Autor Thema: Im Rock unterwegs  (Gelesen 7027 mal)

Offline maddy

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 39
  • Geschlecht: Männlich
Im Rock unterwegs
« am: 12.05.2019 21:56 »
Hallo zusammen,

am letzten Samstag war ich mal in Bremen ím Rock unterwegs.
Mein Hauptziel war eigentlich ein Schuhgeschäft für Übergrößen in der Nähe von Verden. Da Bremen auch nicht mehr weit entfernt war, habe ich mich entschieden nach meinem (frustrierenden) Besuch im Schuhladen nach Bremen zu fahren. Ich trug eine hautfarbene Hochglanz-Stützstrumpfhose (40den, Penny), einen schwarz/rot mellierten Jeansminirock und schwarze Ballerinas. Natürlich haben einige Leute geschaut - das ist ja auch in Ordnung. Schließlich sieht man Männer in Rock und Strumpfhose schon sehr selten. Interessant fand ich den Kommentar eines Kindes: "Der hat ne Strumpfhose an!". Dass es dem Kind nun doch mehr aufgefallen ist, dass ich eine Strumpfhose trug und nicht dass ich einen Rock trug, fand ich echt interessant. Ich glaube mein Kommentar wäre eher gewesen: "Der hat einen Rock an!". Ich habe es total genossen, mit Rock und Strumpfhose als Mann durch Bremen zu marschieren. Gerne hätte ich meine Pumps getragen aber in meiner Schuhgröße ist es schwierig gut zu tragende Pumps zu finden. Meine haben 10cm Absatz und sind damit nicht gerade 7 Meilen Stiefel. Auf dem Heimweg habe ich dann noch in einem Einkaufszentrum angehalten und dann meine Pumps angezogen. Ich erntete natürlich noch einmal mehr Blicke. Eine (einzige) Frau im Alter von ca. 60 fing an zu kichern als sie mich sah aber die Reaktionen der anderen Personen waren völlig normal. Ich hätte auch mit einer Jeans und Turnschuhen dort lang gehen können. Als ich mich dann entschied in einer Eisdiele einen Eiskaffee zu mir zu nehmen um Leute zu beobachten und beobachtet zu werden, kam ein älteres Paar und suchte nach einem freien Platz. Ich bot an, dass sie sich bei mir an den Tisch setzen könnten, was sie dann auch taten. Männer in Röcken beißen eben auch nicht unbedingt.
Heute war ich dann in Hamburg, wo ich sehr ähnliche Erfahrungen gemacht habe. Es war geradezu so, als wenn es völlig normal ist als Mann auch mal einen Rock zu tragen. Nur frage ich mich, warum ich unter hunderten von Leuten in Hamburg (auf dem Jungfernstieg) oder in Bremen in der City der einzige Mann war, der einen Rock, eine Strumpfhose und dazu passende Schuhe trug...

Beste Grüße,
Maddy

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.240
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Re: Im Rock unterwegs
« Antwort #1 am: 12.05.2019 22:16 »
Na siehst Du, lieber Maddy, so normal kann es sein. Und die meisten Männer haben eine Angst  davor, als müssten sie gestehen, ein schweres Sexualverbrechen begangen zu haben, was Mobbing, Kündigung und Gefängnis nach sich ziehen würde.

Danke für Deinen Bericht! Er sollte in die Bild-Zeitung, damit er viele der "normalen" Menschen erreichen könnte.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Express

  • Gast
Re: Im Rock unterwegs
« Antwort #2 am: 13.05.2019 08:42 »
Hallo Maddy,

klingt nach einen schönen Tag für dich, ich mach das auch des öfteren, auch immer wieder mal eine Fahrt zu Schuh Plus, mit oder ohne Rock.

Wenn du bock hast können wir uns gerne mal treffen dann bist du nicht der einzige Rockträger  ;)

Gruß Express der aus dem Hamburger Süden kommt

Offline Stupolew

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 32
  • Geschlecht: Männlich
Re: Im Rock unterwegs
« Antwort #3 am: 13.05.2019 10:25 »
Mit den "passenden" Schuhen meinst Du sicher das Frauenbild, was alle im Kopf haben. Da kann man als Rockträger ruhig auch geteilter Meinung sein. Ich trage meinen Rock rein aus praktischen Gründen und will keinem in meinem Auftritt gefallen! Daher stelle ich auch nicht die Frage, ob es "Gleichgesinnte" gibt? Ich akzeptiere das so wie es ist.     


Offline Bonfreund

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 390
  • Geschlecht: Männlich
Re: Im Rock unterwegs
« Antwort #4 am: 13.05.2019 19:41 »
 :) Die Bremer kennen mich nur mit Rock, die müssen das nu langsam aber kennen!  ::)

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.518
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Re: Im Rock unterwegs
« Antwort #5 am: 13.05.2019 21:03 »
Hallo Maddy

Schöner Bericht, vielen Dank zum Teilen.
Ich selber bin mehr der Flachtreter, aber auch hier gibt es einige Liebhaber des hohen Schuh.

Also ich finde, zu Rock passen vielerlei Schuhe.
Egal ob Pumps, Heels, Sneakers, Sandalen oder Barfuß.
Jeder so wie er mag.

Und auch Wanderstiefel passen zum Rock. Wenn ich im Schwarzwald unterwegs bin ;)


Zitat
Ich trage meinen Rock rein aus praktischen Gründen und will keinem in meinem Auftritt gefallen!

Hallo Stupolew

Wenns aber doch mal jemandem gefällt, finde ich das auch nicht unbedingt schlimm.

Gerade Frauen erzählen oft, das sie Hosen aus praktischen Gründen tragen.
Ich trage Röcke oder Kleider weil sie komfortabel und bequem sind. Und finde es schöner als Hosen.

Grüßle
Jürgen


Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline MickyBlueEyes

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 396
  • Geschlecht: Männlich
Re: Im Rock unterwegs
« Antwort #6 am: 13.05.2019 21:11 »
Hallo maddy!

Das klingt doch ganz gut - mir geht's mittlerweile auch so.

Kommentare kommen so gut wie keine (und wenn, dann von jemand, auf dessen Kommentare grundsätzlich verzichtet werden kann  :D ).
Blicke kommen schon ab und zu, ist ja aber auch in Ordnung - ich würde spontan auch (wohl aber eher freudig) überrascht schauen, wenn ich einen Jungen im Rock sehen würde.
Das ist mir aber in München noch nie passiert. Ein einziges Mal habe ich vor einigen Jahren einen Jungen im Kilt gesehen und das war's.

Dafür sehen die Leute in meinem Viertel öfters einen Jungen im Rock und nicht nur Mädels.  8)

Übrigens kann ich mir vorstellen, dass dem Kind eine Nicht-Hochglanz-Strumpfhose auch nicht (so) aufgefallen wäre.

Viele Grüße
MickyBlueEyes

Offline maddy

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 39
  • Geschlecht: Männlich
Re: Im Rock unterwegs
« Antwort #7 am: 15.05.2019 21:06 »
Hallo Maddy,

klingt nach einen schönen Tag für dich, ich mach das auch des öfteren, auch immer wieder mal eine Fahrt zu Schuh Plus, mit oder ohne Rock.


Ja, das war wirklich ein total genialer Tag. Ich habe das voll genossen.

Wenn du bock hast können wir uns gerne mal treffen dann bist du nicht der einzige Rockträger  ;)


Das klingt auch sehr gut. Da hätte ich durchaus riesengroße Lust drauf. Das Problem ist allerdings, dass ich nicht so oft die Gelegenheit habe, das auszuleben. Derzeit geht es, weil meine Frau gerade im Urlaub ist. Aber vielleicht ergibt sich mal die Gelegenheit.

Grüße,
Maddy

Online ChrisBB

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 875
  • Geschlecht: Männlich
Re: Im Rock unterwegs
« Antwort #8 am: 15.05.2019 23:49 »
Hallo Maddy,
Ich fühle so sehr mit dir. Ich muss auch außerorts gehen zum Röcke tragen.
ChrisBB

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.240
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Re: Im Rock unterwegs
« Antwort #9 am: 15.05.2019 23:55 »
Hallo Maddy,
Ich fühle so sehr mit dir. Ich muss auch außerorts gehen zum Röcke tragen.
ChrisBB

Kommt doch mit Eure Frauen nächstes Jahr nach Walsrode!

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Online ChrisBB

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 875
  • Geschlecht: Männlich
Re: Im Rock unterwegs
« Antwort #10 am: 16.05.2019 13:33 »
Hallo Micha,

eigentlich eine gute Idee, aber meine Frau macht nun leider nicht mit.

Gruß,
ChrisBB

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.240
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Re: Im Rock unterwegs
« Antwort #11 am: 16.05.2019 16:52 »
Hallo Micha,

eigentlich eine gute Idee, aber meine Frau macht nun leider nicht mit.

Gruß,
ChrisBB


Lieber Chris,

sag Ihr doch, da gabe es dann ein paar besonders schräge Vögel im Vogelpark zu sehen.  ;D

Aber im Ernst: Gibt es keine Kompromislösung außer der, dass Du heimlich Röcke trägst? Hat sie gar kein Mitgefühl mit Dir?

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Albis

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 569
  • Geschlecht: Männlich
Re: Im Rock unterwegs
« Antwort #12 am: 24.05.2019 14:29 »
Auch ich habe in anderen Städten weniger ein Problem mit dem Rock als zu Hause. Gestern hatte ich einen beruflichen Termin in Berlin (der zu offiziell war, um dort im Rock zu erscheinen), zu dem ich noch in einer Hose gegangen bin. Als der vorbei war, bin ich in die nächste öffentliche Toilette, um die Hosen gegen einen (bodenlangen, weiten, schwarzen) Rock zu wechseln. Und dann bin ich noch den ganzen Restnachmittag und Abend durch Berlin, insbesondere die Szeneviertel spaziert und hab es genossen. Die Berliner sind ja schräge Gestalten gewöhnt, allerdings habe ich keinen weiteren Rockträger gesehen. Ich bilde mir auch ein, dass mich eine Frau angelächelt hat, weil sie sich über den Rock an dem Typen gefreut hat. Ansonsten habe ich keine Reaktion vernommen. Mit dem letzten Zug bin ich dann wieder nach Hause gefahren. Mitten in der Nacht hab ich dann auch kein Problem, hier im Rock den gut einen Kilometer vom Bahnhof nach Hause zu gehen.

Offline odenwälder

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 25
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:Im Rock unterwegs
« Antwort #13 am: 14.03.2021 10:05 »
Hallo
Auf langen Autofahrten trage ich bei warmen Wetter auch meistens einen Rock.
Ist bequemer als Hosse.
Da ich auch gesundheitlich aus Windeln angewiesen bin, geht das alles einfacher als mit Hosse

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.240
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Im Rock unterwegs
« Antwort #14 am: 14.03.2021 10:43 »
Das kann ich mir vorstellen, lieber Odenfälder.

LG, Micha

PS: Ich meine: lieber Odenwälder! (Danke Jürgen, für den Hinweis!)
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up