Autor Thema: minirock-hut-und-bauchfrei-was-erlaubt-der-kirchenknigge  (Gelesen 4374 mal)

Offline Morle

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 215
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:minirock-hut-und-bauchfrei-was-erlaubt-der-kirchenknigge
« Antwort #15 am: 02.09.2023 18:50 »
Wir, meine Frau und ich, waren vor geschätzt 30 Jahren in Rom und haben dort auch versucht, den Petersdom "heimzusuchen". Wir standen in einer Schlange mit allen möglichen Leuten. Der Türaufpasser zeigte, als wie uns nach einer Weile vorgekämpft hatten, auf den kniefreien (!) Rock meiner Frau und bat uns um Verständnis dafür, daß sie so nicht hineindürfe. Meine Frau war damals, jenseits jeder rosaroten Brille und zigmal bestätigt von anderen, eine bildhübsche Frau, die u. a. auch Stil besaß. Der Rock war tatsächlich nur knielang.
Während wir informiert wurden, meine Frau könne sich an einer dafür existierenden Ausleihe ein langes, sackartiges Teil leihen, wurden andere durchgewinkt, darunter auch sehr übergewichtige Frauen in Shorts, aus denen das, was darunter erschien, alles andere als hübsch aussah. Meine Frau meinte noch, ich könne doch allein hineingehen, aber ich habe mich, stinkwütend auf diese bigotte "Moral", mit ihr zusammen umgedrekt und den Petersdom Petersdom sein lassen, inklusive die auch heute noch aus meiner Sicht völlig unverständlichen Kriterien für "angemessene" Kleidung.
Glaube heißt Nicht-wissen-wollen, was wahr ist (Nietzsche)
Was für eine schlaue Erschleichung und hinterlistige Insinuation in dem Wort Atheismus liegt! – als verstände der Theismus sich von selbst.
Arthur Schopenhauer

Offline doppelrock

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.335
  • Geschlecht: Männlich
Antw:minirock-hut-und-bauchfrei-was-erlaubt-der-kirchenknigge
« Antwort #16 am: 03.09.2023 07:01 »
Was nützt das wütende Aufregen? Wir haben uns immer vorab informiert, meist bei Einheimischen, und die Regeln befolgt. es gab nie Probleme oder Zutrittsverbote. Auch im Vatikan nicht, Stichwort Schweizer Garde.

Wie gesagt, finde ich sie angemessen und berechtigt. Ist zwar für den Moment ärgerlich, wenn sie willkürlich für andere nicht gelten, aber so ist das Leben, man kann sich nicht auf diese Ausnahmen berufen und sie ebenfalls fordern.

Offline Jean

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.731
  • Geschlecht: Transgender
  • I love tights❤️
    • jeanmyberg
    • 194600840@N02/
    • Tights
  • Pronomen: Sie
Antw:minirock-hut-und-bauchfrei-was-erlaubt-der-kirchenknigge
« Antwort #17 am: 03.09.2023 13:02 »
Heute noch frustriert🤣
Darum wohl die antwort wegen dem dresscode bei der bank.
Ob nun hübsch oder nicht die bekleidung deiner frau hat nicht den regeln entsprochen.
Ist es wiklich so schlimm sich ein wenig anzupassen denn der petersdom steht nun mal im vatikan.
I will wear tights even if it's 100 degrees outside.
Tights are my safety blanket."
- Zooey Deschanel

Offline Ela

  • Grünschnabel
  • Beiträge: 17
  • Geschlecht: Männlich
Antw:minirock-hut-und-bauchfrei-was-erlaubt-der-kirchenknigge
« Antwort #18 am: 03.09.2023 14:19 »
Es gehört auch zu Akzeptanz und vor allen Dingen Respekt, solche, andere, Ansichten zu respektieren.
Gemeinschaften funktionieren nunmal nur mit Regeln.
Andere Gemeinschaften, andere Regeln.
LG
Ela


Offline BerlinerKerl

  • CIS-Mann
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.421
  • Geschlecht: Männlich
  • That´s me!
  • Pronomen: Er
Antw:minirock-hut-und-bauchfrei-was-erlaubt-der-kirchenknigge
« Antwort #19 am: 03.09.2023 19:07 »
.
 bat mich, die Kofbedeckung abzunehmen. "Oh ja", sagte ich, "wir sind ja nicht in einer Synagoge!" Dort nämlich wird es verlangt, eine Kopfbedeckung zu tragen, zumindest als Mann. Eine Kipa muss es aber nicht unbedingt sein.

LG, Micha

Auch eine Frau hat sich ihr Haupt in der Synagoge zubedecken. Hier reicht auch schon eine Perücke.
Ich emanzipiere mich, wer kommt mit?

Offline BerlinerKerl

  • CIS-Mann
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.421
  • Geschlecht: Männlich
  • That´s me!
  • Pronomen: Er
Antw:minirock-hut-und-bauchfrei-was-erlaubt-der-kirchenknigge
« Antwort #20 am: 03.09.2023 19:23 »
Nun, ich verstehe das Problem nicht.

Ich gehe im Rock in jeder Kirche und habe kein Problem damit. Nein ich bete keinen an, denn ich glaube nur an mich.

Ich finde die Architektur super. Auch die teilweise ansprechende Ausschmückung ist toll.

Ich respektiere die Menschen, die dieser Religion nachgehen, wenn sie mich auch respektieren.

Ich möchte mal etwas erlebtes mit euch teilen:

In 2 Städten eine im Osten und eine im Westen, wurde ich draußen wartend, von dem Personal hineingebeten. Auf den Hinweis, dass ich auf eine Gruppe warten würde, da ich einen Malinois bei mir hatte erklärte man mir folgendes:
„ Jeder ist Gottes Geschöpf, ob zwei oder Vierbeiner ob Jude, Christ, Moslem oder Atheist. Alle sind in diesem Haus willkommen.“ Sie baten mich nun erneut, in die Kirche.   Es war eine tolle Erfahrung.
Ja, es war eine evangelische Kirchengemeinde in beiden Fällen.
Die Orte: Rinteln ( NRW) und  Sondershausen (Thüringen).
Ich emanzipiere mich, wer kommt mit?

Offline Chris Schumann

  • Minister für Hochhackiges, Einröhriges und anderes Schickes
  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 596
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's die Mädels nicht tragen, tu ich das eben...
    • chrisschumann81
    • chrisschumann81
    • Das Forum: Männer auf hohen Absätzen
  • Pronomen: Er
Antw:minirock-hut-und-bauchfrei-was-erlaubt-der-kirchenknigge
« Antwort #21 am: 03.09.2023 20:50 »
In meinen geheimen schmutzigen Phantasien stolziere ich übrigens eines Tages in Etuikleid und High Heels in der Kirche unseres Dorfes an unserem erzkonservativen Dorf Tratschweib vorbei woraufhin diese in Ohnmacht fällt.
Wird vermutlich nie passieren, aber das habe ich von anderen Dingen auch gedacht…
🤣🤣🤣
Sag bescheid- wir kommen zum Forentreffen vorbei! 😋
Bin dabei... - inklusive Kamera!! - Aber ohne Blitz, wie es sich für Kirchen gehört....  ;D
Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern, als ein Atom... (Einstein)

🎼🎤"Einer muss den Job ja machen... - Bitte keine halben Sachen..." (Udo Lindenberg)

Offline Chris Schumann

  • Minister für Hochhackiges, Einröhriges und anderes Schickes
  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 596
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's die Mädels nicht tragen, tu ich das eben...
    • chrisschumann81
    • chrisschumann81
    • Das Forum: Männer auf hohen Absätzen
  • Pronomen: Er
Antw:minirock-hut-und-bauchfrei-was-erlaubt-der-kirchenknigge
« Antwort #22 am: 03.09.2023 21:12 »
Nun, ich verstehe das Problem nicht.

Ich gehe im Rock in jeder Kirche und habe kein Problem damit. Nein ich bete keinen an, denn ich glaube nur an mich.

Ich finde die Architektur super. Auch die teilweise ansprechende Ausschmückung ist toll.

Ich respektiere die Menschen, die dieser Religion nachgehen, wenn sie mich auch respektieren.

Ich möchte mal etwas erlebtes mit euch teilen:

In 2 Städten eine im Osten und eine im Westen, wurde ich draußen wartend, von dem Personal hineingebeten. Auf den Hinweis, dass ich auf eine Gruppe warten würde, da ich einen Malinois bei mir hatte erklärte man mir folgendes:
„ Jeder ist Gottes Geschöpf, ob zwei oder Vierbeiner ob Jude, Christ, Moslem oder Atheist. Alle sind in diesem Haus willkommen.“ Sie baten mich nun erneut, in die Kirche.   Es war eine tolle Erfahrung.
Ja, es war eine evangelische Kirchengemeinde in beiden Fällen.
Die Orte: Rinteln ( NRW) und  Sondershausen (Thüringen).

Ich bin zwar getauft und christlich erzogen, aber gebe da ehrlich gesagt nicht sooo viel drauf. Aber ausgetreten bin ich auch noch nicht... hier aufm Dorf käme das eher komisch  ::)

Ich schau mir auch oft Kirchen an. Eben aus den von dir genannten Gründen, @BerlinerKerl
Die imposante Bauweise, die Fresken, die Statuen, Bleigläser,... - Altare, Gewölbe,... - da gibt es so viel zu entdecken...
Da kann man mal wieder das ganze Fotoequipment zum Einsatz bringen, was sonst monatelang nur im Schrank liegt...
War die Tage erst hier wenige Kilometer von zuhause entfernt im Kloster Schöntal... - auch sehr toll!!
Ich versuch mal paar Bilder anzuhängen.... - hoffe das ist OK...
Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern, als ein Atom... (Einstein)

🎼🎤"Einer muss den Job ja machen... - Bitte keine halben Sachen..." (Udo Lindenberg)

Offline Jean

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.731
  • Geschlecht: Transgender
  • I love tights❤️
    • jeanmyberg
    • 194600840@N02/
    • Tights
  • Pronomen: Sie
Antw:minirock-hut-und-bauchfrei-was-erlaubt-der-kirchenknigge
« Antwort #23 am: 03.09.2023 23:35 »
Schöne bilder😀
Ich will bewusst mal das schlichte einer reformierten kirche sehen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Grossmünster - Innenansicht IMG 6430 ShiftN
Roland zh, CC BY-SA 3.0 <https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0>, via Wikimedia Commons

Wie hier das Grossmünster in Zürich.
Bin gespannt wie das auf mich wirkt.
I will wear tights even if it's 100 degrees outside.
Tights are my safety blanket."
- Zooey Deschanel

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 8.167
  • Geschlecht: Männlich
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Antw:minirock-hut-und-bauchfrei-was-erlaubt-der-kirchenknigge
« Antwort #24 am: 04.09.2023 21:46 »
Was nützt das wütende Aufregen? Wir haben uns immer vorab informiert, meist bei Einheimischen, und die Regeln befolgt. es gab nie Probleme oder Zutrittsverbote. Auch im Vatikan nicht, Stichwort Schweizer Garde.

Wie gesagt, finde ich sie angemessen und berechtigt. Ist zwar für den Moment ärgerlich, wenn sie willkürlich für andere nicht gelten, aber so ist das Leben, man kann sich nicht auf diese Ausnahmen berufen und sie ebenfalls fordern.

Es ging nicht um Regeln an sich, sondern darum, wie die Regeln gehandhabt wurden.

Gruß
Gregor
Gruß
Gregor

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 8.167
  • Geschlecht: Männlich
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Antw:minirock-hut-und-bauchfrei-was-erlaubt-der-kirchenknigge
« Antwort #25 am: 04.09.2023 21:58 »
Ich habe auch ungefähr gleichzeitig in Mailänder Dom Probleme erlebt, wegen meiner kurzen Hose, die nicht besonders kurz war. Dagegen nie mit einem Kilt, der auch oberhalb der Kniescheibe endet.
Ein Grund könnte sein, dass mal ein Schotte im Kilt wegen des Kilts nicht in den Petersdom erlabt wurde. Das führte zu einer fast diplomatischen Krise, und das Vatikan entschuldete und versprach, es würde nie mehr vorkommen..

Gruß
Gregor

Gruß
Gregor

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.138
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:minirock-hut-und-bauchfrei-was-erlaubt-der-kirchenknigge
« Antwort #26 am: 05.09.2023 00:27 »
Nun, ich habe am 11. Sept 2001 in San Giovanni Rotondo bei Padre Pio in Süditalien eine Stola bekommen, die ich mir um meine nackte Tanktop-Schultern hängen sollte. Den Kürzer-als-Knie-Minirock musste ich nicht bedecken.

In Mailand bin ich 1997 einmal nicht in den Dom gekommen. Ein, zwei Tage zuvor ging es. Und ein Tag danach ging es auch wieder. Ich glaube, ich hatte alle drei Tage irgendeinen Kürzer-als-Knie-Minirock an.

Online JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.422
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:minirock-hut-und-bauchfrei-was-erlaubt-der-kirchenknigge
« Antwort #27 am: 05.09.2023 06:30 »
Bin bis jetzt jedes Mal problemlos im Rock oder Kleid in Kirchen reingekommen. Bis jetzt nur in Deutschland. Doch, einmal auch in Griechenland.
Aber die Röcke waren mindestens knielang und mit Spagettiträgern war ich auch nicht im Gotteshaus.

Bei einem abendlichem Kirchenkonzert trug ich mal meinen langen schwarzen Kunstlederrock.
Da fragten mich paar Kirchenbesucherinnen ob ich der Pfarrer oder ein Mönch sei.

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline Jean

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.731
  • Geschlecht: Transgender
  • I love tights❤️
    • jeanmyberg
    • 194600840@N02/
    • Tights
  • Pronomen: Sie
Antw:minirock-hut-und-bauchfrei-was-erlaubt-der-kirchenknigge
« Antwort #28 am: 06.09.2023 08:35 »
Es geht ja nicht primär um centimeter sondern um angemessene kleidung.
Heute steht bei mir ein besuch der Stiftskirche in St.Gallen an.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

StiftskircheSt.Gallen
Petar Marjanovic, CC BY-SA 3.0 <http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/>, via Wikimedia Commons

Und darum habe ich eine fsh in 40den in schwarz zu meinem outfit gewählt.
Für mich einfach eine sache des respekts🙂
I will wear tights even if it's 100 degrees outside.
Tights are my safety blanket."
- Zooey Deschanel

Offline hirti

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.905
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Antw:minirock-hut-und-bauchfrei-was-erlaubt-der-kirchenknigge
« Antwort #29 am: 06.09.2023 09:36 »
Wirklich?!
Ich hätte gedacht es wäre eher eine Sache deiner ausgeprägten Liebe zu Strumpfhosen...

So kann man sich täuschen!


 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up