In Berlin... :)
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
22. September 2018 09:57
105108 Beiträge in 6322 Themen von 706 Mitglieder
Neuestes Mitglied: Grünspecht
   
Mitglieder im Chat online:
Infos: Probleme mit dem ersten Login nach der Registrierung? Unterstützung gibt's über den Kontakt-Button


Bei allen Services (Mister Wong, Yigg, Infopirat etc.)
Seiten: [1] 2 3 |   Nach unten
Drucken
Autor Thema: In Berlin... :)  (Gelesen 1126 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Barefoot-Joe
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.754



« am: 09. Juli 2018 19:20 »



Quelle: https://9gag.com/gag/am7bgAv
« Letzte Änderung: 09. Juli 2018 19:21 von Barefoot-Joe » Gespeichert

---
Normality is a paved road: it’s comfortable to walk, but no flowers grow. - Vincent van Gogh
high4all
Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6.710


ΙΧΘΥΣ


« Antworten #1 am: 09. Juli 2018 19:44 »

Bereits am 18.05 im Schuhforum kommentiert.

http://mohh21.forumprofi.de/rock-hose-f40/im-netz-gefunden-t2508.html

Eine schwarze Handtasche finde ich besser dazu.
« Letzte Änderung: 09. Juli 2018 20:00 von high4all » Gespeichert

Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,16)
cephalus
Administrator
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3.653



« Antworten #2 am: 09. Juli 2018 21:05 »

Bereits am 18.05 im Schuhforum kommentiert.
http://mohh21.forumprofi.de/rock-hose-f40/im-netz-gefunden-t2508.html
Eine schwarze Handtasche finde ich besser dazu.

Leider nicht ohne Anmeldung zu lesen...



Die Kommentare unter dem coolen Typen finde ich erschreckend:
"Schwul", "geisteskrank", "ich suche nach einem neuen Hitler", "barbarisch", "gottverdammter Bastard, zerschmettert ihn", "tötet ihn",....


So viel zur Geisteshaltung von Mitmenschen. Langsam wird mir klar warum heute und in der Geschichte repressive System, die die Menschen gleichschalten so viel finden und gefunden haben. Die Freiheit wird als Bedrohung betrachtet, nicht nur die anderer, sondern auch die Eigene.

Auch unter den positiveren Kommentaren habe ich keinen gelesen, der schlicht davon ausgegangen ist, dass er dieses Kleid trägt, weil es ihm gefällt und er heute Lust hatte, es zu tragen.

Leider gibt es keine Welt B, auf der nur  Leute leben, die so denken  - ich würde sofort auswandern. Cry

Cephalus
Gespeichert
Lars
Full Member
***
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 151



« Antworten #3 am: 09. Juli 2018 21:27 »

Leider gibt es keine Welt B, auf der nur  Leute leben, die so denken ...

Da bin ich mir nicht so sicher ....
Der Übergang könnte fließend sen ....
 
Grüße,
Lars
Gespeichert

Hansi1973
Sr. Member
****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 497



WWW
« Antworten #4 am: 09. Juli 2018 22:06 »

Bereits am 18.05 im Schuhforum kommentiert.
http://mohh21.forumprofi.de/rock-hose-f40/im-netz-gefunden-t2508.html
Eine schwarze Handtasche finde ich besser dazu.

Leider nicht ohne Anmeldung zu lesen...


Probiere es mal hiermit:  (habe den Thread verschoben)
http://mohh21.forumprofi.de/mode-gesellschaft-f19/im-netz-gefunden-t2508.html#p2802
Gespeichert

Am liebsten gut!
Seravajan
Sr. Member
****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 359


« Antworten #5 am: 09. Juli 2018 22:46 »

Bereits am 18.05 im Schuhforum kommentiert.
http://mohh21.forumprofi.de/rock-hose-f40/im-netz-gefunden-t2508.html
Eine schwarze Handtasche finde ich besser dazu.

Leider nicht ohne Anmeldung zu lesen...



Die Kommentare unter dem coolen Typen finde ich erschreckend:
"Schwul", "geisteskrank", "ich suche nach einem neuen Hitler", "barbarisch", "gottverdammter Bastard, zerschmettert ihn", "tötet ihn",....


So viel zur Geisteshaltung von Mitmenschen. Langsam wird mir klar warum heute und in der Geschichte repressive System, die die Menschen gleichschalten so viel finden und gefunden haben. Die Freiheit wird als Bedrohung betrachtet, nicht nur die anderer, sondern auch die Eigene.

Auch unter den positiveren Kommentaren habe ich keinen gelesen, der schlicht davon ausgegangen ist, dass er dieses Kleid trägt, weil es ihm gefällt und er heute Lust hatte, es zu tragen.

Leider gibt es keine Welt B, auf der nur  Leute leben, die so denken  - ich würde sofort auswandern. Cry

Cephalus



Waren diese Kommentare alle im Schuhforum zu sehen oder auf der GAG9 Webseite? Auf der GAG9 Seite hatte ich diverse Kommentare gedownvotet.

