Autor Thema: Falten bleiben nicht im Lederrock  (Gelesen 665 mal)

Offline Timper

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 812
  • Geschlecht: Männlich
  • Gleichberechtigung für alle!
  • Pronomen: Er
Falten bleiben nicht im Lederrock
« am: 15.10.2022 17:22 »
Mal eine Frage an die Fachleute.
Ich habe einen tollen mittellangen schwarzen Lederrock mit Falten. Leider gehen die immer fast raus. Besonders hinten. Gestern war ich mit ihm unterwegs und nach der Autofahrt sah ich zu Hause, dass die Falten fast raus waren.
Heute habe ich sie mit einer schweren mit Zement gefüllten Büchse nach gerollt. Aber das hält nur 1-2 mal tragen, dann muss ich das wieder machen.
Hat jemand Tipps? Wäre super. Danke im Voraus.
Sushi Rolls Not Gender Rols.

Wenn man etwas will finden sich Wege. Wenn man etwas nicht will finden sich Gründe.

Offline Zwurg

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 899
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin ein Rocker!
Antw:Falten bleiben nicht im Lederrock
« Antwort #1 am: 15.10.2022 18:17 »
ich hatte das gleiche Problem mit einem Baumwoll(kilt)rock. Den hatte ich mir damals über einen Mittelaltershop gekauft.
Die Falten blieben nicht drin.
Ein Freundin hat mir den Grund erklärt. Echte Faltenröcke werden in Plissieranstalten unter Dampf in Form gebracht. Meist enthalten sie Kunsststofffasern, die nach der Behandlung ihre Form beibehielten.
Bei mir half letztlich nur abnähnen.

Nun ist Leder aber ein gänzlich anderes Mateial, dass sich je nach Gerbemethode anders verhält.
da ist schwer anzuraten, nicht dass das Leder kaputt geht, der Rock ruiniert ist und du dich furchtbar ärgerst.
Den größten Mut erfordert es den eigenen Weg zu gehen

Offline Timper

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 812
  • Geschlecht: Männlich
  • Gleichberechtigung für alle!
  • Pronomen: Er
Antw:Falten bleiben nicht im Lederrock
« Antwort #2 am: 15.10.2022 18:42 »
Deswegen rolle ich die Falten auch nur mit einer Büchse ab und zu nach. Bzw.. ziehe sie damit nach. Bügeln mit einem Tuch dazwischen auf niedriger Temperatur brachte auch nichts. Der Rock ist super schön und war auch teuer. Der wird oft am WE am Abend in Clubs getragen und zählt zu den Lieblingsröcken.
Aber anscheinend hätte sich man in der Herstellung mehr Mühe mit den Falten machen können, sofern das geht.   
Sushi Rolls Not Gender Rols.

Wenn man etwas will finden sich Wege. Wenn man etwas nicht will finden sich Gründe.

Offline hirti

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.361
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Antw:Falten bleiben nicht im Lederrock
« Antwort #3 am: 15.10.2022 18:46 »
Ich habe zwar sehr viele Lederröcke, aber davon sind nur zwei Faltenröcke.

Bei dem einen sind die Falten eingenäht, bei dem anderen glaube ich tatsächlich so deutlich mit Dampf geprägt dass sie einfach bleiben.

Wenn sie bei dir nicht bleiben kann ich mir nur vorstellen dass es mit Dampf zu machen sein könnte. Hab ich aber noch nie gemacht!

Empfindliche Materialien kann man bügeln in dem man ein Geschirrtuch drauflegt. Ich könnte mir vorstellen dass es klappt wenn du die Falte so legst wie du sie möchtest, Geschirrtuch drauf und mit dem Dampfbügeleisen mit viel Dampf einbügeln.


Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.618
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Falten bleiben nicht im Lederrock
« Antwort #4 am: 15.10.2022 20:16 »
Hmm, da kann ich auch nicht weiterhelfen. Röcke aus echtem Leder hab ich nicht. Nur Kunstleder, Lackstoff und Latex. Aber die sind alle ohne Falten. Auch meine Röcke aus Baumwolle oder sonstigen Stoffen.
Mein Polyviscose-Kilt, der wurde schon paarmal gewaschen und behält seine Falten.

Gruß
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up