Autor Thema: Beratung gesucht - und neue Stil-Idee gefunden  (Gelesen 272 mal)

Offline hirti

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.064
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Hallo Leute!

Ab und zu finde ich es spannend, sich einfach zu einem Outfit beraten zu lassen.
Dafür bedarf es zum einen einer guten und offenen Verkäuferin die dem Thema Rock am Mann ein wenig offen gegenübersteht, versteht wie Rock am Mann funktionieren kann und natürlich Geschmack hat.
Eine solche Verkäuferin habe ich letzten Donnerstag erwischt und ein schönes Einkaufserlebnis gehabt.

Anlass war einer unserer Kinoabende. Wir waren zwar nicht im Kino, hatten aber ein gemeinsames Essen auf der Terrasse eines guten Italieners geplant und heißes Wetter war angesagt.
Nun habe ich zwar einen üppigen Röcke- und Kleiderfundus, aber mein Geschmack sind eher feste Stoffe, Leder, Kunstleder was allesamt nicht so gut für den Sommer geeignet ist. Leinen gefällt mir nicht und weiche, fließende Stoffe haben sich bisher zu feminin für mich angefühlt.


Ich wollte ein richtiges Sommer-Rock-oder-Kleid-Outfit.
Dazu ging ich in ein Damen-Geschäft bei uns in der Stadt das zum einen Vintage Mode verkauft und zum anderen die Kollektion einer Boutique mit italienischer und schwedischer Mode günstiger abverkauft.

Nach einigem Stöbern fand ich das gelbe dünne Oberteil, probierte es, fand es cool. Ein Unterteil fand ich aber nicht und so bat ich die Verkäuferin um Hilfe zu einem passenden Rock. Erst war sie ein klein wenig irritiert weil ich ganz normal in Herrenshorts unterwegs war, dann beriet sie mich aber großartig und zeigte tolles Feingespür für zusammenpassende Farben.
Sie zeigte vor allem auch dass es ihr nicht darum ging dass ich das erstbeste kaufte, sondern dass ich auch wirklich gut darin aussah.
Am Ende zog sie den langen Faltenrock mit Schlangenmuster vom Ständer den ich gesehen, aber absolut nicht selber gewählt hätte.

Ich fand die Kombination dann richtig cool obwohl sie gar nicht meinem üblichen Stil entspricht. Sie ist genau so luftig, sommerlich, leicht wie ich sie wollte und ich habe mich perfekt gekleidet für den lauen Sommerabend gefühlt.

lg

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Offline GuidoB

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 98
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Beratung gesucht - und neue Stil-Idee gefunden
« Antwort #1 am: 04.08.2022 10:42 »

Ich finde es steht Dir.

Gruß Guido

Offline Rockie

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 76
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Beratung gesucht - und neue Stil-Idee gefunden
« Antwort #2 am: 04.08.2022 10:48 »
Ich finde es steht dir gut. Die Schuhe irritieren mich etwas. Aber nicht, weil sie nicht zu dem Outfit passen, sondern weil sie
eben weiblich ausschauen was du ja nicht möchtest wie du schreibst. Schöne Geschichte die ich selber in meinen Jahren
auch schon mehrfach so ähnlich erlebt habe. VerkäuferINNEN freuen sich oft über Männer die sich trauen Röcke und Kleider
zu tragen und beraten dann auch gerne und mit viel Einsatz! In den Niederlanden schon häufig erlebt  ;D

Offline Olivier

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 369
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Beratung gesucht - und neue Stil-Idee gefunden
« Antwort #3 am: 04.08.2022 14:40 »
Die Kombination sieht Klasse aus und den Rock hätte ich sicher auch erstmal am Ständer hängen gelassen.

LG, Olivier
"The presence of those seeking the truth is infinitely to be preferred to the presence of those who think they’ve found it." - Terry Pratchett


Offline Lars

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 650
Antw:Beratung gesucht - und neue Stil-Idee gefunden
« Antwort #4 am: 04.08.2022 16:49 »
Hmmmmm ....
 
 
Also ... ich für meinen Teil komme über ein "Hmmmmm ...." nicht hinaus, solange ich mir das Bild auch angucke.
Und ich kann nicht mal genau sagen, was mir da nicht gefällt.
Vielleicht wirkt das Outfit in natura und in Bewegung besser ...
 
Viele grüße,
Lars
Wissenschaft ist der letzte Stand des Irrtums

Offline doppelrock

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.013
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Beratung gesucht - und neue Stil-Idee gefunden
« Antwort #5 am: 04.08.2022 17:27 »
Sieht für mich sehr nach "Tante" aus. Das Shirt ist ok, eben ein gelbes Shirt mit etwas großem Ausschnitt, das Muster des Rockes wirkt auf mich in dieser Position altbacken. Verstärkt durch eine fehlende Taille (eher Äquator), was das Gesamtbild eher statisch wie eine Säule wirken lässt.
Möglicherweise würde die Kombination mit einer sehr schlanken Größe wie Damen-36 oder 38 und in Bewegung anders wirken. vielleicht wäre dann auch Knielänge günstiger?
Ich denke, da ist weiteres Probieren angesagt.

