Autor Thema: Hallo Jungs  (Gelesen 3645 mal)

Offline UllusJoy

  • Schreibfaul
  • Beiträge: 2
  • Geschlecht: Männlich
Hallo Jungs
« am: 19.02.2019 19:27 »
Guten Tag,
da ich schon friedhofsblond bin, also schon ein paar Jahre auf dem Buckel habe, reicht mein Interesse an Röcken und Kleidern, Strumpfhosen und Mützen relativ weit in das vergangene Jahrtausend. Schon vor mehr als 40 Jahren habe ich beim Woolworth Röcke gekauft und hatte den Mut, nachts damit durch Industriegebiete zu laufen. Heute trage ich zu Hause am liebsten Kleider mit Strumpfhosen und, wenn ich weit weg bin von zu Hause, Röcke mit Strumpfhosen.

Offline Matthias

  • Site-Admin
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.902
  • Geschlecht: Männlich
    • Schreibs.net
  • Pronomen: Er
Re: Hallo Jungs
« Antwort #1 am: 19.02.2019 19:43 »
Hallo,

herzlich Willkommen hier im Forum.
Ich habe dein Posting mal von Jan‘s Thread abgelöst und ein einen neuen Thread daraus gemacht.
Den Ausdruck „Friedhofsblond“ finde ich super!  :)

Grüße und viel Spaß im Forum
Matthias
Give respect to get respect.
Gewohnheiten zu verlassen bedeutet neue zu gewinnen.

Offline ChrisBB

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 886
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hallo Jungs
« Antwort #2 am: 19.02.2019 19:47 »
Hallo Ullus,

herzlich willkommen!
Du wirst sehen, dass hier einige Gleichgesinnte vorhanden sind.
Und dass immer wieder auch Treffen in der Realwelt organisiert werden.

Kannst Du noch ein bisschen mehr von Dir erzählen, z.B. aus welcher Region du kommst?

Gruß,
ChrisBB

(BB ist das Kürzel meines Heimatlandkreises, hat also nichts mit Ballet Boots zu tun, wie schon manche meinten.)

Offline Dr.Heizer

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.770
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hallo Jungs
« Antwort #3 am: 19.02.2019 19:51 »
Dann willkommen hier!

Röcke sind für eine hohe Anzahl hier ein großes Thema, denn Kleidung ist nicht einer theoretischen Zielgruppe entsprechend, für welche die Hersteller diese gedacht hatten, sondern jenen Menschen kleidsam, welche sie tragen  ;)

 Entspricht das Erscheinungsbild nicht dem ortsüblichen, wird man für mutig oder auch verrückt gehalten. In beiden Fällen ist das nicht schlimm: mutig bedeutet, man traut sich etwas, was andere in dieser Gegend nicht tun (zumindest der Großteil nicht öffentlich ::) ).
Verrückt bedeutet, man selbst hat sein eigenes Bild von lokalen Massenbild weggerückt und verrückt damit die Sehgewohnheiten anderer in eine neue Perspektive.

Viel Freude dir, denn auch Kleider und Strümpfe/Strumpfhosen sind Themen, welche hier diskutiert werden.

Welcome!
Viele Grüße aus dem Vogtland, Dr.Heizer


Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.593
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Re: Hallo Jungs
« Antwort #4 am: 19.02.2019 20:29 »
Hallo Ullus

Herzlich Willkommen hier im Forum

Auch ich trage gerne Röcke und Kleider seit 4 Jahren, wenns kühl ist auch gerne mit Strumpfhosen. Das ist eine angenehme und sehr komfortable Kleidung, besonders in den kommenden Monaten wenn die Temperaturen steigen.
Ich würde mal empfehlen, im kommenden Sommer auch mal nicht ganz so weit weg von zuhause mal einen Spaziergang im Rock zu wagen.
Nur Mut!

Grüßle aus LEO
Jürgen

Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Re: Hallo Jungs
« Antwort #5 am: 19.02.2019 21:56 »
Gude Ullus!

Herzlich willkommen!

Aber warum trägst Du nach 40 Jahren Röcke immer noch zu Hause oder nur weit von zu Hause weg?

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.593
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Re: Hallo Jungs
« Antwort #6 am: 19.02.2019 22:56 »
Gude Ullus!

Herzlich willkommen!

Aber warum trägst Du nach 40 Jahren Röcke immer noch zu Hause oder nur weit von zu Hause weg?

LG, Micha

Hallo Ullus

Da geb ich Micha recht. Nach 40 Jahren sollte mehr drin sein.
Einfach Rock an und raus damit. Bei schönem warmem Wetter geht der Einstieg am Besten. Es funktioniert.
Wir haben es auch geschafft ;)

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.882
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Re: Hallo Jungs
« Antwort #7 am: 20.02.2019 11:28 »
Hallo UllusJoy,

tja, dann hast Du zu einer ähnlichen Zeit angefangen, Röcke zu tragen, wie ich. Zuerst heimlich zuhause, das waren Röcke meiner Schwester, dann heimlich draussen (bei mir im Ort) im Dunkeln, dann selber welche gekauft und mit dem ersten Auto auch draussen, weit draussen getragen. Zuerst draussen im Wald und in riesigen landwirtschaftlichen Flächen. Als ich es abkonnte, dass die Bauern guckten, gings dann in bewohnte Gebiete, auch erstmal möglichst weit weg. So hab ich viele Städte und Ortschaften im weiteren Umkreis von meiner Heimat kennengelernt, wo ich im "Lebe nit" hingekommen wäre.

Dann hab ich auch die ersten Mädels kennengelernt, als ich Röcke trug. Da mich das sehr inspiriert hat, zogen sich die Kreise meiner Ausflüge immer enger. Manchmal nachts schon mal in meiner Stadt. Und das befreiendste Gefühl war es, als ich das erste Mal bei Tageslicht in der City meiner eigenen Stadt im Rock unterwegs war.

Ab da wollte ich immer mehr. Da war ich nicht mehr zu halten. Bis dahin war ein langer Prozess, ein paar Jahre, aber ab da gehörte ich daheim zum Strassenbild wie die Ampeln und der Dom. Das ist wirklich äusserst befreiend!

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Re: Hallo Jungs
« Antwort #8 am: 20.02.2019 11:37 »
aber ab da gehörte ich daheim zum Strassenbild wie die Ampeln und der Dom.

Ihr habt aber auch besondere Ampeln: Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Barefoot-Joe

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.559
Re: Hallo Jungs
« Antwort #9 am: 21.02.2019 15:04 »
Hallo Ullus,

Herzlich wollkommen!

40 Jahre? Respekt! Da müssten wir den Status "Grünschnabel" ja eigentlich ehrenhalber ändern. :)

Zitat
Heute trage ich zu Hause am liebsten Kleider mit Strumpfhosen und, wenn ich weit weg bin von zu Hause, Röcke mit Strumpfhosen.

Ich kenne das eher umgekehrt, dass sich die Heimat schon an den Rock gewöhnt hat, aber die feminineren Kleider nur außerhalb getragen werden. Warum ist das bei dir denn umgekehrt?
Ich bin ein Mensch mit Irritationshintergrund.

Normality is a paved road: it’s comfortable to walk, but no flowers grow. - Vincent van Gogh

Express

  • Gast
Re: Hallo Jungs
« Antwort #10 am: 21.02.2019 17:25 »
Hallo UllusJoy,

Herzlich Willkommen  :)

Gruß Express

Offline Leder-Glocke

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 176
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hallo Jungs
« Antwort #11 am: 01.03.2019 15:11 »
Herzlich Willkommen hier im Forum!!!

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up