Autor Thema: Star Trek / Sciencefiction  (Gelesen 2937 mal)

Offline Chriser

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 352
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Star Trek / Sciencefiction
« Antwort #15 am: 26.07.2020 22:32 »
Ah culture skirt kennt sich aus!
Nette Collage mit passenden Sprüchen.
Das unterste Bild ist aus Platons Stiefkinder. Aber sehr passend gewählt.

Wie hast du das überhaupt so hinbekommen? Die passenden Szenenbilder aus einer Folge zu erstellen wäre nicht einfach.

Offline steffish

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 582
  • Geschlecht: Männlich
  • im Rock
Antw:Star Trek / Sciencefiction
« Antwort #16 am: 27.07.2020 09:21 »
Lieber Steffish, meinst Du wirklich "Enterprise" mit Captain Archer oder "Raumschiff Enterprise" mit Captain Kirk? Ich vermute letzteres, denn erst genanntes kam in den 2000ern: https://de.wikipedia.org/wiki/Star_Trek:_Enterprise. Hier dagegen das Urgestein: https://de.wikipedia.org/wiki/Raumschiff_Enterprise

LG, Micha
Na wenn Du mal in meinem Profil nach meinem Alter guckst, dann wirst Du feststellen das dieser Captain Archer wahrscheinlich noch Kleinkind war als ich das im s/w Fernseher meiner Eltern in den 70ern sah.
 :) ;) :)
LG, SteffiSH

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 18.849
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Star Trek / Sciencefiction
« Antwort #17 am: 27.07.2020 09:28 »
Lieber Steffish, meinst Du wirklich "Enterprise" mit Captain Archer oder "Raumschiff Enterprise" mit Captain Kirk? Ich vermute letzteres, denn erst genanntes kam in den 2000ern: https://de.wikipedia.org/wiki/Star_Trek:_Enterprise. Hier dagegen das Urgestein: https://de.wikipedia.org/wiki/Raumschiff_Enterprise

LG, Micha
Na wenn Du mal in meinem Profil nach meinem Alter guckst, dann wirst Du feststellen das dieser Captain Archer wahrscheinlich noch Kleinkind war als ich das im s/w Fernseher meiner Eltern in den 70ern sah.
 :) ;) :)
LG, SteffiSH

Ja, das wird wohl so sein.
Diesbezüglich haben wir dann wohl ähnliche Kindheitserfahrungen!

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.586
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Star Trek / Sciencefiction
« Antwort #18 am: 27.07.2020 12:46 »
Ah culture skirt kennt sich aus!
Nette Collage mit passenden Sprüchen.
Das unterste Bild ist aus Platons Stiefkinder. Aber sehr passend gewählt.

Wie hast du das überhaupt so hinbekommen? Die passenden Szenenbilder aus einer Folge zu erstellen wäre nicht einfach.
Ich kenne mich nicht aus mit den Filmen. Habe es ja weiter schon geschrieben, dass ich keine einzige Folge davon gesehen habe und gar keinen Bezug da zu habe. Es gibt noch mehr Bilder aus dieser Folge, die passen würden.

LG
Ich trage Kleider nicht, um weiblich auszusehen, ich möchte weiblich aussehen, weil ich gerne Kleider trage.


Offline Chriser

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 352
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Star Trek / Sciencefiction
« Antwort #19 am: 27.07.2020 18:06 »
Ah culture skirt kennt sich aus!
Nette Collage mit passenden Sprüchen.
Das unterste Bild ist aus Platons Stiefkinder. Aber sehr passend gewählt.

Wie hast du das überhaupt so hinbekommen? Die passenden Szenenbilder aus einer Folge zu erstellen wäre nicht einfach.
Ich kenne mich nicht aus mit den Filmen. Habe es ja weiter schon geschrieben, dass ich keine einzige Folge davon gesehen habe und gar keinen Bezug da zu habe. Es gibt noch mehr Bilder aus dieser Folge, die passen würden.

