Autor Thema: Nackt oder mit Unterhose?  (Gelesen 8942 mal)

rockability

  • Gast
Nackt oder mit Unterhose?
« am: 04.10.2017 11:13 »
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.unterm-schottenrock-nackt-oder-mit-unterhose.befb7f43-8eaa-4c81-bc56-42a90a888c06.html
Schottland debattiert darüber, ob man unter dem Kilt eine Unterhose tragen sollte.

London - Schottische Machos bekommen zurzeit eine richtig frische Brise zu spüren: Die Tartan-Gesellschaft hat als Wächterin über Niveau und Dress Code in den Highlands alle Männer aufgefordert, Unterwäsche unter ihren Kilts zu tragen. Die Tradition, sich "unten ohne" durch die Welt zu bewegen, sei "kindisch und unhygienisch".

Wilton hält solche Argumente für "Müll": "Bloß weil Krieger in grauen Vorzeiten keine Hosen kannten, heißt das nicht, dass wir im 21. Jahrhundert auf Wäsche verzichten müssen." Für Nicht-Schotten hält er übrigens auch einen guten Etiquette-Tipp parat: "Fragen Sie nicht immer, was wir Schotten unterm Rock tragen. Das würden Sie Frauen doch auch nicht fragen."

Offline Zwurg

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 626
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin ein Rocker!
Re: Nackt oder mit Unterhose?
« Antwort #1 am: 04.10.2017 12:59 »
ich trage immer eine Unterhose unter dem Rock oder Kilt und wenns kälter ist auch eine Strumpfhose.
Den größten Mut erfordert es den eigenen Weg zu gehen

Online GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.811
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Re: Nackt oder mit Unterhose?
« Antwort #2 am: 04.10.2017 15:02 »
Es braucht nicht entweder oder zu sein:

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Übrigens meine ich, dass politische Diskussionen in diesem Forum untersagt sein sollten.

Offline kalotto

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.376
  • Geschlecht: Männlich
  • Gruss vom Lendspitz
    • MenInSkirts
Re: Nackt oder mit Unterhose?
« Antwort #3 am: 04.10.2017 17:37 »
Mein Reden, Kiltliner oder Baumwollrockerl, für Hygiène und gegen Einblicke, Kommentar einer Kiltlifterin beim Neujahrsschwimmen im Wörthersee: "Mah, laaangweilig" Noja ...
LG, kalotto
Unisex=Einbahnstraße? Dann bin ich Geisterfahrer ;)
Er kam sich underdressed vor und nähte sich Röcke


Offline Pia

  • Grünschnabel
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Weiblich
Antw:Nackt oder mit Unterhose?
« Antwort #4 am: 26.04.2020 15:16 »
Die typische Frage, trägt er was drunter! Niemand würde sich wohl trauen eine Frau sowas zu fragen. Also soll es auch sein Geheimnis bleiben.
Ich finde Mann kann, wenn er einen Kilt trägt, auf Unterwäsche verzichten. Schon wegen des größeren Platzbedarfes. Und was soll daran unhygienisch sein?
ROCK IT WO MEN !!!

Offline Albis

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 569
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Nackt oder mit Unterhose?
« Antwort #5 am: 26.04.2020 17:48 »
Auch ich wurde schonmal von nem Kerl gefragt, was ich unterm Kilt hatte und empfand das als dumme Anmache. Naja...
Ich habe immer was drunter, aus Gewohnheit und weil ich mich sonst nackt fühlen würde. Aber mit Hygiene, da gebe ich Pia recht, hat das ja an sich nichts zu tun.

Offline Holger Haehle

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.811
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Nackt oder mit Unterhose?
« Antwort #6 am: 26.04.2020 18:33 »
Also, als ich vor Jahren auf dem Sinai ein Beduinencamp besuchte, wurden wir vorher mit Djialabijas (einer ägyptischen Kaftanvariante mit mehr A-Linie) ausgestattet. Natürlich habe ich schon aus Gewohnheit eine Unterhose dazu getragen. Aber mehrere Einheimische erzählten mir unabhängig von einander, dass traditionell Männer nix unten drunter tragen. Bei Frauen sei das jedoch besonders während der Periode anders.
 
Deswegen habe ich am nächsten Tag den Kaftan extra wieder angezogen, um den Effekt zu testen. Naja, es ist schon ein Unterschied, wenn bei der Wüstenhitze das Geschlechtsteil in Freiheit schwinkt und nicht unter einem Slip zusammengepresst arg verschwitzt.

