Autor Thema: Kampf um zarte Männerhaut  (Gelesen 37289 mal)

Offline Luan

  • Team
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.117
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Kampf um zarte Männerhaut
« am: 12.04.2012 22:09 »
Hallo zusammen,

die Rhein-Main-Presse berichtete heute über Kosmetik: Branche umgarnt neue Zielgruppe / Gepflegte Hände für die Karriereleiter

Zitat von: dpa-Meldung
Die zarte Männerhaut -- Kosmetikbranche umwirbt neue Zielgruppe - 1,5 Milliarden Euro pro Jahr

Drei Stunden pro Woche verbringt ein deutscher Mann im Schnitt mit der Pflege seines Körpers. Damit steht er an der Spitze im europäischen Vergleich. Nur der Italiener nimmt sich laut Studien ebenso viel Zeit im Bad. Allerdings ist es häufig mit einfachen Mitteln wie Duschgel, Deo oder Rasierwasser getan. Da liegt es auf der Hand, dass führende Kosmetikhersteller Männer verstärkt ins Visier nehmen.

Denn die Verbraucher geben für Kosmetikprodukte wieder mehr Geld aus. Der deutsche Markt wuchs nach Berechnungen von L'Oréal 2011 um 1,7 Prozent auf 11,2 Milliarden Euro. Seife, Mund- und Zahnpflege sowie Rasierutensilien sind darin noch nicht einmal berücksichtigt. "Sowohl im Wert als auch in der Menge ist der Markt gewachsen", sagte der Deutschland-Chef des französischen Konzerns, Jérôme Bruhat, vor kurzem in Düsseldorf. Demnach geht das Marktwachstum nicht allein auf Preiserhöhungen bei Kosmetikprodukten, sondern auch auf umfangreichere Einkäufe zurück.

Der Großteil des Umsatzes entfalle auf Basisprodukte wie z.B. Duschgels. Das Marktvolumen sei mit 100 Millionen Euro sehr klein. Hier gebe weiteres Umsatz-Potential.

Nach einer Umfrage vom Nivea-Hersteller Beiersdorf nutzen Männer Pflegeprodukte vor allem, um im Beruf voran zu kommen. Nach dem Motto, nur wer gepflegt daher kommt, macht Karriere. Neben dem Hersteller Beierdorf buhlen weitere Unternehmen um die männliche Kundschaft: Henkel (Schwarzkopf, Right Guard), Procter & Gamble (Gilette) und Unilever (Axe, Dove).

Düfte seien der treibende Faktor bei den Umsatzzuwächsen im Herrensegment, allerdings seien die Männer auch sehr preisbewusst.
Gib deine Ideale nicht auf! Ohne sie bist du wohl noch, aber du lebst nicht mehr. (Mark Twain)

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.914
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Re: Kampf um zarte Männerhaut
« Antwort #1 am: 12.04.2012 22:57 »
Vor Jahren hatte ich ein Gespräch mit einer L’Oréal/Lancôme Direktorin. Sie sagte damals, das Ziel wäre ein Männeranteil von 10%.

Wenn das nun auch bei Röcken der Fall wäre.

Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Übrigens meine ich, dass politische Diskussionen in diesem Forum untersagt sein sollten.

Offline Rockmusiker

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 565
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kampf um zarte Männerhaut
« Antwort #2 am: 02.07.2012 21:45 »
Zitat von: dpa-Meldung
Die zarte Männerhaut -- Kosmetikbranche umwirbt neue Zielgruppe - 1,5 Milliarden Euro pro Jahr...

Drei Stunden pro Woche verbringt ein deutscher Mann im Schnitt mit der Pflege seines Körpers. (...) Nur der Italiener nimmt sich laut Studien ebenso viel Zeit im Bad.

Körperpflege?

Ich muß ein Italiener sein!

Offline Babsi

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 124
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kampf um zarte Männerhaut
« Antwort #3 am: 16.10.2012 22:14 »
mann braucht duschgel seife shampoo zahnpaste und zum duften deo aftershave und ein parfum. schminke cremes usw machen einen mann weich. wenns einer frau gefaellt ok. dann lieben die weichspueler am mann. evtl. noch lackierte naegel¿
nein. nicht noetig.


Offline Luan

  • Team
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.117
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Kampf um zarte Männerhaut
« Antwort #4 am: 16.10.2012 22:26 »
Hallo Babsi,

wenn Du hier zwanghaft versuchts das Forum aufzumischen, dann kann ich Dir ganz schnell "den Saft abdrehen"!

Luan
rockmode.de
Admin-Team
Gib deine Ideale nicht auf! Ohne sie bist du wohl noch, aber du lebst nicht mehr. (Mark Twain)

Lars

  • Gast
Re: Kampf um zarte Männerhaut
« Antwort #5 am: 16.10.2012 22:34 »
In einigen Foren gibt es einen "Trollkäfig".
Wäre das nicht auch eine Idee für dieses Forum?

 ;)

Grüße,
Lars

Offline Wachkatze

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 608
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kampf um zarte Männerhaut
« Antwort #6 am: 16.10.2012 23:15 »
Soso,

Schminke, gut duftende Creme machen einen Mann also weich...

Ok, du hast doch gesagt du stehst auf die richtig rauhen Naturburschenkerle.

Dann müsste so ein echter Wikinger der Traum deiner Nächte sein.
Mit dem Drachenschiff unterwegs und dem Schwert in der Hand...

Waren schon harte Kerle, gell!

Das Leben ist zu kurz für langweilige Klamotten!

Birgit

Offline Babsi

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 124
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kampf um zarte Männerhaut
« Antwort #7 am: 16.10.2012 23:21 »
behaart bart. naturbursche. holzfaeller. freiheit abenteuer. ja. das sind kerle. schotten. iren das sind maenner.

Offline Wachkatze

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 608
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kampf um zarte Männerhaut
« Antwort #8 am: 17.10.2012 00:31 »
Tja, dann wirste jetzt, diese Völker von deiner "harten Kerle" Liste streichen müssen.

Schon der arabische Reisende Ibn Faladl schrieb in seinem Reisebericht über die Wikinger.
"Das sie sich mehr pflegen als die Weiber!"(Und damit meinte er nicht die wikingischen Frauen!)
Das deckt sich übrigens mit den Funden die wir in den wikingischen Männergräbern machen.
Duftwässerchen, Cremetiegel immer Kamm und Nagelpflegeutensil am Gürtel.
Schmuck noch und nöcher...
Diese "rauhen" Kerle waren echt gepflegte Pfaue...

Und wie so ein echter irischer Mann im 12.jhd aussah siehst du hier:
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Abgebildet ist übrigens der irische Hochkönig Diarmait Mac Murchada.
Schick mit seinem sorgfältig gelockten Haar und Bart.
Seine Axt hat ihn in der Schlacht dann doch nicht beschützen können.
Da war dann doch einer schneller.

Und bei den "rauhen" Schotten hast du wahrscheinlich son echten Bravehart Schotten ala William Wallace vor Augen.
Tja, da hat dich Hollywood schön verarscht!

William Wallace hat es zwar im 13jhd gegeben.
Der hat auch gegen die Engländer gekämpft.
Nur gabs zu dem Zeitpunkt gar keine belted Plaids.
Er hat die gleichen Klamotten wie die Engländer getragen.

Und der Krieger von Welt sah damals so aus:
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
 
Schick nicht?
Man beachte den feinen Schapel in den Haaren, die sorgfältig gelegten Löckchen und das Rouge auf den Wangen!

Die meiste Zeit unserer Geschichte waren die Männer diejenigen die sich geschminkt und geschmückt haben.
Und es hat weder ihrer Männlichkeit noch ihren kriegerischen Fertigkeiten Abbruch getan!

Rate mal übrigens aus was sich die Strumpfhose entwickelt hat?




Tja driete,
das waren die Männerbeinlinge die im 15jhd zu einem Strumpfhosenähnlichen  Bekleidungsteil verbunden wurden.
Wir Frauen haben immer nur Strümpfe getragen.
Das Leben ist zu kurz für langweilige Klamotten!

Birgit

Offline silixflox

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 76
  • Geschlecht: Männlich
  • Carpe Diem
Re: Kampf um zarte Männerhaut
« Antwort #9 am: 17.10.2012 06:44 »

Ok, du hast doch gesagt du stehst auf die richtig rauhen Naturburschenkerle.

Dann müsste so ein echter Wikinger der Traum deiner Nächte sein.
Mit dem Drachenschiff unterwegs und dem Schwert in der Hand...

Waren schon harte Kerle, gell!



Und rochen wie ein Iltis.......................
Ich bin gerne individuell.

Offline Granada

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 36
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Kampf um zarte Männerhaut
« Antwort #10 am: 17.10.2012 07:22 »
@Wachkatze:

Chapeau! Ich beneide Dich um Dein Geschichtswissen und krieg den Mund nicht mehr zu! Spitzenmäßig, was Du wahrscheinlich nicht nur hier immer wieder an Fakten heranträgst. Und jetzt fehlt mir hier dieser Smilie mit dem erhobenen Daumen.

LG
Rüdiger

Offline silixflox

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 76
  • Geschlecht: Männlich
  • Carpe Diem
Re: Kampf um zarte Männerhaut
« Antwort #11 am: 17.10.2012 07:31 »
Ja, Birgit bringts gekonnt mit Witz und Spruch auf DEN Punkt........ :D
Ich bin gerne individuell.

Offline hirti

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.687
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Re: Kampf um zarte Männerhaut
« Antwort #12 am: 17.10.2012 08:50 »
Jaja... es hat noch jeder verloren der versucht hat, Birgit falsche geschichtsträchtige Geschichten aufzutischen.  ;D

Übrigens kann man sich mit reinen Herrenprodukten auch ziemlich austoben. Mir ist gerade aufgefallen dass ich alleine für eine normale Rasur wie heute morgen 2 Werkzeuge (Gilette Fusion + Rasiermesser) und 3 Kosmetikprodukte verwendet habe. (Rasieröl, Rasiergel, After Shave).

Natürlich geht's auch weniger aufwändig, aber ich finde glattrasierte Haut und scharf geschnittene Konturen männlicher als so ein "ich hab grad den Bart bekommen und kann noch nicht mit dem Rasierer umgehen" Dilemma.
lg.

Offline silixflox

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 76
  • Geschlecht: Männlich
  • Carpe Diem
Re: Kampf um zarte Männerhaut
« Antwort #13 am: 17.10.2012 08:54 »
Wau....mir reichen 3
- Rasierschaum, obwohl ich 4 versucht habe bis ich einen gefunden habe der mir passte
- Rasierklingen, da bin ich nicht so wählerisch im Moment Billiglinie Aldi's
- After Shave Balsam

Dann noch was für unter die Achseln (Da hat es auch keine Haare mehr) Da bevorzuge ich so eine Art Salbe ohne Alkohol.
Das reicht für den rechten Mann in mir......Grins  ;)
Ich bin gerne individuell.

Offline Albatros 55

  • Basstölpel
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 80
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe Jeans und Lederröcke.
    • Rockliebe
Re: Kampf um zarte Männerhaut
« Antwort #14 am: 05.11.2012 02:52 »
Hallo !
Geht mit Babsi nicht so hart ins Gericht. Sie hat ihren Standpunkt und das ist gut so. Sie wird irgendwann ihren Kino-Helden  finden und dann sehen wir sie wieder ... in einem Krieger-Forum . Es ist doch ganz nett, wenn es unterschiedliche Meinungen gibt. Und du Babsi, entsprichst du dem Idealbild einer Frau ? -  :)
Ich trage gern Röcke

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up