Autor Thema: Heute Show vom 4.3.2022  (Gelesen 3570 mal)

Offline Zareen

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 366
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:Heute Show vom 4.3.2022
« Antwort #75 am: 20.03.2022 12:14 »
Und.....? Schämst Du Dich nicht, wenn man Dich mit Deiner Mutter sieht und sie trägt Hosen?
Sie trägt Damenhosen und keine Herrenhosen, sagt sie auf so eine Frage (oder Antwort).

Auf Seiten der Frauen ist aber genau das dann ein "Ohhhhhhhhhh......-Argument".
"Wir tragen Damenhosen. Das ist was völlig anderes als ein Mann in Röcken" Nix mit Ohhh.
Oder "Mädchen kann man alles anziehen. Jungs stehen nunmal nur Hosen".

Genau diese Argumente kenne ich nur zu gut.
Das beste Beispiel sind 'Damen'jeans, die in einer 'Damen'abteilung, oder von den 'Damen'seiten eines Versandhauses gekauft wurden.
Und?
Der Reißverschluss geht nach Rechts - also Männerhose!
AAAABER! es ist ein "Damenschnitt"(?), weil sie ja aus der Damenabteilung stammt.

Leider können wir Männer nicht immer das Gegenteil beweisen, wenn uns 10cm Taillenumfang trennen.

Kaufe eine 'Damen'hose in der Damenabteilung mit Reißverschluss nach rechts und alles ist gut und keiner wird sagen "das ist ja eine Damenhose!"
Mann-sein hängt nicht vom Tragen einer Hose ab.
Warum dann nicht Rock tragen? Nur Mut....

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.964
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Heute Show vom 4.3.2022
« Antwort #76 am: 20.03.2022 15:21 »
Der Reißverschluss geht nach Rechts - also Männerhose!
AAAABER! es ist ein "Damenschnitt"(?), weil sie ja aus der Damenabteilung stammt.

Leider können wir Männer nicht immer das Gegenteil beweisen, wenn uns 10cm Taillenumfang trennen.
Meinst du mit Damenschnitt die Verschlussrichtung? Du könntest auch Damenhosen in die Herrenabteilung hängen, Versuchskaninchen diese kaufen lassen und dann Passanten auf der Straße befragen, welche Hose das Versuchskaninchen gerade anhat. Ich muss immer lachen, wenn Männer von Skinnyjeans sprechen, oder Frauen sich aufregen, wenn Männer Skinnyjeans tragen, die gar nicht skinny sind. Da kann man immer noch die Mütze dazwischen im Gegensatz zu den richtigen Skinnyhosen die es für Frauen gibt.

Kaufe eine 'Damen'hose in der Damenabteilung mit Reißverschluss nach rechts und alles ist gut und keiner wird sagen "das ist ja eine Damenhose!"
Doch wird es. https://i.ebayimg.com/images/g/4G8AAOSwOMhhCPXn/s-l400.jpg
https://media.cdn.kaufland.de/product-images/1024x1024/19c2b287fece2c8bd79fa7cec8f3d439.jpg
rechtsverschluss https://m.media-amazon.com/images/I/81ISEOcjfIL._AC_UL1500_.jpg

Ich habe für meine Damenhose schon heftigere Kommentare gehört (Morddrohungen) als für so manchen Rock.

Offline Zareen

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 366
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:Heute Show vom 4.3.2022
« Antwort #77 am: 21.03.2022 13:53 »
OK, an diese superengen Hosen habe ich jetzt nicht gedacht, sondern eher an die gemäßigt "normal" weit geschnittenen.

Morddrohungen? Wo lebst Du?

Ich meine, blöde Kommentare gibt's ja immer mal. Ich laufe neulich mit einer sehr sehr weiten Tarnhose rum, die muss wohl einer mit 2,05m Körperlänge und Größe 64 getragen haben, darüber ein rot-schwarz kariertes Holzfällerhemd, da fragt mich einer, ob ich in den Krieg ziehen will - der Depp der.

Gerade weil ich nicht impotent werden will, überlasse ich Frauen gerne enge Hosen.
Leggings trage ich hin und wieder mal zum Sport, oder Radfahren, aber dann ist auch wieder gut.

Weite Hosen und Röcke waren bei mir noch nie Gegenstand von Hassäußerungen, oder Morddrohungen, im Gegenteil. Egal, ob in Norddeutschland, oder tiefstem Bayern.
Mann-sein hängt nicht vom Tragen einer Hose ab.
Warum dann nicht Rock tragen? Nur Mut....

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.964
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Heute Show vom 4.3.2022
« Antwort #78 am: 23.03.2022 20:51 »
Morddrohungen? Wo lebst Du?
in Deutschland, Sachsen.
Ich meine, blöde Kommentare gibt's ja immer mal.
"Ich steche dich ab du F.... wenn ich dich das nächste mal alleine antreffe."
Weite Hosen und Röcke waren bei mir noch nie Gegenstand von Hassäußerungen, oder Morddrohungen, im Gegenteil. Egal, ob in Norddeutschland, oder tiefstem Bayern.
Bayern... Das ist doch kein hartes Pflaster. Die machen doch alles mit. Bei uns kuschen sie nicht mal vor der Coronapolizei vom Ordnungsamt.


 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up