Regionales Rocktreffen Süd - Heidelberg am 27.01.2018
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
25. Juni 2018 02:10
103115 Beiträge in 6233 Themen von 702 Mitglieder
Neuestes Mitglied: Xanti
   
Mitglieder im Chat online:
Infos: Hinweise zum Einbinden eines Bildes / Avatars im eigenen Profil


Bei allen Services (Mister Wong, Yigg, Infopirat etc.)
Seiten: [1] 2 |   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Regionales Rocktreffen Süd - Heidelberg am 27.01.2018  (Gelesen 2102 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
JJSW
Schwabenrocker
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.986


real men wear skirts


« am: 07. Januar 2018 09:52 »

Hallo Leute

Nachdem letztes Jahr das große Rocktreffen in Heidelberg so erfolgreich war,
würde ich gerne ein regelmäßiges regionales Treffen in Heidelberg zu veranstalten. So als südliches Gegenstück zum Ruhrgebiet Stammtisch, zu dem die Anreise aus dem Süden doch ziemlich weit ist.
Es gibt zwar kein Unperfekthaus, aber wir könnten verschiedene Lokale testen.

Termin: so 3-5 Mal im Jahr, je nach Interesse.

In der wärmeren Zeit gäbe es auch weitere Möglichkeiten, z.B. Neckarschifffahrt, Wanderung in der Umgebung, z.B. Philosophenweg usw., es muß ja nicht immer Restaurant sein

Treffpunkt je nach Interesse so nachmittags 13-14 Uhr für Stadtbummel, Fußgängerzone usw.
oder abends am Restaurant, 18 Uhr.

Als ersten Termin würde ich nun Samstag, den 27. Januar 2018 vorschlagen
und erstmal feststellen, ob Interesse daran besteht.

Folgende Lokale biete ich mal an, wir sollten uns aber bald einig werden.

Gaststätte Essighaus
Dort ließen wir das letzte Rocktreffen ausklinge und ich war damit ganz zufrieden.

Hans im Glück

red – die grüne Küche
Ich weiß, es gibt einige Vegetarier unter uns

Zum weissen Schwanen
Dort trafen wir uns am Freitag Abend vor dem regulärem Treffen letztes Jahr, die Kässpätzle waren superlecker.

Dorfschänke Neuenheim
Nördlich des Neckars, reichhaltiges Speisenangebot, auch vegetarisch, soll gut sein...

Grüßle
Jürgen

« Letzte Änderung: 07. Januar 2018 09:53 von JJSW » Gespeichert

Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen
Barefoot-Joe
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.650



« Antworten #1 am: 07. Januar 2018 10:53 »

Hallo Jürgen,

Sehr gute Idee, ich wäre auf jeden Fall dabei. Smiley

Das Essighaus fand ich jetzt nicht sooo prickelnd, da finden wir bestimmt noch etwas besseren. Hans im Glück ist zwar sehr lecker, aber man sitzt dort auch sehr getrennt und es ist relativ laut, wenn es voll ist. Die anderen kenne ich noch nicht.
Gespeichert

---
Normality is a paved road: it’s comfortable to walk, but no flowers grow. - Vincent van Gogh
JJSW
Schwabenrocker
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.986


real men wear skirts


« Antworten #2 am: 07. Januar 2018 11:21 »

Prima, dann wären wir schon mal mindestens zu dritt.
Ich kenne bis jetzt auch nur Essighaus und den Schwanen. Aber wenn jemand noch andere Ideen hat, nur her damit.
Bin da nicht so anspruchsvoll. Einigermaßen leckeres Essen, nicht zu teuer und vornehm und gemütlich zusammensitzen, da bin ich zufrieden.

Günstiger oder kostenloser Parkplatz wär noch gut, gerne mit Straßenbahnanbindung zur Innenstadt.

Grüßle
Jürgen
« Letzte Änderung: 07. Januar 2018 11:22 von JJSW » Gespeichert

Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen
Hansi1973
Sr. Member
****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 440



WWW
« Antworten #3 am: 09. Januar 2018 00:08 »

Grundsätzlich: dafür! und auch im Rock.
Aber an dem Tag bin ich zu einer Fastnachts-Sitzung in Mainz unterwegs. Ein andern Mal gerne!
Gespeichert

Am liebsten gut!

JoWi
Full Member
***
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 126



« Antworten #4 am: 10. Januar 2018 09:24 »

Als ersten Termin würde ich nun Samstag, den 27. Januar 2018 vorschlagen ...


Hallo Jürgen,

prinzipiell bin ich schon an sowas interessiert. Samstags ist bei mir aber halt eher schlecht möglich. Habe da oft abends noch Dienst und muß auf jeden Fall am Sonntag schon ziemlich früh los. Das geht also eigentlich nur im Urlaub...

Somit wäre für mich Freitag wesentlich kommoder.

Johannes
Gespeichert
JJSW
Schwabenrocker
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.986


real men wear skirts


« Antworten #5 am: 14. Januar 2018 12:51 »

Hallo Leute

Freitag 26.01,2018 würde bei mir auch gehen, aber dann wohl erst so gegen 18 Uhr.
Gibt es noch mehr hier, die den Freitag bevorzugen würden?

Grüßle
Jürgen
Gespeichert

Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen
Barefoot-Joe
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.650



« Antworten #6 am: 14. Januar 2018 14:39 »

Mir persönlich ist der Tag egal, ich nehme mir dann halt frei. Nur Freitag ab 18 Uhr lässt natürlich wenig Raum für "gesehen werden", das reicht dann nur für im Restaurant treffen und klönen.
Gespeichert

---
Normality is a paved road: it’s comfortable to walk, but no flowers grow. - Vincent van Gogh
JJSW
Schwabenrocker
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.986


real men wear skirts


« Antworten #7 am: 14. Januar 2018 15:05 »

Mir wäre der Samstag auch lieber, da hätte ich auch mehr Zeit fürs Schaulaufen vorher Wink
Jetzt warte ich mal diese Woche noch ab, ob sich noch jemand meldet.
Und nächstes Wochenende wird dann abgestimmt, ob Freitag oder Samstag.

