Autor Thema: Was hält Männer davon ab, Röcke zu tragen?  (Gelesen 1389 mal)

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 8.142
  • Geschlecht: Männlich
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er

Eine kleine Untersuchung aus dem Internet:

https://everybodyskirts.com/blogs/posts/what-stops-men-from-wearing-skirts

Die Resultate sind wohl nicht neu oder unerwartet?
Gruß
Gregor

Offline Timper

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.223
  • Geschlecht: Männlich
  • Gleichberechtigung für alle!
  • Pronomen: Er
Antw:Was hält Männer davon ab, Röcke zu tragen?
« Antwort #1 am: 10.06.2024 09:52 »
Alles bekannt und unverändert.
Sushi Rolls Not Gender Rols.

Rock tragen? Ich darf das!

Offline John1697

  • Grünschnabel
  • Beiträge: 14
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Was hält Männer davon ab, Röcke zu tragen?
« Antwort #2 am: 11.06.2024 11:24 »
Jep...

wobei ich ehrlich gesagt doch erstaunt bin, dass es für die meisten keinen Grund gibt, keine Röcke zu tragen, bzw. die Leute eigentlich nichts davon abhält.
Und naja, das mit der Öffentlichkeit ist ja bekannt  ;)

Interessante Statistik

Offline Holger Haehle

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.806
  • Geschlecht: Männlich
  • Es gibt nichts Gutes außer man tut es
    • holger.haehle
    • gender_free_universe/
    • holgamaria666/
    • channel/UChU2l88t1kVgVnqlcipAgqQ
Antw:Was hält Männer davon ab, Röcke zu tragen?
« Antwort #3 am: 12.06.2024 05:22 »
Eine nette Umfrage die Tendenzen zeigt. Aber natürlich ist das Ergebnis angesichts der wenigen Teilnehmer statistisch nicht belastbar.

Jedenfalls habe ich bei Röcken auch ein Taschenproblem. Ich checke immer, ob es Taschen gibt. Oft sind Eingrifftaschen das ausschlaggebende Argument für einen Kauf. Taschen erhöhen den Komfort. Ich will nichts in der Hand oder stattdessen eine Tasche in der Hand halten müssen.

Interessant finde ich, dass Identität kaum eine Rolle spielt. Ich dachte, die größte Sorge ist, dass einem im Rock die Eier aus der Hose (äh dem Rock) fallen. Eine berechtigte Sorge, oder? Schließlich ist ein Rock ein nicht nach unten geschlossenes System.


Offline JoHa

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.103
  • Geschlecht: Männlich
  • https://pin.it/27hHPDO
  • Pronomen: Er
Antw:Was hält Männer davon ab, Röcke zu tragen?
« Antwort #4 am: 12.06.2024 22:41 »
Manchmal hält mich meine Stimmung davon ab, Röcke zu tragen.
Sonst nix.
Ich bin (semi)öffentlich bei WhatsApp und Facebook zu sehen. Man kennt mich so.
Auch meine Frau trägt nicht immer, aber meistens Rock.
Nicht Johannes. Joachim!

Offline tcar

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 106
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:Was hält Männer davon ab, Röcke zu tragen?
« Antwort #5 am: 14.06.2024 23:11 »
Ich fürchte, es gilt das alte Bonmot, dass Männer keine Röcke tragen, weil es nur so wenige Männer gibt, die Röcke tragen  ::)

(mit Ausnahme der Forenschreiber, natürlich)

"Activity constraints" ist manchmal so ein Punkt bei mir, wo ich es dann doch lasse, weil ich mit dem Rad unterwegs bin und ich es persönlich unpraktisch finde. Die Meinungen mögen da auseinandergehen. Na ja, ich habe mir vorgenommen, es in Zukunft öfter auszunutzen, wenn ich nicht mit dem Rad unterwegs bin.

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.635
  • Geschlecht: Männlich
    • muenchengefluester
    • Münchengeflüster
Antw:Was hält Männer davon ab, Röcke zu tragen?
« Antwort #6 am: 14.06.2024 23:44 »
)
Activity constraints" ist manchmal so ein Punkt bei mir, wo ich es dann doch lasse,

Leider wahr.
Rad, Motorrad,  handwerkliche Tätigkeiten und in letzter Zeit Eissommer - Rock habe ich fast vergessen.
Auf Rock im Wintermodus, mit FSH usw. habe ich keine Lust. Also hoffen auf Rock/Kleid im Sommermodus

Offline Uckermärker

  • Lieber Rock-Star als Hosenträger
  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 518
  • Geschlecht: Männlich
  • Der Tragekomfort von Röcken ist unübertroffen :-)
    • https://www.instagram.com/juf_gallery/?hl=de
  • Pronomen: Er
Antw:Was hält Männer davon ab, Röcke zu tragen?
« Antwort #7 am: 15.06.2024 00:36 »
Männer und Frauen sind im Modeverständnis schon sehr gegensätzlich. Während es für Männer sich gut anfühlt - als Zeichen dazuzugehören, wenn alle fast das Gleiche - schwarzer Anzug/weißes Hemd - tragen, so wäre es für Frauen doch die große Katastrophe. Frauen wollen ja einzigartig aussehen und Männer lieber uniform. Als Einziger mit seiner Kleidung herausstechen braucht schon Mut, erst Recht mit ungewöhnlicher Kleidung, wie z.B. mit Röck!
Wenn eine Frau der Ansicht ist, ihr steht ein Anzug, so trägt sie ihn einfach.

