Ich bin aus die Niederlande
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
24. August 2017 10:49
97499 Beiträge in 5923 Themen von 679 Mitglieder
Neuestes Mitglied: fshmann
   
Mitglieder im Chat online: Jean-Luc (Lounge)
Infos: Anleitung zum Platzieren eines Pins auf der Mitgliederkarte


Bei allen Services (Mister Wong, Yigg, Infopirat etc.)
Seiten: [1] 2  Alle |   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Ich bin aus die Niederlande  (Gelesen 880 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Erwin
Sr. Member
****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 258



« am: 19. Mai 2017 12:37 »

Ich bin 50 Jahre alt und arbeitet in ICT.

Ich fange an der Pubertät in Röcke zu tragen interessiert.
Als ich auf meiner eigenen lebte, wie ich bald Röcke gekauft und dergleichen. Seit Jahren trage ich es allein nach Hause. Dann experimentierte ich viel. Aber jetzt weiß ich, was ich will und nicht tragen.

Ich habe es für eine Weile ohne Röcke getan. Aber weiterhin Aufmerksamkeit. Ich hatte mehrere Beziehungen. Heute bin ich verheiratet und habe eine Tochter. Meine Frau hat eine Menge Ärger mit meiner Kleidung bevorzugt. Aber sie bleibt bei mir. Sie kennt alle vooordat die Tatsache, meine Tochter in Sicht war. Meine Tochter habe keine Probleme damit.

Für mehr als fünf Jahre trage ich Röcke in der Öffentlichkeit. Aber dann im Ausland. Normalerweise, wenn ich gehe zu Festivals.

(Vielleicht habe ich nicht alles richtig geschrieben, weil Deutsch is schon meine dritte Sprache. Doch ist Deutsch nicht schwierig zu verstehen für einen Person aus die Niederlande.)
Gespeichert
BerlinerKerl
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.753


That´s me!


« Antworten #1 am: 19. Mai 2017 13:40 »

Erst einmal wünsche ich dir ein herzliches Willkommen hier auf dieser Webseite.

Du hast das Rock tragen genauso erlebt, wie viele Männer hier auch. Viele Frauen sind dagegen,
aber wenn sie dich lieben, dann werden sie damit zurecht kommen.

Für eine Frau würde ich mich nicht verbiegen, weil ich mein Leben genau so leben darf wie die
Frau ihr Leben leben darf.

Ich wünsche dir schöne Kommunikation.
Gespeichert

Ich emanzipiere mich, wer kommt mit?
GregorM
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4.787


Die meisten nennen meine Röcke Kilts


WWW
« Antworten #2 am: 19. Mai 2017 14:17 »

Auch von mir ein herzliches Willkommen.

Wie du leicht herausfinden kannst, trage ich meistens Kilts. Damit hat meine Frau keine
Probleme. Am Anfang war es für mich auch eine Fern-von-Zuhause-Sache, aber das ist schon lange her. Jetzt trage ich sie täglich, auch vor dem eigenen Gartentor.

Und ja, Deutsch ist für Ausländer eine sehr komplizierte Sprache. Ich bin Däne, aber die netten Leute hier verstehen öfters, was ich schreibe, kommt es mir vor, und wenn nicht ist der Grund nicht immer die Grammatik.

Gruß
Gregor
Gespeichert

www.dress2kilt.eu/index_de.htm
http://blog-de.dress2kilt.eu

Ein Rock ist ein Rock, und ein Mann ist ein Mann. Ein Mann im Rock ist ein Mann im Rock.
Express
Full Member
***
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 161


Read Only ;-)


« Antworten #3 am: 19. Mai 2017 14:59 »

Hallo Erwin,

Herzlich Willkommen  Smiley

Gruß Express
Gespeichert

Asterix
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2.400



« Antworten #4 am: 19. Mai 2017 17:53 »

Hartelijk welkom!
Gespeichert

"Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen" (Giovanni Bosco)
Erwin
Sr. Member
****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 258



« Antworten #5 am: 19. Mai 2017 19:26 »

Ich dachte, das Asterix aus der Normandie kam?! Von einem kleinen Dorf....
Gespeichert
Barefoot-Joe
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.317



« Antworten #6 am: 19. Mai 2017 20:00 »

Hallo Erwin,

Herzlich willkommen! Smiley Was ist denn ICT?

