Tschüß Karli!
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
23. April 2017 21:41
90470 Beiträge in 5686 Themen von 665 Mitglieder
Neuestes Mitglied: MA65
   
Mitglieder im Chat online: Wattenlaeuper (Lounge)
Infos: Um Zugriff auf die Bildergalerie und die Mitgliederforen zu haben, benötigst du mindestens 25 sinnvolle Beiträge im Forum.


Bei allen Services (Mister Wong, Yigg, Infopirat etc.)
Seiten: [1] 2  Alle |   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Tschüß Karli!  (Gelesen 368 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Tine
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 825


« am: 21. April 2017 07:37 »

Hallo Karli,

jetzt hast Du es tatsächlich wahr gemacht und bist ausgetreten. Sehr, sehr schade!  Cry
Falls Du das noch liest, wünsche ich Dir von Herzen alles Gute, noch viele schöne Reisen und "Keep on rockin'!" Cool

Herzliche Grüße Smiley
Tine
Gespeichert
Dr.Heizer
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2.525



« Antworten #1 am: 21. April 2017 08:09 »

Hallo Karli,

jetzt hast Du es tatsächlich wahr gemacht und bist ausgetreten. Sehr, sehr schade!  Cry
Falls Du das noch liest, wünsche ich Dir von Herzen alles Gute, noch viele schöne Reisen und "Keep on rockin'!" Cool

Herzliche Grüße Smiley
Tine

Ich schließe mich den guten Wünschen von Tine an und hoffe, bald wieder etwas von Dir zu sehen und zu lesen/hören, Karli. Rock on! Smiley
Gespeichert

Viele Grüße aus dem Vogtland, Dr.Heizer
JJSW
Schwabenrocker
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.228


real men wear skirts


« Antworten #2 am: 21. April 2017 09:13 »

Hatte bis zuletzt gehofft, das er sich doch nicht abmeldet...  Cry
Auch ich werde Karli, und seine schönen bebilderten Reiseberichte vermissen.
Dann werde ich wohl ab und zu ins Drehscheibe-Forum reinschauen.

Mach es gut, Karli und immer gute Reise.

Gruß
Jürgen
« Letzte Änderung: 21. April 2017 09:14 von JJSW » Gespeichert

Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen
GregorM
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4.490


Die meisten nennen meine Röcke Kilts


WWW
« Antworten #3 am: 21. April 2017 09:14 »

Mir tut es auch echt Leid, Karli. Zwar verstehe ich nicht, was dir Gott derart angetan hat, dass du so vehement reagierst, aber ich habe es früher vorgeschlagen und tue es gerne wieder, die Forumsleitung sollte in andere Forums Inspiration suchen:

Zitat von: Skirtcafe.org
No politics, unless related to skirts/kilts. No religion, unless related to skirts/kilts. These topics were banned because they lead to endless flame wars.

Zitat von: xmarksthescott.com
Discussions on the topics of religion and politics most often result in conflict between members… Discussions of… a religion or political system are not acceptable. Quite simply, check your religion and politics at the door before entering.

Zitat von: kiltforum.yuku.com
About religion:
We all have different beliefs. This is a kilt forum; religious threads are not allowed, prayer requests are not allowed either. There are several other forums on the web for religious discussion.

About politics:
Political discussions are not allowed. There are several other forums on the web for political discussion.
Exception: When politics affect kilt wearing, kilt-makers, kilt accessories, scotch whisky or Scottish tourism; it's appropriate to discuss the political issue. Always keep it friendly, respectful and on topic.

Zitat von: Skirts4men
No discussing of Religion or Politics unless in an accepted humorous way.

Diese Foren leben auch ohne Politik und Religion.

Gruß
Gregor
Gespeichert

www.dress2kilt.eu/index_de.htm
http://blog-de.dress2kilt.eu

Ein Rock ist ein Rock, und ein Mann ist ein Mann. Ein Mann im Rock ist ein Mann im Rock.

BerlinerKerl
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.541


That´s me!


« Antworten #4 am: 21. April 2017 09:39 »

Verstehen werde ich Karli.

Das das Forum hier so aus dem Ruder läuft habe ich auch nie verstanden.

Ich selbst habe IMMER gesagt, dass es Themen gibt, die doch bitte an anderer Stelle diskutiert werden sollen.
Was MAS auch gemacht hat. Jetzt schleicht sich wieder sowas ein, weil es immer wieder unverbesserliche gibt.
Gespeichert

Ich emanzipiere mich, wer kommt mit?
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7.458


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #5 am: 21. April 2017 12:22 »

Was MAS auch gemacht hat. Jetzt schleicht sich wieder sowas ein, weil es immer wieder unverbesserliche gibt.

Bitte erkläre mir den Sinn dieses Satzes, Ingo!

LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.
conne
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 765


« Antworten #6 am: 21. April 2017 13:14 »

Hallo Karli,

sehr schade. Aber ich kann dich gut verstehen.

Im Sommer bin ich wieder im Bündnerland unterwegs. Ich werde in Diegos Bar eine Stange auf dein Wohl trinken.

Grüße
Conne
Gespeichert
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7.458


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #7 am: 21. April 2017 16:23 »

Ich finde es auch schade. Es erinnert mich aber auch an ein Treffen, von dem Karli irgendwann plötzlich verschwunden war, ohne sich zu verabschieden und dann Ferdi aus dem Zug anrief. Irgendwas hatte ihn geärgert, dann ist er einfach gegangen. Keine Ahnung mehr, was das war. Mit Religion hatte es aber wohl nichts zu tun.

Was wird hier nur aus dem Forum? Ein Mitglied wird gesperrt, ein anderes meldet sich ab. Wo ist bloß unsere Toleranz geblieben? Die fordern wir doch immer von anderen ein. Aber wir meinen, jeder müsse nach unserer Pfeife tanzen, wenn nicht, wird er gesperrt oder wir verlassen wutentbrannt das Forum.  Wir sind wahrhaft keine Vorbilder für die Gesellschaft. Undecided

Im Übrigen gehen hier die Parteiiungen quer durch die Religions- und Nichtreligionsgrenzen. Sowohl unter denen, die Toleranz und Mitgefühl aufbringen, als auch unter denen, die vor Selbstgerechtigkeit und Revierverteidigungsmentalität strotzen sind Religiöse, Nichtreligiöse, Christen, Atheisten oder Sonstwiegläubige und -ungläubige. In Sachen Moral, Ethik und Geisteshaltung generell ist die Religionszugehörigkeit oder -nichtzugehörigkeit oder die Religiosität oder Nichtreligiösität völlig gleichgültig. Das kann man hier an uns mal wieder sehr schön beobachten.

Leute, lasst uns mal erwachsen werden! Oder doch lieber bleiben wie die Kinder? Beides und keins von beiden!  Wink
 
LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.
high4all
Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
Gold Member
*****
Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5.513


ΙΧΘΥΣ


« Antworten #8 am: 21. April 2017 16:39 »

Zitat
Wir sind wahrhaft keine Vorbilder für die Gesellschaft.
Wir sind ein Spiegel der derzeitigen Gesellschaft. Abgesehen von besonderen Kleidungsvorlieben nicht besser und nicht schlechter.

Eigentlich ganz normale Leute mit begrenzter Leidensfähigkeit (Toleranz). Das mag erschreckend sein. Aber es ist so. Einmal ganz nüchtern und ohne rosarote Brille betrachtet.

LG
Hajo
« Letzte Änderung: 21. April 2017 16:40 von high4all » Gespeichert

Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,16)
cephalus
Moderator
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3.057



« Antworten #9 am: 21. April 2017 17:06 »

Vorweg:
Ich finde das religiös beschriftete von Foto von Hajo im Kleid nicht gerade zu Thema und Kern des Forums passend, auf der Startseite ist es unter diesem Gesichtspunkt kein geigetes Aushängeschild.
Aufgefallen ist es mir erst als sich karli darüber aufregte,  da ich üblicherweise über ienen direkten Link einsteige.

So mancher (nicht jeder), der hier gegen religiöse Themen ist, ist es, weil er nicht religiös ist und würde am liebsten Nichtreligosität verordnen. Die Meinung kann man haben und frei äußern, aber sie ist keine Metaebene über allen anderen, sondern eine subjetive Meinung, so wie religiöse Glaubensbekenntnisse auch.

Erwachsene Menschen sollten übrigens sowohl über religiöse, als auch poltische Themen friedlich diskutieren können. Ja, SOLLTEN, das ist ein Konjunktiv.

Unabängig davon verstehe ich die Aufregung über Religiöses nicht. Wen es nicht interessiert der kann drüber lesen und sich raushalten, wie bei anderen Themen auch . Was wurde hier schon über Musik, Bahn, Trambahn und was auch immer geschrieben, alles gleichermaßen Niegenthemen, die dem Uninteressierten auf den Senkel gehen.

Was wird hier nur aus dem Forum? Ein Mitglied wird gesperrt, ein anderes meldet sich ab. Wo ist bloß unsere Toleranz geblieben? Die fordern wir doch immer von anderen ein. Aber wir meinen, jeder müsse nach unserer Pfeife tanzen, wenn nicht, wird er gesperrt oder wir verlassen wutentbrannt das Forum. 

Reisende kann man nicht halten, schon garnicht, wenn einem etwas nicht gefällt, was einen nichtmal betrifft. So viel "Toleranz" braucht man um Teil einer beliebigen Gemeinschaft zu sein, mMn nicht jedoch so viel, wiederholte persönliche Beleidigungen hinzunehmen.

Cephalus

Gespeichert
Bonfreund
Sr. Member
****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 305



« Antworten #10 am: 21. April 2017 18:03 »

Auch ich habe mir gerne die Teils tollen Reisebilder angeschaut. Überhaupt sehe ich mir gerne Bilder von euch an.

Schade, das Karli so verärgert über uns ist, das er das Forum verlässt. Ja, ich möchte jetzt nicht wieder die alte Diskussion aufgreifen, lediglich vorschlagen,  dass wir daraus lernen.
JEDER von uns ist eine ganz eigene Persönlichkeit.
Jemand glaubt an Gott, andere sind Katholisch, Moslem oder was auch immer. Jeder hat sein Leben lang Zeit gehabt sich zu entwickeln. Aber niemand hat das Recht,  den anderen umzuerziehen. Ich halte auch nichts von irgendwelchen Bibelversen.
Aber wenn sie für denjenigen eine wichtige Rolle spielen- ich habe auch Interessen, die andere nicht nachvollziehen können.
Es muß doch deshalb keine Grundsatzdiskusion draus werden,  wo man sich dann auch noch gegenseitig beleidigt?
Vielleicht sollten wir einen Tick näher am Thema Kleidung bleiben,  denn die hat uns schließlich auch zusammengeführt.

Lg Bonfreund
Gespeichert
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7.458


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #11 am: 21. April 2017 19:31 »

Jemand glaubt an Gott, andere sind Katholisch, Moslem oder was auch immer.

 Huh?

 Wink

LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.
DesigualHarry
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.183



« Antworten #12 am: 21. April 2017 20:27 »

Hallo!

Es wird sich auch in Zukunft nichts ändern... Egal ob mit Nico oder Karli, oder ohne Ihnen. Diskutieren hat den einzigen Zweck seine Meinung durchzusetzen. Es geht um nichts anderes....Es müssen sich die anderen ändern und nach meiner Pfeife tanzen... Es spielt keine Rolle ob es sich um gute Dinge wie Gleichberechtigung oder Emanzipation handelt, oder um unschöne.

Wenn es mir wirklich um Frieden geht kann ich nicht darüber diskutieren, über Frieden diskutieren bringt keinen Frieden. Ich muss schon damit anfangen mein Tun auf ein friedliches Niveau bringen. Wobei das Wort Frieden als Platzhalter zu verstehen ist.

Man kann natürlich aber auch um der Diskussion wegen diskutieren.... Vielleicht weil es Spaß macht, oder man mit Leuten zusammenkommt. Nur die Diskussion bringt die Menschen nicht zusammen. Von jemandem der alles diskutieren will wende ich mich ab. Man kann aus einer Diskussion aber auch nichts lernen....

Lernen kann ich von Menschen die was eigenes sind und Stolz darauf sind. Jemand der mir voller Stolz seine Briefmarken Sammlung zeigt, lernt mich dass man nicht viel braucht um glücklich zu Leben. Will er mich aber auch dazu bringen Briemarken zu Sammeln wende ich mich von ihm ab.... Die Entscheidung auch Briefmarken zu Sammeln kommt durch die Freude des anderen zustande, nicht durch eine Diskussion darüber...

So ist es auch hier im Forum....

Karli hat diese wundervolle Gabe die mich dazu inspirierte auch einen Rock anzuziehen und raus in die Welt damit zu gehen. Nico brachte mich mit seinen unendlichen Diskussionen oft um diese Freude. Karli hatt einfach diese Spontanität, die der langwierigen Diskussion abhanden kommt.

Das ist auch der Punkt wo Nico zwei völlig verschiedene Seiten zeigt. Auf der einen Seite schreibt er innerhalb eines extrem kurzen Zeitraums extrem viele Beiträge, die meisten davon in einer derart negativen Sichtweise, auf der anderen Seite hatte er wohl nie Probleme mit dem Rock rauszugehen. Er ist sicher jemand der unter dem aktuellen Männerbild sehr stark darunter leidet, das ist natürlich nicht so gut. Das ist aber auch dann das was ich verstehe. Nur, es wird sich sicher nicht ändern wenn man weiterhin darüber diskutiert.

Gespeichert

Der einzige Sinn meines Daseins besteht in meiner Einzigartigkeit!

Gehe deinen eigenen Weg! Alles andere ist Irrweg!
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7.458


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #13 am: 21. April 2017 23:59 »

LIeber Harry,

teilweise gebe ich Dir Recht, und gerade die jetzige Diskussion ist auch mir schon recht zuwider.

Nur geht es mir weniger um meine Meinung, sondern um Mitmenschlichkeit. Und das spielt schon eine Rolle.

Aber sicher exkaliere ich dabei auch ins Polemische und mache mich dahier mitschuldig an der miesen Stimmung, die dabei herauskommt.

Aber die Alternative wäre, alles so akzeptieren, wie es die beschlossen haben, die die Macht dazu haben. Oder sollte ich statt zu diskutieren in den Hungerstreik treten wie Gandhi? Auch das wäre Gewalt, nämlich psychische.

Davon abgesehen habe ich selbst bei Diskussionen schon viel gelernt. Manchmal geht es nämlich darum, durch das Diskutieren gemeinsam um Erkenntnis zu ringen. Solche Diskussionen liebe ich. Noch lieber sind mir zwar Dialoge, aber manchmal sind auch Diskussionen gut.

Morgen bin ich aber mal offline in Sachen interreligiöser Dialog unterwegs. Dann könnt Ihr Euch hier ein bisschen von mir erholen.

LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.
DesigualHarry
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.183



« Antworten #14 am: Gestern um 07:19 »

Hallo lieber Michael!

Du unterlegst deine Worte der Mitmenschlichkeit aber nicht mit dem gleichwertigen Gefühl der Mitmenschlichkeit, sondern reagierst gemeinsam wie wir alle hier auf Ungerechtigkeit. Irgendjemand fühlt sich ungerecht behandelt und gibt dieses Gefühl in Worte verpackt weiter. Andere reagieren nun nicht auf die Worte sondern auf das Gefühl ungerecht behandelt worden zu sein, und schieben es wiederum in anderen Worten verpackt weiter. Am Ende fühlen sich alle ungerecht behandelt, ohne zu erkennen dass sie nicht auf die Worte des anderen reagieren, sondern auf das schön verpackte Gefühl...

Die Worte sind mehr oder weniger belanglos. Worte sind Ausdruck von Individualität, mit Worten kann man hervorragend lügen und täuschen. Das mit Worten verpackte Gefühl verrät aber jeden täuschenden Hintergedanken. Wenn ich mich mit jemandem verständigen will der am anderen Ende der Welt lebt und nicht meine Sprache spricht versteht er mich trotzdem, weil er nicht auf z.b. Das Wort Hilfe reagiert, sondern auf das beigepackte Gefühl meiner Hilfslosigkeit in diesem Moment.

Ebenso hat auch Karli weniger wegen den Worten hier, sondern wegen dem Vorherschendem Gefühl, wegen der Stimmungslage sich hier abgemeldet.
« Letzte Änderung: Gestern um 07:22 von DesigualHarry » Gespeichert

Der einzige Sinn meines Daseins besteht in meiner Einzigartigkeit!

Gehe deinen eigenen Weg! Alles andere ist Irrweg!

Seiten: [1] 2  Alle |   Nach oben
Drucken
Rockmode.de  |  Forum  |  Infothek  |  Begrüssungen und Glückwünsche  |  Thema: Tschüß Karli!
Gehe zu: