Autor Thema: Spaghettiträger  (Gelesen 2017 mal)

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.676
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Spaghettiträger
« am: 17.06.2022 18:34 »
Boah...

...ist das ein Wetter...!!!!

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Neulich hier im Forum hatte ich den Eindruck, dass von seiten einiger User das Thema Spaghettiträger auf Interesse stößt.

Für mich - wie schon oft hier im Forum erwähnt - gibt es im Sommer ech nichts angenehmeres als Kleidung mit Spaghettiträgern.

Bei viel Sonne und wärmeren Temperaturen muß ich mich förmlich dazu zwingen, was anderes als Spaghettiträger zur Bekleidung zu wählen.

Für manche werden Spaghettiträger mit weiblicher Unterwäsche gleichgesetzt. Für andere sind Spaghettiträger unheimlich weiblich konnotiert - naja, sagen wir: zu Recht, denn an Männern sieh man das bisher praktisch nie.

Trotzdem möchte ich eine Lanze brechen für das Thema Spaghettiträger am Mann. Denn sie müssen nicht unheimlich weiblich wirken. Im Gegenteil, sie können sogar den Vorzügen männlicher Oberkörper optisch unheimlich Pepp verleihen - meiner Meinung.

Aber schaut zunächst mal selbst!

Jedoch Vorsicht! Ich komme gleich mit 104 Bildern an. Wer unterwegs mit Datenlimitierung ist, der sollte vielleicht den nächsten Beitrag sich aufsparen, bis er wieder daheim ohne Datenbegrenzung ist.

Drum ist der Start-Beitrag zu diesem Thread im Grunde erst der nächste Beitrag.

Und ich würde mir wünschen, dass jeder Interessiert sich einfach mal eine geraume Zeit nimmt und sich die Bilder seiner Wahl näher anschaut (Anklicken vergrößert das angeklickte Bild). Vielleicht sieht ja nicht nur in meinen Augen längst nicht alles himmelschreiend unmöglich aus. Und ich setze ja Spaghettiträger in meiner Alltagskleidung an - und noch keiner hat daran bislang Anstoß genommen...

Und zurück zum Wetter...

Wer von angenehmer Kleidung träumt, der hat gerade jetzt, bei hohen Temperaturen die besten Chancen, nicht dumm angeguckt zu werden - sondern eher sogar bewundert & beneidet zu werden. Also, warum noch warten - hitzige Tage sind die besten Tage, Kleidungsfreiheit zu realisieren!!!

Übrigens: Morgen haben die Geschäfte auf - vielleicht ist ja auf meinen Bildern auch die eine oder andere Anregung dabei, nach welchem Schnitt, Passform, Größe man Ausschau halten könnte...  :)     ... Nur zu!!!

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.676
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Spaghettiträger
« Antwort #1 am: 17.06.2022 18:36 »
Hallo Leute,

hier kommt jetzt ein sehr bunter Bilderteppich.

Viele der Bilder wurden hier im Forum schon verwendet.

Einige der Bilder wurden extra für diesen Thread aufgenommen. Zu erkennen an den paar Röcken, die immer wieder auftauchen oder am immer gleichen Hintergrund.

Einige dieser Demonstrationsteile würde ich vor dem Tragen draussen in der Öffentlichkeit freilich vorher noch mal Bügeln. Stört Euch also nicht an gelegentlichem Knitter. Es geht hier in erster Linie um die Demonstration.

Und ich möchte Euch bitten, besonders auf die Arm- und Schulterpartie zu achten.

Denn ich habe hier unterschiedliche Materialien am Start. Und unterschiedliche Schnitte. Auch unterschiedliche Größen, will heißen: mal mehr oder weniger eng anliegend, mal schlabberig.

Auch unterschiedliche Längen tauchen auf: ziemlich kurz bis ziemlich lang. Naja, auch einige Kleider sind mit dabei.

In allererster Linie geht es eben darum, ob Spaghettiträger per se weiblich erscheinen müssen - oder durchaus auch mal ziemlich männlich wirken können. Und da geht es eben besonders um die Gestaltung oben im Schulter- / Hals- / Brustbereich. Und auch am Rücken. Manche habe ich auch von hinten abgelichtet, ist aber eher Zufall als gezielte Aussage.

Ich habe auch bewusst nicht nur die Spaghettiträger-Teile verwendet, von denen ich denke, dass sie besonders männlich wirken können. Vermutlich hat da ja ohnehin jeder einen anderen Zugang dazu, dies zu definieren.

Ich hoffe, ich kann bei irgendwem von Euch die Vorbehalte gegenüber Spaghettiträgern ein klein wenig mindern.

Viel Spaß beim Angucken.

Jedes einzelne Bild kann durch Anklicken vergrößert werden.
Und durch erneutes Anklicken wieder auf die ursprünglich kleinere Darstellungsgröße.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.975
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Spaghettiträger
« Antwort #2 am: 17.06.2022 19:25 »
Danke für die Mühe, Wolfgang!
Auch nach vielen Bildern assoziiere ich mit fast freien Schultern Weiblichkeit.
 Ich bin das gewohnt und wie beim Rock wird es viele verschiedene Gegenbeispiele und viel Zeit erfordern, bis sich das
ändert.
An Dir sieht es aufgrund der Gewöhnung stimmig aus und harmoniert auch mit deinem Körper und deinen sehr luftig, leichten, sehr femininen Outfits.
Spaghettiträgern spreche ich nicht eine gewisse Ästhetik ab, kann sie aber derzeit nicht mit den meisten Männerschultern zusammenbringen - am wenigsten mit meinen.

skortsandtights

  • Gast
Antw:Spaghettiträger
« Antwort #3 am: 17.06.2022 21:35 »
Spaghettiträger finde ich ehrlich gesagt schon eher feminin.
Aber das heisst nicht das sie einem mann nicht stehen können.
Es ist halt so in sachen mode.
Würden mehr männer so luftige outfits tragen wäre es wohl mit der zeit nicht mehr so feminin.
Bei spaghettitägern habe ich das problem das sie mir dauernd runterrutschen darum trage ich sie eher wenig.


Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 21.634
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Spaghettiträger
« Antwort #4 am: 18.06.2022 00:34 »
Lieber Wolfgang,

mir kommen weniger die Spaghettiträger feminin vor als die deutlich betonte Oberweite bei einigen der Fotos. Woher kommt die?

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.676
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Spaghettiträger
« Antwort #5 am: 18.06.2022 01:08 »
Hä?

'Deutlich betonte Oberweite'?

Wo denn?

Das ist mein Körper. Oder nenn es Brustmuskulatur.

Oder nenn es fehlende Bauchmuskulatur.

Und das vielleicht auch noch in Kombination mit dem Schnitt im Brustbereich. Freilich haben die Textilentwerfer sich ja vorgestellt, dass da der weibliche Busen zur Schau gestellt, oder zumindest betont werden soll. Das inszeniert vielleicht auch die männliche, zumindest meine Brustmuskulatur.

Vielleicht betont diesen Eindruck, den Du gewonnen hast, in manchen Fotos auch die Untersicht, weil ganz viele Straßenfotos ja aus der Perspektive 10 Zentimeter über dem Boden, also schräg nach oben guckend aufgenommen sind.

Vielleicht posiere ich auch stellenweise mit 'geschwellter' Brust, vielleicht weil es stolz macht, sich so kleiden zu dürfen... ... ...

Offline rockandheels

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 108
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:Spaghettiträger
« Antwort #6 am: 18.06.2022 08:10 »
Wolfgang,
auch ich finde es schade, dass Spagettiträger stark weiblich besetzt sind.

Bei deinen vielen Beispielen finde ich jedoch einige Tops/Kleidchen mit etwas breiteren, kürzeren Trägern die zudem auch noch einen geraden "Halsabschluss" oder Ausschnitt haben.
Diese kann ich mir an einem Mann/mir auch in der Öffentlichkeit vorstellen.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 21.634
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Spaghettiträger
« Antwort #7 am: 18.06.2022 08:17 »
Und das vielleicht auch noch in Kombination mit dem Schnitt im Brustbereich.

Ich nehme an, dass es das ist, Wolfgang. Es ist ja nicht bei allen Oberteilen gleich deutlich. Am deutlichsten ist es bei dem bordeauxroten. Da scheint mir auch die Taille besonders schmal zu sein.

Andere Frage: Wie schützt Du Deine Schultern vor zu viel Sonne. Cremst Du Dich ordentlich ein?


LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.676
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Spaghettiträger
« Antwort #8 am: 18.06.2022 10:43 »
Sonnencrème?

Kurz und bündig: Nein. Ich vertraue auf den natürlichen Schutz meiner Haut.

Da wir in der Rubrik 'Erfahrungsberichte' sind, gestatte ich mir, noch etliche Anmerkungen dazu zu machen.

Nein, keine Sonnencrème. Keine Feuchtigkeitscrème (nur Lippen, Hände, manchmal Beine). Und ich benutze auch keine aggressiven Duschgels oder 'Kram' mit Mikroplastik und Zeugs. Ich benutze nur Waschlappen und ausgewählte Seifen (Speick, Gewürzseife, manchmal im Herbst/Winter Oliven(öl)seife).

Von März bis Oktober und drüber hinaus zeige ich, wann immer es die Witterung oder das Mikroklima zulässt, möglichst viel Haut.

Sonne ist eines meiner Lebenselixire. Kommt definitv gleich hinter den Grundbedürfnissen Leben, Atmen, Essen und Trinken und den damit verbundenen intimen Entsorgungshandlungen, Sehen und Hören, Schlafen und dem Bedürfnis, angemessen gerecht behandelt zu werden. Dann kommt sofort mein Bedürfnis nach Sonne.

Es gibt Anlässe, da ziehe ich eher selten Spaghettiträger an. Ansonsten, wenn ich völlig frei entscheiden kann/möchte, wähle ich, wann immer es geht und das Wetter es zulässt, Spaghettiträger. Nur selten entscheide ich mich, dann doch was anderes anzuziehen, jedenfalls tagsüber. Manchmal könnte der Grund sein, dass ich das Gefühl habe, im Umfeld von einigen Tagen, genügend Sonne abzubekommen / abbekommen zu haben.

Sicherlich habe ich den Vorteil, überwiegend im Home-Office tätig zu sein. Da kann ich mich im Januar/Februar bereits auch mal draussen in der Mittagssonne (Mittags ist wichtig!) rumfletzen. Ausserdem trage ich bei sonnigem Wetter auch im Winter oft weiter ausgeschnittene Pullover/Shirts, zum Teil mit V-Ausschnitt. Da wird die Haut im Hals-/Brustbereich also schon früh vorbereitet.

Und die Schultern kommen halt auch schon früh ans Licht, wann immer es geht.

Ich kann mich nicht an meinen letzten Sonnenbrand an den Schultern erinnern. Also, klar, hatte ich irgendwann, könnte aber schon Jahre her sein.

Ich war früher als Kind/Jugendlicher froh, kaum schwitzen zu müssen, bzw. längst nicht so arg, wie meine Mutter schwitzte. Nach der Pubertät änderte sich das total. Erst im Laufe der Jahrzehnte emanzipierte ich mich nach und nach von den üblichen hochgeschlossenen Männer-T-Shirts, die als sommerlich gelten.

Es ist aber nicht erst mein Bedürfnis, Spaghettiträger anzuziehen, die mich auf das frühzeitige Sonnen im Jahr brachten. Ja, es ist viel schöner, nicht mit einer üblichen T-Shirt-Bräune Spaghettiträger anzuziehen, sondern einigermassen gleichmässig vorgebräunt zu sein.

Ich kam vielmehr schon als älterer Jugendlicher darauf, dass eine Vorbräune hilfreich ist. Denn ohne das kam ich in Freizeit, bestimmten Anlässen oder bei der Arbeit immer wieder in die Situation, (zum Teil ungeahnt) längere Zeit in der Sonne ausharren zu müssen, was mir dann mehrfach im Jahr irre Sonnenbrände einbrachte.

Mit Vorbräune, bzw. möglichst durchgängiger Besonnung kann man genau dem vorbeugen.

Und genau das ist Teil meiner Strategie / Lebensführung. Möglichst nicht vor der Sonne weglaufen. Die Sonne ist mein Freund (im germanischen: meine Freundin), die UV-Strahlen auch.

Aber: ich muss es auch nicht übertreiben. Wenn ich weiß, dass ich stundelang relativ ungeschützt in der Sonne sein muß/will, so wie jetzt am Donnerstag am Feiertag, und wie morgen, so packe ich mir auch noch was zum Drüberziehen mit ein. Manchmal was langärmeliges, meist aber ein normales, konventionelles Männer-T-Shirt, welche ich ja kaum noch sonstwie trage. Oder eben irgendetwas leichtes, hauchdünnes, aber höher geschlossenes. Dann ziehe ich dieses mitgenommene Teil mal phasenweise an, mal wieder aus. Das ist dann mein aktiver Sonnenschutz.

Meine sonnensensibelsten Bereiche sind eben die Geheimratsecken, die vorwitzig vorstehende Nase und manchmal die Ohrenspitzen. Da arbeite ich seit Jahren dann manchmal mit entsprechenden Hütchen/Kappen. Was aber gefühlt suboptimal ist, da ich darunter ziemlich schnell schwitze. Ich hab mir einige Basecaps schon kaputtgeschwitzt. Drum ist das dann bei mir eher so: Kappe auf, Kappe ab, Kappe auf, Kappe ... ... ...

Als allerletztes möchte ich noch erwähnen, dass ich - macht vielleicht auch beim Schutz der Haut vor Sonneneinstrahlung Sinn - versuche, mich relativ gesund zu ernähren und auch durch den Einsatz von Gewürzen dem Körper die Spurenenlemente möglichst zur Verfügung zu stellen, die er für den Selbstschutz braucht.

Und viel trinken. Damit ich nicht soviel an mir rumschleppen muss, praktiziere ich gerne auch Stoßtrinken. Trinken auf Vorrat. ;) - Trotzdem: mit Hitze, Kälte, Sonne, Hunger und also auch Durst muss der Körper auch umgehen können. Wenn der einverleibte Vorrat zuende geht, dann wird ausgelassenes Material halt später wieder ausreichend nachgeholt...!

So, jetzt habe ich eine ganz weiten Bogen gespannt. Und jetzt geht es in die Sonne... :)


Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.676
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Spaghettiträger
« Antwort #9 am: 18.06.2022 10:58 »
Wolfgang,
auch ich finde es schade, dass Spagettiträger stark weiblich besetzt sind.

Bei deinen vielen Beispielen finde ich jedoch einige Tops/Kleidchen mit etwas breiteren, kürzeren Trägern die zudem auch noch einen geraden "Halsabschluss" oder Ausschnitt haben.
Diese kann ich mir an einem Mann/mir auch in der Öffentlichkeit vorstellen.

Danke für Deine Rückmeldung!

Ja, ich denke, das ist auch so ein bisschen der Sinn der 'Übung', sich anzuschauen, welche Formen eher gehen und welche eher nicht. Wobei ich auch ganz oft schon Spaghettiträger-Teile erst gar nicht gekauft habe, weil sie an mir nicht 'gingen'. Insofern ist bei meiner Bilderstrecke da ja relativ unbewusst bereits schon eine Vorauswahl getroffen.

Jedoch habe ich mir die Bandbreite, welche Ausschnittsformen und Trägerformen ich für tragbar halte, durchaus ausgedehnt. Aber das gilt nicht nur für Spaghetti-Teile, das gilt für alle anderen Ausschnitte ebenso.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 21.634
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Spaghettiträger
« Antwort #10 am: 19.06.2022 00:15 »
Du hattest also noch nie einen Sonnenbrand, lieber Wolfgang, und machst Du keine Sorgen wegen Hautkrebs?

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.676
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Spaghettiträger
« Antwort #11 am: 19.06.2022 01:57 »
Nee, das ist nicht richtig.

Gerade in jungen Jahren hatte ich oft Sonnenbrand, weil die Haut nicht vorbereitet war.

Wann aber ich an der Schulterpartie - und darauf zielte Deine Frage ja ab - zuletzt Sonnenbrand hatte, kann ich mich konkret nicht erinnern. Muss wohl schon Jahre her sein.

An einen kann ich mich - Schulterpartie wohlgemerkt - konkret erinnern, der muss so 2008 gewesen sein.

Sorgen vor Hautkrebs mache ich mir schon, aber da scheine ich 1000mal entspannter zu sein als der Durchschnitt.

Es gibt Hautkrebsarten, die werden mit Lichttherapie = UV-Bestrahlung behandelt.

Zudem wird 'Vitamin D' als Hilfsstoff zur Bekämpfung von inneren Krebsarten angesehen.

Es gibt genügend cancerogene Kontaktstoffe in unserem Leben, da gehört UV-Strahlung sicherlich zu den harmlosesten. Und ein wesentlicher Risikofaktor ist die Angst.

Ich habe keine Angst, Spaghettiträger meinem Körper zu gönnen. Auch heute war es mit 'Spaghettis' wieder ein wunderschöner Tag!

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.676
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Spaghettiträger
« Antwort #12 am: 19.06.2022 03:17 »
Ah... noch was...

(shit .... ich mache meinen eigenen Thread kaputt)

Ich scheine ohnehin eine aktive Hautkrebs-Region zu haben. So richtig in den Blick genommen hatte ich die Stelle im Gesicht, nachdem mich eine Freundin Mitte der 90er Jahre auf einen geröteten Bereich aufmerksam gemacht hat.

Resultieren tut die Stelle wohl aus einem Regentropfen am Nachmittag des 2. Mai 1986. Da traf mich - ohne aktuelle Kenntnis - radioaktiver Fallout von Tschernobyl. Ich kürz es ab: Ich hatte um die 2000 echt Sorge, ob mit dieser optischen Beeinträchtigung ich noch eine Freundin finden würde. Nungut, seitdem hat es mehrfach geklappt :)

Ich war damit nie beim Arzt. Manchmal hat dieser Gesichtsbereich auch spürbare Schmerzen bereitet. Durch Eigen-Speichel hab ich die Stelle wohl beruhigen können, seit ein paar Jahren tut die über-fünkmarkstück-große Stelle auch nicht mehr weh und fällt auch kaum noch auf.

"Ich besuche Dich nicht im Krankenhaus, wenn Du Hautkrebs hast!" Diese Warnung von einer Ex-Freundin hört sich in dem Maße genauso unschön an wie sie übergriffig ist. Und sie bezog sich auf eine Hautveränderung in meinem oberen Brustbereich. Es war ein Knubbel, der über die Jahre immer tastbarer, also dicker wurde. Er verhornte im Laufe von Monaten, schälte sich dann nach weiteren Monaten, um zunächst unschuldig wirkend allmählich wieder zu verhornen - allerdings jedesmal etwas dicker. Mit Sonnenexposition nahm er schnell eine sehr dunkle Farbe an.

Diese Stelle, die ich seit den 90ern beobachtet habe, scheine ich vor einigen Jahren mir selbst erfolgreich durch Kryotherapie - mehrfache Anwendung - entfernt zu haben. Allerdings glaube ich nicht, dass das Hautkrebs war. Das war eher eine virale Warze.

Ausserdem habe ich in der Schlechtwetterphase dieses Frühjahrs eine jahrelange Schorfstelle im Scheitelbereich - eine ziemlich sichere Vorstufe zu Hautkrebs - scheinbar ebenso erfolgreich mit eigenangewendeter Kryotherapie - diesmal nur eine Anwendung nötig - entfernt zu haben. Daher auch meine lang gewachsenen Haare im April/Mai, bis das abgeheilt war.

Ich bin also nicht ganz unbekümmert und auch durchaus achtsam.

Aber ich lasse mir deswegen nicht meine Spaghettiträger vermiesen. Im Gegenteil (siehe meine vorherigen Beiträge).

Kryotherapie ist übrigens Vereisung. Ein Arzt würde oftmals nichts anderes tun...

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 21.634
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Spaghettiträger
« Antwort #13 am: 19.06.2022 08:45 »
Danke, für die Erklärungen, lieber Wolfgang. Ich finde nicht, dass Du damit Deinen Thread kaputt machst, denn solche Überlegungen gehören zum Tragen vok Kleidung, die die Schülter oder auch den Rücken schutzlos der Sonne aussetzt, dazu. Ich hoffe, dass Deine Maßnahmen genügen, Dich zu schützen. Du solltest aber auch zwischen Angt und Vorsicht unterscheiden und zwischen Angstfreiheit und Leichtsinn.

Ich trug gestern eine ganz dünne, und dennoch blickdichte Bluse mit kurzen Ärmeln. Zwar war sie aus Polyester, aber dennoch sehr sehr angenehm und luftig bei der Hitze. Hups,  das gehört jetzt aber wirklich nicht in den Spaghettiträgerthread.

LG und einen schönen Sonntag!
Michael
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.676
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Spaghettiträger
« Antwort #14 am: 19.06.2022 09:41 »
Läuft mir doch tatsächlich gestern Mittag im Städtchen ein Mann mit einem Spaghettiträger-Top über den Weg. Das Top war ein Stück bauchfrei, er war ohne Zweifel gut vorgebräunt, und trug dazu ein sehr kurzes Jeanshöschen, und zwar so eins, wo die Innentaschen unten an den Beinen noch ein Stück raushängen - also wirklich sehr kurz.

Begleitet wurde er von einer Frau, die fast ein bisschen mehr Textil am Leib hatte als er. Beide so Anfang 30.

Und ich? Naja, ich auch Spaghettiträger. Weiß aber gerade nicht, was genau ich anhatte.

 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up