Autor Thema: Kühl-Strategie für den Sommer  (Gelesen 2675 mal)

Offline DesigualHarry

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.116
  • Geschlecht: Männlich
Kühl-Strategie für den Sommer
« am: 02.08.2020 10:19 »
Hallo!

Welche Kühl-Strategie bei Kleidung bevorzugt ihr im Sommer wenn es heiß ist?
So wenig und so kurz die Kleidung wie möglich, oder ein längeres weites Sommerkleid, bzw. einen dementsprechenden Rock?

Ich bevorzuge einen weiten, längeren Rock aus einem eher schwereren Stoff. Funktioniert für mich am besten.

LG Harry :)
Der einzige Sinn meines Daseins besteht in meiner Einzigartigkeit!

Wirklichkeit entsteht wenn ein Gedanke auf ein Gefühl trifft.

Gehe deinen eigenen Weg! Alles andere ist Irrweg!

Offline rockpeter

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 528
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Kühl-Strategie für den Sommer
« Antwort #1 am: 02.08.2020 10:27 »
Hallo Harry,
ich bevorzuge bei dieser Hitze entweder kurze Röcke und Kleider oder aber bodenlang aus einem leichten Stoff.
Liebe Grüße
Peter

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.595
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Kühl-Strategie für den Sommer
« Antwort #2 am: 02.08.2020 10:41 »
Die beste Kühlstrategie ist, wenn mann eine natürliche Badegelegenheit wie einen See in der Nähe hat.
Leider fällt das bei mir in der Homezone schonmal weg.
Ansonsten liebe ich bei 30 Grad weite Kleider (ohne Betonung von Figur oder Taille), ansonsten auch  kurze Kleider aus Leinenstoff.
Und möglichst von 11-16 Uhr die pralle Sonne meiden, bzw wenn mein Schatten kürzer als ich selber ist.
Wenn ich die Sonne nicht meiden kann, lieber mehr Stoff  (helles leichtes Leinen) als zu knapp. Da fürchte ich mehr die UV-Strahlung als die Hitze.

Bei schwülwarmem Wetter (auch mit mehr Wolken) lieber möglichst wenig Stoff.

Röcke trage ich dann gerne wieder bei "etwas kühleren" Temperaturen bis 25 Grad

Letzendlich gibt es kein Patentrezept, da muss jeder selbst herausfinden, was für ihn das Beste ist.

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline MickyBlueEyes

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 396
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Kühl-Strategie für den Sommer
« Antwort #3 am: 02.08.2020 11:19 »
Hallo DesigualHarry!

Da ich auch hohe Temperaturen genießen kann, brauch ich eine Kühlstrategie gar nicht so sehr.

Im Schatten aufhalten reicht mir da völlig, von der Kleidung her finde ich ein leichtes eher kurzes Sommerkleidchen für mich optimal.
Am besten wäre für mich ein Kleid aus Buchenholz  8)  (Modal), Baumwolle geht aber auch.

Wahrscheinlich wäre Leinen auch sehr gut, habe ich aber (noch) nicht.

Ein leichter dünner auch eher kurzer Rock mit dünnem Oberteil geht auch, aber in einem Kleid finde ich es besser bei hohen Temperaturen.
Auch das Fahrradfahren im Kleid ist sehr angenehm, da es schön im Fahrtwind flattert (aber meine dabei nicht zu viel "preisgeben")!

Viele Grüße
MickyBlueEyes


Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 9.981
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Kühl-Strategie für den Sommer
« Antwort #4 am: 02.08.2020 11:58 »
Mit passenden, luftigen Kleidern habe ich schon 36-38 Grad in Österreich überstanden.

Mehr Strategie brauche ich nicht.
Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine)

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.914
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Antw:Kühl-Strategie für den Sommer
« Antwort #5 am: 02.08.2020 12:18 »
Die beste Kühlstrategie ist, wenn mann eine natürliche Badegelegenheit wie einen See in der Nähe hat.
Leider fällt das bei mir in der Homezone schonmal weg.

Das Meer 4 km, Strande 5 und 6 km entfernt. Da ich aber nie das Schwimmen gelernt habe, bevorzuge ich die Wellen vom Land her zu betrachten.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Sport Kilt. Extrem Leichtgewicht und mit uneingeschränkter Bewegungsfreiheit. Die Länge und große Saumweite sichern extra UV-Schutz im Vergleich zu kurzen Hosen. Viel luftiger als ein Jeansrock.
 
Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Übrigens meine ich, dass politische Diskussionen in diesem Forum untersagt sein sollten.

Offline doppelrock

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 580
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Kühl-Strategie für den Sommer
« Antwort #6 am: 02.08.2020 13:56 »
Hallo,
zur Arbeit Culotte und Seidenhemd oder T-Shirt plus Ballerinas oder Sandalen, in der Freizeit meist Shirt und Cargo-Rock knielang.
Weite Hosen funktionieren ähnlich gut wie Kleider oder Röcke. Das ist eher abhängig von Schnitt und Material

Gruß
doppelrock

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.236
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Kühl-Strategie für den Sommer
« Antwort #7 am: 02.08.2020 16:11 »
Meine Kühlstrategie für den Sommerurlaub wären zwei neue, luftige Kleider gewesen.
Leider bin ich gerade an der Ostsee un meine Strategie ist gerade Fleecejacke und Jeanshose gegen die Kühle  :'(

