Autor Thema: Wie weiblich darf ein Mann wirken?  (Gelesen 4504 mal)

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.294
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Wie weiblich darf ein Mann wirken?
« Antwort #90 am: 01.05.2021 21:58 »
Ein Bild von mir. Allerdings mit dem Rock meiner Frau.

Hallo Knolle

Danke für das schöne Bild. Ist schön, auch mal andere Forenmitglieder auf Bildern zu sehen als immer nur die gleichen.

Auch ich kann mit meiner Frau manche Röcke und Kleider gemeinsam tragen (nicht gleichzeitig sondern abwechselnd)  :D

Für mich ist Mode, wie sie mir gefällt.
Und jeder Mann darf so weiblich sein, wie er mag.

Mehr hab ich nicht dazu zu sagen.

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline Knolle7511

  • Grünschnabel
  • Beiträge: 10
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Wie weiblich darf ein Mann wirken?
« Antwort #91 am: 01.05.2021 22:21 »
Hallo Jürgen,
Meine Frau weiß weder das ich einen Rock habe noch das ich ihren schon an hatte.
Also gemeinsam raus damit ist bei mir nicht. Schade eigentlich. Sie findet es nicht toll. Sie meinte das ein Rock für Männer gar nicht geht.

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.294
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Wie weiblich darf ein Mann wirken?
« Antwort #92 am: 01.05.2021 22:25 »
Leider gibt es da wohl noch mehr im Forum, denen es so geht.
Zu Anfang war meine Frau auch nicht begeistert, als ich auf die Idee kam, Röcke zu tragen. Aber das hat sich innerhalb der letzten Jahre geändert.
Meine Frau hatte gar keine Röcke und Kleider, bevor ich damit anfing. Jetzt trägt sie immerhin manchmal Rock oder Kleid, wenn es warm ist.

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 18.590
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Wie weiblich darf ein Mann wirken?
« Antwort #93 am: 02.05.2021 00:33 »
Gude Knolle,

meine schickte mich zum Blutspenden, als sie merkte, wie begeisert ich auf ihren Vorschlag, mal einen Rock von ihr anzuziehen, reagierte.

Inzwischen bin ich für sie im Rock so normal wie in der Hose bzw. viel normaler.

Letztlich ist das Rocktragen für Männer genau so wenig zu verbietem wie das Hosentragen für Frauen. Oder trägt Deine Frau keine Hosen?

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!


Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.012
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Wie weiblich darf ein Mann wirken?
« Antwort #94 am: 02.05.2021 11:30 »
Hallo Knolle,

Meine Frau weiß weder das ich einen Rock habe noch das ich ihren schon an hatte.
Also gemeinsam raus damit ist bei mir nicht. Schade eigentlich. Sie findet es nicht toll. Sie meinte das ein Rock für Männer gar nicht geht.

Lange drum herum reden bringt meist nichts, sondern fördert nur falsche Vorstellungen bei den Gesprächspartnern.
Einen Rock wählen, der keine Notlösung ist, mit dem und der daraus entstehenden Gesamtwirkung man sich selbst identifizieren kann, und ihn an einem normalen Tag ganz selbstverständlich tragen, das ist in der Regel am effektivsten.
Idealer Weise machst du das an einem Ort an dem Dich viele Menschen sehen, damit deine Frau auch die (Nicht)reaktionem mitbekommt. Mancher hat sich mit seiner Frau irgendwo verabredet und ist dann im Rock erschienen...

Ich verstehe das Problem und die eigenen Bedenken, ich habe auch lange meine Zweifel gehabt und immer wieder, über ein Jahrzehnt lang, in Salamitaktik meine Freiheiten erweitert, obwohl mich meine Frau schon im Rock gesehen hatte, lange bevor wir ein Paar wurden.

Noch ein Tipp:
Ich würde das mit den Kleidungsstücken Deiner Frau lassen, glaubt man den Erfahrungsberichten, vergiftet sowas die Stimmung zusätzlich, wenn es durch einen dummen Zufall heraus kommt.
Lieber ganz offen Rock kaufen in den eigenen Kleiderschrank hängen und dazu stehen - das nimmt auch den seltsamen Touch den sich manche einreden.

VG
Cephalus

Offline M.L.

