Autor Thema: 40+ Arte Themenwoche - Zeit der Helden  (Gelesen 12312 mal)

Offline Luan

  • Team
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.159
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
  • Pronomen: Er
40+ Arte Themenwoche - Zeit der Helden
« am: 25.03.2013 22:14 »
Hallo zusammen,

durch Zufall bin ich heute Abend bei der Themenwoche hängengeblieben, die heute Abend auf Arte gestartet wurde. Auch das SWR-Fernsehen beteiligte sich heute Abend daran.

Zitat von: "TV Spielfilm 7/2013
Zeit der Helden
Episodenhaft zeigt die Miniserie typische Facetten der Midlife-Crisis.

Elektroinstallateur Arndt (Oliver Stokowski) hat den Draht zu Frau (Julia Jäger) und Sohn verloren. Auch bei ihren kinderlosen Nachbarn ist die Welt nur scheinbar in Ordnung. Die Mitvierziger-Protagonisten dieser Sozialstudie kämpfen mit den typischen Problemen ihrer Altersgruppe. Die Serie in Echtzeit läuft im Rahmen der Themenwoche "40+ - Jetzt oder nie"" Folge 2 um 22:00 h Mo-fr.
Es ist schwer zu beschreiben, was dort geboten wurde, aber in den Interviews (im SWR-Fernsehen) kamen viele nachdenkliche, aber auch ermutigende Aussagen -- von Männer, aber auch von Frauen.

Irgendwie beeindruckt hat mich diese Aussage:
Zitat
Die Buchautorin Amelie Fried ist eine Männerversteherin: "An Männer werden so unterschiedliche Erwartungen rangetragen. Sie sollen die tollen Ernährer, Machos, klasse Jungs sein, anderseits die sensiblen Partner, liebevollen Väter, die Frauenversteher. Gleichzeitig sind viele Frauen dann ganz unfair, weil, wenn die Männer das alles machen, dann werden diese Männer als Weicheier verspottet und nicht mehr ernst genommen."
Wer sich vielleicht schon mal den einen oder anderen Gedanken über sein Leben gemacht hat, sollte sich wohlmöglich mal mal die Zeit nehmen und da mal reinschauen.
Gib deine Ideale nicht auf! Ohne sie bist du wohl noch, aber du lebst nicht mehr. (Mark Twain)

Offline Peter

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.647
  • Geschlecht: Männlich
Re: 40+ Arte Themenwoche - Zeit der Helden
« Antwort #1 am: 26.03.2013 08:55 »
Irgendwie beeindruckt hat mich diese Aussage:
Zitat
Die Buchautorin Amelie Fried ist eine Männerversteherin: "An Männer werden so unterschiedliche Erwartungen rangetragen. Sie sollen die tollen Ernährer, Machos, klasse Jungs sein, anderseits die sensiblen Partner, liebevollen Väter, die Frauenversteher. Gleichzeitig sind viele Frauen dann ganz unfair, weil, wenn die Männer das alles machen, dann werden diese Männer als Weicheier verspottet und nicht mehr ernst genommen."
Wer sich vielleicht schon mal den einen oder anderen Gedanken über sein Leben gemacht hat, sollte sich wohlmöglich mal mal die Zeit nehmen und da mal reinschauen.

Hallo,

nehmt das mit den "40+" nicht zu ernst.

Kauft euch ein Motorrad und verbringt die Zeit, die neben eurem 'Zitat': "Ernährer, Machos, klasse Jungs sein, anderseits die sensiblen Partner, liebevollen Väter, die Frauenversteher" -Dasein noch bleibt, mit euren Kumpels an der frischen Luft  :)

Nur nicht zu lange warten: denn angeblich wird man ja mit 40 weise und das verhindert womöglich die Anschaffung der Harley  ;)

LG

Peter
Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zuruecksehnen werden.

Offline Dieter

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 172
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich gönne mir Freiheiten
Re: 40+ Arte Themenwoche - Zeit der Helden
« Antwort #2 am: 26.03.2013 09:00 »




Zitat
Hallo,

nehmt das mit den "40+" nicht zu ernst.

