Autor Thema: Mode aus vergangenen zeiten.  (Gelesen 13401 mal)

Offline Jean

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.731
  • Geschlecht: Transgender
  • I love tights❤️
    • jeanmyberg
    • 194600840@N02/
    • Tights
  • Pronomen: Sie
Antw:Mode aus vergangenen zeiten.
« Antwort #15 am: 08.03.2023 00:04 »
Nun der strumpf oder die strumpfhose war früher ein üblicher oder sogar notwendiger teil der männermode und gleichzeitig auch eine art statussymbol.
Ich denke mal ein herr wäre früher niemals ohne unterwegs gewesen.
Darüber hinaus war es auch ein privileg der männer bein zu zeigen.
Das sich das total gedreht hat finde ich interessant.
Eine nachvollziehbare erklärung habe ich bis jetzt noch nicht gefunden
I will wear tights even if it's 100 degrees outside.
Tights are my safety blanket."
- Zooey Deschanel

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 26.119
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Mode aus vergangenen zeiten.
« Antwort #16 am: 08.03.2023 08:28 »
Über diese Erklärung haben wir schon oft hier geschrieben, liebe Jean. Es hat mit der Entmachtung des Adels und dem aufstieg des arbeitenden Bürgertums nach der Franz. Revolution zu tun. Darüber forschte die Barbara Vinken (http://www.barbaravinken.de/).

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Jean

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.731
  • Geschlecht: Transgender
  • I love tights❤️
    • jeanmyberg
    • 194600840@N02/
    • Tights
  • Pronomen: Sie
Antw:Mode aus vergangenen zeiten.
« Antwort #17 am: 08.03.2023 09:15 »
Hallo Micha

Danke für den hinweis.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Richard Sackville Earl of Dorset
Attributed to William Larkin
, Public domain, via Wikimedia Commons

Solche bilder zeigen auf jedenfall das herrenmode auch mal
chicer war 8)
Die männer hätten es also selber in der hand modisch was zu verändern.
I will wear tights even if it's 100 degrees outside.
Tights are my safety blanket."
- Zooey Deschanel

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 26.119
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Mode aus vergangenen zeiten.
« Antwort #18 am: 08.03.2023 09:28 »
Die Kleidung war auch Statussymbol und zweigte Macht und Reichtum. Und bei weitem durfte sich nicht jeder so kleiden. Schau Dir mal auf Bildern von Pieter Bruegel an, wie die Bauern in dieser Zeit gekleidet waren:
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

(https://de.wahooart.com/A55A04/w.nsf/Opra/BRUE-8LT57P)
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

https://www.magnoliabox.com/products/peasant-wedding-bauernhochzeit-xam68946
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

https://www.meisterdrucke.com/kunstdrucke/Pieter-Bruegel-the-Elder/226152/Eine-Bauernhochzeit.html

Wobei sie hier bei diesen Hochzeitsbildern sicher ihre besten Sachen trugen.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!


Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.627
  • Geschlecht: Männlich
    • muenchengefluester
    • Münchengeflüster
Antw:Mode aus vergangenen zeiten.
« Antwort #19 am: 08.03.2023 12:14 »
Und zwar ganz einfach deswegen nicht, weil Standard-Männer immer irgendwelche Makel, Verletzungen oder Aufrauhungen an Fingernägeln oder sonstwo an den Händen haben, die ein schadloses Anlegen von FSH nahezu verunmöglichen.

Welches Bild der Geschlechterrollen liegt dieser Aussage zugrunde?

Ungepflegte hart körperlich arbeitende Männer vs. gepflegte von körperlicher Arbeit verschonte Frauen,
 
als Standard?

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.006
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Mode aus vergangenen zeiten.
« Antwort #20 am: 08.03.2023 12:53 »
Wenn Männer werktäglich Backsteine in die Hand nehmen oder am Wochenende Regale aufbauen, den Herd anschließen oder Bäume fällen, dann bleiben Macken an den Händen zurück, die sich nicht einfach mal am frühen Samstagabend wegpflegen lassen.

Ich, der ich solche Tätigkeiten nicht so regelmässig ausübe wie oben erwähnt, habe aber meist auch irgendeine Blessur an irgendeiner Hand, was das schadfreie Anlegen feinerer Strumpfhosen oft erschwert - meist werde ich dessen erst bewusst, wenn die FSH sitzt und ich bei visueller Kontrolle feststelle, dass das gespürte Irgendwo-Hängenbleiben doch sichtbare, nachhaltige Folgen hatte.

So fern von der Realität scheint mein Bild von durchschnittlichen Männerhänden nicht zu sein, nach meiner Selbstbeobachtung und der Beobachtung anderer Männers Hände.

Weitergreifende Vertiefung dieses Sub-Themas passte besser dorthin:
Int. Frauentag (heute)
oder Männer- / Frauenberufe

Offline Stadtneurotiker

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 139
  • Geschlecht: Männlich
    • stadtneurotikr
    • neudinho37
    • Ansichten aus dem Millionendorf
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Mode aus vergangenen zeiten.
« Antwort #21 am: 08.03.2023 15:52 »
Wenn Männer werktäglich Backsteine in die Hand nehmen oder am Wochenende Regale aufbauen, den Herd anschließen oder Bäume fällen, dann bleiben Macken an den Händen zurück, die sich nicht einfach mal am frühen Samstagabend wegpflegen lassen.
Reinigungskräfte, immer noch überwiegend Frauen, kommen nach der Arbeit mit Händen nach Hause, die sich nicht einfach mal am frühen Samstagabend wegpflegen lassen..s
Lieb doch, wen Du willst! Und trag doch, was Dir gefällt!

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.006
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Mode aus vergangenen zeiten.
« Antwort #22 am: 08.03.2023 16:29 »
Ja, kommt bestimmt auch vor.

Offline Jean

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.731
  • Geschlecht: Transgender
  • I love tights❤️
    • jeanmyberg
    • 194600840@N02/
    • Tights
  • Pronomen: Sie
Antw:Mode aus vergangenen zeiten.
« Antwort #23 am: 08.03.2023 22:32 »
Blessuren müssen nicht sein es gibt auch schutzhandschuhe 8)
I will wear tights even if it's 100 degrees outside.
Tights are my safety blanket."
- Zooey Deschanel

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.006
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Mode aus vergangenen zeiten.
« Antwort #24 am: 08.03.2023 23:04 »
War mir klar, dass dieser Einwand kommt.
Aber nicht für alle Handgriffe sind Schutzhandschuhe sinnvoll. Nicht selten ist eine Gratwanderung zwischen Rauhbein und Fingerspitzengefühl nötig. Einen Herd anschließen mit Schutzhandschuhen, nur mal als Beispiel - undenkbar.

Offline Jean

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.731
  • Geschlecht: Transgender
  • I love tights❤️
    • jeanmyberg
    • 194600840@N02/
    • Tights
  • Pronomen: Sie
Antw:Mode aus vergangenen zeiten.
« Antwort #25 am: 08.03.2023 23:59 »
Ich habe früher auch gedacht das geht nicht ;D
I will wear tights even if it's 100 degrees outside.
Tights are my safety blanket."
- Zooey Deschanel

Offline Zwurg

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.155
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin ein Rocker!
Antw:Mode aus vergangenen zeiten.
« Antwort #26 am: 09.03.2023 18:34 »
In meiner früheren Tätigkeit als Elektriker habe ich nie Handschuhe getragen. Selbst nicht bei Imbetoninstallation. Ich brauchte das Gefühl in den Fingern. Zumal die Einheitsgrößen der Bauhandschuhen bei meinen kleinen Händen ohnehin viel zu groß waren.
Dementsprechend sahen meine Hände je nach der Arbeit, die ich gerade gemacht habe auch aus.
Als ich das Rocktragen begann war diese Phase des Erwerbsleben aber schon zu Ende.
Den größten Mut erfordert es den eigenen Weg zu gehen

Offline Forgotten Fashion

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 47
  • Geschlecht: Männlich
  • Hosen sind praktisch, aber mehr auch nicht
  • Pronomen: Er
Antw:Mode aus vergangenen zeiten.
« Antwort #27 am: 09.12.2023 20:05 »
Mit die älteste erhaltenen Abbildungen zeitgenössischer Mode finden sich hier:
https://www.ub.uni-heidelberg.de/allg/benutzung/bereiche/handschriften/codexmanesse.html

Interessant ist dabei auch, dass man anhand der Nachtragsmalereien das Ende der hochmittelalterlichen Warmzeit anhand der vorherrschenden Mode mitverfolgen kann.

Offline Forgotten Fashion

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 47
  • Geschlecht: Männlich
  • Hosen sind praktisch, aber mehr auch nicht
  • Pronomen: Er
Antw:Mode aus vergangenen zeiten.
« Antwort #28 am: 09.12.2023 20:15 »
In China versucht man - offensichtlich mit Unterstützung der Partei - die Hanfu-Mode wiederzubeleben.
In historisierenden (Fantasy-)Filmen ist sie schon lange präsent (auch in weltweit erfolgreichen Filmen), aber er werden auch massiv Veranstaltungen gefördert, auf denen diese Mode präsentiert wird.

Die Grundform ist weitgehend unisex. Dezidiert weibliche Kleider sind etwas weiter, luftiger, dezidiert männliche eher durch Accessoires wie Ledergürtel etc. gekennzeichnet.

Die Google-Suche nach "Hanfu dress" bringt hunderte von Bildern.

Offline Albis

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.078
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Mode aus vergangenen zeiten.
« Antwort #29 am: 09.12.2023 23:11 »
Danke für den Hinweis zu den Hanfu Kleidern, Forgotten Fashion. Die Erfahrung aus der DDR zeigt, dass Dinge, die von der Partei (von oben) verordnet wurden, sich eher nicht durchgesetzt haben. Siehe Lipsi vs. Rock'n Roll. Aber Chinesen sind keine Deutschen und vielleicht klappt es ja mit der Hanfu Mode. Und vielleicht kann China einen solchen Trend ja nach Mitteleuropa exportieren.  :)


 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up