Autor Thema: Nichts anzuziehen  (Gelesen 2105 mal)

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.690
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Nichts anzuziehen
« Antwort #30 am: 04.08.2022 22:29 »

Meine Frau musste tatsächlich mal lachen, als ich ihr so ein "Problem" erläutern wollte:

"Du trägst ein Kleid?! Und jetzt soll ein Muster ein Problem sein..?" ;D ;D ;D

Deine Frau ist einfach nur cooooool!

Hat sie noch Schwestern...  ;D ?

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.257
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Antw:Nichts anzuziehen
« Antwort #31 am: 04.08.2022 23:03 »
Hallo Cephalus,

ich würde absolut keine Probleme damit haben, zum Rock Herrenoberteile zu tragen. Haben vielleicht nicht immer Frauen Frauenoberteile zur Hose getragen? Warum sollte es bei einem Mann anders sein?

Die Frauen haben ihre Hosen, ihre Röcke, ihre Kleider, ihre Oberteile, ihre Schuhe.
Wir Männer haben unsere Hosen, unsere Oberteile, unsere Schuhe. Sollten wir dann nicht, selbst wenn wir, mangels eigenen, ihre Röcke und Kleider tragen, bei denen bleiben?

Oder den Unisex-Weg gehen, wo es keinen Unterscheid gibt, wie bei Sneakers, Kapuzenpullovers etc.

Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Übrigens meine ich, dass politische Diskussionen in diesem Forum untersagt sein sollten.

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.991
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Nichts anzuziehen
« Antwort #32 am: 05.08.2022 01:07 »
Hi Gregor,
es geht nicht um Herrn- vs. Damenoberteile, sondern schlicht um die Gesamtwirkung der Silouette. Die ist mit meinen Hemden gestört.

_-+_-+_-+_-+_-+_-+_-+_+


Die Familienfeier habe ich mittlerweile überstanden  ;)

Alle anwesenden Damen/Mädchen trugen Röcke oder Kleider, alle Männer/Jungen trugen Hosen.

Jeweils mit einer Ausnahme:
Eine 70 jährige, die Röcke zu feminin für sich/ihr Alter findet und...








mein kleinerer Sohn, der keinen Bock auf Hose hatte, sondern Kleid angenehmer fand.
Reaktionen?
Bei beiden keine, man ist es gewohnt.


Ach, da war noch der Cephalus mit seinem Klamottenproblem? Hose >:( :'( ::) :p

más mañana...


Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.690
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Nichts anzuziehen
« Antwort #33 am: 05.08.2022 02:14 »
Ja,

es ist tatsächlich oft so, dass in der Gesamtwirkung der Silhouette die Kombination Herrenoberteil mit Damenunterteil = Rock nicht so gut zusammengeht.

Meist sieht ein Damenoberteil dazu kombiniert harmonischer aus.

Das hat oft was mit den Materialien zu tun. Meist aber vor allem mit den Proportionen. Viele Röcke - es kommt auf den Rock und seinen Details an - verlangen andere Längen der Oberteile als sie Herrenoberteile in der Regel bereitstellen.

Da machen fünf, sechs (meist sinds ja mehr) Zentimeter Längendifferenz Welten aus in der Gesamtwirkung.

Und ein in den Rock gestopftes Herrenhemd sieht bei den wenigsten Röcken und den wenigsten Männern richtig gut aus.

Wobei ein Damenoberteil zum Rock noch längst kein Garant ist, dass es harmonisch aussieht. Also was da die Längenproportionen der Kleidungsstücke zueinander betrifft (von anderen Details will ich erst gar nicht sprechen), so gibt es ja Damenoberteile in allen erdenklichen Längen.

Am besten, man hat ein ganzes Sortiment von Damen- wie Herrenoberteilen in verschiedenen Farben, verschiedenen Materiialien und verschiedenen Längen. Je dann Langarm, Kurzarm, kein Arm usw. Dann hat man nach einigem Probieren auch was zum Anziehn!


Offline Rockie

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 109
  • Geschlecht: Divers
Antw:Nichts anzuziehen
« Antwort #34 am: 05.08.2022 09:56 »
Ich finde es gibt eine Ausnahme: Bei Jeansröcken die knieumspielend und nicht zu eng sind gehen auch gut Männerhemden. Nur mein Eindruck.

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.991
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Nichts anzuziehen
« Antwort #35 am: 05.08.2022 10:03 »
Ich finde es gibt eine Ausnahme: Bei Jeansröcken die knieumspielend und nicht zu eng sind gehen auch gut Männerhemden. Nur mein Eindruck.

Ja, sehe ich auch so, auch Männer T-Shirts. Aber leider nicht bei allen Röcken :-\

Online MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 21.658
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Nichts anzuziehen
« Antwort #36 am: 05.08.2022 10:32 »
Generell passen bei Jeansröcken, auch kürzeren und längeren, T-shirt und auch normale Männerhemden sehr gut, also meiner Erfahrung und meinem Geschmack nach.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.690
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Nichts anzuziehen
« Antwort #37 am: 05.08.2022 12:45 »
Ja, Jeansröcke sind eher die Röcke, die sich mit weniger Vorbehalten zu den restlichen Männerklamotten gesellen können.

Online Lars

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 680
Antw:Nichts anzuziehen
« Antwort #38 am: 05.08.2022 14:58 »
Oberteile? Hab ich tatsächlich nur zwei Ausführungen von:
Für den Sommer wirklich nur ein einziges T-Shirt-Modell, das allerdings in mindestens zwölf verschiedenen und meist sommerlichen Farben. Die passen wirklich zu allen meinen Röcken.
Irgendwo habe ich auch noch ein schwarzes Tanktop rumfliegen, das kommt äußerst selten zum Einsatz.
Für den Winter habe ich sieben oder acht dünne Rollkragenpullover, allesamt aus der Damenabteilung und natürlich auch in verschiedenen Farben.
Die passen auch zu allem möglichen.
Und die zwei oder drei Oberhemden, die ich habe, sind vernachlässigbar selten im Einsatz.
 
Das war es mit Oberteilen. Mehr hab ich nicht zur Auswahl, und doch immer genug zum Anziehen.
 
Einzig für die Hochzeit meiner Tochter habe ich mir ein neues Outfit gekauft:
eine kurze, dunke Jeans, die edel genug für den Anlass war, sowie ein schönes kurzes Oberhemd.
War nämlich Rockverbot für mich angesagt, aber mein Kind darf das in besonderen Fällen verhängen  ;D
 
Viele Grüße,
Lars
Wissenschaft ist der letzte Stand des Irrtums

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.074
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Nichts anzuziehen
« Antwort #39 am: 05.08.2022 23:23 »
War nämlich Rockverbot für mich angesagt, aber mein Kind darf das in besonderen Fällen verhängen  ;D
 
Viele Grüße,
Lars
Also läuft es bei dir in der Familie auch nicht so rund, wie es nach außen immer den Anschein hat...

Offline Silkman

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 111
  • Geschlecht: Männlich
  • Suche gute Leerzeichentaste...
  • Pronomen: Er
Antw:Nichts anzuziehen
« Antwort #40 am: 20.08.2022 15:48 »

Und genau wie es Frauen gibt, die es als Anmaßung empfinden, wenn Männer feminine Kleidung tragen, so auch Menschen ehemals oder aktuell beherrschter, benachteiliger oder marginalisierter oder auch nur exotisierter Kulturen, wenn Europäer/Nordamerikaner ihre Tracht tagen, so wie neulich die Rastafaris sich über die Dreadlocks einer europäischen Reggae-Band beschwerten.


Btw: Was halten eigentlich die Schotten von Kilt-trägern (in Tartan, nicht unifarben) ohne Schottische Wurzeln - ???
fracht sich
Jürgen

Online MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 21.658
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Nichts anzuziehen
« Antwort #41 am: 20.08.2022 17:05 »
Unter den Schotten gibt es sicher solche und solche. Einige freuen sich darüber, andere nicht. Aber heute im Fernsehen sah ich eine Pipes & Drums Band aus der Eifel, die Kilts im Royal Steward Tartan tragen und sich dafür die Erlaubnis der Queen einholten. Nun ja, die Queen ist keine Schottin ...

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.257
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Antw:Nichts anzuziehen
« Antwort #42 am: 21.08.2022 07:12 »

Btw: Was halten eigentlich die Schotten von Kilt-trägern (in Tartan, nicht unifarben) ohne Schottische Wurzeln - ???
fracht sich


Den meisten ist es egal. Übrigens sind es nur die Hochland-Schotten, 10-15% aller Schotten, die einem Clan gehören. Wem, der nicht einen Clan-Tartan tragen möchte, stehen viele District- und Fashion-Tartans zu Verfügung.

Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Übrigens meine ich, dass politische Diskussionen in diesem Forum untersagt sein sollten.

Offline doppelrock

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.020
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Nichts anzuziehen
« Antwort #43 am: 21.08.2022 17:47 »
Ob man etwas anzuziehen hat, hängt von der Selbstbeschränkung ab.
Wenn man unbedingt auf gar keinen Fall Hose tragen will, aber keinen Rock und kein Kleid für die Situation hat, ist das Leiden hausgemacht. Es gibt nunmal so viele bequeme gut aussehende Hosen in der großen Abteilung, dass sich für nahezu jeden Fall was finden lassen sollte

Offline hirti

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.131
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Antw:Nichts anzuziehen
« Antwort #44 am: 23.08.2022 08:21 »
Oberteile? Hab ich tatsächlich nur zwei Ausführungen von:
Für den Sommer wirklich nur ein einziges T-Shirt-Modell, das allerdings in mindestens zwölf verschiedenen und meist sommerlichen Farben.

Ui... und ich liege meiner Frau schon in den Ohren wenn sie sich den gleichen Pullover zweimal kauft...
Mir wäre das eindeutig zu wenig Spielraum für Kreativität obenrum. Ich habe mindestens 70 T-Shirts in verschiedenen Designs und Farben, 10 sommertaugliche bunte Hemden und 15 Damenoberteile in verschiedenen Schnitten.

Allerdings wirken deine Röcke ja untenrum so dramatisch, dass obenrum wahrscheinlich weniger Drama besser ist.

 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up