Autor Thema: Erster Ausflug im Utilitykilt  (Gelesen 3424 mal)

Offline Albis

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 811
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Erster Ausflug im Utilitykilt
« Antwort #15 am: 11.12.2022 22:05 »
Hallo Modernfashion, im Gegensatz zu Euch möchte ich meine Röcke, dazu zähle ich auch Kilts, gern kniebedeckend, auch wenn das bei möglicherweise nicht historisch korrekt ist. Geschmäcker sind eben verschieden. Und ich denke, ich warte mit dem Utilitykilt bis zum Frühjahr, denn im Moment weiß ich nicht so genau, was ich drunter ziehen soll. Eine Feinstrumpfhose, befürchte ich, sieht seltsam aus.

Offline Modernfashion

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 70
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:Erster Ausflug im Utilitykilt
« Antwort #16 am: 12.12.2022 15:21 »
Hallo Albis,

das ist völlig o.k. wenn Du Röcke und Kilts lieber kniebedeckend trägst.
Historisch korrekt gibt es bei Utilitykilts ohnehin nicht, da diese erst seit ca. 20 Jahren existieren.
Bei traditionellen schottischen Kilts kann die "korrekte" Länge ermittelt werden, wenn man sich hinkniet. Dann soll der Saum des Kilts gerade so eben den Boden nicht berühren.
Aber keine Angst - auch bei traditionellen Kilts wirst Du nicht von der "Kilt Police" angehalten und rausgezogen, wenn die Länge nicht stimmt. Wie ich von einem Schotten in einem US-Forum gelesen habe, existiert keine Kilt Police. Und zumindest er selbst und viele andere Schotten sehen das alles nicht so verbissen, wie das bei vielen außerhalb Schottlands der Fall ist. Kinder bekommen dort z.B. auch mal einen Kilt mit Mickey Mouse Tartan usw.
Bei Utilitykilts im Besonderen bestimmst Du den Stil, da es keine historischen Vorbilder gibt. Das ist einerseits gut, es verschafft Freiheit in der Gestaltung. Und wie immer bei Freiheit schafft es manchmal Verunsicherung mangels Orientierung.
Ich wollte die Längenangabe meines Utilitykilts (19.5") reinschreiben, um sich eine bessere Vorstellung machen zu können im Zusammenhang mit den Bildern.
Da ich nicht so groß bin (ca. 178cm), kommt dann das Ergebnis wie auf den Bildern raus. Wichtig für die Länge ist auch, wie hoch der Kilt getragen wird. Traditionell wohl etwas über dem Bauchnabel. Vor allem sinnvoll m.E. im Zusammenhang mit breitem Gürtel. Utilikilts bietet die Standardlängen 21.5", 23.5" und 24.5" an. Insoweit sind die von mir gewählten 19.5" eher eine Ausnahme.

Ob eine Strumpfhose zum Utilitykilt geht oder nicht ist m.E. auch reine Geschmackssache. Mir gefallen die Bilder von GregorM mit Utilitykilt und Strumpfhose sehr gut. Wenn es kalt ist, kannst Du ohne zu frieren den UK weiter tragen.
Ich hatte mich deshalb bei meinen zwei Kiltausflügen in Deutschland für Strumpfhosen entschieden. Beim zweiten mal mit der sehr dünnen hautfarbenen matten Strumpfhose auch etwas aus optischen Gründen, da ich im Oktober nicht mit bleichen Beinen rumlaufen wollte. Ja, da bin ich auch etwas eitel.
Zur Klarstellung sei gesagt, dass ich auf den hier eingestellten Bildern keine Strumpfhose trage. Das wäre mir bei ca. 28°C und Knallsonne viel zu warm.


Offline Albis

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 811
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Erster Ausflug im Utilitykilt
« Antwort #17 am: 14.12.2022 21:44 »
Hallo Modernfashion,

ja, von dieser Kiltlängenformel habe ich hier im Forum schonmal irgendwo gelesen. Aber grundsätzlich suche ich mir meine Kleidung vorrangig nach meinem Geschmack und nicht nach historischen Vorbildern aus. Und Du hast ja auch Recht, Utilitykilts gibt ja noch nicht so lange.

Mir fällt bei dieser Gelegenheit ein, dass ich mir im Sommer mal lange Socken bei einem Kilthändler gekauft habe. Die warten noch darauf, gerade bei Temperaturen wie jetzt mal ausprobiert zu werden.

Unter einem schwarzen Utilitykilt käme eine schwarze Strumpfhose tatsächlich in Frage. Allerdings befürchte ich, dass das meiner Frau nicht gefallen wird. Wenn dann muss ich auf jeden Fall zuerst die langen Socken ausprobieren.

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.446
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Antw:Erster Ausflug im Utilitykilt
« Antwort #18 am: 14.12.2022 23:04 »
Wenn dann muss ich auf jeden Fall zuerst die langen Socken ausprobieren.

Hallo Albis,

mit denen gehst du auch nie falsch.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Gestern bei minus 6 Grad. Knie frieren nicht.

Gruß
Gregor

https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Übrigens meine ich, dass politische Diskussionen in diesem Forum untersagt sein sollten.


Online Janna

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 814
  • Geschlecht: Weiblich
  • I love tights😎
    • joanhiker
    • 194600840@N02/
    • Tights
  • Pronomen: Sie
Antw:Erster Ausflug im Utilitykilt
« Antwort #19 am: 15.12.2022 00:11 »
Na dann viel spass mit euren kniesocken.
Mir wäre es ganz  klar zu kalt ohne warme strumpfhosen.
Ich habs gerne warm und behaglich.
Zu dem tragen ja die damen zum kilted skirt vielfach eine strumpfhose ich nehme einfach an weil es femininer aussieht?







"I will wear tights even if it's 100 degrees outside.
Tights are my safety blanket."
- Zooey Deschanel

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 22.745
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Erster Ausflug im Utilitykilt
« Antwort #20 am: 15.12.2022 00:20 »
Es ist halt die Frage, wo man eher friert: an den Waden oder an den Oberschenkeln.

Wer eher an den Waden friert, ist mit solchen Knistrümpfen sicher gut bedient, wer aber eher an den Oberschenkeln friert, braucht eher eine Strumpfhose oder Leggings.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Online Janna

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 814
  • Geschlecht: Weiblich
  • I love tights😎
    • joanhiker
    • 194600840@N02/
    • Tights
  • Pronomen: Sie
Antw:Erster Ausflug im Utilitykilt
« Antwort #21 am: 15.12.2022 05:11 »
Ich habe jahre lang auf dem bau gearbeitet und muss ganz ehrlich sagen ohne etwas warmes drunter gehts im winter nicht.
Da nützen kniesocken wenig und ich habe strumpfhosen getragen weil ich es nicht  anders gewohnt war.
Ich habe nie eine lange unterhose getragen nicht einmal im militär.
Das ich strumpfhosen trage ist völlig klar.
Denn die meisten frauen tragen nun mal strumpfhosen sowohl solo wie auch drunter😀
"I will wear tights even if it's 100 degrees outside.
Tights are my safety blanket."
- Zooey Deschanel

Offline Modernfashion

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 70
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:Erster Ausflug im Utilitykilt
« Antwort #22 am: 15.12.2022 15:33 »
Na dann viel spass mit euren kniesocken.
Mir wäre es ganz  klar zu kalt ohne warme strumpfhosen.
Ich habs gerne warm und behaglich.
Zu dem tragen ja die damen zum kilted skirt vielfach eine strumpfhose ich nehme einfach an weil es femininer aussieht?

Hallo Janna,
bitte lies doch mal den Betreff dieses Threads durch. Da steht "Erster Ausflug im Utiliitykilt". Ich habe diesen aufgemacht unter der Rubrik "Erfahrungsberichte". Das Rockmode.de Team schreibt dazu:
"Hallo zusammen,

immer mehr Männer finden Gefallen an der "einröhrigen Hose" und wenn Man(n) im Rock in die Öffentlichkeit geht, ergeben sich daraus sehr oft interessante Begegnungen mit Menschen, die Neuem gegenüber aufgeschlossen sind.

Der eine oder andere mag seine ersten mutigen Schritte im Rock mit einem etwas "mulmigen Gefühl" gemacht haben -- und in den allermeisten Fällen "passierte" dabei rein gar nichts!

Hier könnt ihr uns an euren Erlebnissen im Rock teilhaben lassen und über alles berichten, was ihr dabei im Rock erlebt habt ... und den Zaghaften mögen diese Berichte als Ermutigung dienen, die eigene Garderobe um den Rock zu erweitern.

Rockmode.de-Team"

Halt doch einfach mal die Klappe, wenn Du nichts Substantielles zum Thema schreiben kannst oder willst.

Dass Du immer am liebsten Strumpfhosen trägst, ist hinlänglich bekannt und gehört hier absolut nicht hin.

Und mach doch einen eigenen Thread auf, wenn Du über Damen in Strumpfhosen zu Kilted Skirts diskutieren willst, entweder in diesem Forum oder anderswo. Etwa: "Im Strumpfhosenuniversum tragen Damen immer Strumpfhosen zu Kilted Skirts" oder so ähnlich.

Ich glaube, dass weder GregorM noch Albis trotzige Ratschläge der Qualität brauchen: "Na dann viel spass mit euren kniesocken."

Danke.

Offline Lars

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 826
    • Kleider machen Männer
Antw:Erster Ausflug im Utilitykilt
« Antwort #23 am: 15.12.2022 17:50 »
Danke für die Ansage, ich war drauf und dran, ähnliches zu schreiben ...
 
Zum Thema:
Schön, daß es gelungen ist. Potsdam ist gefühlt viel "behäbiger" als Berlin. Bis sich da jemand zu einem Kommentar hinreißen lässt, muss man schon nackt im Handstand die Brandenburger Straße runterlaufen  ;D 8) Dafür kann man in den genannten Parks unendlich flanieren an langen Sommertagen und ist auch gastronomisch bestens versorgt.
Einzig oben am Schloss Sanssouci habe ich mehrfach erlebt, wie sich Touristen ganz offensichtlich sehr bemüht haben, mich auf ihre Bilder vom Schloss irgendwie mit draufzubekommen. Sozusagen mit passender Kulisse zu meinen bisweilen sehr stoffreichen Outfits.
Ein Utilitykilt betrachte ich als Kleidungsstück, mit dem man in so einem Dorf wie Potsdam völlig unbehelligt flanieren kann, quasi ideale Voraussetzungen. Kannst es ja mal ein paar S-Bahn-Stationen weiter an der Steglitzer Schlosstraße probieren als Kontrastprogramm. Kann auch sehr spannend sein.
 
Viele Grüße,
Lars
Wissenschaft ist der letzte Stand des Irrtums

Offline LKiR

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 53
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:Erster Ausflug im Utilitykilt
« Antwort #24 am: 15.12.2022 17:55 »
Und ich denke, ich warte mit dem Utilitykilt bis zum Frühjahr, denn im Moment weiß ich nicht so genau, was ich drunter ziehen soll. Eine Feinstrumpfhose, befürchte ich, sieht seltsam aus.

Ein Utility Kilt ist sicherlich nicht so warm wie ein Kilt, aber auch das tragen bei niedrigen Temperaturen ist möglich.
Wenn ich mit meinem Christmas Kilt über die Weihnachtsmärkte gehe, habe ich eine blickdichte Strumpfhose an und zusätzlich für die Optik und warme Füßen kommen noch farblich passende Strümpfe dazu.
Im Idealfall sieht man dann auch die Strumpfhose nicht.

Am Ende bereuen wir immer nur die Dinge, die wir nicht getan haben.

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.325
  • Geschlecht: Männlich
    • muenchengefluester
    • Münchengeflüster
Antw:Erster Ausflug im Utilitykilt
« Antwort #25 am: 15.12.2022 18:05 »
es ja mal ein paar S-Bahn-Stationen weiter an der Steglitzer Schlosstraße probieren als Kontrastprogramm. Kann auch sehr spannend sein.

So als Nichtberliner erschließt sich mir die verborgene Information scheinbar nicht. Was ist da, was anderes...?

Online Janna

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 814
  • Geschlecht: Weiblich
  • I love tights😎
    • joanhiker
    • 194600840@N02/
    • Tights
  • Pronomen: Sie
Antw:Erster Ausflug im Utilitykilt
« Antwort #26 am: 15.12.2022 18:13 »
Na dann viel spass mit euren kniesocken.
Mir wäre es ganz  klar zu kalt ohne warme strumpfhosen.
Ich habs gerne warm und behaglich.
Zu dem tragen ja die damen zum kilted skirt vielfach eine strumpfhose ich nehme einfach an weil es femininer aussieht?

Hallo Janna,
bitte lies doch mal den Betreff dieses Threads durch. Da steht "Erster Ausflug im Utiliitykilt". Ich habe diesen aufgemacht unter der Rubrik "Erfahrungsberichte". Das Rockmode.de Team schreibt dazu:
"Hallo zusammen,

immer mehr Männer finden Gefallen an der "einröhrigen Hose" und wenn Man(n) im Rock in die Öffentlichkeit geht, ergeben sich daraus sehr oft interessante Begegnungen mit Menschen, die Neuem gegenüber aufgeschlossen sind.

Der eine oder andere mag seine ersten mutigen Schritte im Rock mit einem etwas "mulmigen Gefühl" gemacht haben -- und in den allermeisten Fällen "passierte" dabei rein gar nichts!

Hier könnt ihr uns an euren Erlebnissen im Rock teilhaben lassen und über alles berichten, was ihr dabei im Rock erlebt habt ... und den Zaghaften mögen diese Berichte als Ermutigung dienen, die eigene Garderobe um den Rock zu erweitern.

Rockmode.de-Team"

Halt doch einfach mal die Klappe, wenn Du nichts Substantielles zum Thema schreiben kannst oder willst.

Dass Du immer am liebsten Strumpfhosen trägst, ist hinlänglich bekannt und gehört hier absolut nicht hin.

Und mach doch einen eigenen Thread auf, wenn Du über Damen in Strumpfhosen zu Kilted Skirts diskutieren willst, entweder in diesem Forum oder anderswo. Etwa: "Im Strumpfhosenuniversum tragen Damen immer Strumpfhosen zu Kilted Skirts" oder so ähnlich.

Ich glaube, dass weder GregorM noch Albis trotzige Ratschläge der Qualität brauchen: "Na dann viel spass mit euren kniesocken."

Danke.

Warum so empfindlich?
Ihr könnt doch rumlaufen wie ihr wollt aber macht doch nicht gleich eine heldentat draus.

"I will wear tights even if it's 100 degrees outside.
Tights are my safety blanket."
- Zooey Deschanel

Offline Lars

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 826
    • Kleider machen Männer
Antw:Erster Ausflug im Utilitykilt
« Antwort #27 am: 15.12.2022 18:27 »
es ja mal ein paar S-Bahn-Stationen weiter an der Steglitzer Schlosstraße probieren als Kontrastprogramm. Kann auch sehr spannend sein.

So als Nichtberliner erschließt sich mir die verborgene Information scheinbar nicht. Was ist da, was anderes...?

Da ist nix spezielles. Ist nur die mit geringstmöglichem Aufwand erreichbare und am nächsten an Potsdam dranliegende quirlige Berliner Meile.
Als von weiter her angereister Tourist muß man da nicht hin  :D
Wissenschaft ist der letzte Stand des Irrtums

Offline Lars

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 826
    • Kleider machen Männer
Antw:Erster Ausflug im Utilitykilt
« Antwort #28 am: 15.12.2022 18:31 »
Ihr könnt doch rumlaufen wie ihr wollt aber macht doch nicht gleich eine heldentat draus.

Wer macht aus was Heldentaten?
Diese Rubrik hier nennt sich "Erfahrungsberichte", du Held. Und was macht man da? Über seine Erfahrungen berichten ... schlicht und ergreifend ...
Wissenschaft ist der letzte Stand des Irrtums

Offline Modernfashion

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 70
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:Erster Ausflug im Utilitykilt
« Antwort #29 am: 15.12.2022 18:49 »


Warum so empfindlich?
Ihr könnt doch rumlaufen wie ihr wollt aber macht doch nicht gleich eine heldentat draus.
[/quote]

@Janna: Offensichtlich hast Du es immer noch nicht begriffen: Ich finde es maximal unverschämt, einen bestehenden Thread zu einem ganz anderen Thema zu kapern und die immer ewig gleiche Strumpfhosenleier, die man von Dir hinlänglich kennt, ungefragt hier abzusondern. Ich gehe auch nicht in Deine Threads und schreibe, wie toll Golf spielen ist, dass das eigentlich jeder machen muss, usw.
Für mich hat das was mit Anstand und Höflichkeit zu tun, die auch in einem Forum ihren berechtigten Platz hat.
Leider ist das nicht jedem gegeben...

 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up