Autor Thema: Sponcho  (Gelesen 1971 mal)

Offline Seravajan

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 456
  • Geschlecht: Männlich
Sponcho
« am: 03.09.2020 18:31 »
Es gibt wieder einen Unisexkleidanbieter mehr: Sponcho
Der bietet eine Art Unisex-Schwimmponcho (Sponcho) an. Sieht aus wie ein Kleid und sieht auch noch gut aus.
Wenn Männer wirklich Männer wären, könnten sie auch ganz souverän Röcke und/oder Kleider tragen, anstatt sich durch das ausschließliche Tragen von Hosen beweisen zu müssen, daß sie Männer seien.
Nils Pickert

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.595
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Sponcho
« Antwort #1 am: 03.09.2020 18:37 »
Gefällt mir. Schöner als die klassischen Bademäntel 😊
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline Zwurg

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 629
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin ein Rocker!
Antw:Sponcho
« Antwort #2 am: 03.09.2020 19:45 »
gefällt mir auch
Den größten Mut erfordert es den eigenen Weg zu gehen

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.882
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Sponcho
« Antwort #3 am: 03.09.2020 20:48 »
Würd ich mich auch trauen, für einen lässigen Anlass in der Stadt anzuziehen.


Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.595
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Sponcho
« Antwort #4 am: 03.09.2020 21:06 »
Würd ich mich auch trauen, für einen lässigen Anlass in der Stadt anzuziehen.

Ja, warum denn auch nicht?
Außerdem gibts in deiner schönen Stadt immer mal wieder lässige Anlässe, wenn ich deine Fotos so betrachte 😏
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.882
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Sponcho
« Antwort #5 am: 03.09.2020 21:10 »
Und sei es, dass ihr alle mich besucht.

Im Sponcho zum Beispiel.

Offline Chriser

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 356
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Sponcho
« Antwort #6 am: 04.09.2020 20:07 »
In der Farbe black rock sieht das für mich aus wie ein Tarnanzug für Scharfschützen oder andere militärische Aktionen.

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.101
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Sponcho
« Antwort #7 am: 04.09.2020 20:28 »
In der Farbe black rock sieht das für mich aus wie ein Tarnanzug für Scharfschützen oder andere militärische Aktionen.
solls ja auch. Kariert und Camouflage sind die einzigen Muster für Männer.

Offline steffish

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 598
  • Geschlecht: Männlich
  • im Rock
Antw:Sponcho
« Antwort #8 am: 05.09.2020 08:41 »
Nur wenn der Verkäufer unisex draufschreibt ist es das noch lange nicht. Der bestimmt das nicht allein. Der Wille, die Sicht der Gesellschaft entscheidet das. Wer das tragen will kann das tun, er kann aber auch ein Kleid aus der Damenabteilung anziehen, denn das macht für den Passanten auf der Strasse keinen Unterschied.

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.234
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Sponcho
« Antwort #9 am: 05.09.2020 09:29 »
Wer das tragen will kann das tun, er kann aber auch ein Kleid aus der Damenabteilung anziehen, denn das macht für den Passanten auf der Strasse keinen Unterschied.

Ganz so sehe ich das nicht, der Unterschied zu einem Damenkleid ist jedem augenscheinlich.
Allerdings ist jeder Mensch damit im Straßenbild einer Stadt ungewöhnlich,  manche würden sagen unangemessen,  gekleidet.
Diese Kleider sieht man sehr häufig am Strand unter (Kite)Surfern ebenso wie Leggings unter Läufern.

manfred58

  • Gast
Antw:Sponcho
« Antwort #10 am: 06.09.2020 07:23 »
Nur wenn der Verkäufer unisex draufschreibt ist es das noch lange nicht. Der bestimmt das nicht allein. Der Wille, die Sicht der Gesellschaft entscheidet das. Wer das tragen will kann das tun, er kann aber auch ein Kleid aus der Damenabteilung anziehen, denn das macht für den Passanten auf der Strasse keinen Unterschied.
Passanten sollen passieren und sich um ihren eigenen Kram kümmern :)  Diese Sponchons  sehen fast aus wie diese afrikanischen Kaftans , die ich im Sommer trage . So gesehen könnte man auch ein Hoodiekleid anstelle des Sponchos tragen.

Offline sentinel

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 285
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Sponcho
« Antwort #11 am: 07.09.2020 12:08 »
Es gibt wieder einen Unisexkleidanbieter mehr: Sponcho
Der bietet eine Art Unisex-Schwimmponcho (Sponcho) an. Sieht aus wie ein Kleid und sieht auch noch gut aus.


Moin .....

Öhm, eigebntlich geht es doch um umziehen .. also ne tragbare Umkleide .... denke der Bezug zu nem Kleid ist da nicht beschrieben ..

Also die, die sich nasses Badezeug nicht in der Öffentlichkeit ausziehen wollen ..... da ick so jut wie ne Badezeuch habe ... brauch ick datt nicht *gg*

Beste Grüße .....
Der Realist - Unverblümt - Konservativ -
Stimme des unverblendeten Alltags!

Lieber Lappen vorm Mund als Zettel am Fuß

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up