Zitat
Heute bin ich verheiratet und habe eine Tochter. Meine Frau hat eine Menge Ärger mit meiner Kleidung bevorzugt. Aber sie bleibt bei mir. Sie kennt alle vooordat die Tatsache, meine Tochter in Sicht war. Meine Tochter habe keine Probleme damit.

Ich denke, das können hier fast alle nachvollziehen. Unsere Frauen haben eben Angst - Angst, vor dem was andere sagen und Angst vor dem, was da noch kommen könnte.  Wir können nicht mehr tun, als ihnen zeigen, dass wir immer noch die gleichen Männer sind, nur eben hübscher verpackt. Smiley

Zitat
Für mehr als fünf Jahre trage ich Röcke in der Öffentlichkeit. Aber dann im Ausland. Normalerweise, wenn ich gehe zu Festivals.

Trägst du die Röcke nur im Ausland oder auch zu Hause?

Zitat
(Vielleicht habe ich nicht alles richtig geschrieben, weil Deutsch is schon meine dritte Sprache. Doch ist Deutsch nicht schwierig zu verstehen für einen Person aus die Niederlande.)

Dein Deutsch ist viel besser als mein Holländisch.. Wink Da gehörst du ja noch zu denen die dreisprachig aufgewachsen sind. Smiley Bei der Jugend ist das ja offenbar mittlerweile nicht mehr so, was ich sehr schade finde. Ich bin beruflich ab und zu mal in Holland, meist in Almere.
Gespeichert
rockability
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.431


« Antworten #7 am: 19. Mai 2017 20:16 »

Hallo Erwin,

Herzlich willkommen! Smiley Was ist denn ICT?

Zitat
Heute bin ich verheiratet und habe eine Tochter. Meine Frau hat eine Menge Ärger mit meiner Kleidung bevorzugt. Aber sie bleibt bei mir. Sie kennt alle vooordat die Tatsache, meine Tochter in Sicht war. Meine Tochter habe keine Probleme damit.

Ich denke, das können hier fast alle nachvollziehen. Unsere Frauen haben eben Angst - Angst, vor dem was andere sagen und Angst vor dem, was da noch kommen könnte.  Wir können nicht mehr tun, als ihnen zeigen, dass wir immer noch die gleichen Männer sind, nur eben hübscher verpackt. Smiley

Hallo Joe,

bei dem Satz, "Ich habe einen Mann im Rock/Kleid zum Mann" kräuselt es bei jede*m*r die Zehennägel hoch, wenn sie das Bild vor ihrem geistigen Auge sehen. Für die Mehrheit der Frauen ist es wohl kein schöner Anblick.
Für sie sind das keine Männer mehr. Hakt man tiefer nach, sind sie der Meinung, dass das nur wenigen Männern wirklich steht, die ins feminine reingehen. Aber die sind dann keine Option mehr als Mann für Frauen und außerdem der Großteil schwul und damit geht es für sie wieder in Ordnung.

Ich habe aufgehört zu zählen, wie oft ich schon von Frauen und Männern gefragt wurde, ob ich schwul bin. Übewiegend haben sie auch fremdbezeichnet, ohne mich erst selber zu fragen.
Gespeichert
Erwin
Sr. Member
****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 258



« Antworten #8 am: 19. Mai 2017 21:54 »

ICT ist der Computer welt. Information-Communication-Technology. Ich bin ein Programmer. (Software C#, ASPX, unsoweiter).

Zu Hause trage ich Röcke und Kleider, aber vor allem auf den Straßen und bei der Arbeit trage ich oft Skinny Jeans und lange Hemden. Meine Schuhe müssen unter die Hosen und Röcke passen und sind nur flachen Sohlen oder Fersen (ich weis nicht das Deutsche Wort von "hakken") sehr kurz. Ich sehe nicht aus wie eine Frau.

Ich habe mehr Idee dahinter emanzipiert. Die Gleichstellung von Männern und Frauen. So auch mit der Kleidung.
Gespeichert
Barefoot-Joe
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.317



« Antworten #9 am: 19. Mai 2017 22:17 »

Hallo Erwin,

Zitat
ICT ist der Computer welt. Information-Communication-Technology. Ich bin ein Programmer. (Software C#, ASPX, unsoweiter).

