Autor Thema: Die kleinen netten Erlebnisse  (Gelesen 5273 mal)

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.684
  • Geschlecht: Männlich
    • muenchengefluester
    • Münchengeflüster
Die kleinen netten Erlebnisse
« am: 11.07.2023 19:17 »
Vorhin habe meinen Sohn zur Reitstunde gefahren wo ich solange warten musste, bis er fertig war.

Es hatte 34°C und ich war auf der Suche nach einem möglichst angenehmen Aufenthaltsort den ich zufällig fand: Der Wind wehte aus den kühleren Stall durch ein Tor nach draußen und ich blieb im Durchzug stehen, dass mein Kleid leicht flatterte. Eine Frau in einem leichten Kleid, die auf ihre Tochter wartete sah mich und mein flatterndes Kleid an, und kam zielstrebig zu mir, lächelte mich an und meinte:

"Ach, das ist so angenehm, wenn der Wind durch das Kleid bläst - darf ich neben ihnen stehen bleiben?"


Ich genieße diese Selbstverständlichkeit und frage mich immer, warum ich so lange dafür gebraucht habe, mir Kleider und Röcke zu erlauben.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 26.241
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Die kleinen netten Erlebnisse
« Antwort #1 am: 11.07.2023 22:47 »
Ich trug heute einen leichten, wadenlangen schwarzen, schmal geschnittenen, trotzdem wegen eines Schlitzes schön luftigen Rock in der Uni. Meine Kollegin, mit der ich zusammen eine Klausur baufsichtigte, ebenfalls so einen ähnlichen Rock. Nur trug sie ein grünes, ich ein hellgaues Oberteil dazu. Ich meinte: "Wenn ich auch ein grünes Oberteil anhätte, könnten wir im Partnerlook gehen." Ihre Schwester war zu besuch und meine Kollegin erklärte ihr, dass sie und ich oft im Partnerlook gekleidet seien.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.684
  • Geschlecht: Männlich
    • muenchengefluester
    • Münchengeflüster
Antw:Die kleinen netten Erlebnisse
« Antwort #2 am: 31.07.2023 12:42 »
Eigentlich klein kleines nettes Erlebnis, sondern fast ein Highlight für mich ;)

Ich habe vorhin meinen Sohn zu einem Freund gebracht, dessen Mutter ich schon eine ganze Weile kenne. Ich gebe meinen Sohn ab und sie sieht auffallend an mir herunter während wir noch etwas Smaltalk machen. Ich will mich gerade verabschieden, als sie tief Luft holt, sie wollte mir schon lange mal etwas sagen.
Ich denke, was kommt jetzt?
Also, heute wäre das ja leider nicht zutreffend, aber sie fände es toll, wie mutig, stilvoll und mit Bedacht ich meistens gekleidet wäre. Wenn ihr jemand früher erzählt hätte, dass ein Mann in einem Kleid oder Rock keine Witzfigur sein muss, sondern es stimmig und schön aussehen kann, hätte sie ihn für verrückt erklärt. Sie würde sich jedes Mal gespannt freuen mich zu sehen und wäre enttäuscht, wenn ich „langweilige Männerklamotten“ (o-Ton) tragen würde.
Das hätte sie jetzt mal loswerden müssen…

Tja, was sagt man dazu? Interessant finde ich, dass sie auch zu den Leuten gehört, die sich nie, auch nur durch einen Blick oder die kleinste Reaktion sich haben anmerken lassen, dass sie meine Kleidung überhaupt wahrgenommen hätten.

Wenn ich meinen Sohn morgen wieder abhole, werde ich keine alten Shorts, wie heute, wählen.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 26.241
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Die kleinen netten Erlebnisse
« Antwort #3 am: 31.07.2023 12:46 »
Wunderbar, lieber Chephalus.

Das zeigt, dass Nichtreaktionen nicht unbedingt höfliches Schweigen über etwas, das man schrecklich findet, sein muss, sondern auch einfach nur Zurückhaltung sein kann. Und es zeigt, dass das Sehen eines Mannes in Rock oder Kleid Vorurteile darüber korrigieren kann, wenn man offen dafür ist.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!


Offline hirti

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.909
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Antw:Die kleinen netten Erlebnisse
« Antwort #4 am: 31.07.2023 13:37 »
Na das ist ja mal wieder eine erfrischende, schöne Geschichte!
Ich freue mich für dich wenn du so großartiges Feedback erfährst. Ich finde es doppelt positiv, denn eine Spontanreaktion auf ein außergewöhnliches Outfit ist ja schon mal schön. Aber zu erfahren dass dein Kleidungsstil ihr durchwegs gefällt und sie so oft erfreut hat dass es zu zu einer Reaktion gebracht hat obwohl sie sonst vielleicht nicht so offen ist, das ist schon was ganz großartiges!

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.684
  • Geschlecht: Männlich
    • muenchengefluester
    • Münchengeflüster
Antw:Die kleinen netten Erlebnisse
« Antwort #5 am: 30.10.2023 15:34 »
Eigentlich kein "nettes Erlebnis" aber für mich doch bemerkenswert:

Ich gehöre im Gegensatz zu meiner Frau, zu den Menschen, die meist nicht angesprochen werden, die man nicht vorsätzlich in ein Gespräch verwickelt, oder nach Uhrzeit oder Weg fragt.

Ich habe heute meinen Sohn zum Kinderarzt begleitet und wir mussten etwas im Wartezimmer warten, wo schon eine Frau mir ihrem Kind saß. Sie hat mich angesehen einen etwas längeren Blick auf meine Beine geworfen, scheinbar kurz nachgedacht und mich dann für die nächsten paar Minuten in ein ganz nettes Gespräch (über Kinder) verwickelt.
Als sie dran kam, kam die nächste Mutter mit ihren pubertierenden Zwillingsmädchen, denen kurz beim Anblick meiner Beine das stark geschminkte Gesicht erstarrte.
Keine ähnliche Reaktion von der Mutter.  Die aber fing unmittelbar an, mit Blick auf meinen Sohn, ein Gespräch über pubertierende Kinder zu beginnen - was weder deren Töchter noch mein Sohn besonders gut fanden.

Ich habe mir wirklich die Frage gestellt, ob das jetzt an meiner Kleidung lag - im Normalfall wechsle ich mit anderen Leuten in einem Wartezimmer genau zwei Worte: "Grüß Gott!"

Offline GuidoB

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 139
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Die kleinen netten Erlebnisse
« Antwort #6 am: 01.11.2023 11:22 »
Vielleicht eine Schlussfolgerung der Damen "... der ist nicht Macho, der hat 'nen Rock an" ??  ;)

Aber ich habe mal gehört, das Buch "Männer verstehen" hätte um die 100 Seiten, das Buch "Frauen verstehen" wird seit dem Jahr 1286 um jährlich 1000 Seite erweitert ....Spaß Ende  :laugh: :laugh: :laugh:

Gruß Guido

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.141
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Die kleinen netten Erlebnisse
« Antwort #7 am: 01.11.2023 13:20 »
Ich habe mir wirklich die Frage gestellt, ob das jetzt an meiner Kleidung lag - im Normalfall wechsle ich mit anderen Leuten in einem Wartezimmer genau zwei Worte: "Grüß Gott!"

Für einige unserer Mitmenschen sind durchschnittlich erscheinende Menschen eher langweilig als dem Durchschnitt deutlich entferntere Menschen. Die Meinungen eines "Abweichlers" sind also durchaus interessanter.

Hinzu kommt bei manchen dieser Mitmenschen noch die Neugier, ob sie ihre Vorurteile bestätigt bekommen oder ob sie ihre Vorab-Verurteilungen revidieren müssen. Da interessiert dann vor allem Mimik, Gestik, Sprachhöhe und Sprachmelodie (deswegen öfters mal die Frage von Kindern nach der Uhrzeit), manchmal eben interessiert sie auch tatsächlich Geisteshaltungen.

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 8.171
  • Geschlecht: Männlich
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Antw:Die kleinen netten Erlebnisse
« Antwort #8 am: 01.11.2023 17:08 »
Ich habe mir wirklich die Frage gestellt, ob das jetzt an meiner Kleidung lag - im Normalfall wechsle ich mit anderen Leuten in einem Wartezimmer genau zwei Worte: "Grüß Gott!"

Aus eigener Erfahrung bin ich mir sicher, dass ein Rock, wie auch, ein Gesprächsöffner ist. Selten geht es um den Rock, sondern um alles anderes.

Gruß
Gregor
Gruß
Gregor

Offline hirti

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.909
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Antw:Die kleinen netten Erlebnisse
« Antwort #9 am: 02.11.2023 09:04 »
Witzige Geschichte, cephalus.
Vermutlich macht dich der Rock so interessant für andere dass sie doch herausfinden möchten ob du der schwule Onkel oder total plemplem bist... oder - was bestimmt nicht jeder und jedem im ersten Moment nicht in den Sinn kommt - ganz normal.

Vielleicht ist es aber auch die Art wie du dich verhältst.
Ich zum Beispiel meine, in Rock und Kleid ein wenig offener auf Mitmenschen zuzugehen, schaue ihnen ins Gesicht um Reaktionen zu erkennen, lächle auch gern mal an um zu einem Gespräch einzuladen falls das Gegenüber denn Gesprächsbedarf hat.
Ich glaube schon dass ich da einladender auf andere Menschen wirke als wenn ich in Jeans und langweiligem Shirt missmutig vor mich hinmüffle.

