Autor Thema: Mexikanische Machos ?  (Gelesen 1817 mal)

Offline Günter

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 547
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!
Mexikanische Machos ?
« am: 23.10.2022 23:18 »
Hallo ,
schaut man dort : gefällt mir https://baron.mx/
hier ein Video : https://www.youtube.com/watch?v=wT5Zs_TXpqY

Warum gibt es sowas nicht hier ?
Alle sagten : "Das geht nicht" und dann kam einer und machte es.

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.318
  • Geschlecht: Männlich
    • muenchengefluester
    • Münchengeflüster
Antw:Mexikanische Machos ?
« Antwort #1 am: 24.10.2022 07:14 »
Das ist tatsächlich, mit einer Ausnahme, die ich nicht tragen wollte schön und tragbar.
Vor einiger Zeit habe ich von einem anderen Anbieter aus der Ecke ähnlich fortschrittliches gesehen.

Stellt sich nur noch die Frage ob die Preise US$ sind oder im Mexikanischen Pesos: Unterschied 1:20 und trotzdem nicht billig :-\

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.729
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Mexikanische Machos ?
« Antwort #2 am: 25.10.2022 01:34 »
Ja, sehr schöne Röcke, finde ich,

und sehr schöne Präsentation im Video.

Was ich interessant finde, dass einige der Röcke offenbar aus sehr leichtem bzw. dünnem Stoff sind, schon deutlich transluzent (durchscheinend).

Durchscheinendes habe ich jahrzehntelang an mir abgelehnt.

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.619
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Mexikanische Machos ?
« Antwort #3 am: 25.10.2022 04:03 »
Warum gibt es sowas nicht hier ?

Hier (im Forum) gibt es das noch nicht, weil unsere Designer nur für den Eigenbedarf produzieren   ;)

Ansonsten sehr schöne Auswahl, gefällt mir gut, auch wenn es sich im Schwellenland Mexiko wohl nur die wohlhabenderen leisten können.

Außerdem meinte ich vor kurzem von einem Volksstamm in Mexiko gelesen zu haben, wo die Männer schon immer Röcke oder Kleider getragen haben und iher Kultur bis heute bewahren.

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen


Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.446
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Antw:Mexikanische Machos ?
« Antwort #4 am: 25.10.2022 09:11 »
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Übrigens meine ich, dass politische Diskussionen in diesem Forum untersagt sein sollten.

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.318
  • Geschlecht: Männlich
    • muenchengefluester
    • Münchengeflüster
Antw:Mexikanische Machos ?
« Antwort #5 am: 25.10.2022 11:01 »
Cool, danke.

Was mir auffällt ist der sehr maskuline Grundtenor in dem Werbefilmchen der dann den Machismo anprangert ;)

Offline Albis

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 809
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Mexikanische Machos ?
« Antwort #6 am: 27.10.2022 21:38 »
Ja super! Danke fürs Verlinken, Günter!

Weiß jemand, wie groß die Bewegung ist? Oder ist das nur ein kleines Startup, das seine Marktlücke sucht?

Warum gibt es sowas bei uns nicht? Nötig ist immer der eine Mensch oder mehrere Menschen, die die Initiative ergreifen und mit ihrer Idee auch bereit sind, ins Risiko zu gehen. Und dann muss man irgendwie die Medien bespielen, die dann den Trend erst verbreiten. Aber das ist Marktforschung usw., damit verdienen Heerscharen von Marketingforschern bestimmt nicht wenig.

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.142
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Mexikanische Machos ?
« Antwort #7 am: 27.10.2022 21:57 »
Der Grund ist ganz einfach. Ihr seid medial nicht präsent. Was soll denn dabei rumkommen, wenn man sich schon Sorgen macht, dass sich Bilder verbreiteten könnten, wenn das Gesicht erkenntlich ist?

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 22.731
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Mexikanische Machos ?
« Antwort #8 am: 27.10.2022 22:21 »
Der Grund ist ganz einfach. Ihr seid medial nicht präsent. Was soll denn dabei rumkommen, wenn man sich schon Sorgen macht, dass sich Bilder verbreiteten könnten, wenn das Gesicht erkenntlich ist?

Auch nicht falsch oder gar richtig richtig, Jule!

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.729
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Mexikanische Machos ?
« Antwort #9 am: 28.10.2022 01:37 »
Der Grund ist ganz einfach. Ihr seid medial nicht präsent. Was soll denn dabei rumkommen, wenn man sich schon Sorgen macht, dass sich Bilder verbreiteten könnten, wenn das Gesicht erkenntlich ist?

Ja, da steckt ein gewaltiges Quantum an zutreffender Analyse drin.

Offline Zareen

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 506
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:Mexikanische Machos ?
« Antwort #10 am: 13.12.2022 13:35 »
Sehr schön, aber die Preise irritieren mich.
Werden Peso mit 5 Stellen hinter dem Komma angegeben?
Und ist das mexikanische Pesozeichen das gleiche wie für US-Dollar?
Das heißt doch, Preise um die 2000 $ ungefähr 2000€ wären nur für eine Oberschicht erschwinglich.
Die kaufen das eh nicht, und damit schläft das Ganze wieder ein. Aber keiner kann sagen, man hätte es nicht versucht.
Oder sind das Preise in Peso, dann wären 2000 Peso etwa 95 € und damit gerade noch Obergrenze Massenmarkt.

Mir schweben solche Röcke im Preissegment zwischen 20 und 50 € vor, jedenfalls für den Alltag.
Abendgarderobe etwas teurer.

Ich habe mir bei Tchibo jetzt gerade einen Jeansrock gekauft. Minimal stretchig, schöne Weite und Länge, für 29,99€ und Reißverschluss nach rechts und damit eindeutig ein Männerrock 😀 (für die Erbsenzählerinnen unter unseren Frauen)
Mann-sein hängt nicht vom Tragen einer Hose ab.
Warum dann nicht Rock tragen? Nur Mut....

Offline Janna

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 798
  • Geschlecht: Weiblich
  • I love tights😎
    • tightshiker
  • Pronomen: Sie
Antw:Mexikanische Machos ?
« Antwort #11 am: 13.12.2022 19:11 »
Hallo Zareen

Das war einmal die meisten röcke oder hosen aus der damenabteilung haben heute die öffung nach rechts.
"I will wear tights even if it's 100 degrees outside.
Tights are my safety blanket."
- Zooey Deschanel

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 22.731
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Mexikanische Machos ?
« Antwort #12 am: 14.12.2022 00:32 »
Hallo Zareen

Das war einmal die meisten röcke oder hosen aus der damenabteilung haben heute die öffung nach rechts.

Ich habe auch Röcke und Blusen mit Linksknöpfung.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.729
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Mexikanische Machos ?
« Antwort #13 am: 14.12.2022 01:41 »
Hallo Zareen

Das war einmal die meisten röcke oder hosen aus der damenabteilung haben heute die öffung nach rechts.

Also meiner Beobachtung nach haben Röcke nach wie vor noch immer nahezu immer 'Linksknöpfung' bzw. linkshändigen Reißverschluss-Zugriff. Also sieht genauso aus wie in Zareens Bild - nur, dass Zareens rechtshändiger Rock eben im Spiegelbild fotografiert ist.

Demgegenüber sind allerdings seit jeher nahezu alle *Jeansröcke* rechtshändig geknöpft / bereißverschlusst.

Warum das ausgerechnet bei Jeansröcken gegensinnig gebaut wird, mag ein Rätsel bleiben. Vielleicht, um näher an die Optik einer Männerjeanshose zu kommen. Vielleicht aber auch, weil für stabilere Stoffe es günstiger ist, auf die Männerreißverschlüsse zu verbauen statt eigene in geringerer Stückzahl in Auftrag zu geben...

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.729
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Mexikanische Machos ?
« Antwort #14 am: 14.12.2022 02:19 »
Sehr schön, aber die Preise irritieren mich.
Werden Peso mit 5 Stellen hinter dem Komma angegeben?
Und ist das mexikanische Pesozeichen das gleiche wie für US-Dollar?

In der Tat, das Kürzel für den mexikanischen Peso ist wirklich '$, Mex$'. Und die Zahlenschreibweise verwendet in Mexiko - im Gegensatz zu Kanada - ebenso die angelsächsische Schreibweise, indem Punkt und Komma (Tausender- bzw. Dezimal-Trennzeichen) vertauscht sind.

1 € sind derzeit knapp 21 $.

 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up