Autor Thema: Wie schnell muss geliefert werden?  (Gelesen 1473 mal)

Offline JoeH

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 110
Wie schnell muss geliefert werden?
« am: 26.03.2023 11:00 »
Mal die Frage in die Runde - so als Stimmungsbild: Wie schnell muss geliefert werden?

Muss es immer sofort sein?
Oder hängt das bei Euch (auch) von den Produkten/ Anbietern ab?


Online JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.862
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Wie schnell muss geliefert werden?
« Antwort #1 am: 26.03.2023 12:27 »
Sofort muss es nicht sein, etwas Geduld hab ich schon. Die üblichen Versender wie Bonprix brauchen meist 2 bis 3 Tage, das ist für mich ok.
Wenn ich etwas Besonderes will, das speziell auf meine Maße gefertigt wird, dann gehn auch mal Wochen bis Monate ins Land. Ist aber für mich akzeptabel.

Meinen langen Kunstlederrock hatte ich am 01.11.2016 bei Zeagoo über Amazon bestellt.
Am 03.11.2016 war der Rock da. Preis war 25,99 + 3 Euro Versand, kein Zoll.
Weiß jetzt nicht, ob Zeagoo ein Lager in Deutschland hat, von wo der Rock kam oder ob er mit dem Flieger von China kam. War selbst überrascht, wie schnell der da war.

Also über Nacht muss es für mich nicht sein. Paar Tage bis Wochen oder Monate ist alles ok. Je nach Besonderheit des Artikels.

So wie zum Beispiel meinen Rock von Yummygummy, so einen hat nicht jeder 😊
Nur schade, das Rebecca ihren Shop inzwischen geschlossen hat.

Grüßle
Jürgen

Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline Rockie

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 317
  • Geschlecht: Divers
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Wie schnell muss geliefert werden?
« Antwort #2 am: 26.03.2023 12:31 »
Ich habe 1 Woche angekreuzt obwohl mir das eigentlich zu lang ist. So 3 Tage halte ich für angemessen, aber 1 Woche als max. geht so gerade eben noch.

VG Harald

Offline doppelrock

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.152
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Wie schnell muss geliefert werden?
« Antwort #3 am: 26.03.2023 12:58 »
Wie immer: Es kommt darauf an, was der Anbieter verspricht.
Nachtsprung: Bestellung bis 16.00 Uhr, Lieferung bis zum nächsten Morgen 8 Uhr. Üblich bei Autoglas
Am nächsten Werktag (bis 17.00 Uhr)
2-5 Werktage
usw.
Problematisch sind die immer längeren Lieferzeiten durch selbstverursachte Probleme der Paketdienste. Statt immer mehr Aufträge mit mehr und qualifiziertem Personal, abgesichert durch Festverträge zu befördern, wird am Personal gespart und das verbleibende ausgepresst. 2 Wochen von Hannover ins Ruhrgebiet mit DHL sind nicht hinnehmbar, vor allem, wenn die Ware 4 Tage im Lager liegt und anschließend angeblich mehrmals spazieren gefahren wurde ohne Zustellversuch. Unbeschädigt und vollständig verlangt man heute kaum noch...
Wenn ein Paket zu normalen Gebühren innerhalb 10 Tagen von Kalifornien hierher kommen kann, muss es auch als Inlandsversand möglich sein.

Bei extra angefertigten Waren bin ich bereit zu warten, verlange aber eine ehrliche Aussage über die Dauer und möchte auf mehrfache Anfrage nicht hören, dass 2 Wochen später nicht einmal begonnen wurde.

Selbstverständlich erwarte ich bei Produkten bestimmter Marken, dass auch die richtige Marke und Ausführung geliefert wird und nicht etwas anderes, ähnliches.


Offline JoHa

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 645
  • Geschlecht: Männlich
  • https://pin.it/27hHPDO
  • Pronomen: Er
Antw:Wie schnell muss geliefert werden?
« Antwort #4 am: 26.03.2023 13:07 »
Wie schnell?
Hängt 1. von der Art der Ware ab und 2. von meiner Situation. Also ist die Frage nicht eindeutig zu beantworten. Ich hab mal eine Woche als Richtwert genommen.
Nicht Johannes. Joachim!

Online Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.614
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Wie schnell muss geliefert werden?
« Antwort #5 am: 26.03.2023 14:36 »
Keine der Antworten ist auf mich zutreffend.

Am ehesten noch: "Egal. Ich habe Zeit".

Das stimmt aber auch nicht. Denn für Geschenke oder manchmal andere Dinge muss es manchmal rechtzeitig oder so schnell wie möglich gehen. Das hängt immer davon ab. Deswegen passt keine der angebotenen Antwort-Schubladen für meine ehrliche Antwort.

Dort, wo´s geht, ist´s mir egal, wie lange es dauert. Ein Sommerrock sollte natürlich noch im Sommer ankommen. Klar.

Für die Aussage "1 Tag (sonst drehe ich durch!)" habe ich irgendwie kaum bis fast gar kein Verständnis. Über die Mentalität, die meiner Auffassung nach dahintersteckt, könnte ich mich jetzt vortrefflich philosophisch auslassen. Bei Stefanie mag jetzt im speziellen Fall da eine gewisse Ungeduld mit eine Rolle gespielt haben - das könnte ich noch nachvollziehen.

Ansonsten wähle ich - wo´s geht - die günstigste Versandart.

Aber generell bestelle ich mir nahezu nix mehr. Ich schaue lieber erst mal im örtlich erreichbaren Handel, ob das gesuchte dort zu finden ist.

Ich hatte aber auch selbst bereits zwei ausgiebige Bestellphasen. Die eine ist nun so gut 20 Jahre her. Da wurde ich sogar zu einer Produktverbesserung für die Packstation eingeladen, weil ich sie schon mehr als 100 mal genutzt hatte.

Die andere Bestellwut ist so etwa 4 bis 6 Jahre her. Zum recht großen Teil auch aus dem entfernten Ausland - manchmal mit monatelanger Lieferzeit. Da ist mir dann passiert, dass ich eine ganze Reihe von Produkten (ca. 20 Stück) bestellt habe, ohne dass ich in Erinnerung hatte, dass ich sie schon bestellt hatte. Wie dann die ersten zweifachen Teile eingetrudelt sind, hatte ich dann so allmählich diesen Fehler bemerkt  :o - zu spät  :embarassed: :D

Seit C habe ich praktisch gar nichts mehr bestellt, ausser Test-Termine ;) oder Konzertkarten.

Gerade was Klamotten angeht, nervt es mich, das Zeug wieder zurückschicken zu müssen. Mich nervt, die Nachbarn mit meinem Zeug belasten zu müssen. Mich nervt, irgendwo zu einem Alternativladen gehen zu müssen, um an das Päckchen zu kommen - und wenn nicht rechtzeitig, dann ist das Ding schon wieder zurückgeschickt. Gleich zweimal passiert, als ich eine Lampe nachbestellt habe, die es nur noch von privat gab. Das war ein Act, bis irgendwann alles abgewickelt war!

Das allerletzte Mal, wo ich was bestellte war von Tchibo, nachdem in sämtlichen umliegenden Läden das nicht zu bekommen war, obwohl es kräftig beworben wurde. In einem entfernteren Laden, wo es vorrätig sein sollte, gab es diesen Rock vor Ort aber de facto auch nicht - also hab ich ihn bestellt. Er kam dann an und war sowas anders als er in der Werbung aussah, dass ich den am gleichen Tag zu einem kleinen Tchibo-Laden persönlich zurückgebracht habe. Vollkommen ungeahnt hing zum selben Preis da etwas, was mir gefiel - ein Kleid - und gut war!

Ich gehe wirklich lieber vor Ort meine Kleidung einkaufen. Da kann ich - wie Stefanie schon empfohlen - mir sofort ein Bild von der Ware machen, ein paar Größen größer oder kleiner probieren, vergleichen und habe noch etliche andere Möglichkeiten nach Alternativen mich umzuschauen. Das macht viel mehr Freude als online was zu bestellen. Und ich komme auch zu einem letztlich für mich befriedigenderen Ergebnis.

Speziell bei Stefanies Experiment möchte ich bemängeln, dass da eben nur zwei Kleidungsstücke zur Auswahl standen und das wohl nur in einer einzigen - vielleicht falschen - Größe. Kein Wunder, wenn das zu einem negativen Ergebnis führt. - Diese Kritik soll nicht Stefanies Experiment inhaltlich zerreden, sondern dafür werben, bei einer physischen Shoppingtour in der Stadt letztlich im Endergebnis zufriedener sein zu können als im online-remote-Häppchenpicken.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 23.582
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Wie schnell muss geliefert werden?
« Antwort #6 am: 26.03.2023 18:00 »
Ich beziehe es mal auf Kleidung für mich, nicht auf verderbliche Lebensmittel, nicht auf Geschenke, dann reicht mir ein Monat. Sollte es schneller gehen müssen, könnte es eine extra zu zahlende Schnelllieferungs-Option geben.

Vor allem sollten Lieferungen von mehreren gleichzeitig bestellten Waren nicht auf mehrere Lieferungen aufgeteilt werden, denn das erforderte neulich in meinem Fall drei Tüten und drei Fahrten statt einer. Dass muss oder gar darf nicht sein!

