Autor Thema: An alle rocktragenden Fahrradfahrer ---- der Rocksattel  (Gelesen 9155 mal)

Offline Timper

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.176
  • Geschlecht: Männlich
  • Gleichberechtigung für alle!
  • Pronomen: Er
Antw:An alle rocktragenden Fahrradfahrer ---- der Rocksattel
« Antwort #15 am: 30.12.2023 20:56 »
Selten so viel Unsinn gelesen. Von sportlichen Radfahren null Ahnung.
Da muss man einfach den Kopf schütteln.
Sushi Rolls Not Gender Rols.

Rock tragen? Ich darf das!

Offline doppelrock

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.314
  • Geschlecht: Männlich
Antw:An alle rocktragenden Fahrradfahrer ---- der Rocksattel
« Antwort #16 am: 31.12.2023 08:40 »
@Holger:
Wenn du mal wirklich schnell und auf kurvigen Strecken fährst, spürst du den Zweck des Sattels ganz automatisch. Anschließend solltest du die selbe Strecke mit Damensattel ohne Seitenführung wiederholen. Über etwas Unbekanntes philosophieren und abwertend urteilen ist wenig hilfreich

Offline Olivier

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 648
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:An alle rocktragenden Fahrradfahrer ---- der Rocksattel
« Antwort #17 am: 31.12.2023 12:15 »
Mußte lange überlegen ob ich hierzu noch was schreiben soll, die Vorurteile scheinen doch sehr gefestigt zu sein.

Daher nur als Denkanstoß: Mir tut auch bei Rennrad Tagestouren über 160 km nichts weh. Kann aber natürlich sein, dass die Beine dann doch etwas müde sind - das gibt sich dann über Nacht wieder.
Wer das nicht kennt, sollte sich mal mit seiner Sitzposition und den Kontaktpunkten zum Rad beschäftigen. Ein anständiges Rad und etwas Druck in den Beinen schadet sicher auch nicht.

LG, Olivier
"The presence of those seeking the truth is infinitely to be preferred to the presence of those who think they’ve found it." - Terry Pratchett

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 25.976
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:An alle rocktragenden Fahrradfahrer ---- der Rocksattel
« Antwort #18 am: 31.12.2023 13:11 »
Ich hatte mit meinen Fahradsätteln auch noch nie Schmerzen.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!


Offline Karli Muc

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 46
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:An alle rocktragenden Fahrradfahrer ---- der Rocksattel
« Antwort #19 am: 31.12.2023 15:24 »
Hallo Leute,

bitte geht doch nicht bei jedem eingestellten Artikel aufeinander los!
Mein Artikel sollte einfach nur als Hinweis dienen, dass es solche Sättel gibt--- mehr nicht!

Ich selbst nutze diese Sättel seit über 20 Jahren und fühle mich wohl beim Radl-Fahren.
Allerdings fahre ich als Pensionist auch vorsichtig und halte sogar an jeder roten Ampel, was hier in München nicht selbstverständlich ist.
Meine Räder sind Gebrauchsgegenstände und keine Sportgeräte, damit fahre ich zum Supermarkt, zum Arzt oder schaffe Sperrmüll weg etc.
Ich habe kein Auto und erledige alles mit dem Radl. Und das ist hier kein Problem.

Das ich solche Disskusionen mit meinem Artikel auslöse wollte ich nicht.
Vielleicht war es doch ein Fehler, sich wieder hier anzumelden.
Warum geht hier fast jeder bei Antworten sofort auf 180?

Ihr müsst bedeutend ruhiger werden. Trinkt erst mal in Ruhe ein Bier, ehe ihr auf Beiträge antwortet ;)

@cephalus: Wir können uns ja gern mal zum Testen des Sattels auf dem Parkplatz vom Schloss Nymphenburg treffen.

Nachdenkliche Grüße
Karli

Offline husti

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 711
  • Geschlecht: Männlich
Antw:An alle rocktragenden Fahrradfahrer ---- der Rocksattel
« Antwort #20 am: 31.12.2023 15:30 »

Ihr müsst bedeutend ruhiger werden. Trinkt erst mal in Ruhe ein Bier, ehe ihr auf Beiträge antwortet ;)


Ganz meine Meinung!

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.329
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:An alle rocktragenden Fahrradfahrer ---- der Rocksattel
« Antwort #21 am: 31.12.2023 17:00 »
@karli und husti
Das sehe ich auch so.
Daher habe ich auch noch nix zum Thema geschrieben.
Bin die letzten Jahre nur wenig geradelt. Aber dann in Rock oder Kleid. 🚲
Hab aber nicht den Sattel gewechselt.

Noch ein Link, zu einem ähnlichem Forenthema.

@karli
Bitte nicht wieder abnelden.

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline Timper

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.176
  • Geschlecht: Männlich
  • Gleichberechtigung für alle!
  • Pronomen: Er
Antw:An alle rocktragenden Fahrradfahrer ---- der Rocksattel
« Antwort #22 am: 31.12.2023 20:07 »
Mußte lange überlegen ob ich hierzu noch was schreiben soll, die Vorurteile scheinen doch sehr gefestigt zu sein.

Daher nur als Denkanstoß: Mir tut auch bei Rennrad Tagestouren über 160 km nichts weh. Kann aber natürlich sein, dass die Beine dann doch etwas müde sind - das gibt sich dann über Nacht wieder.
Wer das nicht kennt, sollte sich mal mit seiner Sitzposition und den Kontaktpunkten zum Rad beschäftigen. Ein anständiges Rad und etwas Druck in den Beinen schadet sicher auch nicht.

LG, Olivier

Ich kann Oliver nur zustimmen. Wann tut mit der Hintern weh? Wenn ich daher paddel wie ein Dackel. Nicht beim wirklich aktiven Radfahren. Der Tritt in die Pedale bewirkt immer ein leichtes aus dem Sattel heben. Dann die Nase, die den Halt auf dem Rad gibt, leicht absenken. Was auch gut ist sind Sattel mit Aussparung in der Mitte. Er sollte schmal, fest, aber auch noch leicht gepolstert sein. Knallhart muss es nicht unbedingt sein. Dazu Klickpedale für eine vernünftige feste Position auf den Pedalen und los gehts. 50km als schöne Tour sind dann kein Problem. Wer natürlich nur 3 km zum Baggersee fährt kann das auch mit einem Sofakissen machen.
Und diesem Sinne warte ich sehnsüchtig auf den Sommer. Derzeit sinds nur 15 km am Tag. Zu wenig Bewegung....
Sushi Rolls Not Gender Rols.

Rock tragen? Ich darf das!

Offline Jean

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.731
  • Geschlecht: Transgender
  • I love tights❤️
    • jeanmyberg
    • 194600840@N02/
    • Tights
  • Pronomen: Sie
Antw:An alle rocktragenden Fahrradfahrer ---- der Rocksattel
« Antwort #23 am: 01.01.2024 20:05 »
Hallo Karli

Der sattel ist sicher eine gute sache um einen rock zum velo fahren zu tragen👍
Danke fürs zeigen denn diese art sattel war mir neu🙂

Lg,Jean
I will wear tights even if it's 100 degrees outside.
Tights are my safety blanket."
- Zooey Deschanel


 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up