Autor Thema: Star Trek / Sciencefiction  (Gelesen 3072 mal)

Offline Chriser

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 352
  • Geschlecht: Männlich
Star Trek / Sciencefiction
« am: 23.07.2020 15:54 »
Hallo an alle Trekker und Fans anderer guter Sciencefiction. Ich habe mit Michael gerade eine Unterhaltung über  Star Trek begonnen, viel Spaß beim schreiben.

Offline Chriser

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 352
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Star Trek / Sciencefiction
« Antwort #1 am: 23.07.2020 16:00 »
The Orville ist für mich die aktuell beste neue Star Trek Serie,  auch wenn sie unter einem anderen Titel rangiert. Seth MacFarlane ist ein Fan von Star Trek, und wollte einfach eine gute Serie produzieren. Ich finde das hat er erreicht.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.168
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Star Trek / Sciencefiction
« Antwort #2 am: 23.07.2020 16:01 »
Allerdings lese ich gerade unter einigem Zeitdruck eine Masterarbeit und habe unter dem Eindruck der Star-Treck-Unterhaltung schon das Wort "Kulturbeamte" innerlich als "Kulturbiemte" ausgesprochen und mich gefragt, ob die denn schon im Jerusalemer Tempel beamen konnten.  ;D

Mein Patenkind stand neulich auf dem Schlauch, als wir uns zum Zoomen verabredeten und ich meinte, als nächstes würden wir denn beamen. Sie (17) kannte das Wort gar nicht.  ???

Lebt alle lang und in Frieden!
Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.168
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Star Trek / Sciencefiction
« Antwort #3 am: 23.07.2020 16:03 »
The Orville ist für mich die aktuell beste neue Star Trek Serie,  auch wenn sie unter einem anderen Titel rangiert. Seth MacFarlane ist ein Fan von Star Trek, und wollte einfach eine gute Serie produzieren. Ich finde das hat er erreicht.

Ich habe nur die erste Folge der ersten Staffel gesehen, fand diese zwar spannend, empfand sie aber vor allem als Klamauk und Persiflage. Aber als "Space Balls"-Fan kann ich das auch mögen.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!


Offline Chriser

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 352
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Star Trek / Sciencefiction
« Antwort #4 am: 23.07.2020 16:11 »
Manche Serien gefallen einem erst später. Man muss da erst etwas reinfinden. Ich bin z.B. erst sehr spät zu Stargate SG 1 gestoßen. Ich war von MacGiver abgelenkt. Aber alles in allem sehr gute Serien. Man hat aber niemals die Muse oder vor allem auch die Zeit und Lust alles zu schauen. Das Leben hat noch mehr zu bieten.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.168
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Star Trek / Sciencefiction
« Antwort #5 am: 23.07.2020 16:21 »
Wie wahr!

Ich habe aber den Eindruck, dass früher mehr SF-Serien liefen als heute, z.B. außer "Raumschiff Enterprise" "Raumschiff Orion", "Mondbasis Alpha 1", "Mork von Ork" u.a. Später kam dann "Alf". Dazu muss ich aber sagen, dass ich seit Jahren nur mit meinem Laptop schaue und daher die privaten Sender nicht sehen kann. In den öffentlich-rechtlichen Sendern wimmelt es dagegen von Krimis. Aber bei "Soko Wien" gab es mal eine Folge, in der eine Parallelwelt eine Rolle spielte, in der das K&K-Reich noch exisitierte. Das war dann ein SF-Krimi.

2011 war ich mal länger krank und hatte Zeit, nachmittags "Star Trek" zu gucken (damals konnte ich noch die Privaten sehen), da lief vorher immer "Star Gate", aber beides war mir zu viel, so dass ich davon immer die letzen Szenen mitbekam.

LG, Micha

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Chriser

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 352
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Star Trek / Sciencefiction
« Antwort #6 am: 23.07.2020 16:35 »
Interessant, muss mal schauen ob ich die Folge finde.

