Autor Thema: Anekdötchen und Geschichtchen, wie sie ein berocktes Leben schreibt  (Gelesen 2791 mal)

Offline mesa200

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 79
  • Geschlecht: Männlich
Servus culture skirt,
ich gehe davon aus , das jede Pflegekraft und jeder Maurer mehr arbeitet als du und dass sie wirklich Leistung bringen.
Bei Dir denke ich das nicht. Dass du 16 h im Büro sitzt halte ich für ein Märchen. Das lässt das Arbeitsschutzgesetz nicht zu.
Und wenn du solange brauchst zum programmieren, machst du viel falsch. Dann hättest du Dir besser einen anderen Job ausgesucht. Vielleicht würdest du da auch mehr verdienen und dein Neid und Hass auf andere hätte sich erledigt
Ich drücke Dir die Daumen, dass es noch was wird.

Grüße
mesa200

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.240
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
In der Softwarebranche hast du keinen regulären Feierabend. Da sitzt du auch mal 16 Stunden für Neunetwicklungen. sont springt dir der Kunde aufs Dach und droht dir mit Schadensersatzleistung wegen Projektverzug.

Das kommt bestimmt auf den Arbeitgeber an. Petra hatte fast immer normal Feierabend. Ihr Arbeitgeber hat immer darauf geachtet, dass keine Überstunden gemacht wurde, denn die hätte er dann ja bezahlen oder durch Ausgleich wieder frei geben müssen. Das kam schon vor, aber selten. Auch Release-Zeiten waren da nicht anders.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.896
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Servus culture skirt,
ich gehe davon aus , das jede Pflegekraft und jeder Maurer mehr arbeitet als du und dass sie wirklich Leistung bringen.
Bei Dir denke ich das nicht. Dass du 16 h im Büro sitzt halte ich für ein Märchen. Das lässt das Arbeitsschutzgesetz nicht zu.

Grüße
mesa200
Wo kein Kläger da kein Richter. Wir reden hier nicht von bisschen HTML zusammen schieben.
Programmieren von KI etc. kann man nicht mit Maurer vergleichen oder Alten pflegen. Da sind zwar körperlich anstrengende Berufe aber in der Summe braucht man dafür keinen großartige hohen Schulabschluss und die Berufe sind für jeden ausführbar, der die Schule besucht hat. Alten pflegen bedarf auch keiner hohen Kreativität und Lösungsfindung. Je mehr man verdient, desto mehr wird einem von dem scheiß Staat weggenommen für irgendwelche Assis.

gruß
Jule
Ich trage Kleider nicht, um weiblich auszusehen, ich möchte weiblich aussehen, weil ich gerne Kleider trage.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.240
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Servus culture skirt,
ich gehe davon aus , das jede Pflegekraft und jeder Maurer mehr arbeitet als du und dass sie wirklich Leistung bringen.
Bei Dir denke ich das nicht. Dass du 16 h im Büro sitzt halte ich für ein Märchen. Das lässt das Arbeitsschutzgesetz nicht zu.

Grüße
mesa200
Wo kein Kläger da kein Richter. Wir reden hier nicht von bisschen HTML zusammen schieben.
Programmieren von KI etc. kann man nicht mit Maurer vergleichen oder Alten pflegen. Da sind zwar körperlich anstrengende Berufe aber in der Summe braucht man dafür keinen großartige hohen Schulabschluss und die Berufe sind für jeden ausführbar, der die Schule besucht hat. Alten pflegen bedarf auch keiner hohen Kreativität und Lösungsfindung. Je mehr man verdient, desto mehr wird einem von dem scheiß Staat weggenommen für irgendwelche Assis.

gruß
Jule

Für Altenplfege braucht man vor allem Empathie. Da wärest Du schon mal ungeignet, Jule.

Und klar, je mehr man verdient, desto mehr Steuern zahl man. Wenn Du so viel verdienst, dass Du viele Steuern zahlst, geht es Dir saugut. Hättest Du lieber, dass Geringverdiener mehr Steuern zahlen?