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Online Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.614
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Wie schnell muss geliefert werden?
« Antwort #7 am: 26.03.2023 18:35 »
Stefanies Onlineshop (Madeleine.de) sammelt falls erforderlich auch ein paar Tage die Teile, um es gemeinsam in einer Sendung zu verschicken, wenn es geht - laut Angaben dort im Shop.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 23.582
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Wie schnell muss geliefert werden?
« Antwort #8 am: 26.03.2023 18:41 »
Ich habe neulich auch was bei Witt Weiden bestellt, die auch sammeln, bis alles zusammen ist. Allerdings konnte ich die Ware dann im Geschäft vor Ort abholen. Das mag ich auch, wenn ich mir etwas in eine Filiale schicken lassen kann, um es dann dort abzuholen. Solche Filiealen kriegen eh Lieferungen und zwar dann für mehrere Kunden auf einmal, so dass viele Einzelfahrten zu den Kunden gespart werden können. Das bringt klimatechnisch natürlich nur was, wenn die Kunden ihrerseits dann nicht mit dem Auto zum Geschäft fahren.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline hirti

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.489
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Antw:Wie schnell muss geliefert werden?
« Antwort #9 am: 28.03.2023 22:29 »
Grundsätzlich freue ich mich schon wenn ich etwas bestelltes innerhalb von ein paar Tagen bekomme.
Das Gegenteil war natürlich bei meinem maßgefertigten Kleid von Sumissura der Fall... als ich mein Kleid bestellte wurde mir eine Lieferzeit von genau 1 Monat prognostiziert und so lange hat's dann auch gedauert. Das ist dann schon etwas lange, aber dafür ist die Vorfreude umso größer.

Offline radix

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 786
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich trage Röcke - nicht immer, aber immer öfter.
Antw:Wie schnell muss geliefert werden?
« Antwort #10 am: 28.03.2023 23:56 »
Hallo JoeH,

ich muss hier wirklich mal Tacheles reden. Eine solche Umfrage in dieser Art, in dieser Unbestimmtheit, WAS überhaupt geliefert werden soll, hat doch gar keinen Wert. Diejenigen, die bisher versucht haben, diese völlig unbestimmte Frage irgendwie zu beantworten, mussten selbst schon nach diversen Gütern differenzieren. Dies sollte eigentlich die Aufgabe desjenigen sein, der eine solche Umfrage startet - wenn er denn valide Ergebnisse erwartet.

Auch fällt diese Umfrage völlig vom Himmel, ohne Erläuterung des Hintergrunds und des tieferen Sinns dieser Frage. Aus diesem Grund werde ich diese Umfrage erst gar nicht beantworten und möchte den Urheber bitten, sie entweder ganz herauszunehmen oder aber zu differenzieren, um uns Lesern Zeit zu ersparen zu ergründen, was der Fragesteller denn wohl gemeint haben dürfte.

Insgesamt für mich ein Beispiel dafür, wie man es NICHT machen sollte. Mich wundert nur, dass bisher niemand die Art der Fragestellung kritisiert hat ...

In diesem Sinne

Radix


Online Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.614
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Wie schnell muss geliefert werden?
« Antwort #11 am: 29.03.2023 02:37 »
Ah, stimmt, Radix:

ich hatte es nicht explizit ausgedrückt:
Ich habe auch nicht abgestimmt.

Weil - zusammengefasst - keine der Antworten auf mich ehrlicherweise zutrifft.

Ich denke, die Umfrage ist aus einem gewissen emotionalen Schwang entstanden. Und Antwort 1 war ja aus einem anderen Thread schon vorgegeben. Mit allzu viel Emotionen bleibt ja manchmal die Sorgfalt auf der Strecke, die man normalerweise sonst immer anwendet.

Offline Lars

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 937
    • Kleider machen Männer
Antw:Wie schnell muss geliefert werden?
« Antwort #12 am: 29.03.2023 08:34 »
Aufgrund der Tatsache, daß das Forum "Rockmode" heißt, war mir klar, daß es um die Lieferzeit von Bekleidung geht, und nicht um die von frischen Eiern, Wein oder Möbeln.
Ich habe nur aus dem Grund nicht abgestimmt, weil ich keine Bekleidung online kaufe.
 
Viele Grüße,
Lars
Wissenschaft ist der letzte Stand des Irrtums

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 23.582
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Wie schnell muss geliefert werden?
« Antwort #13 am: 29.03.2023 09:17 »
Lieber Radix,

die Umfrage kam aus dem Stefanie-Thread heraus und ihrer Äußerung, durchzudrehen, wenn eine Lieferung nicht nach einem Tag schon da ist. Der Zusammenhang war mir klar.

Wenn man diesen Zusammenhang nicht kennt, ist Deine Kritik verständlich.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline radix

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 786
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich trage Röcke - nicht immer, aber immer öfter.
Antw:Wie schnell muss geliefert werden?
« Antwort #14 am: 29.03.2023 12:08 »
Lieber Micha,

vielen Dank für die Aufklärung! In der Tat kannte ich den Zusammenhang nicht. Zwar hatte ich anfangs noch im Stefanie-Thread mitgelesen und mich auch einmal zu Wort gemeldet, als aber dieser Thread - wie leider so oft hier im Forum - thematisch zerfledderte, habe ich das Mitlesen aufgegeben und somit offenbar den Hintergrund der Umfrage von JoeH nicht mitbekommen.

Dennoch bleibe ich bei meiner Aussage, dass eine solche Umfrage irgendwo "angebunden", mindestens aber begründet werden müsste. Man kann nicht so einfach mit der Tür ins Haus fallen in der Annahme, alle Leser*innen wüssten Bescheid.

VG Radix

 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up