Grüßle
Jürgen

Gespeichert

Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen
dodo
Mitglied
*
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 39



« Antworten #8 am: 17. Januar 2018 18:57 »

Falls ihr noch nicht wisst, wohin - vielleicht hilft das hier:
http://www.spiegel.de/spiegel/unispiegel/heidelberg-studenten-erzaehlen-wo-man-nachts-feiern-kann-a-1184357.html

Herzliche Grüße,
  Stefan
Gespeichert
Skirtedman
Full Member
***
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 164


« Antworten #9 am: 17. Januar 2018 22:03 »

Hi Leute,

eeeendlich melde ich mich auch mal wieder. Rein theoretisch wäre ich auch dabei. Theoretisch soweit. Weil ich habe an diesem Wochenende noch viele andere Möglichkeiten, weiss noch nicht, welche ich nutze.
Wenn Ihr genügend Argumente liefert, bin ich vllt. mit dabei.
Dann auch gerne wieder mit Übernachtung, damit ich abends mir "Mut antrinken" kann und nicht noch 80 km vor mir habe. Ich würde dann wieder im gleichen Hotel wie neulich übernachten.

Egal, ob von Fr auf Sa, oder von Sa auf So, hatte letztens ja auch gleich 2 Übernachtungen. Riesentüten shoppen will ich wohl nicht, das hab ich schon zur Genüge getan in letzter Zeit, mal gucken aber gerne. Aber so nen Tag rumkriegen tut man in HD so oder so, und ne Nacht. Und nochn Tag.

Gruß
Wolfgang
Gespeichert
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Beiträge: 10.144


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #10 am: 18. Januar 2018 12:36 »

Wenn Ihr genügend Argumente liefert, bin ich vllt. mit dabei.
Dann auch gerne wieder mit Übernachtung, damit ich abends mir "Mut antrinken" kann und nicht noch 80 km vor mir habe. Gruß
Wolfgang

Gib Dir einen Rock, ähm Ruck, und fahr hin, Wolfgang.
Für mich ist es leider zu weit.

LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!
BerlinerKerl
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.883


That´s me!


« Antworten #11 am: 18. Januar 2018 22:07 »

Wenn Ihr genügend Argumente liefert, bin ich vllt. mit dabei.
Dann auch gerne wieder mit Übernachtung, damit ich abends mir "Mut antrinken" kann und nicht noch 80 km vor mir habe. Gruß
Wolfgang

Gib Dir einen Rock, ähm Ruck, und fahr hin, Wolfgang.
Für mich ist es leider zu weit.

LG, Micha

Warum zu weit??
Gespeichert

Ich emanzipiere mich, wer kommt mit?
BerlinerKerl
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.883


That´s me!


« Antworten #12 am: 18. Januar 2018 22:09 »

Ich selbst bin schon nach München und nach Essen gewesen. Das Ganze von Berlin.

Zum Münchner Stammtisch mit dem Flugzeug, da hat die Frau mich zum Airport gebracht
und nach Essen mit dem Zug in der ersten Klasse. Da bin ich von Zuhause zufuss.

Warum zu weit? Irland ist doch auch nicht weit.
Gespeichert

Ich emanzipiere mich, wer kommt mit?
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Beiträge: 10.144


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #13 am: 18. Januar 2018 23:49 »

Wenn Ihr genügend Argumente liefert, bin ich vllt. mit dabei.
Dann auch gerne wieder mit Übernachtung, damit ich abends mir "Mut antrinken" kann und nicht noch 80 km vor mir habe. Gruß
Wolfgang

Gib Dir einen Rock, ähm Ruck, und fahr hin, Wolfgang.
Für mich ist es leider zu weit.

LG, Micha

Warum zu weit??


Je nach Fahrkarte zwischen 60 und 80 € für hin und zurück bei ca. 1,5 Std. pro Strecke, dann wäre das nicht mit einem Hin und Zurück an einem Tag getan, sondern ich müsste übernachten, so dass zwei Tage drauf gingen, wozu ich derzeit keine Zeit habe, so in den letzten Semesterwochen, wo im Endspurt noch viel Arbeit anliegt.

LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Beiträge: 10.144


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #14 am: 18. Januar 2018 23:52 »

Ich selbst bin schon nach München und nach Essen gewesen. Das Ganze von Berlin.

Zum Münchner Stammtisch mit dem Flugzeug, da hat die Frau mich zum Airport gebracht
und nach Essen mit dem Zug in der ersten Klasse. Da bin ich von Zuhause zufuss.

Warum zu weit? Irland ist doch auch nicht weit.

Irland war für mich viele Jahre zu weit. Ich fliege normalerweise keine Kurzstrecken, sondern wähle den Land/Wasser-Weg. Der ist teurer und zeitaufwändiger. Jetzt haben wir uns dieses Jahr diesen Lebenswunsch erfüllt. Ich kann nur hoffen, nochmal dahin zu kommen, kann es aber nicht garantieren.
Ein anderer Lebenstraum ist Lappland. Mal sehen ...

LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Seiten: [1] 2 |   Nach oben
Drucken
Rockmode.de  |  Forum  |  Infothek  |  Treffen und Veranstaltungen  |  Thema: Regionales Rocktreffen Süd - Heidelberg am 27.01.2018
Gehe zu: