Autor Thema: Hinweis auf einen Online-Vortrag am 23.01.2021  (Gelesen 546 mal)

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 18.400
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Morje zusammen,

vielleicht interessiert sich jemand für diesen Vortrag heute Abend:

Samstag, den 23.1.2021, 19:00h

Öffentlicher Fest-Vortrag „Rechtspopulismus, Religion und Geschlecht“

Prof.in Dr.in Ulrike E. Auga (Berlin)
- President, International Association for the Study of Religion and Gender (IARG),
Editor, Routledge Critical Studies in Religion, Gender and Sexuality

Im Vortrag werden Erscheinungsformen, Ursachen und Gegenstrategien zum Rechtspopulismus in Deutschland aufgezeigt. Es wird fokussiert, wie die Kategorien Religion und Geschlecht im Rechtspopulismus zentral und wechselseitig ausgenutzt werden.

Anmeldung über:
https://akd-ekbo.de/kalender/rechtspopulismus-religion-und-geschlecht/

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline doppelrock

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 453
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Hinweis auf einen Online-Vortrag am 23.01.2021
« Antwort #1 am: 27.01.2021 04:04 »
Hallo Micha,

ich hatte keine Gelegenheit, zu der Zeit teilzunehmen.
Gibt es ein Skript oder eine Zusammenfassung der Kernaussagen?

Gruß
doppelrock

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 18.400
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Hinweis auf einen Online-Vortrag am 23.01.2021
« Antwort #2 am: 27.01.2021 09:08 »
Ich habe auch nicht teilnehmen können, da ich mich vorher hätte anmelden müssen, was ich zu spät gesehen habe. Auf meine Anfrage nach einer Aufzeichnung erhielt ich noch keine Antwort.

In der religionswissenschaftlichen Yggdrasill-Liste gibt es derzeit eine lange Diskussion zu Verschwörungsmythen. Ich habe sie aber bisher kaum gelesen, was ich aber noch nachholen möchte.

Gruß, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up