Autor Thema: zum ersten Mal im Rock - dank euch!  (Gelesen 4420 mal)

Offline hirti

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.628
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
zum ersten Mal im Rock - dank euch!
« am: 01.10.2003 11:55 »
Hallo Männer!

Ich bin neu hier im Forum und möchte mich kurz vorstellen:
Man nennt mich Hirti, ich komme aus Linz/Österreich und Röcke haben mich eigentlich schon sehr lange interessiert.
Bin beim Surfen auch schon ab und zu auf div. TV/TS-Seiten gelandet, habe aber festgestellt, dass das nicht so mein Ding ist, weil ich zwar Röcke mag, dabei aber doch ganz Mann bleiben will.

Dann bin ich vorgestern auf eurer Seite gelandet und nach Lektüre des Forums habe ich festgestellt, dass ich hier wohl ziemlich richtig bin. Eure Beiträge die ich hier so lesen konnte, haben mich total begeistert. Ich hatte keine Ahnung, dass es überhaupt Männer gibt, die sich so einfach die Freiheit nehmen zu tragen, was ihnen gefällt und vor allem so viel Spaß und gar nicht so viele Probleme dabei haben, wie ich gedacht hatte.

Das hat mich so sehr interessiert, dass ich dachte, warum lasse ich mir das eigentlich entgehen? Am selben Abend habe ich einfach mal statt der Hose einen knielangen Rock gewählt, dazupassende Stiefel, darüber einen langen Mantel (weil der Mut nun doch noch nicht so groß war) und habe damit einen Abendspaziergang in der benachbarten Stadt gewagt. Hat mir sehr viel Spaß gemacht, weshalb ich beschlossen habe, dies nicht mein einziges Mal sein zu lassen.

Nachdem ich auch von euren positiven Einkaufserlebnissen gelesen hatte und mir Falten-Miniröcke total gut gefallen, beschloss ich, mir einen zu kaufen. Die gibt es allerdings nur mehr in den Girlie-Shops (Winter kommt...), also Sprung ins kalte Wasser - mein erster Einkauf allein bei Pimkie. Habe dort allein unter lauter Mädels gemütlich herumgestöbert und alsbald auch gefunden, wonach ich suchte. Am Weg zur Anprobe hatte ich schon ein komisches Gefühl, aber außer

einigen verdutzten Geschichtern passierte eigentlich nichts, als ich mit den Miniröcken in der Kabine verschwand. Ich entschied mich dann für einen sehr kurzen mit Schottenkaro, der mir wirklich gut gefiel. Herrlich war noch der Gesichtsausdruck und der erstaunte Ausruf des Pärchens, das vor der Kabine wartete, als ich diese mit ein paar Faltenminis in der Hand verließ.
Abends musste ich noch zur Tankstelle und dabei probierte ich meinen neuen Rock gleich aus. Den Mantel trug ich zwar wieder darüber, darunter war aber außer den hohen Stiefeln auch deutlich zu sehen, dass es sicher keine Hose war, dich ich da trug. Dem Tankwart dürfte das nicht entgangen sein und es schien ihn auch ziemlich verwirrt zu haben, da ihm völlig die Stimme versagte, als er mir den Preis meiner Einkäufe sagen wollte. Witzig...

Ich glaube, langsam komme ich auf den Geschmack und es reizt mich schon sehr, mich auch einmal am Tag im Rock zu zeigen, z.B. beim Einkaufen.
Also denke ich, ich werde in Zukunft öfter mal in eurem Forum vorbeischauen, wenn ihr  nichts dagegen habt.


Viele Grüße von Klaus

(and keep on rocking...)

Offline Matthias

  • Site-Admin
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.865
  • Geschlecht: Männlich
    • Schreibs.net
  • Pronomen: Er
Re:zum ersten Mal im Rock - dank euch!
« Antwort #1 am: 01.10.2003 13:38 »
Hallo hirti,

schön, dass du dich hier im Forum beteiligen willst. Wie du deine Motivation unten beschreibst, bist du hier mit Sicherheit richtig.
Freut mich, dass du schon erste Erfahrungen in der Öffentlichkeit machen konntest. Man merkt sehr schnell, dass die Reaktionen der Leute nicht schlimm oder negativ sind, wenn man einigermassen Selbstsicher und mit Ãœberzeugung auftritt. Auch das Gesamtaussehen sollte natürlich zueinanderpassen.
Ich wünsche dir viel Spass hier im Forum.

Gruss
Matthias
Give respect to get respect.
Gewohnheiten zu verlassen bedeutet neue zu gewinnen.

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up