Aber lassen wir das Thema hier. Das ist nicht der richtige Thread dafür. Kannst ja einen neuen Thread dazu anfangen.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!


Offline Lars

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 418
Programmieren von KI etc. kann man nicht mit Maurer vergleichen oder Alten pflegen. Da sind zwar körperlich anstrengende Berufe aber in der Summe braucht man dafür keinen großartige hohen Schulabschluss und die Berufe sind für jeden ausführbar, der die Schule besucht hat. Alten pflegen bedarf auch keiner hohen Kreativität und Lösungsfindung

Wer mit Menschen arbeitet, braucht ein hohes Maß an emotionaler Intelligenz. Die lernt man weder an der Schule noch an der Uni. Die hat man einfach. Und deswegen sind leider nur wenige Menschen für solche Berufe geeignet.
Verbitterte und im Schwarz-Weiß-Schema denkende Menschen mit einem guten Bildungsabschluss wären in solchen Berufen völlig überfordert.
Und, um beim Thema zu bleiben, verpassen häufig die besten Anekdoten, die das Leben so schreibt ...

Andere ziehen sich einfach schöne Kleider an, gehen raus und feiern sich und lassen sich feiern  8)
 
Viele Grüße,
Lars
Du gehorchst, damit es aufhört ... aber WEIL Du gehorchst, geht es weiter ...

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.896
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Wer mit Menschen arbeitet, braucht ein hohes Maß an emotionaler Intelligenz. Die lernt man weder an der Schule noch an der Uni.
Das Wort gibt es nicht. Das ist eine Wortschöpfung von Kreationisten und Sozialpädagogen. Intelligenz setzt Kognitivität voraus.

"Und deswegen sind leider nur wenige Menschen für solche Berufe geeignet."
Aha. Ich dachte, die finden niemanden, weil der Beruf zu schlecht  bezahlt wird?  ::) Werden wir auch hier von den Medien und Polytickern belogen?
Zitat
Pflegehelfer verdienen hier zwischen 1.700 – 2.600 Euro, Pflegefachkräfte mit Berufsausbildung 2.150 – 3.100 Euro, Pflegefachkräfte mit Bachelorstudium 2.600 – 4.900 Euro und Masterabsolventen 3.500 – 5.900 Euro. Das Gehalt hängt zum einen von der Qualifikation ab
Ich trage Kleider nicht, um weiblich auszusehen, ich möchte weiblich aussehen, weil ich gerne Kleider trage.

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.896
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Und klar, je mehr man verdient, desto mehr Steuern zahl man. Wenn Du so viel verdienst, dass Du viele Steuern zahlst, geht es Dir saugut. Hättest Du lieber, dass Geringverdiener mehr Steuern zahlen?
Zumindest den gleichen Prozentsatz. 25% von 200 und 2000 Euro sind?
Alle unter 1300 Euro sind sogar Lohnsteuerbefreit. Wenn sich dann jeder dort ansiedelt um es sich bequem zu machen, ist schluss mit der Umverteilung, weil es nichts mehr zum verteilen gibt, da keiner mehr das Geld verdient.

Und man kann nicht sagen, dass es jemanden saugut geht, nur weil er mehr verdient. Der eine braucht mehr zum leben und der andere kommt mit 900 Euro im Monat aus weil er keine Ansprüche ans Leben stellt.
Ich trage Kleider nicht, um weiblich auszusehen, ich möchte weiblich aussehen, weil ich gerne Kleider trage.

Online Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.693
  • Geschlecht: Männlich
  • Nichts ist so relativ wie die eigene Position
Ich muss ja echt schmunzeln, was für Anekdötchen und Geschichtchen sich aus Euren Fingerspitzen ergießen, nur weil jemand nach 18 Uhr einen Wein getrunken hat.

Ich bin hocherfreut, wenn Ihr Eure Lebensphilosophien, Lebensverdrüsse und Lebenserhaltungs-Rechenkünste in einen eigenen Thread verlagert. Da könnt Ihr Euch gerne noch weiter gegenseitig besänftigen und zur Weißglut aufregen und mich mit Euren thread-fernen Ergüssen erfreuen! :)

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up