Autor Thema: Im Schwimmbad  (Gelesen 481 mal)

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.437
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Im Schwimmbad
« am: 07.01.2022 09:46 »
Gestern wollte  Ich mal wieder ein Paar (sic ;)) Kilometer schwimmen.
 An der derzeit obligatorischen Berechtigungskontrolle sah der Kontrolleur an mir herab  und fragte ob das Reitstiefel wären sie  würden ihm gefallen.

Kein Kommentar zu Strickkleid oder Strumpfhose ...

Offline hohenlohe74

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 364
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Im Schwimmbad
« Antwort #1 am: 07.01.2022 11:42 »
Schön, dass es eben doch in den Augen mancher Betrachtenden noch Wesentlicheres gibt als Männer im Rock.
LG hohenlohe74

Offline Chriser

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 408
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Im Schwimmbad
« Antwort #2 am: 07.01.2022 13:51 »
Das war ein angenehmer Zeitgenosse. Von denen gibt es nicht viele.

Offline Falexoo

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 25
  • Geschlecht: Männlich
    • Falexoo
  • Pronomen: Er
Antw:Im Schwimmbad
« Antwort #3 am: Gestern um 00:05 »
Ich war gerade auf dem Heimweg von einem längeren Spaziergang in Jeansrock und 7cm-Heighheels. In einem Park überholte ich eine Frau mit einem etwa siebenjährigen Kind. Natürlich musste der Mutter mein Rock aufgefallen sein, aber sie sagte kein Wort. Als ich etwa 10 Meter vor ihnen war, meldete sich der Junge zu Wort, indem er seiner Mutter laut seine Erkenntnis offerierte: "Guck mal, Mama! Der Junge trägt Stöckelschuhe!". Ich musste natürlich spontan grinsen, einerseits darüber, dass dem Jungen der Rock anscheinend nebensächlich erschien und andererseits, dass er mich, einen Mann im reifen Alter, als Jungen betitelte. Sehr heiter setzte ich meinen Weg fort und war für die beiden bald außer Sichtweite.
Once a pioneer, always a pioneer.


Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.327
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Im Schwimmbad
« Antwort #4 am: Gestern um 01:03 »
In einem gewissen Alter fällt es manchen Kindern schwer, 'Junge' und 'Mann' auseinander zu halten. Oder 'Mädchen' und 'Frau'. Ist mir schon oft aufgefallen.

Vielleicht sind diese Kinder auch gerade so erstaunt oder überwältigt, dass die genaue Ausdifferenzierung dann nicht ganz funktioniert.

Ich wurde auch schon mal von einem Mädchen gefragt: 'Sind Sie Mann oder Mädchen?'

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.534
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Im Schwimmbad
« Antwort #5 am: Gestern um 22:16 »
Mädchen wird mit Schönheit und Jugendlichen Aussehen verbunden. Sehr junge und hübsch aussehende Frauen werden auch oft als Mädchen bezeichnet. Bei Männern wird der Milchreisbubi als Junge (Unmännlich) bezeichnet. Mann wird dagegen mit Hässlichkeit und einen ungepflegten Äußeren verknüpft zudem der Milchreisbubi im Kontrast steht. Als Mann werden eher so die hässlichen Exemplare bezeichnet. Mir fällt aber enorm auf, dass ich von allen geduzt werde.

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.534
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Im Schwimmbad
« Antwort #6 am: Gestern um 22:17 »
doppelpost

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up