@Hansi: Geht auch so immer noch nicht.

Zum Kleid und zur Handtasche: Ich selber finde die Farbabstimmung nicht ganz optimal. Das grüne Kleid auf der GAG9 Seite hatte mir besser gefallen.
« Letzte Änderung: 09. Juli 2018 22:49 von Seravajan » Gespeichert

Wenn Männer wirklich Männer wären, könnten sie auch ganz souverän Röcke und/oder Kleider tragen, anstatt sich durch das ausschließliche Tragen von Hosen beweisen zu müssen, daß sie Männer seien.
Nils Pickert
cephalus
Administrator
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3.653



« Antworten #6 am: 09. Juli 2018 23:14 »

Waren diese Kommentare alle im Schuhforum zu sehen oder auf der GAG9 Webseite? Auf der GAG9 Seite hatte ich diverse Kommentare gedownvotet.

Die Kommentare stehen so auf gag9.
Ich habe sie lediglich ins Deutsche übersetzt.

Ich würde gerne verstehen, was diese Menschen antreibt, Mord, Genozid propagierende Menschen und ähnliches zu propagieren, weil sich ein Mensch ungewöhnlich kleidet.

Ein Mensch den sie nicht kennen,
der an einem anderen Ort lebt,
und dessen Beweggründe sie nicht kennen.

Ich befürchte, ich werde es nie erfahren und nie verstehen.
Gespeichert
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Beiträge: 10.585


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #7 am: 09. Juli 2018 23:18 »

Waren diese Kommentare alle im Schuhforum zu sehen oder auf der GAG9 Webseite? Auf der GAG9 Seite hatte ich diverse Kommentare gedownvotet.

Die Kommentare stehen so auf gag9.
Ich habe sie lediglich ins Deutsche übersetzt.

Ich würde gerne verstehen, was diese Menschen antreibt, Mord, Genozid propagierende Menschen und ähnliches zu propagieren, weil sich ein Mensch ungewöhnlich kleidet.

Ein Mensch den sie nicht kennen,
der an einem anderen Ort lebt,
und dessen Beweggründe sie nicht kennen.

Ich befürchte, ich werde es nie erfahren und nie verstehen.

Wir kennen diese Menschen nicht,
sie leben an anderen Orten
und wir kennen ihre Bewggründe nicht.


Und dabei wäre genau das wichtig, um gegen so einen Wahnsinn vorgehen zu können.

Der Unterschied zu dem Mann im Kleid ist, dass er niemanden beschimpft, beleidigt oder gar bedroht.
Sie tun das aber sehr wohl.

Indes schweinen sie sich beleidigt oder bedroht zu fühlen.  Huh?

LG, Micha
LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!
Rock-er
Jr. Member
**
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 91


« Antworten #8 am: 10. Juli 2018 01:21 »

Die Kommentare unter dem coolen Typen finde ich erschreckend:
"Schwul", "geisteskrank", "ich suche nach einem neuen Hitler", "barbarisch", "gottverdammter Bastard, zerschmettert ihn", "tötet ihn",....

Das ist die REALE Geisteshaltung, deren Menschen sich ausgesetzt fühlen wenn sie sich als nicht "Normal" (angepasst) zeigen.

Indes schweinen sie sich beleidigt oder bedroht zu fühlen.  Huh?

Ich sehe mich beleidigt und bedroht von Menschen, welche ihre rückwärts gewandte Ideologie durch ihre Kleidung zeigen und wenn diese die Mehrheit bekommen sollten, uns allesamt ins Mittelalter zurück katapultieren werden.
Gespeichert
Xanti
Grünschnabel

Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 6


« Antworten #9 am: 10. Juli 2018 02:09 »

Auf dem Weg zum Mittelalter sind wir doch schon. Timberlake hat ein Foto von seinem 3 Jährigen Sohn bei Instgram gepostet, der Kleine sieht aus wie ein Mädchen, hat lange Haare und einen Sommerboddy an, den man auch einem Mädchen anziehen könnte. Der hat Texte ohne ende bekommen, unter anderem, die sollen dem Lütten mal die Haare schneiden, die Kleidung geht mal garnicht, das wird ein Transgender usw. Zum Glück gab es auch entgegen gesetzte Meinungen
Gespeichert
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Beiträge: 10.585


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #10 am: 10. Juli 2018 08:03 »

Die Kommentare unter dem coolen Typen finde ich erschreckend:
"Schwul", "geisteskrank", "ich suche nach einem neuen Hitler", "barbarisch", "gottverdammter Bastard, zerschmettert ihn", "tötet ihn",....

Das ist die REALE Geisteshaltung, deren Menschen sich ausgesetzt fühlen wenn sie sich als nicht "Normal" (angepasst) zeigen.

Indes schweinen sie sich beleidigt oder bedroht zu fühlen.  Huh?

Ich sehe mich beleidigt und bedroht von Menschen, welche ihre rückwärts gewandte Ideologie durch ihre Kleidung zeigen und wenn diese die Mehrheit bekommen sollten, uns allesamt ins Mittelalter zurück katapultieren werden.

