Autor Thema: Tolerant nur bis zum eigenen Tellerrand  (Gelesen 20632 mal)

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.684
  • Geschlecht: Männlich
    • muenchengefluester
    • Münchengeflüster
Antw:Tolerant nur bis zum eigenen Tellerrand
« Antwort #60 am: 11.04.2023 11:30 »
Frage an Cephalus? Was trägst du am 70. deiner Schwiegermutter? Vielleicht könnt ihr euch als Vater und Sohn abstimmen, die Großmutter nicht zu sehr zu schocken.

Dazu habe ich mir noch keine Gedanken gemacht.  Vermutlich eine Hose (Leggings mit unten ausgestellten Beinen) und ein Tunikahemd aus der Männerabteilung. Dazu Stiefeletten mit ca. 8-10 cm Blockabsatz (Sonst schleift besagte Hose am Boden)
Also ganz konservativ - elegant - gesittet.
Oder irgendwas anderes Zweiröhriges. Meine Schwiegermutter kennt mich mit so ziemlich allem Ungewöhnlichen, weil sie bei uns ein und aus geht, sagt nie was, lässt sich die Ablehnung aber deutlich anmerken.

Online Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.138
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Tolerant nur bis zum eigenen Tellerrand
« Antwort #61 am: 11.04.2023 14:03 »
Leggings mit unten ausgestellten Beinen ... Tunikahemd aus der Männerabteilung ...

Hm, meinst Du "Leggings mit unten ausgestellten Beinen" eher poetisch?
Oder ist das die offizielle Objektbeschreibung des Kleidungsstücks, in das Du Dich verpacken wirst?

Und "Tunikahemd aus der Männerabteilung" ist hierzulande auch nicht so üblich.

Es gab vor ungefähr genau 20 Jahren mal sowas bei H&M zu kaufen, dann mit indischem Ethnoeinfluss. Das wurde selbst für Männer tatsächlich mit "Tunika" bezeichnet (während bekanntermassen bei Damen "Tunika" ja Sachen bezeichnet, die mit althergebrachten antiken Tuniken kaum was gemein haben).
Geht Deine Vorstellung dann eher so in Richtung "Kurta" - ein Männerlanghemd (auch wenn die Bezeichnung auf diese Länge nicht sofort schliessen lässt)?

Offline Erwin

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 354
  • Geschlecht: Männlich
  • Jeder Mensch ist einzigartig...
Antw:Tolerant nur bis zum eigenen Tellerrand
« Antwort #62 am: 12.04.2023 20:08 »
Ich höre von immer mehr Jungen, dass sie Röcke und Kleider tragen wollen. Und was Ihr Kind ausgesucht hat, sind hübsche Kleider. Allerdings sehr mädchenhaft.

Als ich vor 20 Jahren Röcke kaufte, waren die Leute schockiert. Wenn ich heute in einem Bekleidungsgeschäft Röcke oder Kleider kaufe und frage, wo ich diesen Rock finden kann, wird man mir helfen. Es ist wirklich eine andere Zeit. In der viel mehr möglich ist. Heutzutage gehe ich fast nur noch in Frauenkleidern. Wohin ich auch gehe. Manchmal kombiniert mit Männerkleidung und auch ganz allein in Frauenkleidung.

Es ist auch eine Zeit der Kontraste und weniger Toleranz. Leider. Wir müssen lernen, auch damit zu leben.
Jeder Mensch ist einzigartig und doch sehen wir alle gleich aus. Wir sind alle menschliche Wesen. Wozu also die Unterscheidung zwischen uns und ihnen?

Offline Erwin

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 354
  • Geschlecht: Männlich
  • Jeder Mensch ist einzigartig...
Antw:Tolerant nur bis zum eigenen Tellerrand
« Antwort #63 am: 12.04.2023 20:13 »
Hm, meinst Du "Leggings mit unten ausgestellten Beinen" eher poetisch?
Oder ist das die offizielle Objektbeschreibung des Kleidungsstücks, in das Du Dich verpacken wirst?

Und "Tunikahemd aus der Männerabteilung" ist hierzulande auch nicht so üblich.

Es gibt Leggings mit weiten Beinen.

Und es gibt Longshirts für Männer. Diese Longshirts sind manchmal wie Kleider. Aber in diesem Fall für Männer.
Jeder Mensch ist einzigartig und doch sehen wir alle gleich aus. Wir sind alle menschliche Wesen. Wozu also die Unterscheidung zwischen uns und ihnen?


Offline Jean

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.731
  • Geschlecht: Transgender
  • I love tights❤️
    • jeanmyberg
    • 194600840@N02/
    • Tights
  • Pronomen: Sie
Antw:Tolerant nur bis zum eigenen Tellerrand
« Antwort #64 am: 12.04.2023 23:49 »
Hm, meinst Du "Leggings mit unten ausgestellten Beinen" eher poetisch?
Oder ist das die offizielle Objektbeschreibung des Kleidungsstücks, in das Du Dich verpacken wirst?

Und "Tunikahemd aus der Männerabteilung" ist hierzulande auch nicht so üblich.

Es gibt Leggings mit weiten Beinen.

Und es gibt Longshirts für Männer. Diese Longshirts sind manchmal wie Kleider. Aber in diesem Fall für Männer.

Ich dachte immer leggings seien eng?
I will wear tights even if it's 100 degrees outside.
Tights are my safety blanket."
- Zooey Deschanel

Offline Erwin

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 354
  • Geschlecht: Männlich
  • Jeder Mensch ist einzigartig...
Jeder Mensch ist einzigartig und doch sehen wir alle gleich aus. Wir sind alle menschliche Wesen. Wozu also die Unterscheidung zwischen uns und ihnen?

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.684
  • Geschlecht: Männlich
    • muenchengefluester
    • Münchengeflüster
Antw:Tolerant nur bis zum eigenen Tellerrand
« Antwort #66 am: 14.04.2023 04:51 »
Leggings mit unten ausgestellten Beinen ... Tunikahemd aus der Männerabteilung ...

Hm, meinst Du "Leggings mit unten ausgestellten Beinen" eher poetisch?
Oder ist das die offizielle Objektbeschreibung des Kleidungsstücks, in das Du Dich verpacken wirst?

Und "Tunikahemd aus der Männerabteilung" ist hierzulande auch nicht so üblich.

Nix poetisch  ;D
Fotos vom Gesamtoutfit habe ich reichlich, von der Erstkommunion meines Sohnes , aber hier nicht zur Hand. Das sieht ganz konservativ und normal aus, ist aber sehr bequem - sogar die Schuhe, wenn man nicht einige km weit geht.

Online Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.138
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Tolerant nur bis zum eigenen Tellerrand
« Antwort #67 am: 15.04.2023 19:46 »
So einen annähernden Look wie Dein blaues Abendkleid kann man sich gerade auch bei Zara aus einem Kombi-Set zusammenstellen:
https://www.zara.com/de/de/damen-co-ords-l1061.html


 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up