Autor Thema: minirock-hut-und-bauchfrei-was-erlaubt-der-kirchenknigge  (Gelesen 4065 mal)

Offline Jean

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.731
  • Geschlecht: Transgender
  • I love tights❤️
    • jeanmyberg
    • 194600840@N02/
    • Tights
  • Pronomen: Sie
Antw:minirock-hut-und-bauchfrei-was-erlaubt-der-kirchenknigge
« Antwort #30 am: 06.09.2023 10:51 »
Hätte ich heute was anderes gemaht hätte ich heute wohl eher eine hautfarbene fsh angezogen.
Aber schwarz ist immer chic und elegant und sicher kein faux pas🙂
I will wear tights even if it's 100 degrees outside.
Tights are my safety blanket."
- Zooey Deschanel

Offline Jean

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.731
  • Geschlecht: Transgender
  • I love tights❤️
    • jeanmyberg
    • 194600840@N02/
    • Tights
  • Pronomen: Sie
Antw:minirock-hut-und-bauchfrei-was-erlaubt-der-kirchenknigge
« Antwort #31 am: 07.09.2023 00:18 »
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Hier noch mein outfit für den kirchenbesuch.
Nicht irgend welchen regeln folgend sondern wie ich es passend fand.
Die shorts etwas länger wie ich sie sonst trage.
Klar haben die leute auf die fsh geguckt aber es war mir wichtig ganz klar zu zeigen das meine beine nicht nackt sind.
Ich war im übrigen nicht alleine in black tights unterwegs👍
I will wear tights even if it's 100 degrees outside.
Tights are my safety blanket."
- Zooey Deschanel

Offline doppelrock

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.324
  • Geschlecht: Männlich
Antw:minirock-hut-und-bauchfrei-was-erlaubt-der-kirchenknigge
« Antwort #32 am: 07.09.2023 06:51 »
Das Thema Wertschätzung und Respekt gegenüber dem Gotteshaus wurde ja schon angesprochen und wird immer noch von Unreflektierten und Touristen ignoriert. Eine Kirche ist kein öffentlicher Ort, an dem jeder alles auf jede Weise darf, vor allem nicht in überheblicher Weise seine Selbstdarstellung inszenieren. Da darf der Hausherr auch Gebrauch vom Hausrecht machen.

Ich vermute, die Leute, die keinen Zutritt bekommen und seitenlang drüber schimpfen, sind die selben, die sich über 12 EUR für ein Bier auf dem Markusplatz oder 8 EUR für eine Dose Cola am Colosseum beschweren. Sie vergessen, dass dieser moderate Aufschlag eine Doofensteuer ist, denn in der Seitenstraße ein paar Ecken weiter gibt es alles zu regulären Preisen...

Wertschätzung und Respekt, zwei seltene Güter in der heutigen Zeit


 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up