Online Asterix

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.796
Antw:Beratung gesucht - und neue Stil-Idee gefunden
« Antwort #6 am: 04.08.2022 18:46 »
Mir gefallen Rock und Schuhe an dir, das Oberteil wirkt unharmonisch.

Gruß
"Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen" (Giovanni Bosco)

Offline rockandheels

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 97
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:Beratung gesucht - und neue Stil-Idee gefunden
« Antwort #7 am: 04.08.2022 19:14 »
@hirti,
nach dem zweiten Schauen finde ich, dass dir die Kombination steht.
In der Farbzusammenstellung zwar ungewöhnlich, aber doch passend.
Die Schuhe sind mir zu "girly". Zumindest in dieser Ansicht von vorne.

Generell finde ich die Kombination aus einem Midi/langen Rock und einem (T-)Shirt recht interessant. Muss ich auch mal versuchen.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 21.313
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Beratung gesucht - und neue Stil-Idee gefunden
« Antwort #8 am: 04.08.2022 19:25 »
Lieber Hirti,

mein Problem ist vielleicht, dass ich, wenn ich Deinen Kopf abdecke, eine Frau wahrnehme, und wenn ich den Kopf dann wieder aufdecke, ein Gefühl habe, dass es nicht so recht zusammen passt. Meine Frau meint es oft, dass zu manchen Kleidern und Röcken lange Haare besser passen. Das scheint mit hier auch der Fall zu sein. Da geht es also nicht um Frau oder Mann, sondern um die Haarlänge. Frauen mit Kurzhaarfrisuren empfindet sie als ähnlioh unpassend dazu. Ich werde ihr das Bild mal zeigen.

Aber davon abgesehen: Warum nicht?

LG, Micha

PS: Ich habe meine Frau gefragt, und ja, genau wie ich es erwartet habe: Sie meint, lange Haare würden zu dem fließenden Stoff des Rockes besser passen. Und sie meinte, ohne Kopf sehe sie eine Frau, auch wegen der im Oberteil sichtbaren Brüste. Ob die wohl alleine am Schnitt des Oberteils liegen?
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Online Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.410
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Beratung gesucht - und neue Stil-Idee gefunden
« Antwort #9 am: 04.08.2022 21:18 »
Oh, jetzt in groß, wirkt das ganze noch mal anders auf mich.

Bei meiner Erstwahrnehmung am Händy hatte ich einen Rock mit Blümchenprint und mit irgendwas rotes wahrgenommen.

Als dann Schlangenmuster erwähnt wurde, hab ich festgestellt (wohl länger hingeguckt), dass da nix rotes ist.
Aber meine Wahrnehmung am Handy hatte noch immer irgendetwas beiges mir vorgespielt.

Jetzt in groß sehe ich: keine Blümchen, nix mit rot, Schlangenmuster ja, aber auch nix mit beige.

Die vorherigen Irreführungen waren wohl Grundannahmen, die mein Hirn zur mangelnden Detailwahrnehmung hinzugefügt hatte.

Ja, was mit Rot oder Beige wäre sehr passend gewesen, in meinen Augen - äh, meinem Hirn.

(Du kannst z.B. Radionachrichten nehmen, und jede Sekunde für eine halbe Sekunde weißes Rauschen 'senden', d.h. breitbandiges Rauschen. Du verstehst trotzdem die ganzen Nachrichten. Einige hören noch nicht mal das Rauschen. Das Hirn ergänzt fehlende Informationen ganz automatisch - zumindest mit der deutschen Sprache funktioniert das. Mit manchen Bildern wohl auch. Auch mit österreichischen...  ;D)

Das leuchtende Gelb zu grau/weiß oder schwarz/hellgrau oder so... - ja, warum nicht, aber irgendwie fehlt da die aufgreifende, zitierende  Komponente - wäre Beige, Gelb in den Schuhen wiederzufinden bsp.weise.

Naja, Geschmäcker sind verschieden. Und meinem Geschmack nach vermute ich, dass da noch bessere Kombinationen in dem betreffenden Geschäft aufzutreiben gewesen wären.

Sorry, hirti, wenn ich so hart ins Gericht gehe.

Wichtig ist ja, dass Du Dich darin vollends wohlgefühlt hast. Und schön ist ja auch, dass Deine Kinofreunde keine Berührungsängste haben im Umgang mit Dir. Das alleine ist das, was für Dich wichtig sein sollte!