Trotzdem habe ich danach wieder zur Unterhose gewechselt, weil ich mich mit Slip irgendwie sicherer fühlte. Ohne Slip habe ich das allerdings unbegründete Gefühl, dass man was sehen könnte, wenn nicht ein enger Slip den Schwanz zwischen die Beine drückt.

  • Gast
Antw:Nackt oder mit Unterhose?
« Antwort #7 am: 26.04.2020 21:12 »
Das Argument mit der Hygiene ist für mich nur vorgeschoben. Letztlich gilt es nur der immer spiessiger und prüder werdenden Gesellschaft gerecht zu werden. Der menschliche Körper ist besiedelt mit Bakterien und die hält er prima im Zaum wenn er regelmäßig gereinigt wird. Die Kleidung die wir tragen atmet nicht selber und ist auch oftmals nix natürliches. Gerade die heutige doch so tolle Unterwäsche aus so weichem Microfaserstoff. Also Plastik  8) Nach 3 Stunden fängt es an zu müffeln und abends stinkt man ganz furchtbar. Bist du nackich drunter und sitzt damit viel rum musst du es halt öfter waschen. ist ja nicht so, das wir Männer ständig unten und hinten auslaufen würden und daher total dreckig wären. ich kann den ganzen tag eine schneeweisse Baumwollunterhose anziehen und die ist abends immer noch überall weiss. Da wird es sicher auch nicht so dreckiger und unhygienischer in meinem Kleid sein. Alles Unsinn für mich.

Ich mach es wie es gerade passt. Mal mit, mal ohne. Es kommt immer darauf an was ich trage, was ich vor habe, welche Temperatur ist und vieles mehr. Ich halte das individuell unterschiedlich. An einem heissen Sommertag in einem Blusenkleid aus reiner Viskose ohne Unterwäsche spazieren oder zur Arbeit zu gehen ist ein Traum! Ich habe vor einiger Zeit zu meiner Frau gesagt, das meine Viskosekleider die Klimaanlage eingebaut haben. Hat sie nicht verstanden bis ich ihr erklärt habe das dieser "Fahrtwind" der ständig darunter geweht wird und sei er noch so warm immer schön alles unten rum kühlt. Traumhaft! Mit Unterwäsche fängst du an zu schwitzen und das luftige Gefühl ist einfach weg. Es ist auch reine Gewohnheit und ich fühle mich dann auch nicht "nackt" oder unwohl. Wieso auch? Ich hab ja etwas an! Zum Glück gibt es "noch" keine Unterwäschepflicht in Deutschland. Aber hier ist ja derzeit scheinbar alles möglich.

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.928
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Nackt oder mit Unterhose?
« Antwort #8 am: 27.04.2020 00:56 »
ist ja nicht so, das wir Männer ständig unten und hinten auslaufen würden und daher total dreckig wären.
Das ist aber die Meinung und das Bild über Männer. Was sie auch vom Rocktragen abhält. Der Normalo sieht in der Stadt verwanzte Männer und stellt sie sich dann halb nackt vor und bekommt das schütteln, oder will sie sich erst gar nicht leicht bekleidet vorstellen wie die Frauen. Und Frauen dummerweise auch nicht. "Manches will Frau bei Männern nicht sehen."


Zitat
ich kann den ganzen tag eine schneeweisse Baumwollunterhose anziehen und die ist abends immer noch überall weiss. Da wird es sicher auch nicht so dreckiger und unhygienischer in meinem Kleid sein. Alles Unsinn für mich.
Ich hatte einen Kollegen, der immer outback trips in Ägypten gemacht hat und bei den Einheimischen untergekommen ist. Wie er sagte, lassen sie es einfach laufen und die "Kittel" sind hinten vollgeschissen. Ich will damit sagen, dass das schmutzige Bild über Männer von irgendwo herkommen muss.

Ich mach es wie es gerade passt. Mal mit, mal ohne. Es kommt immer darauf an was ich trage, was ich vor habe, welche Temperatur ist und vieles mehr. Ich halte das individuell unterschiedlich. An einem heissen Sommertag in einem Blusenkleid aus reiner Viskose ohne Unterwäsche spazieren oder zur Arbeit zu gehen ist ein Traum!
Wie machst du das mit dem Gegenzug, der den Stoff zwischen die Beine weht, drückt? Bei mir sieht man es dann wackeln (bei nicht eng anliegenden Schlüppern).

Viele Grüße
Jule
Ich trage Kleider nicht, um weiblich auszusehen, ich möchte weiblich aussehen, weil ich gerne Kleider trage.

Online GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.811
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Antw:Nackt oder mit Unterhose?
« Antwort #9 am: 27.04.2020 22:17 »
Ich mach es wie es gerade passt. Mal mit, mal ohne. Es kommt immer darauf an was ich trage, was ich vor habe, welche Temperatur ist und vieles mehr. Ich halte das individuell unterschiedlich. An einem heissen Sommertag in einem Blusenkleid aus reiner Viskose ohne Unterwäsche spazieren oder zur Arbeit zu gehen ist ein Traum! Ich habe vor einiger Zeit zu meiner Frau gesagt, das meine Viskosekleider die Klimaanlage eingebaut haben. Hat sie nicht verstanden bis ich ihr erklärt habe das dieser "Fahrtwind" der ständig darunter geweht wird und sei er noch so warm immer schön alles unten rum kühlt. Traumhaft! Mit Unterwäsche fängst du an zu schwitzen und das luftige Gefühl ist einfach weg. Es ist auch reine Gewohnheit und ich fühle mich dann auch nicht "nackt" oder unwohl. Wieso auch? Ich hab ja etwas an!

Hallo Kölsche_Jung,

ich bin sehr einig. Und das obwohl ich keine Kleider trage. Aber das Gefühl ist bestimmt dasselbe. Und das mit der Klimaanlage stimmt.
Nur trage ich, wenn ich auf die Unterhose verzichte, einen dünnen Skaterrock unter meinen Kilts.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.



Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Übrigens meine ich, dass politische Diskussionen in diesem Forum untersagt sein sollten.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.249
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Nackt oder mit Unterhose?
« Antwort #10 am: 27.04.2020 23:11 »
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.



Gruß
Gregor

Was ist das für ein schwarzes Gebilde neben Dir, lieber Gregor? Ein schwarzer Minirock, der neben Dir her schwebt?

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Kölsche_Jung

  • Gast
Antw:Nackt oder mit Unterhose?
« Antwort #11 am: 28.04.2020 07:31 »
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.



Gruß
Gregor

Was ist das für ein schwarzes Gebilde neben Dir, lieber Gregor? Ein schwarzer Minirock, der neben Dir her schwebt?

LG, Micha

Das ist der Rock den er drunter trägt wie er geschrieben hat.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.249
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Nackt oder mit Unterhose?
« Antwort #12 am: 28.04.2020 07:45 »
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.



Gruß
Gregor

Was ist das für ein schwarzes Gebilde neben Dir, lieber Gregor? Ein schwarzer Minirock, der neben Dir her schwebt?

LG, Micha

Das ist der Rock den er drunter trägt wie er geschrieben hat.

Dann ist er ihm da wohl auf den Waldboden gerutscht. ;D

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline sentinel

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 275
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Nackt oder mit Unterhose?
« Antwort #13 am: 28.04.2020 09:17 »
Hallo,

eigentlich macht der Rock doch nur ohne Unterhose Spaß, wenn ich ne Unterhose tragen muss,dann kann ich auch gleich bei ner Hose bleiben!

Das Topic ist eigentlich falsch; es müsste "Mit oder Unterhose" lauten, weil bei nackt = unbekleidet, hätte ich ja gar nichts an.

Da der Rock aber alles wesentliche bedeckt, kann von Nackt ja keine Rede sein.

Ich gebe zu das ist nicht in jeder Situation unproblematisch ... der Rock sollte nicht zu kurz sein .... Mit Kleinkindern (Untertischmodellen) im Fahrstuhl kann das unangenehm werden  ;)

Beste Grüße
Der Realist - Unverblümt - Konservativ -
Stimme des unverblendeten Alltags!

Lieber Lappen vorm Mund als Zettel am Fuß

Kölsche_Jung

  • Gast
Antw:Nackt oder mit Unterhose?
« Antwort #14 am: 28.04.2020 09:44 »
Hallo,

eigentlich macht der Rock doch nur ohne Unterhose Spaß, wenn ich ne Unterhose tragen muss,dann kann ich auch gleich bei ner Hose bleiben!

Das Topic ist eigentlich falsch; es müsste "Mit oder Unterhose" lauten, weil bei nackt = unbekleidet, hätte ich ja gar nichts an.

Da der Rock aber alles wesentliche bedeckt, kann von Nackt ja keine Rede sein.

Ich gebe zu das ist nicht in jeder Situation unproblematisch ... der Rock sollte nicht zu kurz sein .... Mit Kleinkindern (Untertischmodellen) im Fahrstuhl kann das unangenehm werden  ;)

Beste Grüße

Ich sehe (und halte) das genauso wie du. Wer es anders machen soll soll es halt tun.
Die wichtigste Botschaft lautet aber: NACKT ist man, nicht weil man ja einen Rock trägt!
Ob man dann da noch Unterhose drunter ziehen möchte soll man halten wie man will.

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up