Ich meinte natürlich "scheinen", nicht "schweinen".

Es nützt aber wenig sondern ist eher kontraproduktiv, wenn wir uns jetzt unsererseits durch Menschen in konservativer oder konventioneller Kleidung beleidigt fühlen. Sonst schaukeln wir uns mit diesen Menschen in einem Rausch des Sichbeleidigtfühlens hoch, bis es explodiert.

Mich würde es echt mal interessieren, was solche Hassparolenschrei(b)er*innen wirklich empfinden und was sie antreibt.

LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!
high4all
Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6.710


ΙΧΘΥΣ


« Antworten #11 am: 10. Juli 2018 08:47 »

Mir ist es wichtig, mich nicht von solchen Hatern bestimmen zu lassen und mir wohlmöglich in "vorauseilendem Gehorsam" eine Selbstzensur aufzuerlegen.

Denn dann hätten diese Leute gewonnen.
Gespeichert

Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,16)
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Beiträge: 10.585


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #12 am: 10. Juli 2018 14:02 »

Mir ist es wichtig, mich nicht von solchen Hatern bestimmen zu lassen und mir wohlmöglich in "vorauseilendem Gehorsam" eine Selbstzensur aufzuerlegen.

Denn dann hätten diese Leute gewonnen.

Genau! Das sage ich auch immer, wenn jemand meint, ich würde mir Nachteile bereiten, wenn ich Röcke trage. Ich sage dann: Wenn ich keine Röcke trage, bereite ich mir auch Nachteile, nämlich die, auf bequeme und mir gefallende Kleidung zu verzichten. Und diesen Nachteil spüre ich dann den ganzen Tag über auf der eigenen Haut.

Außerdem kann man nicht die Horizonte der Menschen erweitern, wenn man sich immer zwischen ihre Schuklappen zwängt.

LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!
Seravajan
Sr. Member
****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 359


« Antworten #13 am: 10. Juli 2018 15:25 »

Waren diese Kommentare alle im Schuhforum zu sehen oder auf der GAG9 Webseite? Auf der GAG9 Seite hatte ich diverse Kommentare gedownvotet.

Die Kommentare stehen so auf gag9.
Ich habe sie lediglich ins Deutsche übersetzt.

Ich würde gerne verstehen, was diese Menschen antreibt, Mord, Genozid propagierende Menschen und ähnliches zu propagieren, weil sich ein Mensch ungewöhnlich kleidet.

Ein Mensch den sie nicht kennen,
der an einem anderen Ort lebt,
und dessen Beweggründe sie nicht kennen.

Ich befürchte, ich werde es nie erfahren und nie verstehen.

Wir kennen diese Menschen nicht,
sie leben an anderen Orten
und wir kennen ihre Bewggründe nicht.


Und dabei wäre genau das wichtig, um gegen so einen Wahnsinn vorgehen zu können.

Der Unterschied zu dem Mann im Kleid ist, dass er niemanden beschimpft, beleidigt oder gar bedroht.
Sie tun das aber sehr wohl.

Indes schweinen sie sich beleidigt oder bedroht zu fühlen.  Huh?

LG, Micha
Das generelle Problem von so Typen ist, dass die einen sehr beschränkten Horizont haben. Die wurden grossgezogen, um zu arbeiten und ansonsten die Schnauze zu halten. Darum verfallen die in Angst, wenn etwas ungewöhnliches in ihren beschränkten Horizont eintritt. Und weil sie es wegen ihrer geistigen Beschränktheit nicht verarbeiten können, verfallen sie der Gewalt.

Selbstzensur ist in der Tat keine Lösung, damit hilft man nur, den beschränkten Horizont aufrecht zu erhalten oder sogar auszubauen und diese Typen dadurch auch noch zu bestätigen.

Es wurden schon einige, ganz böse Kommentare von der 9GAG Webseite gelöscht.
Gespeichert

Wenn Männer wirklich Männer wären, könnten sie auch ganz souverän Röcke und/oder Kleider tragen, anstatt sich durch das ausschließliche Tragen von Hosen beweisen zu müssen, daß sie Männer seien.
Nils Pickert
DesigualHarry
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.529



« Antworten #14 am: 10. Juli 2018 15:37 »

Hallo!

Solange man noch in der Welt A lebt, kann eine Welt B nicht existieren bzw. sie nicht erkennen weil die Resonanz dazu fehlt. Man kann nur in eine Welt B gelangen wenn man so tut als ob die Welt B bereits existiert. Mit der Zeit ist man erstaunt wem man dann in der Welt B begegnet....
Gespeichert

Der einzige Sinn meines Daseins besteht in meiner Einzigartigkeit!

Gehe deinen eigenen Weg! Alles andere ist Irrweg!

Seiten: [1] 2 3 |   Nach oben
Drucken
Rockmode.de  |  Forum  |  Röcke und mehr...  |  Artikel und Presseberichte  |  Thema: In Berlin... :)
Gehe zu: