Autor Thema: Jeder Rock ist ein Kilt.  (Gelesen 1640 mal)

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.917
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Jeder Rock ist ein Kilt.
« am: 25.07.2020 05:59 »
Ich war vorgestern in einem Baumarkt in einem olivgrünen Utilikilt. Ich hatte zwei Holzplatten nach Maß zugeschnitten bekommen und war auf dem Weg zur Kasse, als ich von ein paar lustigen Typs überholt wurde. Sie waren auf meinen Rock aufmerksam geworden, und ich hörte sie laut miteinander auf English darüber reden. Er müsse wohl Schotte sein?
Darüber hatten sie sich angeblich geeinigt, denn als sie um zehn Meter an mir vorbei waren, drehten sie sich beide herum, winkten mir zu und riefen laut: „Regards to Scotland!“ 

Nicht nur ist jeder Kilt ein Rock. Auch jeder Rock ist ein Kilt, kommt es vor. Wenn vom Mann getragen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Der Rock, den ich im Baumarkt trug.

Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Übrigens meine ich, dass politische Diskussionen in diesem Forum untersagt sein sollten.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.631
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Jeder Rock ist ein Kilt.
« Antwort #1 am: 25.07.2020 09:30 »
Ja, egal wie lang oder kurz und aus welchem Stoff!

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 9.997
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Jeder Rock ist ein Kilt.
« Antwort #2 am: 25.07.2020 10:07 »
Nein, ist er nicht. Auch wenn er vom Mann getragen wird.
Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine)

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.631
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Jeder Rock ist ein Kilt.
« Antwort #3 am: 25.07.2020 10:27 »
Nein, ist er nicht. Auch wenn er vom Mann getragen wird.

Das musst Du nicht uns erklären! ;D

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!


Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.128
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Jeder Rock ist ein Kilt.
« Antwort #4 am: 25.07.2020 10:43 »
Ja, egal wie lang oder kurz und aus welchem Stoff!

LG, Micha
Die Erfahrung habe ich noch nie gemacht. Selbst mein Männerrock wurde von jeden bisher immer durch die Falten vorn für einen Damenrock gehalten obwohl er grau und knielang ist und ein männliches Design hat.

Viele Grüße

Offline Wolli

  • Grünschnabel
  • Beiträge: 17
  • Geschlecht: Männlich
  • Jeder wie er mag!
Antw:Jeder Rock ist ein Kilt.
« Antwort #5 am: 26.07.2020 09:46 »
Hallo,
ich wurde bei uns auf dem Weinfest sogar mal auf Gällisch angesprochen, weil ich ja wohl ein Schotte sei.

Wolli

Offline tcar

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 77
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Jeder Rock ist ein Kilt.
« Antwort #6 am: 26.07.2020 23:20 »
Die Erfahrung, dass meine Röcke fälschlich als "Kilts" bezeichnet wurden, habe ich auch schon öfter gemacht.

Warum ist das so? Meine Theorie ist, dass das bei den meisten ein Versuch ist, sich gedanklich eine Abgrenzung zur Damenmode zu bauen. Ein Mann trägt keine Röcke, also schloss er messerscharf, dass nicht sein kann, was nicht sein darf, und die Bezeichnung "Kilt" war dann der Ausweg.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.631
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Jeder Rock ist ein Kilt.
« Antwort #7 am: 26.07.2020 23:51 »
Die Erfahrung, dass meine Röcke fälschlich als "Kilts" bezeichnet wurden, habe ich auch schon öfter gemacht.

Warum ist das so? Meine Theorie ist, dass das bei den meisten ein Versuch ist, sich gedanklich eine Abgrenzung zur Damenmode zu bauen. Ein Mann trägt keine Röcke, also schloss er messerscharf, dass nicht sein kann, was nicht sein darf, und die Bezeichnung "Kilt" war dann der Ausweg.

Das stimmt zum Teil, aber manche sagen auch "Schottenrock", statt "Kilt". Und neulich bei "Terra X" wurde bezüglich eines Fundes einer Figur mit Rock gesagt, dass diese nicht zwangsläufig eine Frau darstellen müsse, weil die Konvention, dass nur Frauen Röcke tragen, sehr modern sei, während zum Beispiel die schottischen Männer zu besonderen Anlässen immer noch Röcke trügen. Worauf ich hinaus will: Dass fast im gesamten Gebiet des Indischen und südlichen Pazifischen Ozeans Männer traditionell Röcke tragen, kommt kaum einem in den Sinn. Dass also jemand einen Rock z.B. als "Sarong" bezeichnet, kommt kaum vor, selbst wenn der Rock, der gemeint ist, vom Schnitt her eher ein Sarong als ein Kilt sein sollte.

Aber auf jeden Fall hast Du, lieber Tcar, Recht in Bezug auf den Sprachgebrauch "Rock und Kilt".


LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up