Drum braucht Dich es auch nicht kümmern, dass ich mich der Kritik bzgl. der Schuhe anschließe. Ja, ich trage auch Damensandaletten, manchmal auch mit Glitzer oder sonstwie Verzier. Ich weiß gar nicht genau wo meine Grenze zwischen geht und geht nicht zu ziehen ist. Diese Deine Schuhe liegen jedenfalls jenseits dieser, mir persönlich zueigenen Grenze. Für mich als Schuhe sowieso, in der Fremdwahrnehmung an einem Mann aber ebenso. - Reine Geschmacksfrage!

Zum Shirt. Vorab: ich gebe ja auch sehr gerne Zusatzinformationen zu meinen Outfits. Da erkläre ich gerne, warum es so aussieht, wie es aussieht, fast schon entschuldigend, oder manchmal erkläre ich, dass mir das erst jetzt auf dem Foto auffällt.

Vieles, was ich jetzt zeige und ich Monate später nochmal sehe, erzeugt in mir ein 'Oh Gott'. Und bei vielem weiss ich auh, dass ich vor fünf, sechs, sieben Jahren noch massivst gegen mein Outfit gewettert hätte. Geschmäcker sind eben nicht nur unterschiedlich, sondern individuell betrachtet eben auch sehr veränderlich.

Wichtig ist immer, dass man sich im Hier und Jetzt damit wohlgefühlt hat! Was kümmert mich, was ich vor x Jahren gedacht habe, oder in x Monaten denken werde. Oder was Hinz, Kunz, Müller, Meyer, Mayer, Schmidt, Meier, Bünzli oder Pichler jetzt denken?

Trotzdem hat das Shirt auch noch seine unvorteilhaften Seiten.

Die leicht überschnittenen Ärmel erzeugen einen Faltenwulst in Richtung Achseln.

Elasthan-Anteil, meist kombiniert mit einer Glanznote, kommen an Frauen recht gut, wenn sie mit ihren abwechslungsreichen Proportionen am Oberkörper sich 'hineindehnen' können. Am Mann sind dann Faltenwürfe vorprogrammiert, sofern man das Material nicht so einsetzt, dass das Elasthan seine elastischen Funktionen nur marginal einsetzen muss. - Mit anderen Worten: Elasthan-Oberteile wirken am Mann am besten, wenn sie im Grunde 'oversized' sind - meiner Meinung nach.

Dann betonen die Oberteile auch nicht männliche Muskelpartien, die manche dann gerne als 'weibliche Volumen' interpretieren.

Dann kann man die Oberteile auch über den Rockbund drüber tragen, braucht sie also nicht in den Rock reinstecken, was nochmal deutlich der Wahrnehmung eines Mannes aufgrund der nun geschaffenen veränderten Proportionen zuträglich ist.

Und ja, ich schließe den Bogen: zumindest flachere Schuhe helfen ebenso nochmal die Proportionen hin zu einem Männerbild zu verschieben. Dann funktioniert auch solch eine Rock-Oberteil-Kombination ohne ein ausgedehntes Hmmm.

Meiner Meinung nach.

Übrigens bin ich froh, dass ich mich schon lange nicht mehr auf Verkaufsberatungen eingelassen habe. Da kann ich mir mein eigenes Bild am besten bilden, ohne Beeinflussung.

Aber wie gesagt, hirti: wichtig, dass Du Dich und Deine Freunde mit Dir wohlgefühlt haben. Was gibt es schöneres? Das kann das angeblich 'schönste' Outfit nicht wettmachen!!!!

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.148
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Beratung gesucht - und neue Stil-Idee gefunden
« Antwort #10 am: 04.08.2022 21:28 »
Hallo Hirti
Es muss nicht immer alles perfekt sein. Tragbar finde ich es auf jeden Fall. So würde ich auch rausgehen. Wichtig ist, das Du dich so wohlgefühlt und einen schönen Abend verbracht hast.
Es ist gut, auch ein luftiges Outfit für die richtig heiße Sommerzeit zu haben.

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.861
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Beratung gesucht - und neue Stil-Idee gefunden
« Antwort #11 am: 04.08.2022 22:27 »
Hallo Hiti,
entscheidend ist, dass Du dich damit wohl fühlst, leider muss ich diesen Outfit auf der Liste deiner gezeigten Fotos, an die ich mich erinnere, den letzten Platz zuteilen. :-\

Von unten:
Die Schuhe entsprechen nicht meinem Geschmack und passen vom Stil kaum zum Rest.
Der Rock wirkt sehr konservativ auf mich, dass der 'gewohnte' Taillensprung fehlt führt zu einem massiven säulenartigen Gesamtbild und das Shirt wirkt irgendwie nicht passgenau.

Sorry, aber nach viel Lob für die anderen Outfits verträgst du das - oder ::)

 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up