Wir können für uns selbst entscheiden, was uns steht - nur Mut zur Emanzipation... lieber Rock-Star als Hosen-Träger  ;)

Offline Silkman

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 614
  • Geschlecht: Männlich
  • Rock it!
  • Pronomen: Er
Antw:Was hält Männer davon ab, Röcke zu tragen?
« Antwort #8 am: 15.06.2024 00:40 »
)
Activity constraints" ist manchmal so ein Punkt bei mir, wo ich es dann doch lasse,

Leider wahr.
Rad, Motorrad,  handwerkliche Tätigkeiten und in letzter Zeit Eissommer - Rock habe ich fast vergessen.
Auf Rock im Wintermodus, mit FSH usw. habe ich keine Lust. Also hoffen auf Rock/Kleid im Sommermodus

Ja, aber das ist ja fast alles "draussen", sobald ich die Wohnung betrete werf ich Schuhe und Hose in die Ecke und steig in einen Rock...
(und bei manchem Handwerk auch ;-)

Offline Silkman

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 614
  • Geschlecht: Männlich
  • Rock it!
  • Pronomen: Er
Antw:Was hält Männer davon ab, Röcke zu tragen?
« Antwort #9 am: 15.06.2024 00:48 »
Männer und Frauen sind im Modeverständnis schon sehr gegensätzlich. Während es für Männer sich gut anfühlt - als Zeichen dazuzugehören, wenn alle fast das Gleiche - schwarzer Anzug/weißes Hemd - tragen, so wäre es für Frauen doch die große Katastrophe. Frauen wollen ja einzigartig aussehen und Männer lieber uniform. Als Einziger mit seiner Kleidung herausstechen braucht schon Mut, erst Recht mit ungewöhnlicher Kleidung, wie z.B. mit Röck!

Das kann ich bestätigen - neulich hat meine Frau mich vor einer Veanstaltung gebeten, nicht das ******-Shirt anzuziehen weil sie das auch trägt, obwohl wirdas selbe Motiv auf verschiedenen Grundfarben haben ...

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 26.154
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Was hält Männer davon ab, Röcke zu tragen?
« Antwort #10 am: 15.06.2024 01:02 »
Meine Frau und eine Kollegin von mir lieben es, wenn wir im Partner:innenlook gehen.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.024
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Was hält Männer davon ab, Röcke zu tragen?
« Antwort #11 am: 15.06.2024 01:55 »
Ja, was Uckermärker Jens schreibt, ist in der großen groben Tendenz richtig.

Was die constraints angeht, so finde ich zum Glück Radfahren aus einer Vielzahl von Gründen unpraktisch. Das wird also keine Triebfeder für mich sein, Hosen tragen zu wollen. Motorradfahren - obwohl ich Mann bin - hat mich noch nie in irgendeiner Weise in Faszination versetzt.

Meine handwerklichen oder gärtnerischen Tätigkeiten gehen gegen Null, die zwingend eine Hose erfordern würden. Ich brauche mich (noch?) nicht vor Zecken einpacken, noch steige ich auch nicht wöchentlich aufs Dach. Und Bäume kann ich auch im verschlissenen Gartenrock oder -kleid fällen und zersägen.

Meine zig-Metersäulen-resistenten Dauerregenschuhe des Winters hab ich noch nicht unauffindbar eingesommert und beim Einmotten der januartauglichen Übergangsklamotten bin ich noch immer sehr zurückhaltend. Letzte Woche schlüpfte ich auch einmal wieder in 30den-FSH.

Im Juni wünschte ich mir freilich ein durchgängig leichteres Bekleidungsrepertoire, aber ich lasse von Kühle, Wind und Dauerregen oder Trübsaltagen mir noch immer nicht die Lust auf Rock oder Kleid vermiesen.

Es kann ja jeder handhaben, wie er's will. Ich handhabe es eben so.

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 8.142
  • Geschlecht: Männlich
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Antw:Was hält Männer davon ab, Röcke zu tragen?
« Antwort #12 am: 15.06.2024 08:35 »
Ich besitze seit mindestens 25 Jahren kein Fahrrad, und für handwerkliche Tätigkeiten im Haus oder Garten habe ich Utility Kilts. Deshalb gibt es für mich nichts, dass bei mir eine Hose nötig oder praktischer zu tragen machen würde.
Wenn es regnet, habe ich Gummistiefeln, und da meine Knie nicht frieren, ändern im Winter niedrige Temperaturen auch nichts daran. Oder ich kann irgendeine Strumpfhose tragen.
Gruß
Gregor

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.635
  • Geschlecht: Männlich
    • muenchengefluester
    • Münchengeflüster
Antw:Was hält Männer davon ab, Röcke zu tragen?
« Antwort #13 am: 15.06.2024 08:55 »
Was die constraints angeht, so finde ich zum Glück Radfahren aus einer Vielzahl von Gründen unpraktisch. Das wird also keine Triebfeder für mich sein, Hosen tragen zu wollen. Motorradfahren - obwohl ich Mann bin - hat mich noch nie in irgendeiner Weise in Faszination versetzt.

Schon interessant wie unterschiedlich Bedürfnisse und Lebensumstände so sind.

Rad und Motorrad sind für mich, ausserhalb beruflicher Fortbewegung, kein Selbstzweck sondern das effektivste Fortbewegungsmittel nur leider etwas unpraktisch bei Röcken.

Die Methode,  die meine Frau anwendet mag ich irgendwie nicht:
Bei nicht zu sark kitternden Röcken oder Kleidern stopft sie diese in die Motorradhose und entledigt sich am Ziel der Hose.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 26.154
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Was hält Männer davon ab, Röcke zu tragen?
« Antwort #14 am: 15.06.2024 09:20 »
Ich habe zum Fahrradfahren einen Skort, aber fahre trotzdem seit Jahren kaum Rad, weil Petra nicht gerne radfährt, was daran liegt, dass sie sich ohne Helm nicht traut, aber auch keinen Helm tragen will. Ich fahre immer noch ohne Helm.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!


 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up