Autor Thema: Ein Neuer  (Gelesen 1517 mal)

Offline Duke-Edward

  • Kilt aus Überzeugung
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 37
  • Geschlecht: Männlich
Ein Neuer
« am: 19.03.2021 10:13 »
 Moin, Moin sagt man hier im Norden.
Vor knapp drei Jahren habe ich angefangen KILT zu tragen. Erster Kommentar einer Lehrerin " Das ist aber gewagt hier im Dorf, sieht aber gut aus" .
Mein Gedanke, ist mir doch egal, mir geht es um die Bequemlichkeit, um meine Bequemlichkeit.
Meine Mitbewohnerin ( Ex Partnerin ) meinte "was wohl die Leute denken" nachher meinen die noch du bist ein Transvestit.
Mir war es egal was die Leute denken.
Ein alter Landwirt meinte aus einer Gruppe alter Männer heraus mich anpöbeln zu müssen, meine Antwort " wenn man  keine Ahnung hat einfach mal die klappe halten".
Da er nicht nachgab und mich als Schwuli bezeichnete sagte ich noch so etwas wie " deine Frau war sehr zufrieden und meinte endlich mal ein Mann".
Damit war Ruhe und ich konnte der Truppe begegnen ohne auch nur einen Kommentar zu bekommen.

Das war auch der Beginn meiner Einstellung ist doch Wurscht was Andere denken, ich muss mich wohl fühlen.
Inzwischen habe ich so manches Kompliment bekommen, allerdings überwiegend von Frauen deren Männer dann manchmal doch sehr überrascht gucken.

Das ich nach wie vor KILT trage liegt in der Tatsache das meine Mitbewohnerin Rock oder Kleid nicht an mir sehen will und da wir oft zusammen unterwegs sind, Einkaufen, Arzt, etc. lass ich es dabei.
Meinen jetzt gerade gekauften Leder Kilt, angefertigt aus England, findet sie schon gewagt obwohl sie meine 10 anderen KILT doch voll gut findet.

Nun ja, der Sommer kommt und ich schaue schon nach einem Rock bzw. Kleid das dann doch noch kommt.

Das ist auch mit ein Grund hier zu lesen und mich zu informieren was geht und was Man (n) vielleicht doch besser läßt oder anders macht.
So, das ist es erstmal.
Ach ja, ich gehöre wie viele hier zur älteren Generation, genauer Ü60.


 
real men wear kilt

Offline Mac

  • Laird of Glencairn
  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 305
  • Geschlecht: Männlich
  • Mo bhean, mo chù agus mise
Antw:Ein Neuer
« Antwort #1 am: 19.03.2021 10:41 »
Moin Duke-Edward,
welcome tae the Rabble!
Wie du sehen kannst, bin auch ich ein "Kilti".
Rock und Kleid brauche ich nicht, ein Kilt reicht mir.
Wenn andere Kleider und Röcke tragen möchten, bitte.
Ich denke, in diesem Kreis wirst du dir etliche Fragen beantworten können und viele Anregungen bekommen.
Viel Spaß bei diesem "verrückten" Haufen.
Mile failté,
Mac
(Auch ein Nordlicht)
Wer wegläuft, stirbt nur müde!

Ein Kilt ist Knielang und schließt nach Rechts. :-)

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.463
  • Geschlecht: Männlich
  • Nichts ist so relativ wie die eigene Position
Antw:Ein Neuer
« Antwort #2 am: 19.03.2021 10:59 »
Hallo Duke-Edward!

Schön, dass es Dich inspiriert hat, Dich hier anzumelden, mitzulesen und, ja auch, mitzuschreiben.

Beeindruckend finde ich, wie es funktioniert, mit seiner Ex-Partnerin eine Dauer-WG einzugehen und sich dennoch in hohem Maße gegenseitig wichtig zu sein.

Und ich finde es toll, dass Du Dich von den Beiträgen hier und sicher auch Bildern hier inspirieren lässt, Deine eigene Meinung und Deinen eigenen Stil zu finden. Genau so soll es sein. Früher oder später oder am liebsten gleich kannst Du Dich ja auch mit Deinen Meinungen, Deinen Ideen, Deinen Bildbeiträgen einbringen. Genau so soll es auch sein.

Ich freue mich auf Bereicherung. Vielleicht inspirierst Du mich ja am Ende auch noch, Kilt zu tragen. Das habe ich bislang kategorisch ausgeschlossen, kategorischer als Blümchenkleider, sonst hätte ich heute nicht so viele davon (ich bin selbst überrascht). Kilts habe ich bisher nur einen (Pakistan-Kilt) und den noch nicht mal getragen!

Willkommen!

Gruß,
Wolfgang

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 9.748
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Ein Neuer
« Antwort #3 am: 19.03.2021 11:04 »
Herzlich willkommen im Forum, Duke-Edward!

Ein Foto von dem Leder-Kilt interessiert mich sehr, weil ich schon mal mit dem Gedanken gespielt habe, mir so ein Teil zuzulegen.

Wo ungefähr bist Du im Norden beheimatet?

LG
Hajo
Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine)


Offline Asterix

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.685
Antw:Ein Neuer
« Antwort #4 am: 19.03.2021 11:13 »
Willkommen hier
"Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen" (Giovanni Bosco)

Offline radix

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 605
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich trage Röcke - nicht immer, aber immer öfter.
Antw:Ein Neuer
« Antwort #5 am: 19.03.2021 12:19 »
Hallo Duke-Edward,

herzlich willkommen in diesem Forum! Schön, dass du uns gefunden hast - und wir freuen uns auf neue Anregungen!

Ich selbst bin wie du ein Ü60-er, trage allerdings fast nur Jeansröcke, habe aber für besondere Momente auch einen Kilt in meinem Kleiderschrank.

Auf jeden Fall bin ich sehr gespannt auf weitere Beiträge von dir und fühle mich - wie andere auch - motiviert, mal wieder zu meinem Kilt zu greifen.

Viele Grüße aus dem Kreis Recklinghausen

Radix

Offline Duke-Edward

  • Kilt aus Überzeugung
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 37
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Ein Neuer
« Antwort #6 am: 19.03.2021 13:15 »
@high4all
https://clan.com/black-leather-casual-kilt

Das Model ist wenigstens ansehnlich.

Bei Bad Segeberg bin ich beheimatet.

Gruß
Duke-Edward
real men wear kilt

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.376
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Ein Neuer
« Antwort #7 am: 19.03.2021 14:38 »
Hallo Duke-Edward
Herzlich Willkommen hier im Forum.
Fühl Dich wohl hier.

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline bobbele

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 30
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Ein Neuer
« Antwort #8 am: 19.03.2021 15:22 »
Willkommen Duke-Edward :D

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 18.865
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Ein Neuer
« Antwort #9 am: 19.03.2021 17:08 »
Moin Duke-Edward,

herzlich willkommen hier!

Tschö aus dem Rheinland!
Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Rockermatze

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 251
  • Geschlecht: Männlich
  • Die Frauen haben die Hosen an
Antw:Ein Neuer
« Antwort #10 am: 19.03.2021 17:09 »
Auch von mir: Herzlich Willkommen

LG,
Matze
Mann muss auch mal den Mut haben, die Herde zu verlassen und seinen eigenen Weg gehen.
Ein kleiner Schritt für die Menschheit, aber ein großer Schritt für den Mann.

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.702
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Antw:Ein Neuer
« Antwort #11 am: 19.03.2021 18:17 »
Hallo Duke-Edward,

Herzlich willkommen.

Ich bin, wie du, Kilt-Träger und das seit über 20 Jahren. Es dreht sich vor allem um traditionelle Kilts mit oder ohne Tartans, aber auch Utilility Kilts und gewöhnliche Röcke kommen infrage, wenn auch ziemlich selten. Da hat sich in all diesen Jahren wenig geändert.

Ich plädiere auf meiner HP https://dress2kilt.eu/de00.htm dafür, dass so viele Männer wie möglich einen Rock tragen sollen, was auch für einen, und dadurch anderen ein gutes Beispiel sein. Ich selbst fühle mich aber wohler im traditionellen Kilt als in anderen Röcken. Dafür trage ich kaum noch länger Hosen.

Meine Frau war anfänglich sehr skeptisch, mit der Zeit weniger, und jetzt ist ihr Kilt an mir so vertraut geworden, dass wir fast täglich in der Natur wandern, ich im Kilt, oder wir gehen so in den örtlichen Supermarkt einkaufen. Wir sind eben von einem langen Spaziergang im benachbarten Wald zurückgekommen.