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 759
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich trage Kilt und Rock Ich liebe es.
Antw:Wie weiblich darf ein Mann wirken?
« Antwort #95 am: 02.05.2021 21:36 »
Offline ikm4799

Ich gebe dir recht genauso sehe ich das auch .
Jeder soll das tun was er für richtig hält.
Haubtsach er fühlt sich wohl dabei . Ich mus mich dabei für nichts rechtfertigen.. :)
Bis heute hat mich noch keiner für mein verhalten dirckt angesprochen .
Werbale sprüche in der Öfendlichkeit muß man schonmal über sich ergehen lassen . aber das kennen wir Ja ..
Gruß M.L

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.521
  • Geschlecht: Weiblich
Antw:Wie weiblich darf ein Mann wirken?
« Antwort #96 am: 04.05.2021 00:47 »
Werbale sprüche in der Öfendlichkeit muß man schonmal über sich ergehen lassen . aber das kennen wir Ja ..
Gruß M.L
Tja solange man sich das gefallen lässt und wie Mas, meint das jedem sein Geschmack zugestanden werden soll (die anderen werden nie unseren Geschmack zugestehen, solange sie nicht direkt in die Schranken gewiesen werden, weil sie sich immer als was besseres fühlen werden). Ich warte ja immer noch auf den Tag, dass sich hier mal ein Proll, der vorher männliche Rockträger beleidigt hat, sich hier anmeldet und sich ausflennt, dass seine Alte ihm nicht erlaubt Röcke zu tragen oder angst hat, sich vor seinen Kumpels lächerlich zu machen. Der bekommt von mir dann ordentlich eine rein gedrückt, die sich gewaschen hat.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 18.590
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Wie weiblich darf ein Mann wirken?
« Antwort #97 am: 04.05.2021 10:16 »
[...]weil sie sich immer als was besseres fühlen werden). Ich warte ja immer noch auf den Tag, dass sich hier mal ein Proll, [...]

Tja, Jule, nicht nur diese "Prolls" halten sich für was besseres, da gibt es auch noch andere, auf die das zutrifft.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.521
  • Geschlecht: Weiblich
Antw:Wie weiblich darf ein Mann wirken?
« Antwort #98 am: 04.05.2021 10:40 »
[...]weil sie sich immer als was besseres fühlen werden). Ich warte ja immer noch auf den Tag, dass sich hier mal ein Proll, [...]

Tja, Jule, nicht nur diese "Prolls" halten sich für was besseres, da gibt es auch noch andere, auf die das zutrifft.

LG, Micha
Alle, die den Status erheben, dass Männer nur Hosen anziehen sollen.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 18.590
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Wie weiblich darf ein Mann wirken?
« Antwort #99 am: 04.05.2021 11:06 »
[...]weil sie sich immer als was besseres fühlen werden). Ich warte ja immer noch auf den Tag, dass sich hier mal ein Proll, [...]

Tja, Jule, nicht nur diese "Prolls" halten sich für was besseres, da gibt es auch noch andere, auf die das zutrifft.

LG, Micha
Alle, die den Status erheben, dass Männer nur Hosen anziehen sollen.

Und die, die sich für was besseres halten, weil sie diesen Status nicht haben.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Albis

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 519
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Wie weiblich darf ein Mann wirken?
« Antwort #100 am: 05.05.2021 18:34 »
Hallo Jürgen,
Meine Frau weiß weder das ich einen Rock habe noch das ich ihren schon an hatte.
Also gemeinsam raus damit ist bei mir nicht. Schade eigentlich. Sie findet es nicht toll. Sie meinte das ein Rock für Männer gar nicht geht.

Lieber Knolle,

wenn Du noch Hemmungen hast, Dich ihr direkt im Rock zu zeigen, dann zeig ihr Bilder und Berichte von Männern in Röcken. Hier im Forum wirst Du eine Menge finden. Fang am besten mit einem kilttragenen Schotten an, denn das sind meines Erachtens noch die akzeptiertesten Röckträger. Und immer wieder, auch wenn Sie die hässlich findet oder ablehnt. Ziel wäre dann, dass sich ihr Auge nach und nach daran gewöhnt, dass Männer auch Röcke tragen.

Ungefragt ihre Röcke würde ich keineswegs anziehen. Frauen haben da ein Gespür, das Männern ewig ein Rätsel bleiben wird, d.h. sie wird es merken.

Ich wünsch Dir viel Geduld.

PS.: Meine Frau akzeptiert mich in Männerröcken aber nicht in Frauenröcken.

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up