Autor Thema: Interessantes Video zum Thema Röcke und Kleider für den Mann  (Gelesen 2040 mal)

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.618
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Das Video ist von "Reporter". Erzählt doch mal dem Sender über eure Erfahrungen. Die machen viele Beiträge zu unseren Themen.

Wie weit ist eigentlich die Vereinsidee gediegen? Ein Männerrockverein könnte gegenüber dem Sender mal dieses Forum präsentieren.

Vielleicht sind die sogar an euch interessiert. Ein Beitrag über Micha im Rock vor Studenten, ist doch eine Reportage wert. Und wir haben hier noch viel mehr buntes und queeres zu bieten.

Lieber Holger,

die Vereinsidee ruht. Wir hatten diesbezüglich mal ein Treffen zu viert, aber das war es dann.

Meine Vorträge vor Studierenden sind derzeit alle via Zoom. Da sieht keiner meinen Rock, außer hier und da auf einem Foto.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Holger Haehle

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.884
  • Geschlecht: Männlich
Na Micha, das macht doch nichts. Wir haben auch andere Stories zu bieten. Jedenfalls bist du ein Vorzeigebeispiel eines Mannes mit langjähriger Rockerfahrung, der zu seinem Modeverhalten auch noch was Schlaues zu erzählen weiß. Dich kann man auch ohne Studies zeigen.

"Reporter" gehört jedenfalls zu @funk go.funk.net/impressum. Und die sind ein gemeinsamer Content-Ableger von ARD und ZDF. Der Kontakt ist heiß.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.618
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Na Micha, das macht doch nichts. Wir haben auch andere Stories zu bieten. Jedenfalls bist du ein Vorzeigebeispiel eines Mannes mit langjähriger Rockerfahrung, der zu seinem Modeverhalten auch noch was Schlaues zu erzählen weiß. Dich kann man auch ohne Studies zeigen.

"Reporter" gehört jedenfalls zu @funk go.funk.net/impressum. Und die sind ein gemeinsamer Content-Ableger von ARD und ZDF. Der Kontakt ist heiß.

Hast Du denn Kontakt zu "Reporter", Holger?

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.901
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Na Micha, das macht doch nichts. Wir haben auch andere Stories zu bieten. Jedenfalls bist du ein Vorzeigebeispiel eines Mannes mit langjähriger Rockerfahrung, der zu seinem Modeverhalten auch noch was Schlaues zu erzählen weiß. Dich kann man auch ohne Studies zeigen.

"Reporter" gehört jedenfalls zu @funk go.funk.net/impressum. Und die sind ein gemeinsamer Content-Ableger von ARD und ZDF. Der Kontakt ist heiß.

"Reporter" ist nicht der Sender. "Reporter" ist wohl eine Sendung. Bzw. eine Redaktion die für "Reporter" zusammengestellt wurde.

Und, richtig, der Sender heißt "funk". Traditionalisten tun sich etwas schwer, ein Onlineangebot als Fernsehsender anzuerkennen. Aber genau das ist "funk". Es war eine lange Debatte, ob Fernsehsender in Deutschland ausschließlich online verbreitet werden dürfen, es gab auch Klagen glaubich. Da stand ja auch der Widerspruch, die Rundfunkbeiträge nicht zu erhöhen und deshalb die Zusatzangebote von ARD und ZDF zahlenmässig zu beschränken (was auch auf Druck von Printmedien und Privat-TV geschah), aber ARD und ZDF genau diese Versorgungslücke der 15- bis 30-jährigen noch gezielt schliessen wollte. Gegen die ausschließliche Verbreitung online hatten dann Print und Privat-TV ebenso wieder versucht, ihre Veti einzulegen.

"funk" ist der Entwurf, als altersanschließendes Konzept zum Kinderkanal von ARD und ZDF zu fungieren.

Da sind altgestandene Männer in Röcken leider nicht mehr der Inhalt, der ins Programmschema passt. Vielleicht könnten wir Jule vorschicken, das könnte die Altersspannbreite vielleicht noch am ehesten abdecken.

Aber ja, am ehesten könnte dann Micha funktionieren, wenn er mal wieder live vor seinen Studenten steht. Dann stünden als Hauptprotagonisten seine Studenten im Mittelpunkt und man könnte im Dialog mit diesen die Story entwickeln.


Offline Lutz Andreas

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 70
  • Geschlecht: Männlich
  • Emanzipation ist keine Einbahnstraße
Das Video zeigt wieder mal den richtigen Weg auf, um "Viral" zu gehen braucht es allerdings eine andere Plattform. Man(n) kann nur hoffen, dass solche Themen vieleicht mal im TV mit etwas mehr Wirksamkeit präsentiert werden.

Gruß an alle
Lutz
Das einzig perfekte ist ein Kreis

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.618
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig

Aber ja, am ehesten könnte dann Micha funktionieren, wenn er mal wieder live vor seinen Studenten steht. Dann stünden als Hauptprotagonisten seine Studenten im Mittelpunkt und man könnte im Dialog mit diesen die Story entwickeln.

Ich glaube aber kaum, dass ich so einfach ein Fernsehteam in die Uni einladen kann. Aber ich würde mich da ggf. mit unserm PR-Team der Uni in Verbindung setzen.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Holger Haehle

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.884
  • Geschlecht: Männlich
Tja Lutz,

ich weiß nicht. TV ist für alte Leute. Ob wir die noch erreichen, bezweifle ich. Im TV bleibt unser Thema wahrscheinlich weiterhin nicht mehr zielgruppengerecht.

Im Gegensatz zum "normalen" TV macht "Reporter" dort Quote, wo junge Leute sich aufhalten "Reporter" macht jede Woche eine Sendung, die auf allen wichtigen sozialen Netzwerken laufen. Dort ist jüngeres Publikum unterwegs, Genauso machen das dlfnova (Deutschlandfunk), RND (Redaktionsnetzwek Deutschland) und andere Medienformate, die jüngere Zuschauer anpeilen. Und auf all diesen Kanälen für Zoomer und Millenials wird viel queeres Zeugs präsentiert. Bei den Jungen geht unser Thema bereits viral. Im Prinzip folgt die deutsche Medienlandschaft nur den englischen Formaten, die das schon eine Weile so machen.

Offline Holger Haehle

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.884
  • Geschlecht: Männlich

Aber ja, am ehesten könnte dann Micha funktionieren, wenn er mal wieder live vor seinen Studenten steht. Dann stünden als Hauptprotagonisten seine Studenten im Mittelpunkt und man könnte im Dialog mit diesen die Story entwickeln.

Ich glaube aber kaum, dass ich so einfach ein Fernsehteam in die Uni einladen kann. Aber ich würde mich da ggf. mit unserm PR-Team der Uni in Verbindung setzen.

LG, Micha

Micha,
wenn du schreibst ...ich glaube kaum... so ist schon dieser Blickwinkel suboptimal. Siehe es als eine Chance deinen FB einem jungen Publikum zu präsentieren, Das ist Werbung für euch. Wichtig ist, dass man primär junge Studierende zu Wort kommen lässt. Du must drei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Unser Rockthema, Eigenwerbung für den Fachbereich und studentisches Leben. Sprich mal zu erst mit deinen Studierenden. Die haben bestimmt Ideen. Die könnten, wenn ihr euch einig seid, auch den Kontakt herstellen. Ich meinerseits stricke an der Idee den Kontakt über eine Studie mit Student*innen zu Genderless Fashion herzustellen. Du und ich, wir müssen das schon zielgruppenrelevant aufziehen, d.h. wir müssen denen ein Nutzenargument an die Hand geben.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.618
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Lieber Holger,

die Studis haben jetz drei reine Onlinesemester hinter sich und wissen gar nichts vom normalen Student*innenleben. Und ich werde auch im WiSe meine LV online anbieten, sofern nicht der große Durchbruch der Herdenimmunittät die Uni wieder normal öffnen lässt. Inisofern könnten wir das Theme im nächsten SoSe wieder aufgreifen.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Knolle7511

