Neue Kleider - Röcke bei Vogue
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
22. September 2018 09:13
105107 Beiträge in 6322 Themen von 706 Mitglieder
Neuestes Mitglied: Grünspecht
   
Mitglieder im Chat online:
Infos: Liebe Mitglieder, bitte prüft mal euer Profil auf Aktualität und Vollständigkeit!


Bei allen Services (Mister Wong, Yigg, Infopirat etc.)
Seiten: [1] |   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Neue Kleider - Röcke bei Vogue  (Gelesen 941 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Ludwig Wilhem
Full Member
***
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 162



« am: 13. November 2017 10:08 »

Hallo
habe folgende Seite gefunden und dort ist einiges meines Erachtens für uns Männer gut tragbar.

https://www.vogue.com/fashion-shows/spring-2018-menswear/paul-joe/slideshow/collection#1

Was mir auffällt, dass einige Models nicht sicher dem männlichen oder weiblichen Geschlecht zugeordnet werden können, was aber für mich die getragenen Kleider/Röcke tragbar macht.
Wie findet ihr die Modelle?
GRuß Ludwig
Gespeichert

Ludwig

Ich trage Röcke oder Kleider gerne, das Geschlecht spielt keine Rolle.
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Beiträge: 10.585


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #1 am: 13. November 2017 10:39 »

Lieber Ludwig,

die meisten der Fotos zeigen Hosen. Aber die Kleider und Röcke sind m.E. ganz nett, allerdings anscheinend an den 70ern orientiert, was kein Manko sein muss. So richtig mein Stil ist es aber nicht.

Generell kann ich mir darin aber auch schlanke Jungs vorstellen.

LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!
Bonfreund
Sr. Member
****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 351



« Antworten #2 am: 13. November 2017 10:41 »

Hallo Ludwig,  
Ich hab mit dem Handy grad mal den Link aufgerufen. Die ballern einen gleich mit Werbung zu  Cry
Was ich dazwischen aber sehen konnte war zum Teil interessant. Die Models konnte ich schon auf W und M deuten, die W meißt im Rock/Kleid, die M in Hosen. Lediglich die Farben sind mal Frischer.

In den allermeisten Onlineshops findet man leider noch immer keine einröhrige Kleidung. Auch die Farben oft langweilig...
Solange das so bleibt, wird sich kaum ein Mann trauen, mit einem Rock zu gehen.
Spezielle Geschäfte haben - nur eben nicht die allgemeinen Läden.
Wir müssen also noch mehr sein,  die sich in der Öffentlichkeit (nicht nur auf einsamen Waldwegen),  damit unser Anblick als normal angesehen wird. Aber steter Tropfen höhlt den Stein Smiley
Lg Bonfreund
Gespeichert
Zwurg
Full Member
***
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 220


Ich bin ein Rocker!


« Antworten #3 am: 13. November 2017 17:52 »

Ja diese Art Style war zu meiner Einschulung 1973 bestimmt hip. Aber mit den floralen Mustern kann ich nicht so viel Anfangen. 2-3 der gezeigten Sachen könnte ich mir vielleicht auch an mir vorstellen.
Gespeichert

Den größten Mut erfordert es den eigenen Weg zu gehen

Seravajan
Sr. Member
****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 359


« Antworten #4 am: 14. November 2017 12:22 »

Look 19 und 32 würden mir noch gefallen.
Gespeichert

Wenn Männer wirklich Männer wären, könnten sie auch ganz souverän Röcke und/oder Kleider tragen, anstatt sich durch das ausschließliche Tragen von Hosen beweisen zu müssen, daß sie Männer seien.
Nils Pickert

Seiten: [1] |   Nach oben
Drucken
Rockmode.de  |  Forum  |  Röcke und mehr...  |  Artikel und Presseberichte  |  Thema: Neue Kleider - Röcke bei Vogue
Gehe zu: