Autor Thema: Hose oder Rock  (Gelesen 7614 mal)

Offline Saari

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 609
  • Geschlecht: Männlich
  • Tägliches Auftreten
Hose oder Rock
« am: 23.07.2013 10:40 »
Hallo,
anläßlich dieser mehr als warmen Tage trage ich tagsüber hauptsächlich einen Rock.
Heute nun, ich hatte noch einen Auswärtstermin, zog eine Bermuda-Hose an.
Jetzt um 10:15 Uhr ist es schon wieder so warm, daß ich die Hose gegen einen Cargo-Kurzrock (max. bis zum Knie), aus gleicher Stoffqualität und olivgrüner Farbe, wechselte.
Der unbesteitbare Vorteil ist einfach, durch die Kürze des Rockes streichelt mir die "kühlende" Luft nun auch unter den Rock an die Oberbeine.
Dies ist wesentlich angenehmer.
Meine Fragen sind:
Wie macht Ihr es an diesen sehr warmen Tagen?
Habt Ihr wegen der Tageswärme Euch auch auf das Rocktragen tagsüber umgestellt?

Offline DesigualHarry

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.116
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hose oder Rock
« Antwort #1 am: 23.07.2013 12:40 »
Hallo!

Ich persönlich bezeichne diesen Effekt der kühlenden Luft von außen auch gerne als den "Klimaanlage Effekt" ... ;D
Ich nehme mal an das deswegen auch viel mehr Frauen bei diesen Temperaturen  zu einrörigem greifen als sonst. Ich selber habe diesen Effekt mit keinem anderen Bekleidungsstück in dieser weiße Reproduzieren können wie mit knielangen Röcken. Deshalb sind Röcke nicht nur bei diesen Temperaturen für mich erste Wahl. :) :D

Gruß
Der einzige Sinn meines Daseins besteht in meiner Einzigartigkeit!

Wirklichkeit entsteht wenn ein Gedanke auf ein Gefühl trifft.

Gehe deinen eigenen Weg! Alles andere ist Irrweg!

Offline kalotto

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.376
  • Geschlecht: Männlich
  • Gruss vom Lendspitz
    • MenInSkirts
Re: Hose oder Rock
« Antwort #2 am: 23.07.2013 16:41 »
Bei mir ist diese Entscheidung ganz einfach - ich habe gar keine kurzen hosen... ;)
Unisex=Einbahnstraße? Dann bin ich Geisterfahrer ;)
Er kam sich underdressed vor und nähte sich Röcke

Offline Saari

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 609
  • Geschlecht: Männlich
  • Tägliches Auftreten
Re: Hose oder Rock
« Antwort #3 am: 24.07.2013 07:23 »
Gestern in den Abendstunden, es war noch mehr als warm, war ich auf dem Vereinsschießstand beim Schießen.
Dabei trug ich als Oberbekleidung einen Cargo-Rock und eine Hemdbluse.
Es war für die herrschende Temperatur die richtige Kleidung.


Offline radix

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 710
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich trage Röcke - nicht immer, aber immer öfter.
Re: Hose oder Rock
« Antwort #4 am: 24.07.2013 14:05 »
Hallo allerseits,

bei den augenblicklichen Außentemperaturen von ca. 30 Grad trage ich zu Hause so gut wie nur knielange, weite Jeansröcke, es sei denn, ich arbeite frühmorgens im Garten. Dann ist eine lange Hose angesagt, schon wegen der Zeckengefahr. Aber abgesehen von dieser Tätigkeit ist für mich ein kniekurzer Jeansrock zurzeit erste Wahl - auch draußen. Gestern und auch heute war ich in mehreren Geschäften - absolutely no comment !

Und wenn dann ein frischer Luftzug unter den Rock streicht, bedeutet dies Lebensqualität pur ...

Grüße

Radix

Offline Kiltlord

  • Schreibfaul
  • Beiträge: 1
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hose oder Rock
« Antwort #5 am: 28.07.2013 14:47 »
Rock Kleid oder Hose für Mädchen und Frauen ist dies keine Frage, sind doch Hosen auch viel besser dem weiblichen Körper angepast als es Hosen für Jungs und Männer sind.
Wer kennt es denn nicht wenn die Hose kneift und zwickt und drückt.
Welch ein Wohlgefühl wenn Mann sich dann befreien kann und ein erfrischender Luftzug die Beine und ..
kühlt. Schon als Knabe waren mir Kleider und Röcke lieber als Hosen.  Doch auch ich mußte darum kämpfen und nahm Kleid oder Rock von der Schwester welches oft zum Streit führte.
Doch eines Tag war ich mit meiner Tante in Ferien und hatte in einem Schaufenster ein wunder schönes leid entdeckt.
Zum Glück führte unser Weg zu unsere Unterkunft immer an diesem Schaufenster vorbei. So war es auch leicht immer wieder dort stehen zu bleiben und auf das Kleid die Aufmerksamkeit zu richten. Natürlich kamen zu erst so Sprüche was willst " was willst Du denn mit dem Kleid das ist doch für Mädchen "  und ich sagte das ist ungerecht ich find das aber schön.
Am 3. Tag schob mich die Tante in den Laden und sagte ganz laut  " Dieser Junge findet das Kleid im Ferster so schön gibt es das auch für Jungs in seiner Größe"  sicher hat sie nicht mit der Reaktion der Verkäuferin gerchnet welche sofort darauf einging und es mit selbstverständlich abtat. So kam ich zu meinen ersten Kleid da war ich ca.9J

Offline cryptoman

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 531
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hose oder Rock
« Antwort #6 am: 28.07.2013 19:54 »
Zitat
Dieser Junge findet das Kleid im Ferster so schön gibt es das auch für Jungs in seiner Größe"  sicher hat sie nicht mit der Reaktion der Verkäuferin gerchnet welche sofort darauf einging und es mit selbstverständlich abtat. So kam ich zu meinen ersten Kleid da war ich ca.9

Wenn es denn gefällt. Außer in einer Tunik, wollte ich nicht einmal in einem Kleid begraben werden.  ;D
Radelfreudiger Rockextremist

Offline hirti

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.043
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Re: Hose oder Rock
« Antwort #7 am: 09.07.2014 06:49 »
Hallo Leute!

Ich habe mir dieses Thema mal geschnappt, weil sein Titel ganz gut zu meinem Bild passt.
Ich erlaube mir, euch zweimal das gleiche Outfit zu zeigen. Einmal mit Sommerhose für's Büro, und danach habe ich die Hose für den Feierabend gegen einen braunen lockeren Lederrock getauscht.

Ich mag beide Varianten.
liebe Grüße

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.397
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Re: Hose oder Rock
« Antwort #8 am: 09.07.2014 06:56 »
Mir gefällt die Kombination mit dem dunklen Rock besser. Das liegt an der Farbe des Rocks, die passt besser als die helle Hose. Mit einer dunklen Hose sähe es besser aus.

LG
H4A
Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.780
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Re: Hose oder Rock
« Antwort #9 am: 09.07.2014 07:48 »
Hi Hirti,
ich finde auch die Rockvariante stimmiger, passt besser zusammen.
Ich denke das nächste mal solltest Du lieber den Rock für die Arbeit wählen ;)

Klint vielleicht schräg, aber irgendwei finde ich die Hosenvariante sogar femininer - verschobene Sehgewohnheiten ;D

LG Cephalus

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.118
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Re: Hose oder Rock
« Antwort #10 am: 09.07.2014 07:48 »
Auch mir gefällt der Rock besser als die Hose – vermutlich weil ich oft hier und anderswo Fotos von Männern in Röcken sehe. Das heißt, ich bin daran gewöhnt.  

Wäre ich aber ein „normaler“ Mensch, der zuvor nie einem Mann im Rock begegnet wäre, würde es zweifelslos sehr fremdartig und deshalb „unmöglich“ vorkommen. Deshalb ist unser regelmäßiges Auftreten  im Rock so notwendig.

Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Übrigens meine ich, dass politische Diskussionen in diesem Forum untersagt sein sollten.

Offline BerlinerKerl

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.258
  • Geschlecht: Männlich
  • That´s me!
  • Pronomen: Er
Re: Hose oder Rock
« Antwort #11 am: 09.07.2014 09:15 »
Auch mir gefällt der Rock besser als die Hose – vermutlich weil ich oft hier und anderswo Fotos von Männern in Röcken sehe. Das heißt, ich bin daran gewöhnt.  

Wäre ich aber ein „normaler“ Mensch, der zuvor nie einem Mann im Rock begegnet wäre, würde es zweifelslos sehr fremdartig und deshalb „unmöglich“ vorkommen. Deshalb ist unser regelmäßiges Auftreten  im Rock so notwendig.

Gruß
Gregor

Dem stimme ich 100% zu.
Ich emanzipiere mich, wer kommt mit?

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.397
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Re: Hose oder Rock
« Antwort #12 am: 09.07.2014 15:21 »
Ich habe nochmal über meinen ersten Eindruck, den ich von beiden Outfits hatte, nachgedacht. Es ist nicht alleine die Farbe, die den Ausschlag für das Rocker-Outfit gab, sondern auch der Rock selbst. Gefällt mir einfach besser, obwohl eine braune Hose (in der Farbe des Rocks) nicht schlecht aussieht.

Aber irgendwie habe ich mich schon so an Röcke gewöhnt, dass mir Hosen „komisch“ vorkommen. Und das nach nur einem guten halben Jahr. Hosen sind für mich inzwischen „zweite“ Wahl, zunächst überlege ich, welchen Rock ich tragen könnte. Erst wenn das nicht geht, kommen Hosen in den Fokus.

In meinem Koffer (Dienstreise 11 Tage) sind immerhin eine lange Hose (wird wohl nicht eingesetzt), eine Shorts (gelegentlich benutzt), zwei Röcke + ein Kilt (täglich gebraucht). Ist allerdings auch sehr sommerlich, einfach zu warm für lange Klamotten. Im Winter könnte das Verhältnis ausgewogener sein.

Gruß
Hajo
Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.780
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Re: Hose oder Rock
« Antwort #13 am: 09.07.2014 17:47 »
Mit etwas mehr Muße als heute Morgen und etwas zeitlichem Abstand habe ich mir die Bilder nochmal angesehen.
Was für mich auch ganz entscheidend den Ausschlag pro Rock ergibt, ist, dass man körperbetonte Kleidung eher mit rock als mit Hose kennt, und außerdem eng anliegende Oberteile zu Hosen meist nur von Frauen getragen werden.
Ja, alles Gewohnheiten, ebenso wie in meinen Augen die Proportionen Hosenbund Taille T-Shirt irgendwie besser stimmen bei dem Rockbild.

LG
Cephalus

androgyn

  • Gast
Re: Hose oder Rock
« Antwort #14 am: 09.07.2014 21:30 »
Das rechte Bild ist richtig hübsch. Wenn ich eine Frau wäre, würde ich dich sofort daten.
Was ist das für ein Rock und was für Schuhe hast du da an?

 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up