingezogenem Bäuchlen richtig passen. Doch scheinbar ist der amerikanische inch etwas größer Roll Eyes  und so passt er wie angegossen.
Der Stoff hat eine angenehme, weiche Haptik ohne schlabberig zu wirken. Die Falten sind komplett abgesteppt, so dass sie wohl auch nach einer Wäsche, wie auf der Herstellerwebseite beschrieben mit Aufhängen auf einer Leine ihre Form wiederfinden.
Eine , für meine Begriffe zu tiefe Gesäßtasche und 2 praktische seitliche Taschen erübrigen das lästige Hantieren mit Sporrans oder Gürteltaschen.
Die Nahtverarbeitung erscheint einwandfrei.

Vom Tragecomfort her ebenso genial wie meine andern Kilts. Ein wesentlicher Vorteil, aus meiner Sicht ist, dass er keine Tartanmuster hat. Jegliche Anspielungen auf Schottland etc. wie ich sie sonst schon mal höre ( Möchtegernschotte etc. ) sind bislang ausgeblieben.
Beim Sitzen fällt er selbstständig schön zwischen die Beine so, so dass auch etwas breitbeiniges Sitzen absolut problemlos ist
Ich habe mich beim betrachten der Utilikilts webseite immer gefragt, warum so häufig auf Visitenkarten hingewiesen wird. Jetzt weiß ichs. In den wenigen Tagen bin ich bereits 2 mal gefragt worden wo man so etwas kaufen könne  Cool
Scheint als auch anderen zu gefallen.

Wer gerne auch einen erwerben möchte sollte entweder in den USA bestellen : http://www.utilikilts.com
oder ,Weil so wenige so etwas peinliches tragen, Wink in den Niederlanden, denn dort werden die mittlerweile auch vertrieben.
http://www.carrynette.com/index1.html

Sobald ich mal ein Foto habe werde ich es gerne hier nachreichen.

Gruß
Günter
 




Gespeichert

Alle sagten : "Das geht nicht" und dann kam einer und machte es.
Günter
Sr. Member
****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 479


Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!


WWW
« Antworten #1 am: 23. Juni 2009 00:11 »

Hallo zusammen,
wie versprochen hier ein Foto

Nebenbei ist der Utilikilt seit gut 4 Wochen mein ständiger Begleiter. Ich habe noch keinen einzigen negativen kommentar erhalten. Sollte mir jedoch mal wirklich Visitenkarten drucken.  Grin
Gespeichert

Alle sagten : "Das geht nicht" und dann kam einer und machte es.
Matthias
Administrator
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.079



WWW
« Antworten #2 am: 23. Juni 2009 13:52 »

Hi Günter,

der Kilt steht dir richtig gut. Das sieht klasse aus.
Hast du das Schiff in den Händen um dein Feinkostgewölbe zu verstecken?  Wink

Grüße Matthias
Gespeichert

Informative Websites sind wie das Sozialamt, man bekommt was und muss nix dafür tun.

Du interessierst dich für interessante Themen. Dann klick mich mal
rocker56
Gast
« Antworten #3 am: 17. Juli 2009 21:43 »

Hallo Günter,
Habe das gleiche Teil, bisher nur positves !egal wo man hinkam!
Die Verarbeitung ist besser als bei den Unionkilts!
Gruss  Peter
Gespeichert

nilsf
Grünschnabel

Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 9


« Antworten #4 am: 26. September 2010 02:27 »

Hallo!
Auch wenn der Thread schon etwas älter ist, vielleicht hier auch mal der Hinweis auf einen etwas ungewöhnlicheren Utility-Kilt http://www.blaklader.com/de/produkte/handwerk/shorts/85661370-handwerker-kilt/schwarz-9900/
Ich habe mir den Anfang des Jahres mal gegönnt und finde den wirklich recht witzig Wink Diese Mischung aus derber Arbeitskleidung und Kilt - wirklich gut gelungen.
der Stoff ist so fest/derb, daß er fast alleine "steht". Zu kaufen gibt es das Teil in einem Shop http://www.blaklader-workwear-shop.de/blaklaeder.html?page=shop.product_details&flypage=flypage.tpl&product_id=219&category_id=76&keyword=kilt für 61€.
Grüße
  nils
Gespeichert
Feldschneider
Jr. Member
**
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 87



« Antworten #5 am: 26. September 2010 09:41 »

Das scheint ja eine gute Alternative zum Utilikilt zu sein,den man hier ja nirgends bekommt,und von Amiland kommend,auch einen Haufen Geld kostet;der billigste liegt um die 200$,was in etwa den Euro entspricht,weil ja noch Zoll dazukommt.Meist kommen dann noch etwa 30$ Shipping,also Versandkosten dazu,die natürlich auch auf der Rechnung stehen,und mitverzollt werden.Da kann man unter Umständen fast 300$ und mehr lo sein.-Ich hätte schon längst einen solchen,wenn eben... Deshalb nähe ich sie mir ja selber,und hole mir bei UTILIKILT nur die Anrgungen.Dieser Handwerkerkilt scheint daher wirklich eine Alternative zu sein,die hier zu bekommen ist,und vom Preis her bezahlbar ist.
    Wenn man unter "handwerker kilt" nach-googel-t,findet man verschiedene Firmen,die ihn anbieten;ich habe ihn z.B. u.a. auch bei "Nagel-Paul" entdeckt.Ich denke,ich werde mir einen bestellen.
Gespeichert
AChrKo
Grünschnabel

Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 9



« Antworten #6 am: 28. November 2016 18:25 »

Der Utilikilt ist absolute Spitzenklasse. Ich besitze mittlerweile 3 Stück davon: den Workman, welcher mir allerbeste Dienste bei der renovierung letzten Sommer geleistet hat. Auch bei Baumarkt- und sonstigen Einkäufen kam nie ein dummer Spruch. Im Gegenteil, eher die Frage, wo man den bekommt.. leider ist er bei Utilikilt in den USA sehr teuer. Gelegentlich findet man aber Angebote bei ebay. Insgesamt hbe ich 5 Stück (bei ebay ) in Preislagen um die 50 - 80 Euro bekommen, darunter den Workman. Der Workman ist aber wirklich nur für harte Arbeit zu tragen. Im Freizeitbereich sind die anderen Modelle angenehmer, da nicht so schwer und fest. Der Standard oder Mocker sind super zu tragen und haben eben auch ausreichend Stauraum in den Taschen. 2 habe ich wieder verkauft, weil sie etwas zu groß waren. Sie waren heiß umkämpft.
Gespeichert
ulli
Grünschnabel

Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 18


« Antworten #7 am: 20. März 2017 20:30 »

Update!

weil die Links oben "kaputt" hier die neuen.

https://www.blaklader-workwear-shop.de/catalogsearch/result/?q=kilt

Ich bestitze alle drei ... gruen, schwarz und weiss ... zwei Wochen GranCanaria und immer Kilt getragen.
Keine Negativkommentare, sondern bewundernde Blicke.

Ulli
 
Gespeichert
GregorM
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4.570


Die meisten nennen meine Röcke Kilts


WWW
« Antworten #8 am: 20. März 2017 21:21 »

Hallo AChrKo,

und herzlich Willkommen. Ich habe erst heute deinen Beitrag gesehen, und leider hast du mit dem Schreiben aufgehört. Ich kann aber sehen, dass du manchmal hereinguckst.

Auch ich trage gerne Utilikilts, wobei mir die neuesten Modelle nicht so gut gefallen, wie die „alten“.

Sechs habe ich, einen davon in derselben Farbe wie deinen.

http://www.dress2kilt.eu/ps2_uk_sa.htm

Ich habe ihn nie mit weißen Kniestrümpfen getragen. Sieht aber gut aus. Vielleicht ist es das, was ich morgen tragen werde?

Wie wäre es mit einigen Informationen über dich?

Gruß
Gregor   
Gespeichert

www.dress2kilt.eu/index_de.htm
http://blog-de.dress2kilt.eu

Ein Rock ist ein Rock, und ein Mann ist ein Mann. Ein Mann im Rock ist ein Mann im Rock.
Peter
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.464



« Antworten #9 am: 21. März 2017 09:28 »

Auch ich trage gerne Utilikilts, wobei mir die neuesten Modelle nicht so gut gefallen, wie die „alten“.

Sechs habe ich, einen davon in derselben Farbe wie deinen.

Das geht mir genau wie dir: mir gefallen die "neuen" gar nicht, zu kompliziert, die Schnüre am Bund hinten stören, gar nicht schön. Und deren neues Grössensystem ist ganz verstörend...

Ich habe das wie mit den Glühbirnen gemacht und mir noch einen Vorrat an "alten" zugelegt, das sollte einige Jahre reichen. Vorausgesetzt, ich nehme nicht zu...  Wink

LG

Peter
Gespeichert
high4all
Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5.619


ΙΧΘΥΣ


« Antworten #10 am: 21. März 2017 10:21 »

Ich habe das wie mit den Glühbirnen gemacht und mir noch einen Vorrat an "alten" zugelegt, das sollte einige Jahre reichen. Vorausgesetzt, ich nehme nicht zu...  Wink

LG

Peter
Wenn Du nicht zu viele Glühbirnen isst, nimmst Du nicht zu! Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin
Gespeichert

Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,16)
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7.700


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #11 am: 21. März 2017 11:17 »

Ich habe das wie mit den Glühbirnen gemacht und mir noch einen Vorrat an "alten" zugelegt, das sollte einige Jahre reichen. Vorausgesetzt, ich nehme nicht zu...  Wink

LG

Peter
Wenn Du nicht zu viele Glühbirnen isst, nimmst Du nicht zu! Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin

Ja, manchmal muss man Prioritäten setzen: Was ist einem wichtiger, ein schlanker Körper oder die Erleuchtung?  Grin

LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.
GregorM
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4.570


Die meisten nennen meine Röcke Kilts


WWW
« Antworten #12 am: 23. März 2017 06:25 »


Ich habe das wie mit den Glühbirnen gemacht und mir noch einen Vorrat an "alten" zugelegt, das sollte einige Jahre reichen. Vorausgesetzt, ich nehme nicht zu...  Wink


Ich auch. Auch was die Gluhbirnen betrifft.

Gruß
Gregor
Gespeichert

www.dress2kilt.eu/index_de.htm
http://blog-de.dress2kilt.eu

Ein Rock ist ein Rock, und ein Mann ist ein Mann. Ein Mann im Rock ist ein Mann im Rock.
Peter
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.464



« Antworten #13 am: 23. März 2017 14:31 »

Ich habe das wie mit den Glühbirnen gemacht und mir noch einen Vorrat an "alten" zugelegt, das sollte einige Jahre reichen. Vorausgesetzt, ich nehme nicht zu...  Wink
Ich auch. Auch was die Gluhbirnen betrifft.

Die Glühbirnen waren bisher eine unnötige Investition, vielleicht sogar eine Fehlinvestition.

Ich hatte einfach, wie viele, Angst, dass es irgenwann keine dimmbaren Leuchtmittel mit angenehmer Farbtemperatur mehr geben würde. Fakt ist, dass man die trotz Verbot auch nach Jahren immer noch kaufen kann, nur nennen die sich jetzt anders...

Inzwischen bin ich fast vollständig auf LEDs umgeschwenkt, die gab es damals entweder so noch nicht, oder extrem teuer.

Meinen Utilikilt-Vorrat hoffe ich mit der Zeit aufzubrauchen, das ist aber ein Projekt von Jahrzehnten, wenn sich mein Verbrauch nicht unvorhergesehen signifikant steigert... Oder die erfinden auch dafür was besseres inzwischen?  Wink

LG

Peter
« Letzte Änderung: 23. März 2017 14:32 von Peter » Gespeichert
GregorM
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4.570


Die meisten nennen meine Röcke Kilts


WWW
« Antworten #14 am: 26. März 2017 08:35 »


Inzwischen bin ich fast vollständig auf LEDs umgeschwenkt

Wir auch, aber die Sparglühbirnen mit ihrem häßlichen grüngelben Licht mieden wir wie die Pest.

Zitat
Meinen Utilikilt-Vorrat hoffe ich mit der Zeit aufzubrauchen, das ist aber ein Projekt von Jahrzehnten, wenn sich mein Verbrauch nicht unvorhergesehen signifikant steigert... Oder die erfinden auch dafür was besseres inzwischen?

Ich hoffe, dass ich noch ereleben werde, dass Röcke für Männer um die Ecke zu kaufen werden.

Gruß
Gregor 

Gespeichert

www.dress2kilt.eu/index_de.htm
http://blog-de.dress2kilt.eu

Ein Rock ist ein Rock, und ein Mann ist ein Mann. Ein Mann im Rock ist ein Mann im Rock.

Seiten: [1] |   Nach oben
Drucken
Rockmode.de  |  Forum  |  Shops und Testberichte  |  Rocktest  |  Thema: UTILIKILT
Gehe zu: