Autor Thema: Delivery of the kilts – wie der Normalbürger sagt: die Schottenröcke sind da!  (Gelesen 38033 mal)

Offline Dr.Heizer

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.768
  • Geschlecht: Männlich
In meinem Besitz sind 2 Kilts, wovon eigentlich einer nur ein langer Wickelrock ist. Der andere besitzt unten ein großes gesticktes Logo, was normalerweise verdeckt wird, wenn man ihn trägt. Doch in gewissen Situationen, wenn sich die Überlappung des Stoffes vorn verschiebt, kann man es sehr deutlich sehen ;)

“ 4 the business“ nehme ich einfach eine Ziernadel oder einen Pin und stecke das Vorderteil damit fest, in der Freizeit darf es gerne mal „hervorlugen“: das Logo von Wacken 2016. (Rock on!)

Ich besitze bereits einen Kilt in 36 und in den letzten Wochen, als ich ihn sehr oft trug, stellte ich fest, dass dieser von mir mangels Kiltumfang eher hüftig getragen werden muß, was nicht wirklich kiltgerecht ist. Gerade beim Sitzen nach reichlichem Essen wird es etwas eng und er gerät an seine Verstellgrenze. Einiges macht auch der Gürtel wett, denn man kann damit einen Kilt sehr gut „an Ort und Stelle“ halten. Mein neuer Kiltgürtel ist übrigens stufenlos verstellbar, nicht wie der alte, der nur „eng“ und „zu eng“ ermöglichte. :D
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Vor etwa 4-5 Wochen hatte ich im Internet eine Firma ausfindig gemacht, welche von England aus diverse Kilts, auch Gürtel und anderes Zubehör anbietet. Alle Kilts ganz normal und ohne Stickerei drauf, tauglich für den nicht ganz so gehobenen Anspruch, also für Leute wie mich, die einen Alltagskilt wollen und kein Festtagsgewand. Mir genügen diese, da ich die Kilts oft auch in der Freizeit, auf Festen/Veranstaltungen sowie auch ab und an mal im beruflichen Einsatz tragen möchte. Bei einem sehr hochwertigen Kilt wäre wohl der Ärger über eine Beschädigung größer, doch bei den günstigen kann man es sicherlich verschmerzen, zumindest finanziell.

So stand es in der Beschreibung:
Over 5 yards / 17 feet of tartan material
With leather straps and metal buckles for adjustment by two inches either way
The pleats are 3 inches deep
This kilt is machine washable
This is an excellent casual kilt ideal for any occasion
Waist Measurement - To Be Taken At Level Of Navel
Length / Drop - 24 inches


Die Größen reichen dort von 26 bis 48 Zoll, was einem Bauchumfang von etwa 66 bis 122cm, jeweils  +/- 5 cm entspricht.

Korrekter Weise wird ein Kilt nicht auf Höhe des Hosenbundes, sondern darüber getragen. In der Kiltgröße 36 beispielsweise ist das so: 36 Zoll mal 2,54cm 91,5cm und dazu noch eine Variabilität durch das Verstellen der Schnallen, also für Bauchumfang von etwa 86,5 – 96,5,5cm passend. Das nennt sich dann  „give and take“, also +/- 5cm variabel durch die seitlichen Schnallen und Lederriemen verstellbar. Ganz ideal also für diejenigen, die nicht nur ein dünnes Hemd, sondern auch mal einen Pullover in den Kilt ziehen möchten oder deren Bauchumfang sich vor/nach dem Essen etwas unterscheidet, so wie bei mir. ;)

Durch den Schnitt eines Kilts kann dieser gern im Material etwas dicker sein, als ein leichter Rock. Der Kilt bietet auf Grund der Form und der Beweglichkeit ein sehr angenehmes Tragegefühl auch bei heißen Temperaturen und ich schwitze im Jeansrock wesentlich mehr, finde selbst diese Kilts aus „Nichtwolle“ wesentlich angenehmer zu tragen.

Ich vertraute Gregors Hinweisen auf seiner Kiltseite. Da Kilts durch give and take sehr gut verstellbar sind, hielt ich mich an die meinem gemessenen Bauchumfang entsprechend größere Ausgabe in Größe 40, welcher dann so um die 100cm Umfang ermöglicht auf Bauchnabelhöhe.

Etwa eine Woche nach Bestellung kamen die per Royal Mail verschickten Pakete bei mir an. Bestellt hatte ich einen Gürtel , dazu passend eine Schnalle (Belt and Buckle), einen Kilt in „Black Dress“, einen in „Black Watch“ Tartan, einen weiteren in „Pride of Scotland“ Tartan sowie einen in „Traditional Irish“ Tartan. Bei der Anprobe stellte ich erstaunt fest: sie passen perfekt und bieten Verstellung nach oben, also bequem zum Sitzen oder - falls ich mal Abnehmen sollte und der Umfang schrumpft - auch noch Luft zur Umfangkorrektur nach unten. :)

Der günstige Preis resultiert aus den Angebotspreisen und dem derzeit günstigen Wechselkurs. Ich habe für 4 Kilts (aus Polytierchen-Schurwolle, also wollähnlichem Acryl) +Gürtel und Schnalle sowie Versand aus England etwa 137 Euro bezahlt, was ich angesichts der hervorragenden Passform, der exzellenten Beratung des Shops und schnellen Kommunikation per Mail  absolut günstig finde.

Hier ein Bild von meinem Neuen auf dem Wäschetrockner:
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Diese Kilts sollen als alltägliche Varianten genügen und werden dann künftig wahlweise mit diversen Hemden, Polo-Shirts, T-Shirts oder auch Pullovern kombiniert. Mein Vorteil ist, dass ich keine Tracht tragen möchte. Also geht alles, auch mit oder ohne Kniestrümpfe und so trug ich diesen am Samstag sowie Sonntag mit schwarzen Herren- Schnürschuhen, ab Sonntag Nachmittag sogar barfuß:
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Es gab reichlich Gegucke und einzelne Komplimente, denn wir trafen viele Menschen. Wir waren u.a. bei der Familie meiner Frau, bei meinen Eltern/Großeltern, in 2 Städten unterwegs, auf einem Fest, mit Freunden beim Grillen... wie immer bequem gekleidet! Rock on!

Viele Grüße aus dem Vogtland, Dr.Heizer

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.813
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Die Kilts stehen dir fantastisch gut, Marcel!

Gruß
Gregor

PS. Solltest du mal so viel abnehmen, dass die Bundweite der Kilts dir zu weit ist, lassen sich Schnallen und Riemen anders befestigen. Geht bis 6-7 cm.

https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Übrigens meine ich, dass politische Diskussionen in diesem Forum untersagt sein sollten.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.249
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Mir gefällt die Kombi mit dem Hemd auf dem oberen Bild sehr gut!

Meint
der Michel
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Dr.Heizer

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.768
  • Geschlecht: Männlich
Die Kilts stehen dir fantastisch gut, Marcel!

Gruß
Gregor

PS. Solltest du mal so viel abnehmen, dass die Bundweite der Kilts dir zu weit ist, lassen sich Schnallen und Riemen anders befestigen. Geht bis 6-7 cm.
Danke, Gregor! Die Schnallen sind schnell versetzt, meine Mutter ist gelernte Schneiderin. Doch im Moment passen die Kilts sehr gut, im Winter mit Unterhemd oder Pullover werde ich die Verstellung sehr zu schätzen wissen!

Mir gefällt die Kombi mit dem Hemd auf dem oberen Bild sehr gut!

Meint
der Michel
Ich trage sie auch am liebsten mit Hemd, doch im Moment ist mir das zu warm in der Freizeit.
Ein Kilt geht auch mit Polo-Shirt, Tanktop, T-Shirt/Nicki, Hemd, Pullover,... so wie eben zu Hosen und Röcken auch. ;)

Viele Grüße aus dem Vogtland, Dr.Heizer


Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.249
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Mir gefällt die Kombi mit dem Hemd auf dem oberen Bild sehr gut!

Meint
der Michel
Ich trage sie auch am liebsten mit Hemd, doch im Moment ist mir das zu warm in der Freizeit.
Ein Kilt geht auch mit Polo-Shirt, Tanktop, T-Shirt/Nicki, Hemd, Pullover,... so wie eben zu Hosen und Röcken auch. ;)



Klar geht das!

Ich meinte aber nicht, es sehe mit Hemd am besten aus, sondern, dass dieses spezielle Hemd mir gut gefällt mit den weiten Ärmeln, so wie bei meinem hier:
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


LG,
Michel

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.528
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Aber hallo
Mein lieber Michel, ich wußte gar nicht das Du so nen schönen Royal Stewart-Tartan hast.
Sieht super aus mit dem Hemd.

Einen Royal Stewart will ich auch noch. Ist irgendwie der Klassiker und in rot-schwarz schön auffällig.
Danke an Marcel und Michael für die schönen Kilt-Bilder.
Bald trage ich auch wieder Kilt oder meinen langen Jeansrock oder meinen neuen Rock aus Polytierchenleder.
Am besten immer mal abwechseln.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Silvester 2015

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.249
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Also mein königlicher Kellner ist made in China.  ::)

Ni hao!
Michel
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Dr.Heizer

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.768
  • Geschlecht: Männlich
Jürgen und Michael: schöne Kilts habt Ihr!

Wie ich sehe, gibt es eine Vielzahl von Kiltfarben/Mustern und sehr vielfältige Kombinationsmöglichkeiten. Das sah ich auch schon bspw. bei Gregor und Hajo.

So ein Kilt ist eben doch ein universell tragbares Kleidungsstück und für jeden Mann geeignet. Geht genau so gut zu kombinieren, wie ein Jeansrock: Passt zu allem. :)
Viele Grüße aus dem Vogtland, Dr.Heizer

androgyn

  • Gast
Das sieht schon geil aus mit dem Kilt und dem Gürtel.
Was ist give and take  ???

Mein lieber Michel, ich wußte gar nicht das Du so nen schönen Royal Stewart-Tartan hast.
Ich hab auch einen.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.249
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Das sieht schon geil aus mit dem Kilt und dem Gürtel.
Was ist give and take  ???

Mein lieber Michel, ich wußte gar nicht das Du so nen schönen Royal Stewart-Tartan hast.
Ich hab auch einen.

Ich wusste das übrigens auch nicht, bevor Jürgen das schrieb.  ;D

Und wie gesagt, der ist eh auch China und aus Viskose oder so.

LG,
Michel
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.528
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Guten Morgen Michel
Was wußtest Du nicht? Das Du einen Schottenrock hast oder das der Tartan ein Royal Stewart ist.  ;)
Und ohne Gregors tolle Seite wüßte ich auch nicht viel über Tartans.
Aber schön, das Du Dich so gezeigt hast. Steht Dir gut und paßt gut zu Deinem Hemd.

Mein Freedom-Tartan-Kilt ist auch aus Polyviscose, kommt aber nicht aus China, sondern wahrscheinlich aus Pakistan. Ob das besser oder schlechter ist weiß ich nicht.
Einen "Echten" aus Schurwolle kann und will ich mir nicht leisten. Da müßte ich wohl mehrere hundert Euro anlegen...
Und die Polyteile sind robust, pflegeleicht und auch sehr bequem zu tragen. Zu verschiedenen Anlässen oder einfach so.
Grüßle
Jürgen

Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline Dr.Heizer

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.768
  • Geschlecht: Männlich
...
Und die Polyteile sind robust, pflegeleicht und auch sehr bequem zu tragen. Zu verschiedenen Anlässen oder einfach so.
Grüßle
Jürgen


Kann ich nur bestätigen! Der Kenner erkennt den Unterschied, doch gemessen ander großen Menge der Menschen, die uns begegnen: wer kennt sich denn schon so gut aus? Für viele Aussenstehende ist auch schon bspw. ein Jeans- oder Cargorock, sobald ein Mann solchen trägt, ein "Schottenrock". ;D (hörte ich oft, wenn ich damit unterwegs war und das durchaus nicht negativ, sondern es ist wohl das erste, was andere mit einem Rock am Mann verbinden)

Für den Alltag genügen die günstigen Kilts, doch ein feiner Kilt für festliche Anlässe wird wohl auch noch seinen Weg zu mir finden. Dieses Jahr wohl nicht mehr  ;)
Viele Grüße aus dem Vogtland, Dr.Heizer

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.249
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Guten Morgen Michel
Was wußtest Du nicht? Das Du einen Schottenrock hast oder das der Tartan ein Royal Stewart ist.  ;)
Und ohne Gregors tolle Seite wüßte ich auch nicht viel über Tartans.
Aber schön, das Du Dich so gezeigt hast. Steht Dir gut und paßt gut zu Deinem Hemd.

Mein Freedom-Tartan-Kilt ist auch aus Polyviscose, kommt aber nicht aus China, sondern wahrscheinlich aus Pakistan. Ob das besser oder schlechter ist weiß ich nicht.
Einen "Echten" aus Schurwolle kann und will ich mir nicht leisten. Da müßte ich wohl mehrere hundert Euro anlegen...
Und die Polyteile sind robust, pflegeleicht und auch sehr bequem zu tragen. Zu verschiedenen Anlässen oder einfach so.
Grüßle
Jürgen



Den Tartan kanne ich nicht, Jürgen.

Ich kaufte das Ding mal in Bielefeld, aber bevor ich dort zu arbeiten begann, sondern als ich mal beim BaMF dort war, in einem Armystore für ca. 50 €. Er könnte etwas weiter im Bauchbereich sein.

Das Hemd kaufte ich letztes Jahr in Düren auf dem Anna-Markt für ca. 60 €. Das gefällt mir auch sehr gut.

Und ja, für einen echten Kilt muss man einige hundet Euro oder gar Pfund ausgeben. Dabei haben wir in Siegburg ja die Kiltmakerin Syriel. Aber so 300 kostet es dort auch.

LG!
Michel     
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Dr.Heizer

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.768
  • Geschlecht: Männlich
Gibt es eigengtlich hier noch mehr Männer, die einen oder mehrere Kilts besitzen?

Was sind Eure Erfahrungen damit: Wäre es für jemanden, der noch unsicher ist und bisher zögert, in die Öffentlichkeit zu gehen, leichter im Klit rauszugehen oder macht das keinen Unterschied zum knielangen Jeansrock bspw.?

Wie war es für Euch - ein anderes Gefühl im Kilt statt Rock oder egal?
Viele Grüße aus dem Vogtland, Dr.Heizer

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.249
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Gibt es eigengtlich hier noch mehr Männer, die einen oder mehrere Kilts besitzen?

Was sind Eure Erfahrungen damit: Wäre es für jemanden, der noch unsicher ist und bisher zögert, in die Öffentlichkeit zu gehen, leichter im Klit rauszugehen oder macht das keinen Unterschied zum knielangen Jeansrock bspw.?

Wie war es für Euch - ein anderes Gefühl im Kilt statt Rock oder egal?

Lieber Marcel,

ich kann nicht sagen, dass es leichter ist. In meinem Kilt komme ich mir eher als Schotte verkleidet vor, wobei das noch zwei verschiedene Gründe hat, denn einerseits ist es ein Teil der schottischen Tracht, erst recht mit Tartan, und zweitens ist meiner kein echter, sondern made in China. Deshalb habe ich ihn bisher meistens zu Karneval getragen, bis auf einmal zum 90. meines Lieblingsonkels, der auch ein Fan von irischer und schottischer Musik ist. Dabei enstand auch das obige Foto. Gegenüber den Verwandten, die mich seit Jahren in Röcken aus der Damenabteilung kennen, war es vielleicht mal gut, in einem typischen Männerrock aufzutreten, aber ansonsten ist es nicht leichter als im Jeansrock. Aber auch nicht schwerer letzlich.

LG,
Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up