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 41
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Unwichtig
Wie wäre es mit einem eigenen YouTube Kanal?
Ich finde den Beitrag auch nicht schlecht. Was mich ein bischen stört ist das wohl alle drei Männer Homosexuell sind wenn ich das richtig interpretiere. Das natürlich trodsdem Männer sind. Aber ich habe Bedenken das es wieder heißt das alle Rock und Kleider tragende Männer schwul sind.
Die Kommentare sind aber vielversprechend.
Das Leben ist zu kurz für irgendwann!

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.243
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Was mich ein bischen stört ist das wohl alle drei Männer Homosexuell sind wenn ich das richtig interpretiere.

Wie kommst Du darauf? Wurde sowas erwähnt?
Mir ist es entgangen. ???

Offline Knolle7511

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 41
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Unwichtig
Was mich ein bischen stört ist das wohl alle drei Männer Homosexuell sind wenn ich das richtig interpretiere.

Wie kommst Du darauf? Wurde sowas erwähnt?
Mir ist es entgangen. ???


Wurde nicht erwähnt. Wirkten auf mich von der Sprache dem Verhalten und den Bewegungen so.
Bin mir nicht sicher. Will mich nicht festlegen kann auch anders sein.
Das Leben ist zu kurz für irgendwann!

Offline Holger Haehle

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.884
  • Geschlecht: Männlich
Ja, schreibt mal bei Youtube ein paar Kommentare. Ich habe auch gleich zwei geschrieben

Offline skortsandtights

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 271
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pronomen: Sie
Aber ich habe Bedenken das es wieder heißt das alle Rock und Kleider tragende Männer schwul sind.

Das kann ich mir durchaus vorstellen das einige leute das verbinden.
Damit müsst ihr wohl einfach leben ob es euch nun passt oder nicht.
Wenn ihr das als abwertend empfindet ist das eure sache.

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.122
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Was mich ein bischen stört ist das wohl alle drei Männer Homosexuell sind wenn ich das richtig interpretiere.

Wie kommst Du darauf? Wurde sowas erwähnt?
Mir ist es entgangen. ???
An dem genäsel in der Stimmlage. Mich machen auch oft Migranten auf der Straße nach mit piepsiger Stimme (ich näsel nicht und all das). Meine Stimme ist ganz normal, was sie dann erstarren lässt, wenn ich die frage, ob sie ein Problem mit ihren Stimmbändern haben oder Micki Maus spielen, dass sie ihre Stimme so hoch pitchen.

Also ich muss ehrlich sagen ich bin schockiert.
Wenn der junge mann etwa bei minute 4:47 angst hat diesen sehr biederen rock zu tragen weil er bedenken hat geschlagen zu werden.
Ich weiss nicht wie ihr das seht aber ich finde das schon sehr bekenklich.
Ich lebe ja weiss gott in der provinz und dachte wirklich in den grossen städten sind die menschen offener.
Wirklich? Eine große Anzahl bestandet, dass durch Zuwanderung die Gewalt gegen Menschen die anders leben zugenommen hat.
Er berichtet doch selber, dass er schon öfters auf der Straße, selbst wegen seinen Oberteil angefeindet wurde.
https://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/transphober-uebergriff-transfrau-wird-beleidigt-und-geschlagen/25574420.html
https://www.tagesspiegel.de/berlin/gewalt-in-berlin-so-viele-uebergriffe-auf-homo-und-transsexuelle-wie-noch-nie/25834512.html
Und das passiert alles in Großstädten und Metropolen und nicht in der Provinz.
Hier, weil Kreuzberg ja soo toll und tolerant ist. https://www.welt.de/vermischtes/article154397766/Transsexueller-in-Berlin-Kreuzberg-angegriffen.html
Die Befürchtungen als junger Mann sind durchaus berechtigt.

Gruß
Jule




 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up