Autor Thema: Druckfrisch - Beinfreiheit bei Hitze: Männer tragen jetzt Rock  (Gelesen 2760 mal)


Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.880
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Zitat
Dass ein 58-Jähriger wie Pitt den Trend mitmache, werde wohl eher eine Ausnahme bleiben. «Die Aufregung um den Rock von Brad Pitt zeigt, dass dieser Look von weiten Teilen unserer Gesellschaft immer noch als Tabubruch empfunden wird», sagt Tillessen

Wenn ich die Reaktionen in meinem Umfeld betrachte, habe ich nicht das Gefühl einen Tabubrich zu begehen.
Außerdem glaube ich, dass sowohl die Jungen in ihrer Experimentierfreude als auch einige Ältere, die schon immer wollten, sich nicht getraut haben und sonst solide im Leben stehen, evtl. vom Rock zu überzeugen sind.

Die in der Mitte, noch nicht so gefestigt, ackernd in und für Job und Familie, werden wohl die letzten sein.

Was mir bei den Fotos auffällt sind die Schuhe:
Der Rock wird an einigen Stellen mit Temperaturvorteilen begründet, welche die Schuhe konterkarieren.
Es wurde eindeutig ein maskulines Erscheinungsbild über Vorteile bei der Temperatur gestellt.
Ich glaube nicht, dass Pits Intention primär dem aktuellen Wetter galt.

Offline Holger Haehle

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.351
  • Geschlecht: Männlich
In dem Bericht des Schweizer Magazins wird auch Carl Tillessen vom Deutschen Mode-Institut zitiert, der von einem Trend spricht. «Es wird nicht nur Röcke, sondern auch Puffärmel, Rüschen, Schluppen, Perlenketten und so weiter bei Männern geben. Realistischerweise werden sich aber vor allem jüngere Männer diese Kleidungselemente aneignen, um traditionelle Geschlechterbilder aufzubrechen», sagt er.

Die Bewertung liegt ganz auf Linie des Zukunftsreports 2022 eines Frankfurter Instituts für Marktforschung, den ich hier zur Jahreswende besprochen habe.
https://www.zukunftsinstitut.de/artikel/die-neuen-maennlichkeiten/

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.480
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Interessant...  :D :D

..jetzt haben wir vier neue Threads von heute zu diesem Thema...  :D :D

also, zum Beispiel auch da: https://www.rockmode.de/index.php?topic=9022.msg160823#msg160823 mit weiteren Links zu den anderen Threads...


Offline Holger Haehle

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.351
  • Geschlecht: Männlich
Da siehst du mal was Brad Pitt für ne Welle macht.

Offline Holger Haehle

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.351
  • Geschlecht: Männlich
Da ist was im Gang, vor allem bei den Zoomern. Ich sehe auch immer mehr Makeup Werbung für Jungs.

Offline Holger Haehle

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.351
  • Geschlecht: Männlich
Das führt uns wieder zu der Frage, ob das alles nur ein Modetrend ist, oder der Anfang vom Ende eines patriarchalen, misogynen Männlichkeitskonstrukts zu Gunsten von mehr Freiheit, Emanzipation und Diversität ist.

Offline Hanna

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.097
  • Geschlecht: Weiblich
  • I love tights!
    • tightshiker
  • Pronomen: Sie
Das outfit von  Brad ist mir auf zu maskulin getrimmt.
Aber das gesichr des jungen mannes auf der make up werbung sieht sehr hübsch aus.
Alle meine beiträge sind meine eigene ganz persönliche meinung.
Nicht das es dann wieder heisst ich wolle irgend jemandem was vorschreiben oder regeln aufstellen.

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.169
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Das outfit von  Brad ist mir auf zu maskulin getrimmt.

Ist ok so, auch die maskulinen Männer dürfen Rock tragen, nicht nur die femininen.

Zitat
Aber das Gesicht des jungen Mannes auf der make up werbung sieht sehr hübsch aus.

Na also ist doch für jeden was passendes dabei  ;)

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline Lars

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 661
Da ist was im Gang, vor allem bei den Zoomern.

Zoomer? Was ist das?
Geht wahrscheinlich in die gleiche Richtung wie "Influencer" oder andere Erscheinungen dieser aufgeblasenen Gaga-Plastik-Scheinwelt ...
Sorry.
Da muß ich an die neulich von Cephalus geschilderte Fahrrad-Begebenheit mit der alten Dame denken. Die "Alten" waren damals wahrscheinlich viel toleranter und offener, als wir das glauben möchten. Und ganz ohne diesen aufgesetzten und künstlichen Glitzer und Glamour und diese ideologisierte Scheintoleranz.
 
Viele Grüße,
Lars
Wissenschaft ist der letzte Stand des Irrtums

Offline Timper

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 164
  • Geschlecht: Männlich
  • Gleichberechtigung für alle!
  • Pronomen: Er
Gerade wenn es maskulin wirkt könnte man Akzeptanz und Interesse wecken. Man sieht’s doch an den Schottenröcken das die kein Nase rümpfen erzeugen.
Und wer meint er braucht es feminin kann es ja machen.

Kosmetik bei Männer ist glaube ich weiter verbreitet als man denkt. Und wer da jetzt an Quietscht bunt denkt liegt falsch. Der denkt in die falsche Richtung.
Ich nutze das schon lange. Entscheidend ist das es natürlich verbessernd wirkt und nicht nach Tuschkasten aussieht.
Sushi Rolls Not Gender Rols

Offline sentinel

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 358
Gerade gefunden:

https://mannschaft.com/beinfreiheit-bei-hitze-maenner-tragen-jetzt-rock/

Mhhh, hätte ich jetzt unter Mannschaft ein Fussballmagazin  gefunden hätte ich den Bericht vermutlich höher bewertet als unter LGBTIQ-News ..... Das schiebt es für mich wieder in eine unerwünschte Ecke .... Oder wie Lars es so schön formuliert: ideologisierte Scheintoleranz....  ;)
S2VpbiBCb2NrIGF1ZiBlZ29pc3Rpc 2NoZSBTZWxic3RkYXJzdGVsbGVyIH VuZCBJZGlvdGVuIQ==

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.169
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Da ist was im Gang, vor allem bei den Zoomern.

Zoomer? Was ist das?

Sind das vielleicht diese Fotografen mit den großen Kameras und den langen Objektiven?
 ;)

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline Lars

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 661
Ja, Jürgen, das könnte sein .... obwohl .... diese Zoomer sind meist im gesetzteren Alter, so daß sie sich die teuren Zoom-Scherben überhaupt leisten können ...  ;D
Wissenschaft ist der letzte Stand des Irrtums

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 21.421
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Ich meine eher folgendes zu beobachten: Je freier eine Gesellschaft ist, desto mehr achten mache auf Gepflogenheiten und Anstandsregeln. Sie USA, das "land of the free", wo ein sehr strenge Kleidungsvorschriften in gewissen Kreisen herrschen oder sobald man von der Uni ab und in den Job rein ist. Das hat aber weniger mit Scheintoleranz, als mit Kompensieung zu tun, wie mir scheint. Deutschland ist in manchen bereichen weit weniger frei als die USA, aber dafür auch in manchen Vorschriften weniger eng.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up