Autor Thema: Windows 10  (Gelesen 5253 mal)

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.234
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Windows 10
« am: 21.09.2015 16:47 »
Hallo Leute,
seit Win 10 als gratisupdate für W7 erhältlich ist überzieht mich MS fast täglich mit Werbung bzw der Aufforderung den Update zu machem.
Das nervt. Wie wird man den immer wieder aufploppenden. Hinweis los?

Nein ein Update kommt nicht in Frage, da ich Software einsetze, die nicht unter Win10 läuft.
Tipps?
VG
Cephalus

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Re: Windows 10
« Antwort #1 am: 21.09.2015 16:50 »
Gibt es da keinen Pop-up-Blocker im Menü oben, Cephalus?

Oder in der Werbung selber eine Ankreuzmöglichkeit: Werbung künftig nicht mehr anzeigen?

LG, Michael
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline eff

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 68
  • Geschlecht: Männlich
  • mein Frühstück
Re: Windows 10
« Antwort #2 am: 21.09.2015 17:09 »
über den Punkt START (unten links über dem Punkt Ein/Aus) - EINSTELLUNGEN kann man viel ein- bzw. abstellen. Außerdem die Systemsteuerung durchsehen, insbesondere:
  Systemsteuerung\System und Sicherheit\Sicherheit und Wartung\Einstellungen für "Sicherheit und Wartung" ändern -

Das hilft ein bisschen, komplett lässt sich nichts abstellen; außer man wechselt das Betriebssystem oder deaktiviert die Internetverbindungen. Viele Grüße, Erwin

androgyn

  • Gast
Re: Windows 10
« Antwort #3 am: 21.09.2015 18:05 »
Hallo Leute,
seit Win 10 als gratisupdate für W7 erhältlich ist überzieht mich MS fast täglich mit Werbung bzw der Aufforderung den Update zu machen.
Logisch. Warum glaubst du, dass Windows kostenlos sei? Windows ist nicht kostenlos. Du bezahlst mit deinen Nutzerdaten. Das bringt Unternehmen auf lange Sicht viel mehr ein, als eine Lizenz über mehrere Jahre zu verkaufen.

Nein ein Update kommt nicht in Frage, da ich Software einsetze, die nicht unter Win10 läuft.
Da wirst du zwangsläufig nicht drumherum kommen, wenn du bei Windows bleiben willst.  Auch Windows 7 ist irgendwann veraltet und neue Hardware gibt es nicht mehr her.

Zitat
Tipps?
VG
Cephalus
http://distrowatch.com/table.php?distribution=ubuntu


Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.234
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Re: Windows 10
« Antwort #4 am: 21.09.2015 20:26 »
Wie üblich eine sehr hilfreiche Antwort, rock aktiv glitterrockfeengold!
Danke!

Was auf W10 nicht läuft wird auf Ubuntu auch nicht laufen und auch w10 wird nicht auf alle Zeit funktionieren.

Meine Frage war aber eine andere.
In der Schule nannte man sowas Themaverfehlung...

Offline sebaldus

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 66
  • Geschlecht: Männlich
Re: Windows 10
« Antwort #5 am: 21.09.2015 22:45 »
Hier wird beschrieben, wie das Update auf Windows 10 entfernt werden kann
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-10-Download-verhindern-2782984.html

androgyn

  • Gast
Re: Windows 10
« Antwort #6 am: 21.09.2015 22:57 »
Wie üblich eine sehr hilfreiche Antwort, rock aktiv glitterrockfeengold!
Du hast den Staub vergessen *grml*  ;D

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.234
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Re: Windows 10
« Antwort #7 am: 21.09.2015 23:06 »
Du hast den Staub vergessen *grml*  ;D

Wurde nicht angezeigt, also untergegangen bei copy / paste... :P

Tho88239

  • Gast
Re: Windows 10
« Antwort #8 am: 23.09.2015 18:08 »
ich habe auch auf win 10 umgestellt aber ich habe keinerlei Probleme mit dem System
alles läuft super !
alle Priogramme laufen tadelos

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up