An mein Herz, Kollege! Smiley Ich bin auch Programmierer (unter anderem), meist Lotus Notes und IronPython. Smiley C# habe ich auch mal angefangen, wird bei uns aber nicht verwendet, deshalb fehlt mir etwas die Motivation.

Zitat
Meine Schuhe müssen unter die Hosen und Röcke passen und sind nur flachen Sohlen oder Fersen (ich weis nicht das Deutsche Wort von "hakken") sehr kurz.

hakken = Absatz. Das Wort gibt es in Deutschland aber auch, bspw. in der Redewendung "sich die Hakken ablaufen".

Zitat
Ich sehe nicht aus wie eine Frau.

Ich auch nicht. Aber das will ich auch nicht. Ich will aussehen, wie ich und das ist dann von beidem etwas. Smiley

Zitat
Ich habe mehr Idee dahinter emanzipiert. Die Gleichstellung von Männern und Frauen. So auch mit der Kleidung.

Wir haben offenbar die gleichen Ziele. Mir geht es auch vor allem um die Emanzipation. Smiley
Gespeichert
rockability
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.431


« Antworten #10 am: 19. Mai 2017 22:46 »

An mein Herz, Kollege! Smiley Ich bin auch Programmierer (unter anderem), meist Lotus Notes und IronPython. Smiley C# habe ich auch mal angefangen, wird bei uns aber nicht verwendet, deshalb fehlt mir etwas die Motivation.
Lotus Notes ist keine Sprache, sondern ein Datenbankmanagement System.
Iron Phyton ist doch irgend so ein Nischenprodukt von Phyton, das .Net unterstützt.
C# ist .Net für Micosoft.
Gespeichert
Dr.Heizer
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2.656



« Antworten #11 am: 20. Mai 2017 08:02 »

Herzlich willkommen hier im Forum, Erwin! Da wir selbst gute Freunde in den Niederlanden haben und auch einige meiner Kunden von dort kommen, verstehe ich auch einige der holländischen Redewendungen und Ausdrücke, für die es vielleicht keine 1:1 Übersetzung ins Deutsche gibt.
Also einfach losschreiben und wenn mal etwas nicht sofort richtig formuliert ist, kein Problem. Wir sind Menschen und können nachfragen, wenn etwas unklar ist - ich wünsche Dir viel Spaß hier und einen regen Gedankenaustausch!  Smiley
Gespeichert

Viele Grüße aus dem Vogtland, Dr.Heizer
Barefoot-Joe
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.317



« Antworten #12 am: 20. Mai 2017 08:20 »

Hallo Nico,

Zitat
Lotus Notes ist keine Sprache, sondern ein Datenbankmanagement System.

Erzähl mir nicht, was Lotus Notes ist, das weiß ich bestimmt besser als du. Wink
Ich wollte nur vermeiden, alle Sprachen aufzuzählen, in denen man es programmieren kann.

Zitat
Iron Phyton ist doch irgend so ein Nischenprodukt von Phyton, das .Net unterstützt.

Ich weiß. Aber darin wird nunmal eine unserer wichtigen Anwendungen - ein Formularsxystem - programmiert.
Gespeichert
rockability
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.431


« Antworten #13 am: 20. Mai 2017 10:34 »

und auch einige meiner Kunden von dort kommen
Gitb es auch was anderes als nur deine Kunden?
Gespeichert
manfred58
Full Member
***
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 188


Am liebsten immer in Mantel oder Cape


« Antworten #14 am: 21. Mai 2017 07:26 »

Hoi Erwin

Herzlich willkommen . Ich trage auch gerne Skinny - Jeans  zu 99% aus der Damenabteilung und auch sonst bin ich in einem weiblichen Kleidungsstil unterwegs .

Gruß
Manfred
Gespeichert

Lebe deinen Traum. Wenn nicht jetzt wann dann?

Seiten: [1] 2  Alle |   Nach oben
Drucken
Rockmode.de  |  Forum  |  Röcke und mehr...  |  Erfahrungsberichte  |  Thema: Ich bin aus die Niederlande
Gehe zu: