Autor Thema: Damen Rock am Mann  (Gelesen 6777 mal)

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.001
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Damen Rock am Mann
« Antwort #30 am: 26.10.2020 10:58 »
Da muss man erstmal die Wohnung finden.
Und jemanden unbemerkt die ganze Tasche zu klauen(schon gar bei Männern) ist schwer.
Gemessen an der Anzahl Handtaschen tragender Frauen, müssten sehr viele Handtaschen geklaut werden und Wohnungen offen zugänglich sein. Um auf den Rock zurück zu kommen, da ist auch was unten offen, was gern als Begründung bei Männern herhält "Ich zieh keinen Rock an. Da fliegt dann womöglich noch eine Wespe unten rein."

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 21.316
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Damen Rock am Mann
« Antwort #31 am: 26.10.2020 11:04 »
Da muss man erstmal die Wohnung finden.
Und jemanden unbemerkt die ganze Tasche zu klauen(schon gar bei Männern) ist schwer.
Gemessen an der Anzahl Handtaschen tragender Frauen, müssten sehr viele Handtaschen geklaut werden und Wohnungen offen zugänglich sein. Um auf den Rock zurück zu kommen, da ist auch was unten offen, was gern als Begründung bei Männern herhält "Ich zieh keinen Rock an. Da fliegt dann womöglich noch eine Wespe unten rein."

Die Wohnung kann man leicht finden, denn die Adresse steht im Ausweis, der im Portemonnaie ist.

Kommt alles vor. Mir ist sogar schon mal der Laptop geklaut worden.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.001
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Damen Rock am Mann
« Antwort #32 am: 26.10.2020 11:07 »
Wenn man den Ausweis dabei hat.

Offline Albis

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 743
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Damen Rock am Mann
« Antwort #33 am: 28.10.2020 20:43 »
Also ich unterscheide zwischen Herrenröcken, Damenröcken und Eigenkreationen. Am liebsten wäre mir jedoch auch, wenn es diese Unterscheidung nicht gäbe oder es zumindest eine große Zahl an Unisexröcken gäbe. Aber ich muss unterscheiden, da meine liebe Frau mit mir nicht rausgeht, wenn ich einen Damenrock trage. Herrenröcke hingegen liebt sie an mir und hat mir vor kurzem sogar einen Kilt zum Geburtstag geschenkt. Bei den Eigenkreationen kommt es immer auf den konkreten Rock und den konkreten Anlass an. Jetzt braucht hier niemand was in Richtung fehlende Toleranz meiner Frau o.ä. schreiben. Wir lieben uns und gehen füreinander Kompromisse ein.

Darüber hinaus spielt die Einordnung der Röcke für mich kaum eine Rolle. Die noch vorhandenen Hemmungen beim Rausgehen hängen davon ab, wie auffällig der Rock insgesamt ist.


Offline MA65

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 71
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Damen Rock am Mann
« Antwort #34 am: 03.07.2022 23:29 »
Warum wird bei Männern auch immer gleich von Crossdresser gesprochen! Ich finde wir Männer haben das gleiche Recht wie Frauen alles zu tragen.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 21.316
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Damen Rock am Mann
« Antwort #35 am: 03.07.2022 23:43 »
Warum wird bei Männern auch immer gleich von Crossdresser gesprochen! Ich finde wir Männer haben das gleiche Recht wie Frauen alles zu tragen.

Genau!

Indes finde ich es inzwischen nicht mehr schlimm, sollte mich jemand als Crossdresser bezeichnen. Es ist ja schließlich nichts Schlimmes dabei, ein Crossdresser zu sein. Wenn jemand denkt, das sei etwas Schlimmes, dann macht mich eher diese Einstellung wütend.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Online Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.412
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Damen Rock am Mann
« Antwort #36 am: 04.07.2022 02:34 »
Warum wird bei Männern auch immer gleich von Crossdresser gesprochen! Ich finde wir Männer haben das gleiche Recht wie Frauen alles zu tragen.

Ja. Haben wir!!!!!!

Offline Knolle7511

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 43
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Damen Rock am Mann
« Antwort #37 am: 04.07.2022 05:48 »
Hallo zusammen,
Meine Frau hatte mir auch mal gesagt das ein Kilt ginge aber kein Damenrock. Ein Freund war mal für eine längere Zeit in Schottland und brachte sich einen Kilt mit.
Bei der "Wieder da" Feier trug er ihn dann kurz als er einen Tanz vorführte.

Zu Crossdresser kann ich nur sagen das ich das ich für mich sage das ich keiner bin. Auch wenn ich mal einen Rock, Nylonstrümpfe, Ballerina oder Absätze trage oder was auch immer Damentypisch ist. Denn wenn man sagt das Kleidung und Schuhe kein Geschlecht haben dann kann man das auch nicht kreuzen. Dann ist alles Unisex und für jeden gemacht. Und vom Schnitt her passt mir einiges.
Das Leben ist zu kurz für irgendwann!

I'm no longer a slave to fear
I am a child of God!!

Offline Hanna

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.045
  • Geschlecht: Weiblich
  • I love tights!
    • tightseverysingleday/
  • Pronomen: Sie
Antw:Damen Rock am Mann
« Antwort #38 am: 04.07.2022 21:21 »
Hallo Knolle7511

Die damen bekleiden sich sehr chic und sehr feminin.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
Go on then, ask me anything you like? by Annabel Hobbs, auf Flickr

Und ich glaube kaum das das dein stil ist?
Also kann dich nur jemand für einen crossdresser halten der vom thema keine ahnung hat.
Ich finds schade das wir keine solche dame in unseren reihen haben.

Offline Matthias

  • Site-Admin
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.069
  • Geschlecht: Männlich
  • 🇺🇦 No place for war!
    • Schreibs.net
  • Pronomen: Er
Antw:Damen Rock am Mann
« Antwort #39 am: 04.07.2022 22:42 »
@Hanna

Nichts für ungut, aber das Foto ist für mich und hoffentlich auch für viele andere sowas von Oldschool!

In unsere heutige Zeit passt das irgendwie gar nicht. Ich kann mich nicht erinnern, eine Frau in dieser Pose und dementsprechend gekleidet gesehen zu haben.
Das mag sehr chic und elegant sein, keine Frage. Das passt aber wie ich finde überhaupt nicht in unsere Zeit.

Grüße
Matthias
Politische und kritische Themen haben im befreundeten Forum viel mehr Platz als hier...
Give respect to get respect.
Gewohnheiten zu verlassen bedeutet Neue zu gewinnen.

Offline Hanna

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.045
  • Geschlecht: Weiblich
  • I love tights!
    • tightseverysingleday/
  • Pronomen: Sie
Antw:Damen Rock am Mann
« Antwort #40 am: 05.07.2022 05:02 »
Warum hoffentlich?
Wenn gefühlt heute die meisten frauen in viel zu engen langen hosen rumrennen mag das zeitgemäss sein.
Aber chic oder gar feminin ist das in meinen augen nicht.
Wenn auch nicht mein stil, finde ich das outfit von Annabel sehr chic.
Gepflegt von kopf bis fuss.
Wie hier auch.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
An old ruin still standing. by Annabel Hobbs, auf Flickr

Das ist für mich entscheidend das man nicht nachlässig rumläuft.

LG, Hanna

 

Offline Rockie

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 76
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Damen Rock am Mann
« Antwort #41 am: 05.07.2022 08:01 »

Das ist für mich entscheidend das man nicht nachlässig rumläuft.

LG, Hanna

Da stimme ich dir zu. Ist für mich einer der Hauptgründe wieso ich Röcke und Kleider trage: Für Männer gibts keine Mode und alles schaut gleich aus. Bedruckte "Mickey-Maus"-Tshirts in allen Farben, alle Shorts sind gleich geschnitten und unterscheiden sich nur in Nuancen, es gibt extrem selten mal etwas buntes. Kein Wunder das da manch ein Mann resigniert aufgibt und halt einfach nur Jogginghosen anzieht :-(

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.175
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Antw:Damen Rock am Mann
« Antwort #42 am: 05.07.2022 08:09 »

Zu Crossdresser kann ich nur sagen das ich das ich für mich sage das ich keiner bin. Auch wenn ich mal einen Rock, Nylonstrümpfe, Ballerina oder Absätze trage oder was auch immer Damentypisch ist. Denn wenn man sagt das Kleidung und Schuhe kein Geschlecht haben dann kann man das auch nicht kreuzen. Dann ist alles Unisex und für jeden gemacht. Und vom Schnitt her passt mir einiges.

Es kommt darauf an, wer nun das abmacht.

Wenn ein Schlachter behauptet, er mache die beste Wurst der Welt, hat es wenig zu bedeuten, wenn seine Kundschaft sie als schlecht beurteilt und sie nicht kauft.

Von deiner Beschreibung würde ich meinen, dass du eindeutig ein Crossdresser bist.

Aber ich werde auch mit Micha meinen, dass es dir egal sein kann. Ist es dir aber nicht, musst du dich in einer Weise kleiden, wo du dir nicht dieses Prädikat aussetzt.

Gruß
Gregor

PS. Wenn ich im Rock als Crossdresser empfunden werde, dann bin ich ein Crossdresser.

https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Übrigens meine ich, dass politische Diskussionen in diesem Forum untersagt sein sollten.

Online Timper

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 134
  • Geschlecht: Männlich
  • Gleichberechtigung für alle!
  • Pronomen: Er
Antw:Damen Rock am Mann
« Antwort #43 am: 05.07.2022 08:20 »
Party oder Cocktailkleider zum Massstab zu machen geht völlig an der Realität Alltag vorbei. Und zu behaupten das eine schicke Skinnyjeans nachlässig ist ist geradezu grotesk! Das kann bei entsprechender Figur schärfer und heißer aussehen als ein Rock. Im übrigen empfinde ich es als wenig fortschrittlich zu behaupten Frau sollte Kleid oder Rock tragen. Das ist genau das gleiche wie Männer sollen Hose tragen. Was wir für uns fordern muss für andere genauso gelten! Ob das dann dem individuellen Geschmack entspricht ist irrelevant. Selbstbestimmung in der Kleidungswahl für jeden.
Sushi Rolls Not Gender Rols

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.861
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Damen Rock am Mann
« Antwort #44 am: 05.07.2022 08:55 »
Natürlich Hanna, jede(r) kann das Frauenbild oder auch Männerbild nachstellen das ihm zusagt.
Die Darstellung auf den von Dir gezeigten Bildern hat für mich einen gewissen "Retrotouch", und wirkt wie aus einem 60er Jahre Film. Wenn es ihm/ihr gefällt, warum nicht  - andere laufen sogar fast wie im Mittelalter herum. ;D

 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up