Rocky_Toky

  • Gast
Antw:Kühl-Strategie für den Sommer
« Antwort #8 am: 02.08.2020 17:15 »
So leicht und luftig wie möglich anziehen. Ein leichter ungefütterter kurzer Rock, zu einem dünnen, kurzärmeligen Hemd, dazu Peeptoes Sandaletten mit 10 cm Stiletto Absätzen. Kühlt zwar nicht, gibt aber ein tolles Feeling. Dann rauf aufs Radl und den Wind um die Nase und unter den Rock wehen lassen  8)

Offline Ludwig Wilhem

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 677
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Kühl-Strategie für den Sommer
« Antwort #9 am: 02.08.2020 17:26 »
Hallo Gregor
Danke für dieses schöne Bild. Eigentlich bin ich kein Kilt-Fan, habe das Empfinden, dass ein Kilt nicht zu meinem Typ passt.
Dieses Modell, dass du hier zeigst, könnte mir eventuell gefallen, weißt du noch den Shop?
Gruß Ludwig
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Sport Kilt. Extrem Leichtgewicht und mit uneingeschränkter Bewegungsfreiheit. Die Länge und große Saumweite sichern extra UV-Schutz im Vergleich zu kurzen Hosen.   Gruß
Gregor
Ich trage Röcke oder Kleider gerne, denn es sind Kleidungsstücke für uns alle.

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.595
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Kühl-Strategie für den Sommer
« Antwort #10 am: 02.08.2020 17:50 »
Meine Kühlstrategie für den Sommerurlaub wären zwei neue, luftige Kleider gewesen.
Leider bin ich gerade an der Ostsee un meine Strategie ist gerade Fleecejacke und Jeanshose gegen die Kühle  :'(

Das wäre wohl das richtige Reiseziel für meine Frau gewesen. Ihr wars am Bodensee viel zu heiß.

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.105
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Kühl-Strategie für den Sommer
« Antwort #11 am: 03.08.2020 00:15 »
Bei heißen Temperaturen wähle ich Kleider aus nicht Baumwolle. Da schwitzt man auch in längeren Kleidern nicht.

Offline JoWi

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 155
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Kühl-Strategie für den Sommer
« Antwort #12 am: 03.08.2020 08:23 »
Hallo!

Welche Kühl-Strategie bei Kleidung bevorzugt ihr im Sommer wenn es heiß ist?
So wenig und so kurz die Kleidung wie möglich, oder ein längeres weites Sommerkleid, bzw. einen dementsprechenden Rock?

Ich bevorzuge einen weiten, längeren Rock aus einem eher schwereren Stoff. Funktioniert für mich am besten.

LG Harry :)

Je nach Wind - aber auch Stimmung...: entweder "Sportkilt" und TShirt o.ä. oder Sarong und TShirt o.ä.....

Johannes

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.914
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Antw:Kühl-Strategie für den Sommer
« Antwort #13 am: 03.08.2020 08:31 »
Hallo Gregor
Danke für dieses schöne Bild. Eigentlich bin ich kein Kilt-Fan, habe das Empfinden, dass ein Kilt nicht zu meinem Typ passt.
Dieses Modell, dass du hier zeigst, könnte mir eventuell gefallen, weißt du noch den Shop?

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Sport Kilt. Extrem Leichtgewicht und mit uneingeschränkter Bewegungsfreiheit. Die Länge und große Saumweite sichern extra UV-Schutz im Vergleich zu kurzen Hosen.   

Hallo Ludwig,

du kannst mehr über den Sport Kilt auf dieser Seite lesen
https://dress2kilt.eu/de03.htm

und 20 mehrere Bilder hier sehen:
https://dress2kilt.eu/ps_loch_ness.htm

Das einzige Problem mit diesem Rock aus dünner Baumwolle ist, dass er aus USA kommt. Wenn man ihn ohne Extras bestellt, sollte er nur mit Versand, Mehrwertsteuer und Importgebühr verteuert werden. Sonst könnte 12% Zoll noch dazu kommen.
Vorteil: Er ist in USA genäht, nicht im Fernosten.

Der Grundpreis ist in Large 69,50 USD. Die Standardlänge ist 57 cm. Soll er kürzer sein (bis 46 cm), kostet er 12 USD mehr, länger 20 USD. Sehr tiefe Einstecktaschen kosten 24 USD extra. 
https://sportkilt.com/product/loch-ness-original-sport-kilt/
 
Es gibt ihn auch für Frauen. Dann ist er 10 USD billiger und kürzer, 46 cm. 5 cm länger oder kürzer kostet 12 USD.
Sonstige Unterschied: die Überlappung des Wickelrocks scheint beim Damenmodell ein bisschen schmaler zu sein, sonst identisch.
https://sportkilt.com/product/loch-ness-womens-sport-kilt/

Das heißt, dass sollte man einen 46 cm (18 Zoll) kurzen Rock wünschen, könnte man beim Frauenmodell 22 USD sparen.

Es gibt um die 70 Tartans zu wählen.

Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Übrigens meine ich, dass politische Diskussionen in diesem Forum untersagt sein sollten.

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.888
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Kühl-Strategie für den Sommer
« Antwort #14 am: 03.08.2020 10:21 »
Hallo Gregor,

interessant, welche Details Du da zusammengetragen hast. Auch wenn mich ein Kilt als solcher nicht wirklich reizt, bei so vielen Einzelheiten verleitet es mich doch schon fast dazu, in meinen Auch-brauchen-wollen-Modus zu kommen.

Ich nehme an, der hat hinten die kilt-typischen Falten?

Auf dem Bild jedenfalls macht er ne gute Figur!

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up