Offline steffish

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 585
  • Geschlecht: Männlich
  • im Rock
Antw:Star Trek / Sciencefiction
« Antwort #7 am: 25.07.2020 12:25 »
Das Beste, filmisch gesehen, war für mich Enterprise
als 8 jähriger lang ich im Wohnzimmer auf der Couch und schaute gerade die Folge: NOMAD, ich bin vollkommen
ich bin fast gestorben vor Spannung !
das war so extrem daß ich die nächste Folge, die immer wöchentlich kam, aussetzen mußte, weil ich Angst hatte einen Herzkasper zu bekommen  ;D

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.168
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Star Trek / Sciencefiction
« Antwort #8 am: 25.07.2020 16:54 »
Lieber Steffish, meinst Du wirklich "Enterprise" mit Captain Archer oder "Raumschiff Enterprise" mit Captain Kirk? Ich vermute letzteres, denn erst genanntes kam in den 2000ern: https://de.wikipedia.org/wiki/Star_Trek:_Enterprise. Hier dagegen das Urgestein: https://de.wikipedia.org/wiki/Raumschiff_Enterprise

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.815
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Star Trek / Sciencefiction
« Antwort #9 am: 25.07.2020 23:41 »

Ich habe nur die erste Folge der ersten Staffel gesehen, fand diese zwar spannend, empfand sie aber vor allem als Klamauk und Persiflage. Aber als "Space Balls"-Fan kann ich das auch mögen.

LG, Micha


Ich habe gar nichts davon gesehen.

In den öffentlich-rechtlichen Sendern wimmelt es dagegen von Krimis. Aber bei "Soko Wien" gab es mal eine Folge, in der eine Parallelwelt eine Rolle spielte, in der das K&K-Reich noch exisitierte. Das war dann ein SF-Krimi.
Harry würde sagen, dass das kein Wunder ist, man muss nur mal raus gucken.
Das einzige was bei der heutigen Generation noch angesagt ist, ist Krieg der Sterne.

Viele Grüße
Ich trage Kleider nicht, um weiblich auszusehen, ich möchte weiblich aussehen, weil ich gerne Kleider trage.

Offline Chriser

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 352
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Star Trek / Sciencefiction
« Antwort #10 am: 25.07.2020 23:52 »
Klar meinte er TOS. Die Folge " ich heiße Nomad" ist mir sehr geläufig. Und durchaus als spannend zu bezeichnen. Genial finde ich wie Kirk Nomad mit seiner ihm eigenen Logik bezwingt.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.168
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Star Trek / Sciencefiction
« Antwort #11 am: 25.07.2020 23:58 »
Ah die hier: https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Ich_hei%C3%9Fe_Nomad

An die kann ich mich nicht erinnern, aber als Kind gab es zwei Folgen, die sich mir einbrannten: In einer rannte die Enterprisemannschaft vor einer großen Katze davon und in einer anderen hielt Gott Apollo die Enterprise mir einer Hand fest. Beides grub sich sehr in mein Empfinden ein.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Chriser

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 352
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Star Trek / Sciencefiction
« Antwort #12 am: 26.07.2020 00:09 »
Die Folge mit der Katze hieß "Das Spukschloß im Weltall ".
Die andere " Der Tempel des Apoll".
Die Folge mit dem Spukschloß ist recht witzig angelegt. Bei Apoll jedoch wird zu viel " geschwafelt".

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.815
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Star Trek / Sciencefiction
« Antwort #13 am: 26.07.2020 00:28 »
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Adonais: Wieso trägst du meine Kleider?

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Adonais: Bleib mir fern du Hosenträger.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

KIrk. Ich will auch so ein Minikleid. Mir ist viel zu warm-
Adonais: Dann aber die die komplette Crew.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Supk: Was haben Sie getan, Kirk?
Kirk: So kurz war das aber nicht geplant. Was sagen Sie, Spuk?


Ich trage Kleider nicht, um weiblich auszusehen, ich möchte weiblich aussehen, weil ich gerne Kleider trage.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.168
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Star Trek / Sciencefiction
« Antwort #14 am: 26.07.2020 09:03 »
Hier gibt es mehr Infos zu den beiden Folgen:
https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Das_Spukschloss_im_Weltall
https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Der_Tempel_des_Apoll

Als Erwachsener sieht man sie sicher anders als als Kind.

In "Der Tempel des Apoll" wird dieser "Gott" ja als Betrüger entlarvt. Ich hörte mal einen religionswissenschaftlichen Vortrag über Religion bei Star Trek, wonach die Original Serie Religion immer oder meistens als Betrug, Scharlatanerei, Aberglauben usw. thematisierte, während vor allem bei Deep Space Nine Religion viel positiver darstellte.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up