Autor Thema: Manuel Neuer trägt LGBT Kapitänsbinde  (Gelesen 5329 mal)

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.579
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Manuel Neuer trägt LGBT Kapitänsbinde
« Antwort #15 am: 23.06.2021 11:34 »
Es liegt an jedem selber https://www.youtube.com/watch?v=fGG75eh6eaU.
ich bin ehrlich gesagt zu faul und inkonsequent, um reich zu werden. Eigentlich ist es ganz einfach, wen man jeden Tag 5 oder 10 Euro weglegt statt sie auszugeben. Das sind im Jahr 3.650 Euro. In 10 Jahren sind es 36.500 Euro.
In 40 Jahren 146.000 Euro. Aber das sind dann nicht nur 146.000 Euro da noch der Zinseszins drauf kommt.

Bei 36.500 Euro  im Jahr mit 8,00% Zinsen auf 40 Jahre Laufzeit  macht das
Jahr          angelegtes  Kapital
   40.              zu Jahresbeginn      Zinsen           Zinsen gesamt   Kapital inkl. Zinsen am Jahresende
Gesamt-
summen   36.500,00           756.445,03   756.445,03        792.945,03

Und das wäre nur das, was man sich nebenbei beiseite legt und der Zinseszins ist auch noch nicht mit drin. Man hat ja hier und da noch Ansparer, was zusätzlich drauf kommt und sein weiteres Gehalt durch die Arbeit. Also erreicht man mit etwas Disziplin schon etwas eher die Million als in meiner meine Rechnung. Von dem angesparten Geld könnte man wieder Immobilien und andere Wertpapiere kaufen, die wieder Geld in die Kasse spülen. Das ganze exponenziert sich ab einer bestimmten Summe, dass es nur nach oben geht. Darum bleiben Reiche reich. Reiche investieren ihr Geld, Arme geben ihr Geld aus. Wir "kleinen" Leute haben zu viele Laster für die wir das Geld oft sinnlos und dreifach ausgeben. Zum Beispiel Röcke kaufen.

(PS: Die 8% Zinsen rechne ich natürlich nicht beim Girokonto, falls das jemand denkt. Darauf wird es nie wieder Zinsen geben. Man muss schon investieren, um zu Kohle zu kommen. Und das ist unabhängig von Geschlecht und Herkunft. Die einen packen es, die anderen nicht.)

Gruß
Jule


Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.185
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 20.506
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Manuel Neuer trägt LGBT Kapitänsbinde
« Antwort #17 am: 23.06.2021 22:03 »
Starke Worte von Sascha Lobo! Danke fürs Teilen, Hajo!

Jules Einwurf möchte ich aber doch mit der Rückfrage versehen: Liegt das Glück oder Pech eines Menschen einzig und allein an einem selber, was immer das ist, das "selber"?  Spielen soziale und regionale Herkunft, damit verbundene unterschiedliche Bildungschancen usw. keine Rolle dabei bzw. sind die nicht auch Bestandteile dieses "selber"?

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.579
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Manuel Neuer trägt LGBT Kapitänsbinde
« Antwort #18 am: 23.06.2021 22:53 »
Soviel ich weiß, hat zumindest in Deutschland jedes Kind die gleichen Voraussetzungen und Chancen in der Schule, für die noch nicht mal die Eltern selber bezahlen müssen.
Dass manche aufs Gymnasium kommen und manche auf der Realschule bleiben, hat nichts mit der Herkunft oder Hautfarbe zu tun. Es gibt auch Schüler von gut gestellten und gebildeten Eltern die auf der Hauptschule landen. Mir ist klar, dass die Verantwortung und Schuld oft auf das soziale Umfeld und das Elternhaus geschoben wird, um sich nicht mit seinen Fehlern befassen zu müssen, oder sich kritisch hinterfragen zu müssen. Das alles hat aber nichts damit zu tun, dass man trotzdem auf lange Sicht genügend Geld ansparen und investieren kann. Denn 5 Euro kann auch ein Arbeitsloser jeden Tag weglegen, statt die für Kippen auszugeben.


Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 20.506
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Manuel Neuer trägt LGBT Kapitänsbinde
« Antwort #19 am: 23.06.2021 23:13 »
Na ja, Studien zeigen, dass die familäre Herkunft in Deutschland eine größere Rolle bei der Karriere spielt als in manchen andern europäischen Ländern.
Spontan fand ich dazu das hier: http://library.fes.de/pdf-files/studienfoerderung/12727.pdf habe es aber nicht gelesen.
Oder kürzer: https://www.gew.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/soziale-herkunft-entscheidet-noch-immer-ueber-bildungserfolg/

Aber Hajo hat recht, wir entfernen uns vom Threadthema.

Jedenfalls bin ich auch als Nichtfußballfan zufrieden mit dem Spielausgang heute Abend!

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Online JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.836
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Manuel Neuer trägt LGBT Kapitänsbinde
« Antwort #20 am: 23.06.2021 23:40 »
🇩🇪 🇭🇺  🌧️ 😳😱😥😏😃 2:2

 🇩🇪🏳️‍🌈🌈

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.579
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Manuel Neuer trägt LGBT Kapitänsbinde
« Antwort #21 am: 23.06.2021 23:42 »
Na ja, Studien zeigen, dass die familäre Herkunft in Deutschland eine größere Rolle bei der Karriere spielt als in manchen andern europäischen Ländern.
Studien kann man fälschen und dann kommts drauf an wer die in Auftrag gibt und bezahlt hat ;) Menschen schlagen sich gerne auf die Seite von Schwächeren, auch wenn sie in Wahrheit gar nicht so schwach sind oder unterdrückt sind, wie es immer gern dargestellt wird. Das ganze sieht man ja zwischen reich und arm. Der arme ist nie an seiner Situtation schuld, aber der reiche ist immer schuld, dass er soviel Geld (bekommen) hat und das immer "unverdient". Naja, schaut man sich Biografien an, sprechen die eine andere Sprache. Die meisten reichen stammen übrigens aus ärmlichen Verhältnissen, die es dann natürlich ihren Erben weitergegeben haben. Nur, was nützt mir eine Gelderbschaft, wenn ich es nicht ausgebe und es weiter vererbe? Dann brauche ich auch nichts erben und kann es gleich auf die Enkel übertragen.
Wie soll die Herkunft darüber entscheiden, wenn jedes Kind die Pflicht in Deutschland hat, die staatliche Schule zu besuchen? Dass manche Eltern sich nicht mit den Kindern hinsetzen und das vor allem in "ärmeren" Schichten ist ein anderes Thema, da dort das Feindbild Geld Nummer eins ist und die Bösen immer die sind, die zu Geld gekommen sind.
Da hilft dann auch das Geplänkel über soziale Herkunft nicht drüber hinweg, wenn die Eltern nichts den Kindern beibringen wollen. Damit wird bewusst über die wahren Ursachen hinweg getäuscht. Und die sind unangenehm, dass dann welche Schaum vor dem Mund bekommen, wenn diese ausgesprochen werden.

Ich kann dir auch sagen, warum die Lücke in anderen europäischen Ländern kleiner ist als bei uns. Weil die einen niedrigeren Standard haben und dort alle um unteren Ende der Skala rumwurschteln. In der DDR gabs auch keine wirklich Reichen, was unter reich zu verstehen ist. Alle hatten auch das gleiche hässliche Auto.
In der USA dürfte die Schere noch größer oder genauso groß sein. Wirtschaftstarke Länder rufen logischerweise Ungleichheit hervor. Dafür werden aber Spitzenverdiener und die Mittelschicht härter zur Kasse gebeten, für jene die nichts machen wollen oder können. Das sieht keiner. Oder Vermögensteuer. Auf die 146.000 Euro in meinem Beispiel kommen noch 25% Vermögenssteuern. Das hab ich glatt vergessen. Das sind 36.500 Euro Steuern für nichts. Obwohl das einem das eigene Geld ist. Bleiben nur noch schlappe 109.500 Euro übrig. Der Rest wird an die so sozial Benachteiligten gespendet, die so sehr vom Staat hängen gelassen werden und jeden Monat ihr Geld bekommen. Komisch.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 20.506
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Manuel Neuer trägt LGBT Kapitänsbinde
« Antwort #22 am: 23.06.2021 23:47 »
Ja ja. Gut dass es Dich gibt, Jule. Da kann man sich die ganze Wissenschaft sparen!  ???

Gregor: Jetzt wissen wir, dass man bei Euch in Dänemark am unteren Ende der Skala rumwurschtelt! :o

Da freue ich mich lieber mit Jürgen! :D

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Lars

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 562
Antw:Manuel Neuer trägt LGBT Kapitänsbinde
« Antwort #23 am: 23.06.2021 23:59 »
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Online JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.836
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Manuel Neuer trägt LGBT Kapitänsbinde
« Antwort #24 am: 24.06.2021 02:15 »
Oh, Lars ist aus dem Nurlesemodus zurück?
Interessant.

Jetzt hab ich mal versucht zu recherchieren, wo diese Bilder herstammen.
Diese Collage ist an vielerlei Stellen im Netz zu finden. Das Bild der unteren Reihe ganz rechts wurde offenbar bei manchen Webseiten ausgetauscht.

Hier auf einer Webseite aus Lateinamerika.
Wer will, kann sich den Text übersetzen lassen.
Etwas ausführlicher und weniger Schlagwort-mäßig als nur die Bildüberschrift.

http://estateconsciente.blogspot.com/2019/09/diversidad.html

Woher stammt eigentlich die obere Bildhälfte?
Anscheinend von einer "Drag Show" die am 3.März 2018 in New Paltz veranstaltet wurde.

https://medium.com/thegroundhog/face-swap-clothes-swap-new-paltz-popup-drag-show-b79afd510b9f

Die untere Bildhälfte stammt aus der Bilderserie des Fotografen Alexander Khimushin “The world in faces”

http://sopinkmanagement.com/sopinkartists/?p=4873

https://edition.cnn.com/travel/article/world-in-faces-photography/index.html

Nur woher das ausgetauschte Bild mit dem Mädchen im Dirndlkleid stammt, konnte ich noch nicht herausfinden.

So genug dazu. Hat ja auch nicht mehr viel mit Manuel Neuer und seiner Kapitänsbinde zu tun.

Als Schlusswort der Schluss aus dem Text der lateinamerikanischen Webseite übersetzt:

Zitat
Jeder hat das MENSCHENRECHT, so zu leben, wie er es am besten versteht ... aber dieses Recht kann das Recht anderer nicht übertragen ... leben und leben lassen, ohne Dritten Schaden zuzufügen!

Gute Nacht.

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.349
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Manuel Neuer trägt LGBT Kapitänsbinde
« Antwort #25 am: 24.06.2021 02:56 »
Hallo Jürgen,

Danke für die Recherche. Leider weiß ich nicht genau, von was Du da redest. Welche Bilder?

Am stärksten interessant fand ich den Link zum Artikel über New Paltz - ich als Rheinland-Pfälzer musste da gleich mal reinklicken.

Und am liebsten hätte ich noch das Mädl im Dirndl mir angeguckt, aber wie gesagt, ich weiß nicht im entferntesten, wovon Du genau sprichst.

Aber mit meinem Unwissen habe ich das Gefühl, ein geballtes Off-Topic zu produzieren. Dann überlasse ich lieber mal das Feld jenen, die sich mit der Thematik intensiver auseinandersetzen wollen.

Online JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.836
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Manuel Neuer trägt LGBT Kapitänsbinde
« Antwort #26 am: 24.06.2021 05:12 »
Hallo Skirtedman
Hast Du etwa Chrome?
Ich hab nur die Herkunft des http-Bildes, das Lars gepostet hat, recherchieren wollen, woher es stammt.
Es ist aus zwei, bzw. drei Bildern unterschiedlichen Ursprunges zusammengesetzt.

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 20.506
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Manuel Neuer trägt LGBT Kapitänsbinde
« Antwort #27 am: 24.06.2021 08:31 »
Lieber Jürgen,

danke für Deine Recherche. Ob wohl die Fotograf*innen wissen, was da aus und mit ihren Bildern gemacht wurde?

Der oder diejenige, der*die diese Collage mit den Uberschriften erstellt hat, ist wohl der Meinung, dass Menschen mit nichtbinärer Genderidentität, für die er*sie ein nicht gerade schönes und wohl in der Show satirisch überspitztes Bild als Repräsentanz herausgesucht hat, daran Schuld sind, dass Völker in ihrer jeweils ethnisch-rassisch reinen Identität und dadurch zusammen gesehen Vielfalt zerstört werden.

Die Portraits in der unteren Hälfte zeigen schöne Menschen. Allerdings sind sie hier fein säuberlich voneinander getrennt dargestellt, bilden also keine Gemeinschaft wir die Drags auf dem obereren Bild. Was ist die Botschaft? Dürfen sie keine Verbiundung zueinander aufnehmen, keine gemeinsame Gesellschaft bilden? Müssen sie voneinander spariert leben , um ihre ethnische Reinheit zu bewahren? Ich besuchte neulich eine Hannah-Arendt-Ausstellung. Darin wurde Propaganda aus den 30ern/40ern Jahren gezeigt, in der vor Rassendurchmischung gewarnt wurde. Ist das auch der Geist dieser Collage?

Und warum steht oben "verkaufen"? Welche Gefühle soll dieses Wort hervorrufen? Assoziationen an Kaufleute, Wirtschaftsunternehmen? Es gibt eine Religion und ein Volk, die bzw. das in der Propaganda immer wieder mit Finanzen in Verbindung gebracht wurde und auch immer noch wird. Soll dieses Wort an dieser Stelle daran erinnern?

Fragen über Fragen...

Und noch eine Frage: Was soll so eine Collage hier im Rockmode-Forum?

Vielleicht gibt dieser Radiobeitrag eine Antwort: https://www.deutschlandfunk.de/gendersternchen-klimakrise-islam-die-spaltung-der.886.de.html?dram:article_id=498892
 
LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Online JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.836
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Manuel Neuer trägt LGBT Kapitänsbinde
« Antwort #28 am: 24.06.2021 09:19 »
Lieber Jürgen,

danke für Deine Recherche. Ob wohl die Fotograf*innen wissen, was da aus und mit ihren Bildern gemacht wurde?

Das frage ich mich allerdings auch
und so langsam begreife ich auch, warum so viele Leute keine Bilder zeigen wollen.

Zitat
Und noch eine Frage: Was soll so eine Collage hier im Rockmode-Forum?

Das habe ich mich schon bei einigen Themen und Beiträgen im Forum gefragt. Aber da gibt es unterschiedliche Meinungen.


Danke noch für den Radiobeitrag, den will ich mir noch anhören.

Das wars von mir hierzu. Bis bald.

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.579
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Manuel Neuer trägt LGBT Kapitänsbinde
« Antwort #29 am: 24.06.2021 09:21 »
Ja ja. Gut dass es Dich gibt, Jule. Da kann man sich die ganze Wissenschaft sparen!  ???

Gregor: Jetzt wissen wir, dass man bei Euch in Dänemark am unteren Ende der Skala rumwurschtelt! :o

Welche Wissenschaft? Sozial"wissenschaft" ist keine Wissenschaft.

Sozial und Wissenschaft sind relative Begrifflichkeiten (Attribute), die ohne Kontext nur einen missverständlichen Sinn ergeben. Das Wort "schnell" ist ebenfalls eine relative Begrifflichkeit, sie ruft nach einem Vergleich (schneller als ... , so schnell wie ...). Allerdings haben wir um "schnell" in absoluter Größe definieren zu können, das Substantiv "Geschwindigkeit". Bei "sozial" und "Wissenschaft" bietet sich semantisch das Substantiv "Wissen" an.

Ich rede von ärmeren europäischen Ländern und nicht von Dänemark, das den höchsten BIP hat. In Dänemark ist die Einkommensschere noch größer und die Absolventen in Privatschulen etc. deutlich mehr als in Deutschland. Das sieht man schon daran wieviel dort ein Auto kostet und wie  hoch dort die Steuerabgaben sind.

Und "zurück zum Thema"

Ein Zeichen für Toleranz zu setzen ist m.E. ein politisches Statement, denn es ist eine poitische Frage, in was für einer Gesellschaft wir leben wollen, in einer vielfältigen oder einer uniformierten.
Was hat die sexuelle Orientierung mit Vielfalt oder Uniformierung zu tun? Weder ruft sie Vielfalt hervor, weil Homosexualität der Volkstot ist (also keinen Nachwuchs bringt) noch trägt sie zur sichtbaren Vielfalt bei, da sich Homosexuelle sich optisch nicht von Heterosexuellen unterscheiden. Da Sexualität in den 4 Wänden ausgelebt wird, hat sie auch nichts mit Kleidungsvielfalt und Männern in Röcken zu tun.


Gruß
Jule

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up