Autor Thema: Hast Du keine anständigen Socken?  (Gelesen 1334 mal)

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.374
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Hast Du keine anständigen Socken?
« am: 11.10.2021 16:56 »
"Hast Du keine anständigen Socken?"

War vorhin der Kommentar meiner Schwiegermutter, nachdem sie eine Weile in Richtung meiner Füße gesehen hatte.

Was hatte sie gesehen?
Knöchel die bekleidet in hautfarbenen Feinkniestümpfen zwischen Hochfrontpumps mit ca. 6-7 cm Absatz und Lederlegging hervor lugten.

Das war der erste "mutige" Kommentar zu meinen Kleidungsgewohnheiten die ihr vermutlich missfallen.
Zumindest habe ich bislang einige Aktionen von ihr so gedeutet, wie z.B. konsequentes und demonstratives falsch Einsortieren unserer Bügelwäsche als sie sich mal zum Bügeln aufgedrängt hatte. (Das ist mittlerweile Geschichte)

Ich habe gekontert, dass es optisch besser passen würde als dunkle Baumwollsocken.
Eigentlich dachte ich, dass noch was kommt, aber soweit ist sie wohl noch nicht ;D
Mal sehen was die Zukunft bringt.


Offline JoHa

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 308
  • Geschlecht: Männlich
  • https://pin.it/27hHPDO
  • Pronomen: Er
Antw:Hast Du keine anständigen Socken?
« Antwort #1 am: 11.10.2021 21:47 »
So ähnlich fragte auch meine Schwester, als sie zwischen Schuh und Hosensaum die FSH erblickte. Allerdings dachte sie an Kompressionsstrümpfe. Mittlerweile ist sie "aufgeklärt". Schließlich hatte sie mich zu Karneval schon als Kind in Kleidern und Nylons meiner Mutter gesehen.
Nicht Johannes. Joachim!

Offline hirti

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.808
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Antw:Hast Du keine anständigen Socken?
« Antwort #2 am: 11.10.2021 21:55 »
Hehe, witzige Geschichte, cephalus!
Wobei mir auch schon öfter untergekommen ist dass jemand eine "Nebensache" anspricht weil er sich das offensichtliche nicht anzusprechen traut.

Denn dass die Hochfrontpumps und die Lederleggings (von beidem wusste ich übrigens nicht dass du sowas trägst) übersehen wurden und nur die Strümpfe ins Auge sprangen klingt schon recht erstaunlich.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.979
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Hast Du keine anständigen Socken?
« Antwort #3 am: 11.10.2021 22:52 »
Und ich habe wieder ein Wort gelernt: Hochfrontpumps. Dier erinnern mich an die Herrenschuhe der Adeligen im Barock oder Rockocko:
https://www.ecosia.org/images?q=Hochfrontpumps Vielleicht Deine Schwiegermutter auch.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!


Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.374
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Hast Du keine anständigen Socken?
« Antwort #4 am: 12.10.2021 00:11 »
Ich vermute auch, daß die Strümpfe quasi pars pro toto waren, sie im Detail nicht aufzählen konnte oder wollte was ihr alles missviel.
Alles andere war grenzwertig in konventioneller Hertengarderobe vorhanden:
Wie hoch können/ dürfen Herrenabsätze sein, wie eng Hosen, wie lang Hemden (tatsächlich HerrenaBteilung), wie lang Haare und welche Ohrringe passen zum Vollbart.

Nur die Strümpfe fallen definitiv raus.  ;D

Offline Chriser

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 364
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Hast Du keine anständigen Socken?
« Antwort #5 am: 13.10.2021 13:18 »
Einen so detaillierten Kommentar habe ich noch nicht bekommen. Im Normalfall haben Passanten nur selten die Zeit oder eben auch den Mut sich so zu äußern. Innerhalb der Familie ist das natürlich anders. Meinen Eltern gefällt mein Stil sowieso nicht. Da erübrigt sich jeder Kommentar. Meine Freundin hat aber schon Mitspracherecht wie ich was kombiniere.

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.334
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Hast Du keine anständigen Socken?
« Antwort #6 am: 14.10.2021 10:53 »
Meinen Eltern gefällt mein Stil sowieso nicht. Da erübrigt sich jeder Kommentar.
Hat von euch jemand auch schon mal das Gefühl gemerkt, oder bei anderen Eltern mit Söhnen, dass sie als Sohn weniger geschätzt, gelitten und gemocht werden als Mädchen? Besonders die Schwestern haben, dürften die Unterschiede mitbekommen.
Ich merke das jedenfalls aus Gesprächen bei meiner einen Kollegin die 4 Töchter hat. Die sind totales Heiligtum. Jungen und Männer sind nur so Randfiguren, die ihren Soll ableisten sollen. Ein Beispiel. Als eine Kollegin sie fragte, was macht deine bessere Hälfte? Kam die Antwort "wieso bessere Hälfte? Mein Mann ist doch nicht bessere Hälfte."

Gruß
Jule

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.979
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Hast Du keine anständigen Socken?
« Antwort #7 am: 14.10.2021 22:06 »
Bei uns war es immer umgekehrt: Die Söhne waren Prinzen, die Töchter Hausfrauen.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline hirti

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.808
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Antw:Hast Du keine anständigen Socken?
« Antwort #8 am: 17.10.2021 23:40 »
Ich habe zwei Schwestern und es ist mir definitiv nicht weniger gut gegangen als den beiden, obwohl ich als kleiner Knilch immer große Sorgen hatte, Schwesterherz könnte das größere Kuchenstück ergattern.

Im Nachhinein betrachtet war ich wohl auch der kleine Prinz des Hauses, aber unsere Eltern haben das Kunststück geschafft, dass wir alle 3 eine unglaublich glückliche Kindheit hatten. Leider kann ich sie nimmer fragen wie sie das hingekriegt haben.

Und vermutlich seid ihr gleich beeindruckt, wie elegant ich den Bogen zum Thema dieses Threads wieder zurückschlage:
Eine dieser meiner Schwestern hat mich vorgestern zum ersten Mal in Rock und Strumpfhose gesehen.
Ihr Kommentar: "Du wirst dir die Muschi verkühlen!;D
 

Offline Rockermatze

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 350
  • Geschlecht: Männlich
  • Die Frauen haben die Hosen an
Antw:Hast Du keine anständigen Socken?
« Antwort #9 am: 18.10.2021 01:33 »
Ihr Kommentar: "Du wirst dir die Muschi verkühlen!;D

Sie macht eben Sorgen sich um Deine Gesundheit, sicher hat sie selbst schon diese Erfahrung gemacht ;D

LG, Matze
Mann muss auch mal den Mut haben, die Herde zu verlassen und seinen eigenen Weg gehen.
Ein kleiner Schritt für die Menschheit, aber ein großer Schritt für den Mann.

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.027
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Antw:Hast Du keine anständigen Socken?
« Antwort #10 am: 18.10.2021 07:25 »
Eine dieser meiner Schwestern hat mich vorgestern zum ersten Mal in Rock und Strumpfhose gesehen.
Ihr Kommentar: "Du wirst dir die Muschi verkühlen!;D

Hallo Hirti,

und sonst nichts? War sie nicht überrascht, oder wusste sie schon, hatte dich nur nicht so gesehen? Und, wenn sie sich nicht mehr darüber äußerte, wie hat es ihr gefallen, glaubst du?

Überigens, Männer frieren weniger als Frauen.

Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Übrigens meine ich, dass politische Diskussionen in diesem Forum untersagt sein sollten.

Offline hirti

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.808
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Antw:Hast Du keine anständigen Socken?
« Antwort #11 am: 18.10.2021 08:20 »
Ich habe meiner Schwester schon mal vor Jahren davon erzählt dass ich Röcke trage, gesehen hat sie mich aber noch nie in einem. Insofern hat mich der trockene, mit einem Grinsen vorgetragene Kommentar ein bissl überrascht. Mein Neffe hat mich auch im Rock gesehen und meinte "schicker Rock" - aber auch da gab es nicht mehr Gespräch weil er schnell zu einer Arbeit weg musste.

Der Schwiegersohn meiner Tochter hat mich auch noch gesehen, fand es bestimmt schräg, aber von ihm hätte ich auch keinen Kommentar erwartet.
Ich bin schon gespannt auf das nächste Telefonat mit meiner Schwester. Es würde mich wundern wenn das Thema nicht im Familienkreis besprochen worden wäre - es war schließlich das allererste Mal dass ich mich meiner Familie im Rock gezeigt habe.

Und das Outfit war nicht so dezent - ich war nämlich vor dem Klassentreffen dort zu Besuch.
( https://www.rockmode.de/index.php?topic=8626.msg150511#msg150511 )

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.374
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Hast Du keine anständigen Socken?
« Antwort #12 am: 18.10.2021 08:43 »
Der Schwiegersohn meiner Tochter

Sorry, off topic ::)
Irgendwie bekomme ich das nicht mit deinen Fotos zusammen.
Du hast also Enkel die bereits im heiratsfähigen Alter sind?

Offline hirti

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.808
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Antw:Hast Du keine anständigen Socken?
« Antwort #13 am: 18.10.2021 09:15 »
Ups… ist der Schwiegersohn meiner Schwester.   :D

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.374
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Hast Du keine anständigen Socken?
« Antwort #14 am: 18.10.2021 23:21 »
Hi Hirti,
also aus Rockerkreisen betrachtet finde ich das Outfit noch einigermaßen dezent ;).

Die Erfahrung lehrt, dass sich die meisten Leute viel weniger Gedanken machen oder Ablehnung hegen, als man vermutet. Fast allen ist egal, was man trägt. Ich bin immer wieder überrasch von deiner Situation, in der Du offen auslebst was du willst, jeder darüber Bescheid weiß (oder wissen könnte) und nur deine Frau noch eine andere Position vertritt.

LG
Cephalus


Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.148
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Hast Du keine anständigen Socken?
« Antwort #15 am: 19.10.2021 04:35 »
Ja, herzlichen Glückwunsch zu Deinem gelungenen Klassentreffen!

Die Männerkommentare und Männerwitzchen zu vorgerückter Stunde waren es ja, die ich im Sinn hatte, als ich meine Bekleidungsempfehlungen für Deinen großen Tag abgab.

Ich bin schon gespannt auf das nächste Telefonat mit meiner Schwester. Es würde mich wundern wenn das Thema nicht im Familienkreis besprochen worden wäre - es war schließlich das allererste Mal dass ich mich meiner Familie im Rock gezeigt habe.

Aber ganz besonderen Herzlichen Glückwunsch hierzu!

Da sickert doch das normale Alltagsleben in Deine Bekleidungsbedürfnisse ein! Oder umgedreht. Mit diesem Schritt kannst Du vielleicht auch langfristig an der Haltung Deiner Frau etwas bewegen. Kommt drauf an, wie Deine Familie 'hintenrum'  :D das mit Deiner Frau mal thematisiert. Vielleicht hast Du sie ja auch schon ein bisserl drauf vorbereitet, dass da mal was zur Sprache kommen könnte...

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.148
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Hast Du keine anständigen Socken?
« Antwort #16 am: 19.10.2021 04:40 »
Mein Neffe hat mich auch im Rock gesehen und meinte "schicker Rock".

Genau diese Worte waren auch gleich zwei Mal der Kommentar von meinem Neffen, als er die beiden ersten Male die direkte Gelegenheit hatte, mich mit meinem Outfit zu kommentieren. Das ist rund 25 Jahre her. Aber damit war das Thema auch bereits gegessen.

Das erste Mal handelte es sich um einen wadenlangen, relativ schmal geschnittenen Jeansrock im Cargo-Stil mit Knopfleiste, safari-beige. Den zweiten Rock weiss ich nicht mehr genau, das wird vermutlich ein blauer Jeansrock gewesen sein - was ich häufig zu robusteren Anlässen trage -, da hatte ich nämlich Material in einem Transporter angeliefert.

Offline hirti

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.808
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Antw:Hast Du keine anständigen Socken?
« Antwort #17 am: 19.10.2021 08:24 »
Für mich war der Besuch bei meiner Familie ein großer Schritt - wenngleich bei weitem nicht so groß und nicht so nervositätsbehaftet wie ich eigentlich erwartet hätte. Meine Selbstsicherheit und mein Wohlbefinden im Rock sind doch im Laufe der Jahre gewachsen und die Selbstzweifel "soll ich das wirklich tun" oder "wieso mach ich das" sind verflogen.

Den Boden dafür geebnet habe ich ja schon weil eigentlich jeder weiß dass ich sehr oft außergewöhnlich angezogen bin und die Grenzen dessen was für Männer tragbar ist gern auch mal ein bissi schubse. Und zumindest in der Familie schien mir der Schitt vom Anzug mit rosa Kranichen drauf bis zum Rock nicht so groß wie ich gedacht hätte.

Ob sich an der Haltung meiner Frau etwas ändert... vielleicht.
Der ganz große Schritt wird glaube ich nicht passieren nach dem sie mit mir einmal im Kleid ausgeht. Aber kleine Schritte sind auch ein Grund zur Freude wenn man sie zu schätzen weiß. Die kleinen Zugeständnisse und Schritte die es im Lauf der Zeit immer wieder mal gibt sind durchaus ein Grund zur Freude - wenn man sie selber wahrnimmt. Und je mehr Gelegenheiten ich mir außerhalb des ohnedies seltenen Ausgehens mit meiner Frau schaffe, desto weniger belastet mich das Thema auch.

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.148
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Hast Du keine anständigen Socken?
« Antwort #18 am: 19.10.2021 11:04 »
Und je mehr Gelegenheiten ich mir außerhalb des ohnedies seltenen Ausgehens mit meiner Frau schaffe, desto weniger belastet mich das Thema auch.

Das ist gut. Man braucht auch seine Freiräume, um Energie zu tanken!

Andererseits würdest Du vielleicht gerne öfter die Gelegenheit finden, auch zusammen mit Deiner Frau auszugehen. Zusammen Energie tanken ist manchmal auch sehr schön und wirkt befreiend.

Gruß,
Wolfgang

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up