Autor Thema: Reaktionen von jugendlichen Rudeln  (Gelesen 6519 mal)

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 26.133
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Reaktionen von jugendlichen Rudeln
« Antwort #15 am: 28.06.2023 07:17 »
Du brauchst ein höheres Stativ für das Handy. 😂. Das sieht aus wie abgeschnitten. Das Kleid ohne Oberkörper wirkt auf mich eher wie Nachthemd. Schlabber Look.

Eher einen größeren Weitwinkel oder eine größere Entfernung.

Allerdings ändert der Kopf an dem Kleid doch nichts. Es fällt wie es fällt, egal ob mit oder ohne Kopf.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.014
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Reaktionen von jugendlichen Rudeln
« Antwort #16 am: 28.06.2023 07:54 »
@Timoer, MAS

1) schon mal was von steifem Wind gehört? Und wenn nicht, so erkennt man das aber auch im Bild.

2) geht es im Beitrag nicht um mein Outfit, sondern um das Beispoelgrüppchen; den Einwand empfinde ich destruktiv.

3) ist das gezeigte Bild nur ein kleiner Ausschnitt (mit Beschränkung auf das wesentliche) einer Aufnahme, die Euch andernorts im Forum in voller Gänze nicht entgangen sein dürfte.

Gleichwohl macht Ihr mich drauf aufmerksam, dass ich in meinem Beitrag eine ursprünglich geplante, nachträgliche Verlinkung zur Grsamtaufnahme vergessen habe.

Dieses Versäumnis hole ich hier nach:
https://www.rockmode.de/index.php?topic=4676.msg178038#msg178038

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 26.133
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Reaktionen von jugendlichen Rudeln
« Antwort #17 am: 28.06.2023 10:36 »
@ ah tho, lieber Wolfgang!

Das ganze Bild vermittelt schon einen besseren Eindruck davon, auf welches Kleid die Jugendlichen nicht reageirt haben.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Timper

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.223
  • Geschlecht: Männlich
  • Gleichberechtigung für alle!
  • Pronomen: Er
Antw:Reaktionen von jugendlichen Rudeln
« Antwort #18 am: 28.06.2023 10:57 »
In Groß wirkt es leider nicht anders.
Und ggf waren die anderen Passanten etwas zu weit weg um das Outfit zu registrieren. Oder sie waren ausreichend abgelenkt. Aber davon abgesehen interessiert sich heute kaum jemand für den anderen. Selbst verwahrloste Obdachlose interessieren niemanden mehr.
Sushi Rolls Not Gender Rols.

Rock tragen? Ich darf das!


Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 26.133
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Reaktionen von jugendlichen Rudeln
« Antwort #19 am: 28.06.2023 11:46 »
Das wäre dann die Begründung: Unaufmerksamkeit aufeinander.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Timper

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.223
  • Geschlecht: Männlich
  • Gleichberechtigung für alle!
  • Pronomen: Er
Antw:Reaktionen von jugendlichen Rudeln
« Antwort #20 am: 28.06.2023 13:05 »
Ich glaube das heute ein sehr großes allgemeines Desinteresse an anderen herrscht. Und ist es nicht oftmals schon Standard eine heruntergekommne Erscheinungsform als normal zu präsentieren?
Wen interessiert den Stil?
Eher geht’s doch darum in Ruhe gelassen zu werden damit man sich voll auf sein Handy konzentrieren kann.
Das geht doch schon soweit das es Vollpfosten schaffen gegen eine Laterne zu laufen.

Skm : mach mal den Versuch und setz dich verdreckt und schlampig vor den Supermarkt.
Und beobachte wie groß das Interesse ist. Ob es größer ist mit Kleid oder in verdreckten stinkenden Klamotten.
Es wird sich kaum was nehmen.
Ein Wimpernschlag und weiter geht’s im Tagesgeschäft.
Seht euch mal intensiv das Publikum auf euren Bahnhöfen an.
Das neue Normal in 2023. Je größer die Stadt desto schlimmer.
 
Sushi Rolls Not Gender Rols.

Rock tragen? Ich darf das!

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.014
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Reaktionen von jugendlichen Rudeln
« Antwort #21 am: 28.06.2023 16:45 »
In Groß wirkt es leider nicht anders.
Und ggf waren die anderen Passanten etwas zu weit weg um das Outfit zu registrieren. Oder sie waren ausreichend abgelenkt.

Hirnie!

Es geht in diesem Bildausschnitt und Beitrag immer noch nicht um mein partiell zu sehendes Outfit und um die Situation des dort gezeigten Bildes!

Es geht noch immer nur um die Jugendlichen in der gezeigten Bildmitte!

Diese gezeigten 5 Jugendlichen passen genau in Alter, Verhaltensweise, Auftreten und Erscheinungsform zu meiner anderen, hier geschilderten, threaderöffenenden Situation.

Stelle Dir statt dieser 5 Jugendlichen 25 dieser Jugendlichen vor, verteilt auf 20 Metern Abstand wie im Startbeitrag beschrieben. Und ich laufe mittendrin, wie im Startbeitrag beschrieben. Und das knapp 2 Minuten. Und in diesem Kleid, wie im Startbeitrag gezeigt.

Das ist der einzige Zweck des gezeigten Bildauschnitts, die Vorstellung der geschilderten Situation aus dem Startbeitrag zu unterstützen. Nichts weiter.

---

@ ah tho, lieber Wolfgang!

Das ganze Bild vermittelt schon einen besseren Eindruck davon, auf welches Kleid die Jugendlichen nicht reageirt haben.

LG, Micha

Vize-Hirnie!!!

1) zeigt das ganze Bild kein Kleid, sondern ein Top und einen vom Wind verwehten Rock!
2) geht es um die Art von Jugendlichen, die bei der Situation vom Startbeitrag auf mein Kleid (das ich Euch vorm Riesenrad gezeigt habe) nicht reagiert haben. Dass die gezeigten Beispieljugendlichen auf mein Top/Rock-Outfit auch nicht reagiert haben, spielt hier keine Rolle und ist nur eine Randnotiz.
3) zum besseren Verständnis kannst Du noch einmal aufmerksam durchlesen, was ich oben Voll-Hirnie erklärt habe!

---

Eher geht’s doch darum in Ruhe gelassen zu werden damit man sich voll auf sein Handy konzentrieren kann.
Das geht doch schon soweit das es Vollpfosten schaffen gegen eine Laterne zu laufen.

Hirnie!!!!

Darum geht es eben gerade nicht! Lies noch einmal im Startbeitrag durch, wie die Jugendlichen sich verhalten haben. Sie sind mit mir ein gutes Wegstück gemeinsam gelaufen; sie haben NICHT MIT DEM HANDY rumgedaddelt; sie haben sich untereinander unterhalten, rumgeblödelt, rumgedreht, die Untergruppierungen gewechselt. Aber keineswegs auf meine Anwesenheit mitten unter ihnen reagiert! Und zum endlichen Verständnis zum wiederholten Mal: ich in diesem Kleid mitten unter ihnen. Ca. 25 an der Zahl.

Ich bin mal gespannt, wer nun weiterhin hier im Thread um den Titel "Meister im Missverstehen" buhlt!

Offline Timper

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.223
  • Geschlecht: Männlich
  • Gleichberechtigung für alle!
  • Pronomen: Er
Antw:Reaktionen von jugendlichen Rudeln
« Antwort #22 am: 28.06.2023 17:39 »
Was regst du dich auf? 🤔
Wir haben es ja mitbekommen das niemand reagiert hat. Wie oft möchtest du die Bestätigung?
Worauf die nicht reagieren ist eher nebensächlich.
Ich frage mich warum die nicht reagieren? Die Outfits sind ja nun nicht so grundsätzlich anders.
Gewisse Ähnlichkeiten sind ja schon vorhanden.

Sushi Rolls Not Gender Rols.

Rock tragen? Ich darf das!

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 11.765
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Reaktionen von jugendlichen Rudeln
« Antwort #23 am: 28.06.2023 18:07 »
Ich erinnere an Beiträge einiger User vor sieben oder acht Jahren, in denen der Wunsch geäußert wurde, einfach nur unbehelligt im Rock durch die Straßen gehen zu können. Ohne dass es irgendwen kümmert.

Jetzt ist es soweit. Und nun? Wird darüber sinniert, warum Jugendliche (oder meinetwegen auch Erwachsene) nicht reagieren. :o

Ich stelle mir gerade eine Umfrage auf der Straße vor, bei der Passanten gefragt werden, warum sie nicht auf das Rock(Kleid)-Outfit eines Mannes reagiert haben. ::)

Und schon muss ich grinsen....
Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine

Offline Timper

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.223
  • Geschlecht: Männlich
  • Gleichberechtigung für alle!
  • Pronomen: Er
Antw:Reaktionen von jugendlichen Rudeln
« Antwort #24 am: 28.06.2023 18:18 »
Hmmmmm🤔
1. Lumpenlook ist heute Standart
2. Das ist heute Genderwechseldichlook
3. Irre gibt es überall, ganz normal. Deswegen ist es mir egal.
4. Diese Fummel sind sicher billiger, ( heute muss jeder sparen)
5. Ich bin mit dem Handy beschäftigt, keine Zeit um mir darüber Gedanken zu machen.
6. Ich war sprachlos.
7. Das war sicher der Bruder von Brad Pitt und er geht zu einer Filmpräsentation, das gehört dazu.

Reicht das als Gründe warum nicht reagiert wird? 😂😜
Sushi Rolls Not Gender Rols.

Rock tragen? Ich darf das!

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.630
  • Geschlecht: Männlich
    • muenchengefluester
    • Münchengeflüster
Antw:Reaktionen von jugendlichen Rudeln
« Antwort #25 am: 28.06.2023 18:20 »
Du hast so Recht, Hajo:

Zitat
allen Menschen recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 26.133
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Reaktionen von jugendlichen Rudeln
« Antwort #26 am: 28.06.2023 19:02 »
Ich glaube nicht, dass sich Wolfgang über die Jugendlichen aufregt, nur weil sie ihn nicht beachten. Er regt sich eher über Hrinis auf, die seinen Beitrag anders lesen, als er ihn meinte. ;D

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Timper

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.223
  • Geschlecht: Männlich
  • Gleichberechtigung für alle!
  • Pronomen: Er
Antw:Reaktionen von jugendlichen Rudeln
« Antwort #27 am: 28.06.2023 19:06 »
Aber ist das totale Ignorieren nicht auch zum aufregen?
Gehört zum Schaulaufen nicht auch Publikum, was Beachtung schenkt?
Sushi Rolls Not Gender Rols.

Rock tragen? Ich darf das!

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 26.133
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Reaktionen von jugendlichen Rudeln
« Antwort #28 am: 28.06.2023 23:53 »
Ja, wir wollen ja schließlich auch was erreichen, nämlich die Normalisierung des Rocks am Mann.

Nun kann diese Normalisierung erreicht werden durch

1. eine Sch...egal-Haltung gegenüber dem, was Mitmenschen tragen
oder
2. durch positives Interesse an dem, was Mitmenschen tragen.

Wir wünschen uns im Zweifel eher das Zweite.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.014
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Reaktionen von jugendlichen Rudeln
« Antwort #29 am: 29.06.2023 11:55 »
Ich glaube nicht, dass sich Wolfgang über die Jugendlichen aufregt, nur weil sie ihn nicht beachten. Er regt sich eher über Hrinis auf, die seinen Beitrag anders lesen, als er ihn meinte. ;D

LG, Micha

Ganz richtig, Micha!

Aber ist das totale Ignorieren nicht auch zum aufregen?
Gehört zum Schaulaufen nicht auch Publikum, was Beachtung schenkt?

Und Timper bemüht sich weiterhin wie von mir erahnt:
Ich bin mal gespannt, wer nun weiterhin hier im Thread um den Titel "Meister im Missverstehen" buhlt!

Tja, Timper, Du kannst halt den Sinngehalt dieser Threaderöffnung nicht verstehen!

Ich glaube, Du stehst da nicht repräsentativ für dieses Forum. Den meisten Menschen, die hier schreiben, geht es darum, unbescholten unter Menschen das anzuziehen, auf das sie Lust haben. Die Bevormundung, nur Hosen zu tragen in ihrem Leben, haben sie satt.

Die meisten träumen davon, ohne Einbußen an Lebensqualität freie Wahl in ihrer Kleidung zu haben, wie das die Frauen in unserer Gesellschaft uns vorleben. Damit diese Träume Wirklichkeit werden können, sind Erlebnisse, die zeigen, dass sie Wirklichkeit wurden, hilfreich.

Dir, Timper, ist es nicht ausgesprochen hilfreich. Du diffamierst normales Röcketragen in der Öffentlichkeit und im Alltag als "Schaulaufen". Aber genau das ist es nicht. Es ist Leben in Bekleidungsfreiheit. Ohne Einbußen an Lebensqualität.
Aus Deiner Anklage eines "Schaulaufens" spricht Neid.
Denn die Funktion Deines Rocktragens ist genau eben "Schaulaufen", weil Rocktragen für Dich etwas Herausgehobenes, Besonderes sein soll.
Für uns soll es Leben sein. Ganz normales Leben.


 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up