LG


Aus dieser Antwort werde ich nicht schlau.
Was du geschrieben hattest war


Ich habe nur die erste Folge der ersten Staffel gesehen, fand diese zwar spannend, empfand sie aber vor allem als Klamauk und Persiflage. Aber als "Space Balls"-Fan kann ich das auch mögen.

LG, Micha


Ich habe gar nichts davon gesehen.

In den öffentlich-rechtlichen Sendern wimmelt es dagegen von Krimis. Aber bei "Soko Wien" gab es mal eine Folge, in der eine Parallelwelt eine Rolle spielte, in der das K&K-Reich noch exisitierte. Das war dann ein SF-Krimi.
Harry würde sagen, dass das kein Wunder ist, man muss nur mal raus gucken.
Das einzige was bei der heutigen Generation noch angesagt ist, ist Krieg der Sterne.

Viele Grüße

Du hast dich also auf " the Orville " bezogen, du würdest dich damit nicht auskennen.
Von Star Trek war nicht die Rede.
Du stellst Bilder aus 2 Folgen zusammen und sagst du kennst dich nicht aus?
Ah ok. Du hast das per Zufall irgendwo anders gesehen und hier gepostet,  von mir aus.

Na wenn Du mal in meinem Profil nach meinem Alter guckst, dann wirst Du feststellen das dieser Captain Archer wahrscheinlich noch Kleinkind war als ich das im s/w Fernseher meiner Eltern in den 70ern sah.
 :) ;) :)
LG, SteffiSH
[/quote]

Was ne Antwort!  Man soll also erst Nachforschen warum jemand schreibt was er schreibt!?
Wir sind hier in einem Forum um uns gut zu Unterhalten...


Offline steffish

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 582
  • Geschlecht: Männlich
  • im Rock
Antw:Star Trek / Sciencefiction
« Antwort #20 am: 27.07.2020 18:54 »
Na wenn Du mal in meinem Profil nach meinem Alter guckst, dann wirst Du feststellen das dieser Captain Archer wahrscheinlich noch Kleinkind war als ich das im s/w Fernseher meiner Eltern in den 70ern sah.
 :) ;) :)
LG, SteffiSH

Was ne Antwort!  Man soll also erst Nachforschen warum jemand schreibt was er schreibt!?
Wir sind hier in einem Forum um uns gut zu Unterhalten...
[/quote]

Meine Antwort war vielleicht nicht die freundlichste gewesen  :(, aber MAS ist ein Vielposter hier der sich auskennt und wenn, dann hätte Er sich beschweren müssen und nicht Du. Bei Dir siehts aus wie mal stenkern. Aber seis drum, ich will nix weiter sagen, ist ja soweit alles Gut hier  ;D

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 18.849
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Star Trek / Sciencefiction
« Antwort #21 am: 27.07.2020 19:12 »
Vetragt Euch Leute. Es reicht schon, wenn Corona hier Streit verursacht.

Nee, ich habe Steffishs Post nicht als unfreundlich verstanden.

Lebt lang und in Frieden! :)
Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Chriser

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 352
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Star Trek / Sciencefiction
« Antwort #22 am: 27.07.2020 20:21 »
Alles gut  Leute, ich kündige nicht.
Das waren nur meine Gedanken dazu.

Star Trek ist seit Discovery und nun Picard ja wieder richtig aufgetaut. Auch wenn es nicht so ist wie ich es gerne hätte.
Discovery ist mir zu brutal und als, zumindest theoretisch, Nachfolgende Serie zu Enterprise gibt es zu viele Änderungen. Die Serie hätte unter einem anderen Namen erscheinen können. Als x beliebige Sciencefiction Serie.
Picard fand ich nicht schlecht. Interessante Story, manchmal spannend und eben die Star Trek Welt fortführend.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 18.849
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Star Trek / Sciencefiction
« Antwort #23 am: 27.07.2020 20:27 »
"Discovery" kenne ich gar nicht.

Nee, echt, https://de.wikipedia.org/wiki/Star_Trek:_Discovery. Das habe ich noch nie gesehen!

Ah auf Netflix. Habe ich nicht.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.586
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Star Trek / Sciencefiction
« Antwort #24 am: 28.07.2020 02:14 »
Hallo Chriser, durch das Zitieren weiß man gar nicht mehr was gehauen und gestochen ist. Keine Ahnung ob das jetzt Star Trek oder Enterprise war. Ich weiß nicht mal bei wem Spook mitfliegt.
Heißt, ich habe von all diesen Sendungen keine einzige Folge mir bewusst angesehen.

Harries Zitat bezieht sich auf den gesellschaftlichen Zustand, den wir woanders mal besprochen haben, dass sich gleiches und gleiches anzieht und zum Beispiel Corona die materialisierte Gedankenwelt der Leute ist, die sich regelmäßig Walking Death und Resident Evil reinziehen.

the Orville kenne ich erst recht nicht. Noch nie gehört. Müsste ich jetzt googeln.

"Du stellst Bilder aus 2 Folgen zusammen und sagst du kennst dich nicht aus?"
Ja. Ist doch nicht schwer danach zu suchen. Wobei ich dachte, die sind alle aus einer Folge.

"Ah ok. Du hast das per Zufall irgendwo anders gesehen und hier gepostet,  von mir aus."
Kein Zufall. Sondern aufmerksames Lesen und dann den Titel in Google eingeben.

Captain Picard oder wie der heißt, hat in den neuen Folgen eine sehr schlechte Kritik von den Star Wars äh Star Trek Fans bekommen. https://youtu.be/QM4r-jaOD2Y?t=374

VG.
Ich trage Kleider nicht, um weiblich auszusehen, ich möchte weiblich aussehen, weil ich gerne Kleider trage.

Offline steffish

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 582
  • Geschlecht: Männlich
  • im Rock
Antw:Star Trek / Sciencefiction
« Antwort #25 am: 28.07.2020 07:21 »
"Discovery" kenne ich gar nicht.
Nee, echt, https://de.wikipedia.org/wiki/Star_Trek:_Discovery. Das habe ich noch nie gesehen!
Ah auf Netflix. Habe ich nicht.
Geht mir genauso - daran sieht man, daß wir ü30 sind  :) ;)
- nix netflix - brauch ich nicht -

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 18.849
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Star Trek / Sciencefiction
« Antwort #26 am: 28.07.2020 07:49 »
Bin schon ü50.

Ich wünschte ja, ich könnte sagen, dass ich auf Netflix verzichte, weil das individuelle Streamen zu viel Energie kostet, aber ich streame ja auch von den öffentlich-rechtlichen Sendern, so dass ich an dem Energieverbrauch leider mitschuldig bin.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Chriser

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 352
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Star Trek / Sciencefiction
« Antwort #27 am: 28.07.2020 19:44 »
Der Energieverbrauch ist angeblich beim streamen um das x fache höher als beim Download.
Wenn ich die Wahl hätte würde ich den Download wählen, geht aber nicht.
Und äh, ich bin nur knapp u 50.
Keep on trekkin

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 18.849
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Star Trek / Sciencefiction
« Antwort #28 am: 28.07.2020 19:48 »
Das ist das Blöde mit dem Energieverbrauch bei den Servern.

Ach wäre ich nur Jean-Luce Picard! Dann bräuchte ich mich nur in meinen Sessel zu setzen und zu befehlen: "Energie!"

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Zwurg

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 616
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin ein Rocker!
Antw:Star Trek / Sciencefiction
« Antwort #29 am: 28.07.2020 20:19 »
Discovery ist anders als die andern Star Trek Serien. In allen andern Serien gibt es eine durchgehende starke Captain Figur, um die sich alles dreht.
So eine Figur gibt es bei Discovery nicht. Man denkt zwar manchmal einer der Captains wäre so, aber entweder er ist es nicht oder er verschwindet wieder aus der Geschichte.
Die einzige Konstante ist Michael Burnam
Den größten Mut erfordert es den eigenen Weg zu gehen

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up