Ihre Erfahrung: „Wir reden mit viel mehr Leuten, wenn du im Kilt bist.“ Und das ist richtig. Einige sagen, dass sie den Kilt sehr schön finden, einige haben Fragen zum Kilt oder Tartan, doch in den meisten Fällen dreht es sich nur um freundlichen Small Talk über das Wetter, die Natur usw. Nur Positives.

Angeblich ist es in deinem Umfeld schwieriger als in meinem, einen Kilt zu tragen.

Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Übrigens meine ich, dass politische Diskussionen in diesem Forum untersagt sein sollten.

Offline Albis

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 547
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Ein Neuer
« Antwort #12 am: 19.03.2021 22:47 »
Herzlich Willkommen, Duke-Edward! Der verlinkte Kilt sieht sehr gut aus. Von vorn unterscheidet er sich auf den ersten Blick kaum von Frauenröcken, was ich durchaus gut finde.

Offline Duke-Edward

  • Kilt aus Überzeugung
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 37
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Ein Neuer
« Antwort #13 am: 19.03.2021 23:43 »
Hallo Duke-Edward,

Herzlich willkommen.

Ich bin, wie du, Kilt-Träger und das seit über 20 Jahren. Es dreht sich vor allem um traditionelle Kilts mit oder ohne Tartans, aber auch Utilility Kilts und gewöhnliche Röcke kommen infrage, wenn auch ziemlich selten. Da hat sich in all diesen Jahren wenig geändert.

Ich plädiere auf meiner HP https://dress2kilt.eu/de00.htm dafür, dass so viele Männer wie möglich einen Rock tragen sollen, was auch für einen, und dadurch anderen ein gutes Beispiel sein. Ich selbst fühle mich aber wohler im traditionellen Kilt als in anderen Röcken. Dafür trage ich kaum noch länger Hosen.


Angeblich ist es in deinem Umfeld schwieriger als in meinem, einen Kilt zu tragen.

Gruß
Gregor


Hallo GregorM.

Ja, Deine Seite habe ich Anfangs verschlungen und bin Deinen Links gefolgt.

Ich trage verschiedene traditionelle Kilts die ich in England/Schottland über die Bucht erworben habe.
Auch einen nachgemachten Militär Kilt aus USA nenne ich mein eigen. Leider ist der um die Hüften rum eingelaufen ;-)
Natürlich Regimentel, was sonst.

Kann schon sein das es in meiner Gegend schwieriger ist Kilt zu tragen, doch das stört mich nicht.
Wenn ich mit meinem Hund unterwegs bin etwas leger, ansonsten bei Einkäufen oder im Kaffe oder Restaurant natürlich mit allem.
Nur das leider kein Strumpfmesser und kein Schwert mehr getragen werden darf. Damit ist das Outfit etwas unkomplet.

Derzeit und als Schnee lag wurde ich natürlich angesprochen ob das nicht kalt ist so im Kilt und Socks.
Doch Du weist ja selbst das es nicht so ist.
Ach ja, meine Kilt sind 16 Unzen und der Militär Kilt sogar 18. Schwer zu finden in einem guten Zustand.

Du schreibst ein Kilt ist wie ein Rock. Ja eigentlich schon, allerdings kostet so ein traditioneller Kilt, wie Du weist, gerne mehrere hundert Euro.
Einen Rock, außer in Leder, habe ich in diesem Preissegment noch nicht gesehen.

Grüße
Duke-Edward
 



real men wear kilt

Offline Matthias

  • Site-Admin
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.851
  • Geschlecht: Männlich
    • Schreibs.net
  • Pronomen: Er
Antw:Ein Neuer
« Antwort #14 am: 19.03.2021 23:53 »
Hallo,

auch von mir ein herzliches Willkommen bei rockmode!

Ich finde es sehr schön, dass auch mal wieder ein Liebhaber von Kilts dazugekommen ist. Das ist vielleicht ein ganz guter Einstieg in die Welt des Mannes, der keine Hosen im klassischen althergebrachten Sinne mag - zumindest zeitweise - oder wie auch immer...

Grüße
Matthias
Give respect to get respect.
Gewohnheiten zu verlassen bedeutet neue zu gewinnen.

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up