Autor Thema: Neu hier  (Gelesen 3464 mal)

Waldi

  • Gast
Neu hier
« am: 02.01.2021 13:52 »
Hallo, ich bin neu hier.

Ich lebe im Südwesten und bin schon Ü50.
Röcke haben mich schon immer magisch angezogen, wobei ich keine Ambitionen verspüre, Männern näher zu kommen.
Also definitiv ein Faible für die Kleidung.

Ich besitze eine ganze Menge an Röcken (Kurze Jeans- oder neuerdings Cordröcke bevorzugt), allerdings gehe ich sehr selten im Rock raus.
Das war mal eine Weile anders, hat aber durch ein unangenehmes Ereignis ein Ende gefunden. Damals trug ich zu Hause und bei Spaziergängen mit der damaligen Freundin oft und gerne Rock. In der Regel mit Baumwollstrumpfhose, weil ich behaarte Beine und Rock wenig attraktiv fand.

Sie mochte Rock an mir und wollte das auch forcieren. Ich wollte das lieber wenn dann sehr dosiert in meinem Umfeld bekannt machen. Ich weiß nicht, was sie geritten hat, aber eines Abends hat Sie dann bei uns zu Hause im Freundeskreis laut und breit darüber gesprochen und Bilder vom Handy gezeigt. Und dann laut und anhaltend gefordert, dass ich einen Rock anziehe, damit es alle "bewundern" können.

Man muss wenig sagen, wir sind kein Paar mehr. Das war nur ein Anstoss, aber ein nicht unwesentlicher.

Seit da an trage ich Röcke eher für mich zu Hause und seit ein paar Monaten immer öfter wenn ich alleine draußen bin. das war mal eine Zeit lang kein Thema, jetzt gewöhne ich mich wieder langsam dran.

Der Kopf weiß, das niemand beißt, der Bauch hat Kribbeln. Das wird sich geben.

So erst mal genug von mir und Grüße hier.

Offline Matthias

  • Site-Admin
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.851
  • Geschlecht: Männlich
    • Schreibs.net
  • Pronomen: Er
Antw:Neu hier
« Antwort #1 am: 02.01.2021 14:14 »
Hallo Waldi,

herzlich Willkommen hier bei rockmode.de
Du schreibst, du hattest ein unangenehmes Ereignis und hast deshalb mit dem Röcke tragen draußen aufgehört. Was war das denn für ein Ereignis?

Grüße
Matthias
Give respect to get respect.
Gewohnheiten zu verlassen bedeutet neue zu gewinnen.

Peter53Muc

  • Gast
Antw:Neu hier
« Antwort #2 am: 02.01.2021 14:40 »
Hallo Waldi,

herzlich Willkommen hier bei rockmode.de
Du schreibst, du hattest ein unangenehmes Ereignis und hast deshalb mit dem Röcke tragen draußen aufgehört. Was war das denn für ein Ereignis?

Grüße
Matthias
Hallo Matthias,
Ich denke das war das ungewollte outing der damaligen Freundin im engen Freundeskreis

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 9.748
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Neu hier
« Antwort #3 am: 02.01.2021 14:44 »
Herzlich willkommen im Forum, Waldi! :)

Diesen Satzteil:
Zitat
Röcke haben mich schon immer magisch angezogen, wobei ich keine Ambitionen verspüre, Männern näher zu kommen.
verstehe ich nicht. :o

LG
Hajo
Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine)


Online culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.601
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Neu hier
« Antwort #4 am: 02.01.2021 14:48 »
Herzlich willkommen im Forum, Waldi! :)

Diesen Satzteil:
Zitat
Röcke haben mich schon immer magisch angezogen, wobei ich keine Ambitionen verspüre, Männern näher zu kommen.
verstehe ich nicht. :o

LG
Hajo
dass er mit ihnen nicht in die Kiste steigt.
Ich trage Kleider nicht, um weiblich auszusehen, ich möchte weiblich aussehen, weil ich gerne Kleider trage.

Waldi

  • Gast
Antw:Neu hier
« Antwort #5 am: 02.01.2021 14:57 »
Na ja, es mag sicher ganz verscheiden Motivationen geben, Röcke zu tragen.
Und ich für mich sehe eben nur den Reiz der Kleidung und keine anderweitigen Motivationen dahinter.

Ich bin früher einige Male auf Kommentare gestoßen, die eindeutig zeigten, dass viele Leute Rock am Mann automatisch mit sexuellen Neigungen verbinden.
Das liegt aber auch recht lange zurück. Zu Schulzeiten habe ich einmal Karneval dazu genutzt, mehrere Tage ein Kleidchen meiner damaligen Freundin zu tragen. Fühlte sich prima an, brachte aber dann ein ziemlich deftiges Mobbing mit sich.

Lustigerweise war das bei den männlichen Mitschülern eine Tortur und bei den Mädels eher sogar ein Türöffner.
Das hat aber eine gewisse Prägung hinterlassen und seit da an habe ich einen gewissen Drang, da klar mit umzugehen.

Das beinhaltet aber weder ein Urteil noch eine Meinung über andere, es soll nur meine Position darlegen.

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 9.748
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Neu hier
« Antwort #6 am: 02.01.2021 15:13 »
Zitat
Ich bin früher einige Male auf Kommentare gestoßen, die eindeutig zeigten, dass viele Leute Rock am Mann automatisch mit sexuellen Neigungen verbinden.

An solche depperten Kommentare erinnere ich mich. Gab es gelegentlich am Anfang meiner Rocker-Karriere. Jetzt nicht mehr.

Bloß weil das einige Leute glauben heißt es nicht, dass das zutreffend ist. Weder hier noch anderswo.
Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine)

Offline Rob

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 527
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Neu hier
« Antwort #7 am: 02.01.2021 15:37 »
Waldi,

Herzlich Wilkommen auf's Forum und genies das rock tragen.

Rob

Offline tcar

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 74
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Neu hier
« Antwort #8 am: 02.01.2021 15:46 »
Herzlich willkommen!

Online JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.376
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Neu hier
« Antwort #9 am: 02.01.2021 15:59 »
Hallo Waldi

Herzlich Willkommen im Forum.
Auch ich lebe im Südwesten und bin schon Ü50.
Schön das Du geschrieben und Dich vorgestellt hat.

Zitat
Ich bin früher einige Male auf Kommentare gestoßen, die eindeutig zeigten, dass viele Leute Rock am Mann automatisch mit sexuellen Neigungen verbinden.

Viele aber auch nicht.
Und vielen ist es auch gleichgültig.

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline Rockermatze

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 251
  • Geschlecht: Männlich
  • Die Frauen haben die Hosen an
Antw:Neu hier
« Antwort #10 am: 02.01.2021 16:26 »
Von mir auch ein Herzlich Willkommen.
Mitglieder Ü50 gibt es hier sehr viele, ich gehöre auch dazu.
Bei mir begann das Röcke tragen erst vor ca. 1,5 Jahren, ganz spontan aus einer Idee von heute auf morgen.

Bin dabei geblieben, habe an meinem Arbeitsplatz gleich mit offenen Karten gespielt und fahre nun seit einigen Monaten nur noch im Rock zur Arbeit, negative Reaktionen habe ich bisher noch nicht erlebt.
Auch meine Eltern habe ich inzwischen soweit, dass ich dort im Rock/Kleid hinkommen darf.
Lass Dich nicht entmutigen 8)

LG
Matze
Mann muss auch mal den Mut haben, die Herde zu verlassen und seinen eigenen Weg gehen.
Ein kleiner Schritt für die Menschheit, aber ein großer Schritt für den Mann.

Offline Leder-Glocke

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 166
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Neu hier
« Antwort #11 am: 02.01.2021 16:33 »
Herzlich Willkommnen hier m Forum.

Ja, die Schublade, in die man(n) gesteckt wird, wenn man(n) von der Norm abweicht, die kennen wir alle.....
Wer diese Karte ausspielt, der ist meist von Neid getrieben....

Online chris-s

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 306
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Neu hier
« Antwort #12 am: 02.01.2021 16:35 »
Hallo, ich bin neu hier.

Ich lebe im Südwesten und bin schon Ü50.
...
Da muss hier irgendwo ein Nest sein ;-)
Herzlich willkommen!
Im 'Südwesten' gibt es ja ziemlich viele Rock- und Kleidträger - Siehe   https://www.rockmode.de/index.php?action=googlemap
und ich glaube, die meisten sind Ü50 (oder Ü60 wie ich)
in welcher südwestlichen Gegend bist Du denn zu Hause?

Grüßle aus S-B.C.
Chris
Sapere aude !

Waldi

  • Gast
Antw:Neu hier
« Antwort #13 am: 02.01.2021 16:45 »
Hallo, ich bin neu hier.

Ich lebe im Südwesten und bin schon Ü50.
...
Da muss hier irgendwo ein Nest sein ;-)
Herzlich willkommen!
Im 'Südwesten' gibt es ja ziemlich viele Rock- und Kleidträger - Siehe   https://www.rockmode.de/index.php?action=googlemap
und ich glaube, die meisten sind Ü50 (oder Ü60 wie ich)
in welcher südwestlichen Gegend bist Du denn zu Hause?

Grüßle aus S-B.C.
Chris

Den Link kann ich nicht sehen, ist noch streng geheim für mich.

Südwesten ist südliches BaWü. Was heißt S-B.C ?

Grüße

Online JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.376
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Neu hier
« Antwort #14 am: 02.01.2021 17:05 »
Ich sag mal Stuttgart Bad Cannstatt.

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up