Autor Thema: Wanderung im neuen Rock  (Gelesen 2185 mal)

Offline Lars

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 457
Antw:Wanderung im neuen Rock
« Antwort #30 am: 28.06.2021 10:22 »
... die ganze Wanderung in Flip-Flops bewältigte (das hatte ich aber auch zuvor noch nicht mitbekommen).
Er versicherte mir, das seien übliche 'Wanderschuhe' in ihrer Heimat, mit dem sie dort alle - ausgesprochen alle - Wege durch sämtliches Gelände bestreiten.

Die Menschen dort haben vielleicht auch noch einen gesunden Bewegungsapparat, eine sehr gutes und feines Körpergefühl und sind sehr achtsam. Dann kannst du nämlich auch mit Flipflops auf den Everest steigen, ohne daß du dir sämtliche Gräten brichst .... etwas überspitzt dargestellt ...
 
Mein bevorzugtes Wander-Schuhwerk, auch für felsiges und etwas schwereres Gelände, sind im Sommer eben jene Flipflops oder vielleicht auch Sandalen. Problematisch wird es NUR, wenn das Material nicht hält. Wenn z.B. bei den Schlappen der Zehensteg reißt .... dann hast du echt Geburtstag!
Im Winter sind es dann maximal leichte und dünne Barfußschuhe, die ich zum Wandern anziehe. Damit steige ich z.B. auch bei Eis und Schnee auf den Brocken. Die extrem dünne Sohle dieser Schuhe verleiht einen sensationellen Grip, weil man viel mehr Aufstandsfläche als mit einem starren Wanderschuh hat.
Ich hab hier schonmal berichtet, vom Brocken-Rocken.
Und nebenbei passen alle in meinem Text genannten Schuh-Arten hervorragend zu Röcken und Kleidern. Auch in Größe 47 machen die noch einen schlanken Fuß  8)
 
Viele Grüße,
Lars

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.615
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Wanderung im neuen Rock
« Antwort #31 am: 28.06.2021 10:52 »
Neulich sah ich ein Foto von Indigenen in Südamerika, die barfuß eine unbefestigte Schotterstraße langrannten und dabei abwechselnd einen schweren Klotz trugen. Ja, die können das. Unsereiner tut sich schon schwer mit Barfußpfaden, die nicht nur über weiche Wiesen gehen.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.122
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Wanderung im neuen Rock
« Antwort #32 am: 28.06.2021 12:23 »
Dann kannst du nämlich auch mit Flipflops auf den Everest steigen, ohne daß du dir sämtliche Gräten brichst .... etwas überspitzt dargestellt ...
Das halte ich für Unsinn. Mir ist letzte Woche ein scharkantiger Monzonit aus dem Felsen beim Abstieg auf meinen Fußknöchel gefallen und hat mir eine Fleischwunde reingeschnitten. Und das war nur am Anstehenden. Die Eingeborenen kennen ihre Wege die sie täglich gehen, aber auch da kann immer was passieren wie bei mir.

Offline Scott

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 52
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:Wanderung im neuen Rock
« Antwort #33 am: 28.06.2021 14:07 »


Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Hier ein klassisches Outfit das perfekt für die Berge ist.
Denn auch der Regenschutz darf nie fehlen wenn es auch noch so sonnig ist.

Ich wünsche dir einen sonnigen Tag  :D

Ich finde Deine Outfits sehr sportlich und stimmig. Genau damit kann man sich prima ausleben ohne viel Aufsehen zu erregen.
Vor allem zum Wandern bin ich meist sehr ähnlich gekleidet unterwegs.

LG,
Scott


Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.122
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Wanderung im neuen Rock
« Antwort #34 am: 28.06.2021 15:12 »
Genau damit kann man sich prima ausleben ohne viel Aufsehen zu erregen.
Unter prima Ausleben können, versteh ich aber was anderes. 1, 2, 3, 4, 5

Offline Scott

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 52
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:Wanderung im neuen Rock
« Antwort #35 am: 28.06.2021 15:25 »
Hallo Jule,
die Bilder hinter deinen Links schauen in der Tat schon sehr gut aus. Aber ich könnte mich selbst jetzt beispielsweise in diesen Outfits nicht vorstellen und bin mir sicher, daß mir das absolut nicht stehen würde. Wenn das zur Figur des Trägers passt, warum nicht. Ich bin da eher konservativ und wahrscheinlich ein Stück zu rustikal gestrickt.

Laß es mich etwas anders ausdrücken. Johanna trägt öffentlich Rock und Strumpfhose. Ziel erreicht. Rest ist persönliche Vorliebe.

Scott

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.595
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Wanderung im neuen Rock
« Antwort #36 am: 28.06.2021 18:17 »
Unter prima Ausleben können, versteh ich aber was anderes. 1, 2, 3, 4, 5

Ja, sehr schön die verlinkten Bilder, aber so kam mir in Feld, Wald und Wiese noch keine/r entgegengewandert  ;)

Bei einer Wanderung am 7. November 2020. Oh sorry, Strumpfhose vergessen  ;)

und der Rock ist auch nicht mehr so neu, aber gerne getragen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Auf der schwäbischen Alb trage ich auch lieber meine Wanderstiefel, die Berge, die ich abends zu Fuß von der Haustür aus ersteigen kann, bewältige ich auch mit Schlappen.

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up