Kauft euch ein Motorrad und verbringt die Zeit, die neben eurem 'Zitat': "Ernährer, Machos, klasse Jungs sein, anderseits die sensiblen Partner, liebevollen Väter, die Frauenversteher" -Dasein noch bleibt, mit euren Kumpels an der frischen Luft  :)

Nur nicht zu lange warten: denn angeblich wird man ja mit 40 weise und das verhindert womöglich die Anschaffung der Harley  ;)


40+ ist keine Grenze, ich kenne einige Männer, die auch mit 50+ ( da gehöre ich dazu) und 60+ sich noch trauen, was neues zu beginnen, auch Motorradfahren. Nebenbei: Man fährt Motorrad oder man fährt Harley, beides gleichzeitig geht nicht. :-)

Gruß

Dieter, der Motorrad fährt ...

q-rocker

  • Gast
Re: 40+ Arte Themenwoche - Zeit der Helden
« Antwort #3 am: 26.03.2013 09:23 »


Kauft euch ein Motorrad und verbringt die Zeit, die neben eurem 'Zitat': "Ernährer, Machos, klasse Jungs sein, anderseits die sensiblen Partner, liebevollen Väter, die Frauenversteher" -Dasein noch bleibt, mit euren Kumpels an der frischen Luft  :)

Nur nicht zu lange warten: denn angeblich wird man ja mit 40 weise und das verhindert womöglich die Anschaffung der Harley  ;)

LG

Peter

Hallo Peter,

Motorrad ist prima. Ich hab schon oft im Sommer Ausflüge mit Moped und Rock gemacht. Wenn der nicht gerade lang oder eng ist, steht dem nichts entgegen. Und mit Gespann ist man nicht so schnell auf dem Asphalt, weil so eine Strumpfhose da eher wenig abhält.

Witziger weise bringt das eher noch ein Lächeln auf die Gesichter. Seitenwagen sehen die Leute eher selten und gerade die Älteren Herren sind dann schnell begeistert. Und dann trägt der Fahrer einen Rock und dazu sonst eher mal normale Motorradklamotten. Da vergessen die schnell die Vorurteile. Passt wohl gar nicht zusammen.

Aber Harley? Darf's nicht was richtiges sein?  ;)


Offline johnmillner

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 45
  • Geschlecht: Männlich
Re: 40+ Arte Themenwoche - Zeit der Helden
« Antwort #4 am: 26.03.2013 10:24 »
was wär richtiger als ne harley ????

q-rocker

  • Gast
Re: 40+ Arte Themenwoche - Zeit der Helden
« Antwort #5 am: 26.03.2013 12:13 »
was wär richtiger als ne harley ????

Na mal raten:  Nickname Q-rocker....

Q (oder kuh) ist doch der liebe Kosename der BMW Boxer.
Oder ne Afrika Twin. Alt, bewährt und unverwüstlich
Oder ne Yamaha TT, wer mal echt Dreck umwühlen will

Halt irgendwas, was sich bewegt und nicht nur Lärm macht....

Aber am besten ist immer immer noch die BMW mit Seitenwagen. Wie sagt ein Kollege immer: Mit 3 Rädern hab ich angefangen, mit dreien soll es auch enden.

Offline kalotto

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.376
  • Geschlecht: Männlich
  • Gruss vom Lendspitz
    • MenInSkirts
Re: 40+ Arte Themenwoche - Zeit der Helden
« Antwort #6 am: 26.03.2013 16:35 »
2 Zylinder? V? Da tut's auch mein alter Reiskocher, die Güllepumpe, und damit dann im Kilt nach Faak, zur Bikeweek...
Kurz danach war es hier brechend voll!
LG aus Kärnten, kalotto
Unisex=Einbahnstraße? Dann bin ich Geisterfahrer ;)
Er kam sich underdressed vor und nähte sich Röcke

q-rocker

  • Gast
Re: 40+ Arte Themenwoche - Zeit der Helden
« Antwort #7 am: 26.03.2013 19:06 »
Na ja, die CX ist irgendwie auch was besonderes  :'(.


Offline DesigualHarry

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.118
  • Geschlecht: Männlich
Re: 40+ Arte Themenwoche - Zeit der Helden
« Antwort #8 am: 27.03.2013 01:43 »
Hallo

Und wenn dann alle ab 40+ in Mopeds oder Harleys rumfahren, sind wir wieder am Anfang der Krise... ;D
Unser Gesellschaftssystem ist doch darauf aufgebaut, dass man spätestens ab 40+ zum alten Eisen gehört.

Man kann die Krise nur Bewältigen wenn man Dinge tun kann die einem Spass machen. Nur wer kann das schon sagen, was dem einzelnen Spass macht? So lange die Gesellschaft einem weismachen will so etwas macht man in diesem Alter nicht, drehen wir uns halt immer wieder im Kreis. Ganz ohne Wachstum... Da braucht es einfach ganz starke Persönlichkeiten...

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.335
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Re: 40+ Arte Themenwoche - Zeit der Helden
« Antwort #9 am: 27.03.2013 06:11 »
Habt ihr darüber gedacht, dass die Zielgruppen der meisten Firmen, bei Mediaplanung und Botschaftsvermittlung, spätestens bei 39 Jahren aufhören?

Ich denke oft darüber, wie ihren Umsatz aussähe, trugen wir, für die sie sich längst nicht mehr interessieren, nicht erheblich bei?

Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Übrigens meine ich, dass politische Diskussionen in diesem Forum untersagt sein sollten.

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.159
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Re: 40+ Arte Themenwoche - Zeit der Helden
« Antwort #10 am: 27.03.2013 11:29 »
Ich denke oft darüber, wie ihren Umsatz aussähe, trugen wir, für die sie sich längst nicht mehr interessieren, nicht erheblich bei?

Nicht viel anders!
Man kümmerst sich um die Ältern weniger, weil sie durch Werbung weniger leicht zu beeinflussen sind als jüngere.
Ein begrenztes Werbebudget vorausgesetzt (was wohl auch immer zutrifft) birngt an einer jüngeren Zielgruppe eingesetzt einen höheren Ertrag als an Älteren.
Zum einen unmittelbar, als auch durch eine eventuelle, oft lebenslange Markenbindung.

Nein, die Firmen sind nicht doof, sondern rechnen rein wirtschaftlich, auch wenn sie immer mehr Männerkleidung durch Damenmode ersetzen.

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.335
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Re: 40+ Arte Themenwoche - Zeit der Helden
« Antwort #11 am: 27.03.2013 11:59 »
Hallo Cephalus,

was ich meinte war, dass ein großer Teil des Umsatzes einer normalen Firma von Segmenten stammen, die nicht zur Zielgruppe der Firma gehören, und dass sie ohne diesen Umsatz nicht überlebungsfähig sein würden.

Die Firmen kalkulieren mit einer Markenbewusstheit und einer Bindung zur Firma und Produkten, die einen weiteren Verkauf sicheren, und zur Zeit entstanden, als sie noch mit ihnen rechneten. Aber in einer veränderlichen Welt könnte das falsch sein oder falsch werden. Kunden, die sich vernachlässigt fühlen, könnten andere Lösungen finden.

Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Übrigens meine ich, dass politische Diskussionen in diesem Forum untersagt sein sollten.

Offline ChrisBB

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.047
  • Geschlecht: Männlich
Re: 40+ Arte Themenwoche - Zeit der Helden
« Antwort #12 am: 27.03.2013 13:59 »
40+:
Ich habe dieses Jahr nicht die 5e grade sein lassen, und habe auch etwas Neues noch gewagt. Seit gestern habe ich die Ausbildung zum "Fachwart Obst und Garten" abgeschlossen.

Jetzt fehlt mir noch der Utilikilt für die diversen Baumschnittwerkzeuge... (ist mir noch zu teuer, und gebraucht gibt es die anscheinend nicht)

Gru,
ChrisBB


Offline Peter

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.647
  • Geschlecht: Männlich
Re: 40+ Arte Themenwoche - Zeit der Helden
« Antwort #14 am: 27.03.2013 15:47 »
Jetzt fehlt mir noch der Utilikilt für die diversen Baumschnittwerkzeuge... (ist mir noch zu teuer, und gebraucht gibt es die anscheinend nicht)

Hallo Chris,

das Angebot von Utilikilts in der eBucht ist schwankend, d.h. manchmal, wie zur Zeit, scheint es gar keine zu geben, dann, ein paar Wochen später, gibt es auf ein mal einige. da musst du Geduld haben und immer wieder suchen.

Ich besitze einen "Workmans" aus einer Art festem Jeansstoff, der ist stabil wie eine Rüstung. Für Gartenarbeit ideal, vermutlich schützt er auch vor einer Kettensäge, - habe ich aber noch nicht ausprobiert  ::)

Hab' Geduld...

Peter
Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zuruecksehnen werden.

 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up