Autor Thema: Ein Neuer  (Gelesen 1517 mal)

Offline Duke-Edward

  • Kilt aus Überzeugung
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 37
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Ein Neuer
« Antwort #15 am: 19.03.2021 23:59 »
Seit meinem Einstieg in den ersten Kilt habe ich noch genau zwei Hosen.
Eine für die Arbeiten rund ums Haus, Garten etc.
Eine fürs Motorrad fahren.

Reicht, wie ich meine.

Gruß
Duke-Edward
real men wear kilt

Online culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.602
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Ein Neuer
« Antwort #16 am: 20.03.2021 03:14 »
Ein alter Landwirt meinte aus einer Gruppe alter Männer heraus mich anpöbeln zu müssen und mich als Schwuli bezeichnete
Damit war Ruhe und ich konnte der Truppe begegnen ohne auch nur einen Kommentar zu bekommen.
Dem ist wohl mein Rentengeld zu Kopf gestiegen? Der Typ lässt sich aber leicht beeindrucken mit deinem Spruch. Meist kommt ja sowas zurück "pfff. Meine Frau würde dich nie anfassen und mit solchen was anfangen wollen." Dann muss man schon heftiger kontern "Die dich nimmt, ist selber hässlich oder blind." Oder man zieht sich solche gleich raus und gibt ihm nen kurzen dumpfen Karnickelfangschlag.
Ich trage Kleider nicht, um weiblich auszusehen, ich möchte weiblich aussehen, weil ich gerne Kleider trage.

Offline steffish

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 582
  • Geschlecht: Männlich
  • im Rock
Antw:Ein Neuer
« Antwort #17 am: 20.03.2021 08:01 »
Dem ist wohl mein Rentengeld zu Kopf gestiegen? Der Typ lässt sich aber leicht beeindrucken mit deinem Spruch. Meist kommt ja sowas zurück "pfff. Meine Frau würde dich nie anfassen und mit solchen was anfangen wollen." Dann muss man schon heftiger kontern "Die dich nimmt, ist selber hässlich oder blind." Oder man zieht sich solche gleich raus und gibt ihm nen kurzen dumpfen Karnickelfangschlag.
Sehr primitives Verhalten ...

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 18.865
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Ein Neuer
« Antwort #18 am: 20.03.2021 08:10 »
Jule, komm mal runter!

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!


Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.702
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Antw:Ein Neuer
« Antwort #19 am: 20.03.2021 09:17 »


Ich finde es sehr schön, dass auch mal wieder ein Liebhaber von Kilts dazugekommen ist. Das ist vielleicht ein ganz guter Einstieg in die Welt des Mannes, der keine Hosen im klassischen althergebrachten Sinne mag - zumindest zeitweise - oder wie auch immer...


Hallo Matthias,

wie du freue ich mich auch, wenn ein neuer Kiltträger sich anmeldet.

Du nennst einen Kilt eine Einsteigerlösung, wie man in der Foto-Welt von Einsteigerkameras redet. Wenn mehr Interesse fürs Fotografieren kommt, wird man zu den Aufsteigermodellen greifen. Das wird zumindest erwartet.

Wenn du von Einsteigern redest, liegt dann darin nicht implizite, dass man weitergehen muss? Viele hier meinen bestimmt, dass nach dem Kilt die nächste Stufe ein Rock aus der Damenabteilung ist. Als nächstes kommt weibliches Zubehör wie Strumpfhose und Absatzschuhe und danach geht‘s weiter nach oben mit einem Kleid usw. Die Entwicklung hier im Forum zeigt, dass es so ist.

Vielleicht weil es zum Wettstreit geworden ist? Wer ist am mutigsten? Sehr typisch männlich, obwohl das wohl für einige eben nicht das Ziel ist. Ich trage auch Röcke aus der Damenabteilung, aber fühle ich mich dabei mutiger, als wenn ich im Kilt unterwegs bin? Oder männlicher, weil Mut eben mit dieser Männlichkeit verbunden wird? Die Antwort zu den beiden Fragen ist Nein.

An einem heißen Sommertag kann ein Minirock sehr bequem sein, und auch sonst der Abwechslung wegen. Und dann trage ich ihn.

Mein ursprüngliches Ziel war, dass ich als Mann einen Rock tragen können sollte. Das kann ich seit Jahren. Kilt und andere Röcke.
Das nächste, oder die Hoffnung, war es, dass ich es überall tun könnte, ohne negative Zurufe, Kommentare und Blicke zu bekommen, und dass ich mich selbst im Rock wohl fühlen könnte. Kann ich auch. Besonders im Kilt. Und im Kilt habe ich die Unterstützung meiner Frau. Damit habe ich persönlich erreicht, was ich möchte.

Mein heutiges Ziel geht deshalb nicht um mich. Ich möchte nun aber sehr gerne, dass alle Männer den Rock tragen könnten, den ihnen am besten gefällt. Und besonders, dass sie den Mut dazu aufbringen würden.

Mehrere zu werden, außer einem oder zwei neuen Mitgliedern im Monat, fordert eine kritische Masse von Männern, die sich im Rock zeigen. Ich bin überzeugt, dass ein eher pragmatisches Beispiel, wie das meine, die besten Chancen dafür hat. Auf meiner HP nenne ich es The Braveheart Way, https://dress2kilt.eu und https://www.dress2kilt.eu/gal-6.htm. Nicht von mir erfunden, sondern von einem amerikanischen Rechtsanwalt, der auch im Gericht einen Kilt trug.

Andere können gerne ihren Weg gehen, aber einen Wettstreit, um der mutigste zu sein und dabei immer mehr zum weiblichen Kleiderschrank greifen zu müssen, brauche ich nicht und ist ja per Definition auch ausgeschlossen, wenn man nicht um dasselbe Ziel kämpft.

Deshalb gemeinsam kämpfen, jeder auf seine Art im Rock, um den Rock an den Mann zu bringen.

Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Übrigens meine ich, dass politische Diskussionen in diesem Forum untersagt sein sollten.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 18.865
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Ein Neuer
« Antwort #20 am: 20.03.2021 09:33 »
Lieber Gregor,

ja, das sehe ich auch so. Es gibt so viele Arten von Röcken, wobei der Kilt für viele Menschen als der männlichste Rock gilt, weswegen er für einige ein guter Einsteigerrock ist, für andere aber auch der einzige Rock ist, den sie überhaupt tragen wollen, während für wieder andere der Kilt zu männlich oder zu traditionell oder zu schottisch ist, um ihn überhaupt tragen zu wollen. Alles das sollte möglich und allgemein akzeptiert und respektiert sein.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Online culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.602
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Ein Neuer
« Antwort #21 am: 20.03.2021 12:38 »
Sehr primitives Verhalten ...
Der Landwirt, oder? Irgendwann muss mal jemand mit den gleichen Waffen zurückschlagen, damit die das nachhaltig raffen.
Ich trage Kleider nicht, um weiblich auszusehen, ich möchte weiblich aussehen, weil ich gerne Kleider trage.

wg84

  • Gast
Antw:Ein Neuer
« Antwort #22 am: 20.03.2021 12:46 »
Nein Jule, nicht nur der Landwirt:

...mit den gleichen Waffen zurückschlagen...

@Duke-Edward: Willkommen im Forum!
LG Franz

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 18.865
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Ein Neuer
« Antwort #23 am: 20.03.2021 17:00 »
Duke-Edward hat ja schon mit gleichen Waffen zurüückgeschossen, bis dann Waffenstillstand war. Du, Jule, hast in Deiner Phantasie den Streit aber weiter eskalieren lassen bis hin zu physischer Gewalt.

Du hast einen sehr großen inneren Unfrieden, wenn ich das richtig sehe.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Duke-Edward

  • Kilt aus Überzeugung
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 37
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Ein Neuer
« Antwort #24 am: 21.03.2021 08:33 »
Bis hierher Danke für die nette Begrüßung.

Hätte ich gewusst,geahnt das mein kleines Erlebnis am Anfang meiner "Kiltkarriere" hier so negative Wellen schlägt,hätte ich es vermieden darüber zu berichten.

Also, das Leben im Kilt, Rock oder Kleid ist zu kurz um sich an den Negativen Äußerungen fest zu halten.

Heute scheint im Norden endlich wieder die Sonne und nachdem schon mein erster Gassigang im Leder Kilt sehr erfreulich war werde ich den Tag und die Sonne nutzen für einen ausgiebigen Spaziergang in dem selben.
Bin schon gespannt auf die Reaktionen der anderen Spaziergänger.
Man kann in den Gesichtern ja so viel lesen.

Allen Rockern einen erfolgreichen Sonntag.

Grüße
Duke-Edward
real men wear kilt

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.376
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Ein Neuer
« Antwort #25 am: 21.03.2021 08:45 »
Hallo Duke-Edward

Das ist, was ich meinte, es ist hier nicht immer Ponyhof und Kuschelrock. Es gibt Mitglieder, die können nur Negativ und manche Beiträge ignoriert man besser.

Ich finde es jedenfalls gut, das Du berichtet hast.

Ich bin auch so oft wir möglich im Rock draußen, manche finden es gut, manche nicht, den meisten ist es wohl egal aber Tätlichkeiten gab es noch nie.

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 18.865
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Ein Neuer
« Antwort #26 am: 21.03.2021 09:56 »
Ja, lieber Duke-Edward, lass Dich bloss nicht abschrecken! Weder vom Rocktragen, noch vom Posten hier.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.702
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Antw:Ein Neuer
« Antwort #27 am: 21.03.2021 11:07 »

Hätte ich gewusst,geahnt das mein kleines Erlebnis am Anfang meiner "Kiltkarriere" hier so negative Wellen schlägt,hätte ich es vermieden darüber zu berichten.

Also, das Leben im Kilt, Rock oder Kleid ist zu kurz um sich an den Negativen Äußerungen fest zu halten.


Hall Duke-Edward,

Ich hoffe nicht, dass du die Kommentare, die du bekommen hast, als Ausschlag etwas Negatives siehst. Wie auch Matthias schreibt, sind wir froh, einen Kiltträger mehr hier im Forum zu haben.
Und besonders Erfahrungsberichte, ob alt oder spritneut, sind immer populär.

Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Übrigens meine ich, dass politische Diskussionen in diesem Forum untersagt sein sollten.

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up