Autor Thema: "Welches ist Dein Pronomen?"  (Gelesen 2100 mal)

Offline Albis

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 807
  • Geschlecht: Männlich
"Welches ist Dein Pronomen?"
« am: 15.01.2023 21:20 »
Letztens auf einem Neujahrsempfang, zu dem ich im knöchellangen, schwarzen Leinenrock erschienen bin, sprach mich eine junge Frau an.
Sie: "Hallo, welches ist Dein Pronomen?"
Ich: "Er, ich bin männlich."
Sie: "Schön, dass Du so ein Kleid trägst!"
Ich: "Danke, es ist allerdings ein Rock und kein Kleid."
Sie: "Mein Freund trägt auch Röcke, aber er verheimlicht es seinen Eltern."
Ich: "Schon, aber auch schade. Ich hätte durch Interesse mich zu vernetzen."
Sie: "Na das ist nicht so einfach. Er lebt in den USA."
Und dann haben wir uns noch ein wenig über andere Themen unterhalten. Ich habe das Gespräch jedenfalls sehr genossen und fand sie sehr sympathisch.

Offline Janna

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 793
  • Geschlecht: Weiblich
  • I love tights😎
    • tightshiker
  • Pronomen: Sie
Antw:"Welches ist Dein Pronomen?"
« Antwort #1 am: 16.01.2023 05:32 »
Sehr rücksichtsvoll von der jungen dame👍
Nun ich nenne in so einer situation einfach meinen namen und dann ist meistens alles klar.
"I will wear tights even if it's 100 degrees outside.
Tights are my safety blanket."
- Zooey Deschanel

Offline doppelrock

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.076
  • Geschlecht: Männlich
"Welches ist Dein Pronomen?"
« Antwort #2 am: 16.01.2023 05:33 »
Hallo Albis,
an sich ein positives Erlebnis, wenn jemand einen Mann auf Rock oder Kleid anspricht.
Für mich schade, dass die fragende Frau die Kleidung nicht einfach als Kleidung sieht, sondern zuerst mit Genderpolitik verknüpft und nach der Gender-Identität fragt. Wirkt so, als ob der Anblick für ihre Denk-Schranken auch sie überfordert und sie sich (noch) nicht vorstellen kann, dass ein Mann einfach mal keine Hosen trägt.
Immerhin iwrkt der Verlauf positiv und freundlich.

Ich verstehe nur nicht, warum Vernetzung länderübergreifend schwer sein soll. Es war dank Technik noch nie so leicht wie heute.

Gruß
Dpooelrock

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 22.724
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:"Welches ist Dein Pronomen?"
« Antwort #3 am: 16.01.2023 08:54 »
Lieber Albis,

ich halte es für ein schönes Erlebnis mit einem guten Gesprächsverlauf. Die Frau fragt zuererst, wie sie Dich ansprechen soll. Sie ist somit auf der Höhe der gesellschaftichen Entwicklung und fragt unbefangen. Ich selbst bin in Situationen, in denen ich das Geschlecht eines Menschen nicht sofort erkenne, eher unsicher, ob ich diese Frage stellen soll oder damit in ein Fettnäpfchen trete. Sie fragte gerade heraus, bekam eine klare Antwort, und weiter ging das Gespräch in eine dazu passende Richtung.

LG, Micha

 
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!


Offline BerlinerKerl

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.279
  • Geschlecht: Männlich
  • That´s me!
  • Pronomen: Er
Antw:"Welches ist Dein Pronomen?"
« Antwort #4 am: 16.01.2023 09:20 »
Hallo Albis,
an sich ein positives Erlebnis, wenn jemand einen Mann auf Rock oder Kleid anspricht.
Für mich schade, dass die fragende Frau die Kleidung nicht einfach als Kleidung sieht, sondern zuerst mit Genderpolitik verknüpft und nach der Gender-Identität fragt. Wirkt so, als ob der Anblick für ihre Denk-Schranken auch sie überfordert und sie sich (noch) nicht vorstellen kann, dass ein Mann einfach mal keine Hosen trägt.

Ich verstehe nur nicht, warum Vernetzung länderübergreifend schwer sein soll. Es war dank Technik noch nie so leicht wie heute.

Gruß
Dpooelrock

Voll deine Meinung.
Ich emanzipiere mich, wer kommt mit?

Offline BerlinerKerl

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.279
  • Geschlecht: Männlich
  • That´s me!
  • Pronomen: Er
Antw:"Welches ist Dein Pronomen?"
« Antwort #5 am: 16.01.2023 09:24 »
Lieber Albis,
... Sie ist somit auf der Höhe der gesellschaftichen Entwicklung ...

Somit unterstellst du anderen, die einen Mann als Mann und eine Frau als Frau sehen, dass Sie zu
dumm sind sich weiter zuentwickeln? 
Ich emanzipiere mich, wer kommt mit?

Offline Janna

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 793
  • Geschlecht: Weiblich
  • I love tights😎
    • tightshiker
  • Pronomen: Sie
Antw:"Welches ist Dein Pronomen?"
« Antwort #6 am: 16.01.2023 09:30 »
Lieber Albis,

ich halte es für ein schönes Erlebnis mit einem guten Gesprächsverlauf. Die Frau fragt zuererst, wie sie Dich ansprechen soll. Sie ist somit auf der Höhe der gesellschaftichen Entwicklung und fragt unbefangen. Ich selbst bin in Situationen, in denen ich das Geschlecht eines Menschen nicht sofort erkenne, eher unsicher, ob ich diese Frage stellen soll oder damit in ein Fettnäpfchen trete. Sie fragte gerade heraus, bekam eine klare Antwort, und weiter ging das Gespräch in eine dazu passende Richtung.