Vielleicht ist's bei dir genauso?

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 8.171
  • Geschlecht: Männlich
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Antw:Die kleinen netten Erlebnisse
« Antwort #10 am: 02.11.2023 09:12 »
Vielleicht ist es aber auch die Art wie du dich verhältst.
Ich zum Beispiel meine, in Rock und Kleid ein wenig offener auf Mitmenschen zuzugehen, schaue ihnen ins Gesicht um Reaktionen zu erkennen, lächle auch gern mal an um zu einem Gespräch einzuladen falls das Gegenüber denn Gesprächsbedarf hat.
Ich glaube schon dass ich da einladender auf andere Menschen wirke als wenn ich in Jeans und langweiligem Shirt missmutig vor mich hinmüffle.

Ja, kann bestimmt auch eine Rolle spielen.

Gruß
Gregor
Gruß
Gregor

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 26.241
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Die kleinen netten Erlebnisse
« Antwort #11 am: 03.11.2023 00:44 »
Neulich sprach mich ein Mann in Hamm Hbf. auf den Zug an, auf den wir beide warteten, ob der schon weg sei usw.

Etwas später auf einem anderen Bahnsteig kam er wieder auf mich zu und meinte, er habe mich von weitem erkannt, wegen meiner leuchtend grünen Jacke.

Noch etwas später fragte er, was ich beruflich mache. Ich sagte, ich sei Dozent für Religionswissenschaft, worauf er meinte: "Ah deshalb das Outfit", womit er nicht die Jacke, sondern den blauen Faltenjeansrock meinte. Das verneinte ich wiederum und erklärte, es sei einfach nur mein Geschmack und Emanzipation.

"Warum nicht?", meinte er dann und erklärte, er habe sich auch gefragt, ob ich vielleicht Schotte sei.

Übrigens hat beim Expert in Siegburg, als ich einem Verkäufer zum Schrank mit den externen Festplatten folgte, ein Mann eben dieses Outfit im Vorübergehend sehr gelobt.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline tbz

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 247
  • Geschlecht: Männlich
    • tbz
Antw:Die kleinen netten Erlebnisse
« Antwort #12 am: 03.11.2023 16:07 »
Diese Woche hatte ich auch wieder eine sehr positive Reaktion. Eine mir bis dahin unbekannte Kollegin "Feierte mein Outfit, als ob ich ihr Wunschliste geshoppt hätte". :-)  Hat nach einigen unschönen Erlebnissen (von deutlich gezeigtem Ekel über ungefragtes Anfassen bis hin zu ner fast-schlägerei) in den letzten Wochen doch ganz gut getan. Generell muss ich feststellen, Rock und Kleid am Mann erzeugt bei Kolleg:innen eher positive Reaktionen (auch sowas wie ein "Danke, für den Style". ). 
Im Herzen des digitalen Universums, wo Code auf futuristische Beats trifft 🎵. Mein Stil? Ein kosmisches Zusammenspiel von Kleidern & Röcken. Zwischen Sci-Fi, Mode und Musik. 🌌👗🎧

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.141
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Die kleinen netten Erlebnisse
« Antwort #13 am: 03.11.2023 16:31 »
Na, da freue ich mich mit Dir über das nette Erlebnis. Inzwischen verteile ich auch meinerseits gelegentlich Komplimente, wenn Frauen Looks nach meinem Beuteschema am Leib tragen.  :)
Allerdings lese ich aus Deinen Zeilen auch weniger erfreuliche Zwischentöne heraus. Das tut mir leid, das kenne ich aus meinem Lebensraum seit praktisch Jahrzehnten so gar nicht mehr. Mir dünkt fast, Du warst in Wiesbaden  :o

Offline tbz

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 247
  • Geschlecht: Männlich
    • tbz
Antw:Die kleinen netten Erlebnisse
« Antwort #14 am: 03.11.2023 17:01 »
Mir dünkt fast, Du warst in Wiesbaden  :o

Erstaunlicherweise nicht mal Wiesbaden. :-)  FFM und MZ. Sehr überraschend, aber generell ist grade ne seltsame Stimmung überall...
Ich freue mich aber auch wieder darauf nächste Woche ins Büro zu fahren und vllt. neue Kolleg:innen kennenzulernen. :-) #grins
Im Herzen des digitalen Universums, wo Code auf futuristische Beats trifft 🎵. Mein Stil? Ein kosmisches Zusammenspiel von Kleidern & Röcken. Zwischen Sci-Fi, Mode und Musik. 🌌👗🎧


 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up