LG, Micha

Fragen darf man immer warum auch nicht.
Ich würde mir da keine gedanken machen.
Dann ist gleich zum vornherein alles klar.
Nun mich hat bis jetzt noch niemand gefragt aber ich würde mich über die rücksichtsnahme freuen.
"I will wear tights even if it's 100 degrees outside.
Tights are my safety blanket."
- Zooey Deschanel

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.311
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:"Welches ist Dein Pronomen?"
« Antwort #7 am: 16.01.2023 11:55 »
Somit unterstellst du anderen, die einen Mann als Mann und eine Frau als Frau sehen, dass Sie zu
dumm sind sich weiter zuentwickeln?

Ich lese nichts von zu dumm zur Weiterentwicklung.

Jemanden, der eindeutig als Mann oder Frau zu lesen ist, würde ich so eine Frage nicht stellen, egal welche Kleidung getragen wird. Mich selbst würde eine solche Frage irritieren und ich würde an meiner optischen Erscheinung zweifeln. Als Rücksichtsvoll empfände ich die Frage nicht, eher als übergriffig.

Diese Frage wäre für mich nur dann angebracht wenn das Gesamtbild tatsächlich keine Einordung zulässt und es mir nicht möglich ist die Anrede zu umschiffen.

Wenn man nicht mehr nach dem optischen Eindruck gehen darf, müsste man konsequenter Weise jede Person fragen...

Online JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.618
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:"Welches ist Dein Pronomen?"
« Antwort #8 am: 16.01.2023 12:27 »
Hallo Albis
Schön, das es zu einem angenehmem Gespräch gekommen ist.

An alle
Schon interessant, wie man hier jedes Thema aufbauschen kann.

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline BerlinerKerl

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.279
  • Geschlecht: Männlich
  • That´s me!
  • Pronomen: Er
Antw:"Welches ist Dein Pronomen?"
« Antwort #9 am: 16.01.2023 16:09 »
Somit unterstellst du anderen, die einen Mann als Mann und eine Frau als Frau sehen, dass Sie zu
dumm sind sich weiter zuentwickeln?

Ich lese nichts von zu dumm zur Weiterentwicklung.

Das liest man nur, wenn man den Umkehrschluss mit einschließt.
Denn, "Sie ist auf der Höhe..." weil sie die Frage gestellt, alle anderen sind nicht auf der Höhe."
Das ist der Umkehrschluss.

Ansonsten bin ich in deiner Aussage stimmig.
Ich emanzipiere mich, wer kommt mit?

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 22.724
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:"Welches ist Dein Pronomen?"
« Antwort #10 am: 16.01.2023 16:11 »
Lieber Albis,
... Sie ist somit auf der Höhe der gesellschaftichen Entwicklung ...

Somit unterstellst du anderen, die einen Mann als Mann und eine Frau als Frau sehen, dass Sie zu
dumm sind sich weiter zuentwickeln?

Vielleicht auch einfach zu bequem dazu. Dazulernen ist nämlich mitunter anstrengend.

Es geht hier ja auch nur um Erscheinungen, bei denen man sich nicht sicher ist.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 22.724
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:"Welches ist Dein Pronomen?"
« Antwort #11 am: 16.01.2023 16:11 »
Somit unterstellst du anderen, die einen Mann als Mann und eine Frau als Frau sehen, dass Sie zu
dumm sind sich weiter zuentwickeln?

Ich lese nichts von zu dumm zur Weiterentwicklung.

Jemanden, der eindeutig als Mann oder Frau zu lesen ist, würde ich so eine Frage nicht stellen, egal welche Kleidung getragen wird. Mich selbst würde eine solche Frage irritieren und ich würde an meiner optischen Erscheinung zweifeln. Als Rücksichtsvoll empfände ich die Frage nicht, eher als übergriffig.

Diese Frage wäre für mich nur dann angebracht wenn das Gesamtbild tatsächlich keine Einordung zulässt und es mir nicht möglich ist die Anrede zu umschiffen.

Wenn man nicht mehr nach dem optischen Eindruck gehen darf, müsste man konsequenter Weise jede Person fragen...

Genau so meinte ich es, Cephalus. :)

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.814
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:"Welches ist Dein Pronomen?"
« Antwort #12 am: 16.01.2023 16:23 »
Von höflichen Menschen bin ich schon nach der erwünschten Anrede gefragt worden.
Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.311
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:"Welches ist Dein Pronomen?"
« Antwort #13 am: 16.01.2023 17:06 »
In manchen Outfits würde ich Dir die Frage stellen, in anderen nicht.
Hier würde ich vermutlich ohne Nachfrage vom Pronomen "sie" ausgehen.

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.814
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:"Welches ist Dein Pronomen?"
« Antwort #14 am: 16.01.2023 19:46 »
In manchen Outfits würde ich Dir die Frage stellen, in anderen nicht.
Hier würde ich vermutlich ohne Nachfrage vom Pronomen "sie" ausgehen.
Damit hätte ich kein Problem, da Frauen für mich gleichwertig sind.
Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine

 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up